Music Waves Stories – ein neues Format an Bord unserer EUROPA erzählt die Geschichte hinter den Songs

Jede Reise unseres neuen Formats Music Waves Stories ist einem Schwerpunkt gewidmet: Orte und historische Ereignisse, Stilistik oder persönliche Erfahrungen bringen die Musiker und ihre Geschichten zusammen. An Bord unserer EUROPA geben anregende Gespräche und Interviews mit den Künstlerinnen und Künstlern Einblicke in die Welt der Musik. Unsere Gäste sind ausdrücklich dazu eingeladen, sich an diesen Gesprächen zu beteiligen.

Datum: 10.05.2022
Tags: #mseuropa #europa
The Needles and Lighthouse, Isle of Wight

Manche Chansons haben Weltruhm erlangt: In „La Vie en rose“ singt Edith Piaf über das Verliebtsein, über den Blick durch die rosarote Brille. Damit schuf die Künstlerin, deren Leben so dramatisch verlief, eine weltberühmte Ode an die Liebe. In „La Mer“ schwärmt Charles Trenet von der See, wie sich Sonnenlicht und Wolken auf dem Wasser spiegeln. Mit „L'île“ besang der aus Belgien stammende Jaques Brel seinen Traum vom Leben jenseits der Zivilisation und sollte ihn später tatsächlich leben – auf Hiva Oa im Marquesas-Archipel. „La Bohème“ wurde zur Hymne eines Lebensstils, gesungen vom in Armenien geborenen Charles Aznavour, mit mehr als 200 Millionen verkauften Platten einer der erfolgreichsten Chansonniers.

Music Waves Stories. Die Geschichte hinter dem Lied

 

Es sind Geschichten wie diese, die es zu vielen Liedern, Songs und Chansons zu erzählen gibt. Die Verbindung von Wort und Musik hat in den verschiedenen kulturellen Sprachräumen Europas zur Entstehung einzigartiger Genres geführt. In vielen Ländern sind dabei ganz eigene Formen entstanden: So steht das französische Chanson für Savoir-vivre und große Gefühle, das deutschsprachige Lied für Sprachwitz und Poesie und der englischsprachige Song für internationale Evergreens. An Bord unserer EUROPA interpretieren ausgewählte renommierte Künstlerinnen und Künstler diese Lieder. Wir freuen uns auf Max Raabe, auf The Ringmasters aus Schweden, auf Emmanuelle Rey und Dalia Constantin aus Frankreich. 

Auf dieser Music Waves Stories-Reise mit der EUROPA präsentiert der SWR-Fernseh- und Radiomoderator Jörg Armbrüster als Gastgeber des Festivals mehrere Konzerte in der Europa Lounge. In Teatime-Talks plaudert er mit den Künstlern über die Kultur ihres Landes, das musikalische Genre und die Geschichten hinter den Liedern. Und die Gäste an Bord sind ausdrücklich eingeladen, an diesen Gesprächen teilzuhaben. Es ist eine ganz und gar besondere Gelegenheit.

 

Für die erste Music Waves Stories-Reise mit unserer EUROPA haben Jörg Armbrüster und Jakob Vinje, Artistic Live Entertainment & Sports hochkarätige Künstlerinnen und Künstler eingeladen. Im folgenden wollen wir sie kurz vorstellen:

 

Max Raabe

Der Mitbegründer des berühmten Palast Orchesters zählt sicherlich zu den bekanntesten Sängern Deutschlands. In seinem neuen Programm greift Max Raabe, wie immer kongenial am Flügel begleitet von Christoph Israel, auf das zeitlose Repertoire der 1920er und 30er Jahre zurück – mit Schlagern wie „Es führt kein andrer Weg zur Seligkeit“, „Weißt du was du kannst?“ oder „Erst sagen Sie ja, dann sagen Sie nein“.

Diese Reise mit unserer MS EUROPA

Die Geschichten hinter der Musik stehen im Mittelpunkt unseres neuen Formats: Jede Reise ist einem Schwerpunkt gewidmet, der die Künstler und ihre Konzerte zu einem Gesamtkunstwerk verschmelzen lässt. Den Auftakt machen wir mit dieser Reise der EUROPA entlang der englischen und irischen Küsten sowie über die schottischen Highlands

Neben musikalischen Gänsehautmomenten setzt die Reise auch visuelle und sportliche Akzente: Während Gartenfreunde sich auf der "Parks & Gardens"-Reise auf die schönsten Parkanlagen freuen und diese mit einem ausgewiesenen Kenner seines Fachs durchstreifen, profitieren Golfer von Reservierungen der schönsten Golfplätze entlang der Route mit attraktiven Basispaketen. Auch die nächste Formatreise Music Waves Stories steht bereits fest. Sie wird im Juli 2023 von Travemünde zur Mitternachtssonne in Norwegen und zurück nach Kiel führen. 

Emmanuelle Rey

Dalia Constantin

Die Chansonetten Emmanuelle Rey und Dalia Constantin stammen aus Frankreich, dem Land des Chansons. Beide sind in ihrer Heimat sehr erfolgreich. Solo und gemeinsam werden Dalia Constantin und Emmanuelle Rey unsterbliche Chansons von Edith Piaf, Charles Aznavour, Jacques Brel und weiteren weltberühmten Chansonniers auf ihre vielbeachtete Art und Weise zu Gehör bringen.

 

The Ringmasters

Barbershop-Musik ist eine überwiegend homophone A-cappella-Musik mit einem vierstimmigen Akkord auf jeder Melodienote. Die aus Schweden stammenden The Ringmasters sind die Gewinner eines internationalen Barbershop-Wettbewerbs und beherrschen die Kunst des Blendings, der Vermischung ihrer vier Stimmen zu einem gemeinsamen Klang, in Perfektion. Sie verbinden ihre außergewöhnliche Virtuosität mit der ansteckenden Energie von Popmusik.


Westeuropa (Musikreise) – Europas Westküste in schönsten Tönen

Datum: 04.10.2022 bis 14.10.2022 | 10 Tage
Schiff : HANSEATIC nature
Reisenummer: NAT2220
JETZT REISE ANSEHEN

Abwechslung entlang der Ostsee

Datum: 05.09.2024 bis 13.09.2024 | 8 Tage
Schiff : MS EUROPA
Reisenummer: EUR2421
JETZT REISE ANSEHEN

Fotos: Oliver Reuter, Kreuzberger Kind, bymyself CLH, Michel Rubinel, Annika, Falkuggla, Archiv

Vorheriger Beitrag

FASHION2NIGHT 2022. Shooting der Cruise Collection an Bord der EUROPA 2

Nächster Beitrag

Eine Hochzeit an Bord unserer EUROPA 2!

Auch interessant...

Mehr Beiträge zum Thema »

Kreuzfahrt in Blütenmeere: Gartenreise mit MS EUROPA

Beitrag lesen »
 

Ocean Sun Festival 2022 – im Mai wird die EUROPA zur großen Bühne

Beitrag lesen »
 

"A soft day": Irland Gartenreise – mit MS EUROPA

Beitrag lesen »