EUROPAs Beste 2023. Das Gourmestfestival in Hamburg. Die Winzerinnen und Weinbotschafter

Am 18. August ist es wieder so weit: In unserem Heimathafen Hamburg feiern wir das beliebte Gourmet-Festival EUROPAs Beste. Unvergessliche Gaumenfreuden sind garantiert, wenn die internationale Spitzengastronomie das Deck 8 in eine kulinarische Flaniermeile verwandelt. Wir stellen in diesem Beitrag Winzerinnen und Weinbotschafter vor, die ihre edlen Tropfen an Bord präsentieren.

Datum: 24.07.2023
Tags: #europa #mseuropa #europasbeste

Über der EUROPA gehen die Sterne auf: Beim Gourmet-Festival EUROPAs Beste begrüßen Küchenchef Tillman Fischer, Corporate Chef Michael Hoffmann und 3-Sterne-Koch Kevin Fehling die deutschsprachige und internationale Kochelite, Winzer und Affineurs an Bord des kleinen Luxusschiffs im Hamburger Hafen. 

Auf dem Pooldeck wird aufgekocht: Die Köchinnen und Köche präsentieren ihre ausgefeilten Gerichte. Von Kochstation zu Kochstation flanieren die Gäste und lassen sich vom Können ausgewiesener Meister des Genusses verführen. So viel Köstliches gibt es zu entdecken! Doch was wäre hervorragendes Essen ohne perfekten Wein?

Die erste Frau an der Spitze und der „Winzer des Jahres“

 

Winzerinnen und Weinbotschafter von renommierten Weingütern aus Deutschland, Italien und Frankreich bringen ausgewählte Weine mit zum Gourmet-Event. Caroline Diel stammt aus einer Winzerfamilie, sie repräsentiert die siebte Generation und ist die erste Frau an der Spitze des traditionsreichen Schlossgut Diel, das sie seit Juli 2019 gemeinsam mit ihrem Mann Sylvain Taurisson-Diel führt.

Günther Jauchs Großmutter war eine geborene von Othegraven. Das ist die familiäre Beziehung zu dem Weingut, das der Moderator und seine Frau Thea 2010 übernommen haben. Es liegt an der Saar, der „kühlen Schwester der Mosel“ und wird nachhaltig betrieben. Günther Jauch wurde vom Vinum Weinguide als „Winzer des Jahres“ 2023 ausgezeichnet. Ein perfektes Zusammenspiel aus Meereshöhe und Mikroklima prägt die uralte Kulturlandschaft rund um die Villa Santo Stefano bei Lucca in der Toskana. Hier wird auch Olivenöl produziert, auf der EUROPA präsentiert Dr. Petra Pforr allerdings eine Auswahl der erlesenen Weine.

Ein nachhaltiges Weingut vom Boden bis zur Flasche ist das Château Galoupet, bei EUROPAs Beste vertreten von Mick Klinger. Dahinter steht der französische Luxuskonzern LVMH, der das Gut im Sommer 2019 übernahm und im August 2020 auf biologischen Anbau umgestellt hat. Schon 1894 sagte man den Château Galoupet-Weinen nach, dass sie den Genießer spüren lassen, dass „die Natur schön und das Leben gut ist.” 

EUROPAs Beste ist der Auftakt für die neu aufgelegte viertägige Kurzreise von Hamburg nach Kiel vom 18. bis 22. August. Nach dem Gourmet-Event fährt das kleine Luxusschiff durch den Nord-Ostsee-Kanal und nimmt Kurs auf Dänemark. Es folgen Stopps in Aerösköbing und Kopenhagen, bevor die EUROPA nach Kiel zurückkehrt. Doch bevor es so weit ist, möchten wir die Winzer und Weinbotschafterinnen des Gourmetfestivals an Bord in kurzen Interviews vorstellen:

Caroline Diel, Schlossgut Diel, Rümmelsheim, Nahe. Falstaff Winzerin des Jahres 2020, FAZ Winzerin des Jahres 2019

Ihr Beitrag für EUROPAs Beste?
Feinste Weine von der Nahe: eine kleine Reise vom Sekt über den Burgunder bis hin zum Riesling in seinen verschiedenen Facetten.

Was ist das Besondere an diesem Genuss?
Authentische und mit viel Liebe zum Detail kreierte Weine, die die Geschichte ihrer Herkunft erzählen.

Wer begleitet Sie zum Gourmet-Event?
Mein Mann Sylvain begleitet mich. Wir führen unser Familien-Weingut in der siebten Generation und genießen es sehr, gemeinsam unterwegs zu sein und die Leidenschaft für den Wein zu teilen. 

Was bedeutet es für Sie, in diesem Jahr dabei zu sein?
Es ist besonders schön, dieses Jahr wieder dabei sein zu dürfen, weil das letzte Mal schon viel zu lange her ist. Das war vor zehn Jahren – und ich war hochschwanger.

Auf welche #EUROPAsBesteMomente freuen Sie sich besonders? 
Wir freuen uns auf das Wiedersehen nach langer Zeit mit vielen Bekannten und Vertrauten. Gemeinsam eine schöne und entspannte Zeit zu verbringen, ist für uns das Wichtigste. Ganz besonders sind für uns auch die vielen Details, die das Team der EUROPA für das Event in Szene setzt: die liebevolle Dekoration, das gesamte Programm und die perfekte Umsetzung, bei der alle Beteiligten Hand in Hand arbeiten. Das ist für uns immer ein Highlight!

