Leichtigkeit, Freiheit, Esprit. Der neue Katalog 2024/2025 erzählt den Luxus der EUROPA 2 in 28 Reisen

Mehr als ein halbes Jahr Arbeit steckt in der Produktion des neuen Katalogs für die EUROPA 2. Mit der Ausgabe für die Saison 2024/2025 hat sich in der Gestaltung einiges geändert. Im Interview spricht das EUROPA 2-Team über die neue Leichtigkeit des Luxus und über Lieblingsreisen.

Datum: 02.05.2023
Tags: #mseuropa2 #europa2 #hauptkatalog

 

Früher war Luxus nicht leger und leger nicht Luxus. Unsere EUROPA 2 bietet Lifestyle für höchste Ansprüche in einer modernen, entspannten Atmosphäre. Ohne feste Tischzeiten, ohne klassische Platzzuordnung in den Restaurants an Bord des laut Berlitz Cruise Guide 2020 besten Kreuzfahrtschiffes der Welt.

Maximal 500 Gäste, ausschließlich Veranda-Suiten und ein äußerst luxuriös bemessenes Zahlenverhältnis von Crew zu Passagieren. Dabei verbindet die EUROPA 2 Flexibilität und Komfort – sie steuert auch kleine Häfen sowie entlegene Winkel abseits der üblichen Routen an. Mehr zur Philosophie an Bord der großen Freiheit. 

Liebe Lisa Wilken, lieber Florian Rueß, was überwiegt, wenn der neue Katalog ausgeliefert wird – Freude über das getane Werk oder Spannung auf die Reaktion der Gäste?

Florian Rueß: Die Spannung. Wie reagieren die Gäste auf unsere neuen Routen? Haben wir eine gute Mischung aus beliebten und neuen Zielen hinbekommen? Welche Routen werden besonders beliebt sein?

Lisa Wilken: Natürlich freuen wir uns, wenn wir das Ergebnis monatelanger Arbeit in den Händen halten. Aber wir wissen auch, dass wir uns direkt wieder an die Arbeit machen müssen. Schon jetzt planen wir für die Saison 2025/26 und überlegen uns, wie wir die EUROPA 2 positionieren können. Denn wir wollen immer am Puls der Zeit sein – oder lieber noch der Zeit voraus.

Was zeichnet den neuen Katalog der EUROPA 2 für 2024/2025 aus?

Lisa Wilken: Für mich ist die EUROPA 2 die Trendsetterin. Und damit es so bleibt, haben wir gemeinsam mit unseren Partnern einen ganz neuen Look kreiert: moderner, magaziniger, aber der legere Luxus und der einzigartige Lifestyle, für den die EUROPA 2 bekannt ist, bleibt. 

Mit langjähriger Erfahrung als Produktmanager wissen Sie sicherlich, welche Reisen die Bestseller sein werden? 

Florian Rueß: Unser Ziel ist es, stets eine gute Mischung aus beliebten und neuen Zielen zu schaffen. Wir versuchen jede Reise zu einem Hit zu machen. Im Mittelmeer ist es das Zusammenspiel aus City-Sightseeing und Sonnen-Baden. Natur- und Geschichts-begeisterte Gäste kommen auf unseren Nordland- und Ostsee-Routen auf ihre Kosten. Gäste auf der Suche nach purer Entspannung am Tage und gutem Entertainment am Abend sind auf unseren Reisen mit mehreren Seetagen genau richtig, und für die Entdecker fährt die EUROPA 2 ans andere Ende der Welt.

Wenn Sie die Möglichkeit hätten, eine der EUROPA 2-Reisen wie ein Gast zu erleben, für welche würden Sie sich entscheiden? 

Florian Rueß: Das dürfen Sie mich nicht fragen, denn wenn ich wirklich frei wählen könnte, würde ich gleich mehrere Reisen am Stück fahren. Ich würde die Kirschblüte in Japan mitnehmen und von da aus weiter über Hawaii – ich wollte schon immer mal das grüne Kauai sehen – nach Los Angeles und San Francisco bis Seattle und Vancouver. Kanada steht seit meiner Kindheit ganz oben auf der Wunschliste.

Lisa Wilken: Wenn ich mich entscheiden müsste, wären es die Reise von Shanghai nach Tokio. China in Kombination mit Japan zu erleben, ist ein Highlight. Shanghai und Peking habe ich schon besuchen dürfen. Und die Reise von Bilbao nach Barcelona. Viele meiner Lieblingsziele in Portugal und Spanien werden hier miteinander kombiniert. Zu einigen Städten habe ich einen persönlichen Bezug, so ist Marbella mit dem Yachthafen Puerto Banús und der pittoresken Altstadt meine zweite Heimat geworden. All das, gepaart mit dem großartigen Format ILLUMNATE2, machen diese Reise zu einem meiner Favoriten.

