Die große Freiheit genießen. Mit unserer EUROPA 2 von Teneriffa nach Kreta

Träumen, Relaxen, die Gedanken schweifen lassen. In unserem Blog berichtet Tobias Fink, seit vielen Jahren Gast auf unseren Schiffen, über seine Reise mit unserer EUROPA 2 – über das Glück vieler Seetage und über die große Freiheit an Bord.

Datum: 03.06.2021
Tags: #mseuropa2 #europa2

Dem grauen nassen Wetter entflohen wir am 15. Mai ab Hamburg. Dank des umfangreichen Hygiene- und Präventionskonzepts von Hapag-Lloyd Cruises konnten wir einen angenehmen Flug mit kurzem Zwischenstopp in Frankfurt genießen. Schnell und kompetent verlief die Einschiffung auf die EUROPA 2. Bekannte Gesichter hießen uns willkommen in unserem Zuhause auf Zeit.

Es lagen sieben Seetage über den Atlantik vor uns, durch die Straße von Gibraltar, weiter über das Mittelmeer bis nach Griechenland. Könnte es eine bessere Möglichkeit geben, den Alltag einfach hinter sich zu lassen? Die gesamte Crew verwöhnte uns auf vertraut hohem Niveau. Auf der EUROPA 2 erlebt man kreative kulinarische Genüsse aus der französischen, der italienischen und der asiatischen Küche in sieben verschiedenen Restaurants mit hervorragender Weinbegleitung.

Entspannen auf dem Sonnendeck, am Pool oder auf dem Balkon der eigenen Suite mit Meerblick. Mit einem guten Buch in der Belvedere Lounge oder ein Champagner- und Weintasting mit dem Sommelier. Es gibt so viele individuelle Möglichkeiten die Seetage zu genießen. Das abendliche Kulturprogramm kann für den passenden Abschluss beitragen. Oder eine Massage mit Meerblick im Ocean Spa ein und anschließend einen Saunagang mit Sonnenuntergang.

Einer unserer Lieblingsorte ist die Sansibar. Ob zu einem Spätaufsteherfrühstück, zu einem leichten Mittagssnack oder zum Sundowner – zu jeder Tageszeit finden wir hier das entsprechende Angebot. Mit einem Drink in der Hand konnten wir sogar einige Delfine beobachten, die in den Heckwellen spielten. Ein Highlight dieser Reise war ein Stopp auf dem Mittelmeer. Kapitän Gottschalk ließ die Zodiacs zu Wasser, und wir hatten die Möglichkeit, das Schiff aus anderer Perspektive zu sehen. Am 22. Mai erreichten wir den Hafen von Heraklion. Wir konnten, ganz im Sinne von Kapitän Gottschalk, das Leben in vollen Zügen genießen.


Winter-Abenteuer Lappland - Eisiges Skandinavien als Winterwunderland

Datum: 04.02.2024 bis 19.02.2024 | 15 Tage
Schiff : HANSEATIC nature
Reisenummer: NAT2403
JETZT REISE ANSEHEN

Expedition West- und Ostgrönland – Nordisches Erbe aus Eis und Fels

Datum: 12.09.2024 bis 01.10.2024 | 19 Tage
Schiff : HANSEATIC spirit
Reisenummer: SPI2414
JETZT REISE ANSEHEN


Gerhard und Tobias Fink aus Lübeck reisen seit 2012 mit den Schiffen von Hapag-Lloyd Cruises: COLUMBUS 2, HANSEATIC, EUROPA, HANSEATIC inspiration und EUROPA 2. 

Vorheriger Beitrag

„Es ist eine unserer Stärken, spontan zu sein.“ Interview mit Matthias Mayer, General Expedition Manager unserer HANSEATIC inspiration

Nächster Beitrag

Die Magie der Fjorde. Die Routen der Panoramafahrten mit unserer HANSEATIC nature

Auch interessant...

Mehr Beiträge zum Thema »

Große Momente auf hoher See! Das Jahr 2021 im Hapag-Lloyd Cruises Rückblick

Beitrag lesen »
 

Canary Cruising. Mit unserer EUROPA 2 in die Welt der Kanarischen Inseln. Teil 1: Reise zu den Regenbögen

Beitrag lesen »
 

Behind the scenes: Yoga-Lehrerin an Bord. Julia Gröninger berichtet über ihre Kanaren-Reise mit unserer EUROPA 2

Beitrag lesen »