HANSEATIC inspiration – Polartaufe vor der nördlichsten Insel Islands

Grímsey ist eine nur selten angefahrene Insel im Norden Islands: Dabei bietet sie perfekte Bedingungen für die Vogelbeobachtung, beeindruckende Spuren der Erdgeschichte und ein auf den ersten Blick unscheinbares Denkmal, das doch zum Ziel wurde für die Crew der HANSEATIC inspiration: Hier erwartete man die Gäste zu einer besonderen, kleinen Feier. Ein Bericht von Bord.

Datum: 14.06.2022
Tags: #hanseaticinspiration

Auf Ihrer Reise „Expedition Rund um Island – zauberhafte Welt der Extreme“ erreicht unsere HANSEATIC inspiration die Insel Grímsey, rund 40 Kilometer nördlich der Nordküste Islands gelegen. Hier lassen sich diverse Vogelarten beobachten, etwa Papageientaucher, Tordalken, Gryllteisten, Lummen und viele Möwenarten. Auch der Krabbentaucher nistet in den steilen Felsküsten, die mit auffälligen Gletscherschrammen belegen, dass die Insel einst von Eis bedeckt war. Wie ganz Island. Rund 100 Menschen leben auf dem 5,3 Quadratkilometer großen, baumlosen Inselchen direkt am Polarkreis. Es ist der einzige bewohnte Ort Islands, von dem aus man die Mitternachtssonne sehen kann.

Ein Ort wie Grímsoy eignet sich natürlich perfekt für eine Polar-Taufe. Und so werden sofort nach Ankunft der HANSEATIC inspiration von der Besatzung mit den Zodiacs erst das Equipment an Land gebracht – und gleich danach die Gäste. Sie treffen am Polarkreismonument mit seinen in diverse Richtungen weisenden Entfernungsschildern (Tokyo 8.495 Kilometer, New York 4.450 Kilometer, Reykjavik 325 Kilometer) auf Neptun und sein Gefolge, die die Taufzeremonie mit einem Glas Aquavit besiegeln. Auch ein „Polar-Bär“ hat sich zu uns gesellt, um mit allen willigen Täuflingen für ein Erinnerungsfoto zu posieren. Die Stimmung ist fantastisch! Und nach der Zeremonie an Land wird an Bord weiter gefeiert – bis in die frühen, noch mittsommernachthellen Morgenstunden.



Fotos: Crew, Text: Uwe Mannweiler

Vorheriger Beitrag

HANSEATIC inspiration erreicht Island

Nächster Beitrag

Paradies in Ostgrönland. Premiere für unsere HANSEATIC inspiration im Skjoldungen Sund

Auch interessant...

Mehr Beiträge zum Thema »

Große Klasse und kleine Schönheitskur: die HANSEATIC inspiration in der Werft

Beitrag lesen »
 

In 124 Reisen die Schönheit der Welt erleben: Unsere Vorschau auf 2025/2026

Beitrag lesen »
 

Die beste Flotte weltweit. Fünf Schiffe mit fünf Sternen im „Insight Guides Cruising & Cruise Ships 2024“

Beitrag lesen »