 

 

„Zu meinen Favoriten gehört die Reise von Bilbao nach Barcelona. Viele meiner Lieblingsziele in Portugal und Spanien werden hier miteinander kombiniert. Zu einigen Städten habe ich einen persönlichen Bezug, so ist Marbella mit dem Yachthafen Puerto Banús und der pittoresken Altstadt meine zweite Heimat geworden.“

Lisa Wilken, Produktmanagerin MS EUROPA 2

 

„Hätte ich die freie Wahl, würde ich gleich mehrere Reisen am Stück fahren. Ich würde die Kirschblüte in Japan mitnehmen und von da aus weiter über Hawaii nach Los Angeles und San Francisco bis Seattle und Vancouver. Kanada steht seit meiner Kindheit ganz oben auf der Wunschliste.“

Florian Rueß, Produktmanager MS EUROPA 2

„Etwa 20 Kolleginnen und Kollegen arbeiten an der Umsetzung des Katalogs, unterstützt von diversen Agentur-Partnern und Dienstleistern. Alles in allem stecken sechs intensive Monate Arbeit darin.“

Jasmin Vogt-Stättner, Produktmarketing Manager Luxus

„Wir haben für diesen Katalog extra neue Bildstrecken geshootet. Dafür hat ein 15-köpfiges Foto-Team eine Reise mit der EUROPA 2 von Mauritius über La Réunion auf die Seychellen begleitet. Ich finde, die Bilder visualisieren auf besondere Weise die einzigartige Atmosphäre an Bord.“

Henrike Klingenberg, Produktmarketing Manager Luxus

Liebe Henrike Klingenberg, liebe Jasmin Vogt-Stättner, der neue Katalog präsentiert sich in einem gründlich aktualisierten Design und ist magaziniger geworden. Was war der Grund für diese Änderungen?

Henrike Klingenberg: Unser neuer Auftritt ist eine gezielte Abgrenzung von dem, was aktuell Standard ist. Eine Reise auf der EUROPA 2 hebt sich ja auch von anderen Kreuzfahrten ab. Das möchten wir bereits durch die Komposition des Kataloges unterstreichen. 

Was zeichnet das neue Layout aus?

Jasmin Vogt-Stättner: Es fühlt sich leicht an, lebensfroh, fast ein wenig verspielt. Das Layout transportiert Lebendigkeit und versprüht einen Esprit, wie eine Auszeit an Bord der EUROPA 2. Jedes Umblättern überrascht. Dabei haben wir auf eine reduzierte, aber hochwertige Gestaltung gesetzt. Jede Seite ist ein Unikat, und dennoch hat das Ganze eine visuelle Sprache. 

Können Sie ein Beispiel nennen, in dem dieser Ansatz sichtbar wird?

Henrike Klingenberg: Wir haben viel Wert gelegt auf die Darstellung von Leichtigkeit und Freiheit. Das zeigt sich in den neuen Bildstrecken, die extra für diesen Katalog geshootet wurden. Dafür hat ein 15köpfiges Foto-Team eine Reise mit der EUROPA 2 von Mauritius über La Réunion auf die Seychellen begleitet. Ich finde, die Bilder visualisieren auf besondere Weise die einzigartige Atmosphäre an Bord.

Ein Katalog ist ein umfangreiches Werk. Wie läuft die Produktion ab?

Jasmin Vogt-Stättner: Es beginnt mit der Erstellung der Fahrpläne. Während das Routing fixiert wird, plant das Marketing-Team die Texte und Bilder. Shootings zur Kulinarik und zum Lebensgefühl an Bord werden vorbereitet und realisiert. Am Ende wird alles, was erstellt wurde, von den hausinternen Fachabteilungen überprüft. Etwa 20 Kolleginnen und Kollegen sind an diesem Prozess beteiligt. Nach dem technischen Check aller Daten in der Lithografie geht der Katalog in den Druck und schließlich zum Kunden. Alles in allem stecken sechs intensive Monate Arbeit darin.


Traumziel Hawaii

Datum: 26.03.2025 bis 13.04.2025 | 18 Tage
Schiff : MS EUROPA 2
Reisenummer: EUX2506
JETZT REISE ANSEHEN

Die Vielfalt der Iberischen Halbinsel

Datum: 19.07.2025 bis 30.07.2025 | 11 Tage
Schiff : MS EUROPA 2
Reisenummer: EUX2514
JETZT REISE ANSEHEN

DIE GROSSE FREIHEIT 2024/2025

Den neuen Katalog der EUROPA 2 erhalten Sie ab sofort im Reisebüro Ihres Vertrauens oder per Bestellformular auf unserer Website.

Fotos: Archiv, Daniela Möllenhoff, Text: Redaktion

Vorheriger Beitrag

Mit der EUROPA die Welt in Etappen genießen! Der neue Katalog für die Saison 2024/2025 ist da

Nächster Beitrag

Expeditionsschiff erfolgreich angeschlossen: grüner Landstrom für die HANSEATIC spirit

Auch interessant...

Mehr Beiträge zum Thema »

Lässig, luxuriös, lebensbejahend. Die neuen Reisen mit der EUROPA 2

Beitrag lesen »
 

In 28 Reisen um die Welt! Der neue Katalog 2023/2024 für unsere EUROPA 2

Beitrag lesen »
 

Weihnachten auf See: Die festlichen Orangen-Ingwer-Kokos-Makronen der EUROPA 2

Beitrag lesen »