Günther Jauch, Weingut von Othegraven, Kanzem, Winzer des Jahres 2023

Ihr Beitrag für EUROPAs Beste?
Wir präsentieren die besten Weine unseres Gutes, das seit mehr als 200 Jahren in unserem Familienbesitz ist. 

Was ist das Besondere an diesem Genuss?
Es sind die oft preisgekrönten Rieslinge, die in Kanzem an der Saar aus extremen Steillagen und ausschließlich in Handarbeit geerntet werden.

Wer begleitet Sie zum Gourmet-Festival?
Meine Frau ist mit dabei. Da wir ein Familienbetrieb in siebter Generation sind, müssen und dürfen alle mit anpacken.

Was bedeutet es für Sie, in diesem Jahr dabei zu sein? 
Es ist die Fortsetzung einer schönen Tradition, dass wir mit dabei sein dürfen und damit immer wieder zu Europas Besten gehören. 

Auf welche #EUROPAsBesteMomente freuen Sie sich besonders? 
Oh, auf die Begegnung mit anspruchsvollen Kunden, die große Weine zu schätzen wissen. Und natürlich auf den Austausch mit großartigen Kolleginnen und Kollegen, die als Europas Beste ebenfalls mit dabei sind.

Dr. Petra Pforr, Villa Santo Stefano, Lucca (Italien)

Ihr Beitrag für EUROPAs Beste?
Unsere Boutique-Weine, einen Supertoskanaer, unseren typischen Vermentino und einen Top-Wein aus 100 Prozent Cabernet Franc. Alle unsere Weine ab Jahrgang 2021 sind biologisch hergestellt.

Was ist das Besondere an diesem Genuss? 
Ich glaube, es ist immer eine Freude, hochwertige Weine zu trinken.

Was bedeutet es für Sie, in diesem Jahr dabei zu sein? 
Es ist eine grosse Ehre für uns, zum ersten Mal dabei zu sein

Auf welche #EUROPAsBesteMomente freuen Sie sich besonders? 
Unsere Weine einem solch kundigen Publikum vorzustellen. Wir sind total gespannt.

Mick Klinger, Château Galoupet, La Londe-les-Maures (Frankreich), eines der wenigen Cru Classé Weingüter in der Provence

Ihr Beitrag für EUROPAs Beste?
Wir wollen den Gästen einen herausragenden, eleganten Roséwein kredenzen. Dabei präsentieren wir eine außergewöhnliche Flasche und durchdachte Nachhaltigkeit, denn nach dem Erwerb des Weinguts begannen wir mit der Umstellung auf biologische Bewirtschaftung. Unser Ziel ist, der Natur mehr zu geben, als wir ihr nehmen. Wir freuen uns, die Gäste auf die Reise des noch jungen Château mitzunehmen.

Was ist das Besondere an diesem Genuss?
Schon am Duft ist zu erkennen, dass es sich um einen komplexen Wein handelt. Durch akribische Arbeit im Weinberg und dem parzellenweisen Ausbau, zum Teil in Holzfässern, bringen wir besonders viele Aromen im Wein zum Vorschein. Mit der fast ausgestorbenen Rebsorte Tibouren – dem Pinot Noir der Provence – hat der Wein Pfirsichnoten, eine kräuterige Struktur und einen lang anhaltenden Nachhall.

Wer oder was begleitet Sie zum Gourmet-Event?
Mein Kollegen Louis Beudaert von Moët Hennessy. Durch Louis haben wir eine hervorragende Partnerschaft zu Hapag-Llyod Cruises. Als Franzose teilt Louis zudem die gleiche Leidenschaft für delikate Speisen und besondere Weine wie ich – und damit sind wir bei EUROPAs Beste genau richtig.

Was bedeutet es für Sie, in diesem Jahr dabei zu sein?
Für uns bedeutet es viel, weil wir in diesem Jahr erst unseren zweiten Jahrgang auf den Markt gebracht haben.

Auf welche #EUROPAsBesteMomente freuen Sie sich besonders?
Wir freuen uns auf die Resonanz und das Feedback von allen Probierenden. Der Austausch und der gemeinsame Genuss stehen für uns im Vordergrund. Es ist immer schön zu sehen, wenn alle vor Ort die gleiche Leidenschaft teilen.


Eine Welt der Köstlichkeiten

Datum: 02.08.2024 bis 06.08.2024 | 4 Tage
Schiff : MS EUROPA
Reisenummer: EUR2417
JETZT REISE ANSEHEN

Die Hotspots der Ägäis

Datum: 22.09.2025 bis 30.09.2025 | 8 Tage
Schiff : MS EUROPA 2
Reisenummer: EUX2521
JETZT REISE ANSEHEN

Fotos: Hendrik Haase, Weingut von Othegraven, Villa Santo Stefano, Privat, Susanne Baade, Text: Kirsten Rick

Vorheriger Beitrag

EUROPAs Beste 2023. Das Gourmetfestival in Hamburg. Die Küchenstars.

Nächster Beitrag

EUROPAs Beste: Die Genuss-Expertinnen und Kulinarik-Spezialisten

Auch interessant...

Mehr Beiträge zum Thema »

EUROPAs Beste 2024: Vorfreude auf die Nacht der tausend Köstlichkeiten

Beitrag lesen »
 

EUROPAs Beste in Hamburg – die Köche

Beitrag lesen »
 

EUROPAs Beste: Die Genuss-Expertinnen und Kulinarik-Spezialisten

Beitrag lesen »