Frühling pur – auf Entdeckungsreisen mit der HANSEATIC spirit

Die immer wieder überraschenden Azoren, die verblüffend wenig bekannten Kanalinseln, die wildromantischen Inseln vor Schottland und die überwältigende Schönheit Islands – von Mai bis Juni besucht die HANSEATIC spirit auf vier Reisen einige der schönsten Inseln im Atlantik. An Bord bieten ausgewählte Expertinnen und Experten ihr Wissen an für ein tieferes Verständnis. Und auf einer Reise werden sogar Melodien erklingen.

Datum: 10.02.2023
Tags: #hanseaticspirit #island

Azoren – Hoch der Entdeckerträume

Vulkane, Wanderwege und Wale

Jede Insel der Azoren fasziniert mit einer charakteristischen Vulkanlandschaft – mit hohen Kegeln, weiten Calderas und bizarren Lavaflächen. Ein ausgedehntes Wegenetz führt auf mehr als 2.000 Meter hohe Schichtvulkane oder tief hinein in erloschene Krater. Die Wege bieten spektakuläre Aussichten auf die wilden, oft einsamen Küsten und das endlos wogende Meer.

Mehr als 25 Arten von Walen und Delfine suchen regelmäßig die Gewässer der Azoren auf, einige sind hier resident. Sobald ein Blas gesichtet wird, dreht die kleine HANSEATIC spirit bei – für ein exklusives Whalewatching. Wissenschaftler nutzen heutzutage modernste Technik, um Wale im Meer zu orten. An Bord unsere Expeditionsschiffes weisen Kapitän, Crew und unsere Experten den Weg zu den besten Hotspots einer wunderbaren Reise.

Die Azoren sind die Wahlheimat von Birgit Siegel. Seit ihrem Studium beschäftigt sich die Expertin für Landeskunde mit dem Archipel. Sie kennt dessen Geschichte und seine versteckten Schönheiten. Mit ihr erkunden unsere Gäste verzauberte Gärten und folgen malerischen Wanderwegen. In ihren Vorträgen lässt sie lebendig teilhaben an Festen und Bräuchen – und gibt einen Einblick in die heutige Kultur der Inseln im Atlantik.

Der Geologe Dr. Horst Kämpf erforscht seit Jahren die Rohstoffe und Prozesse innerhalb der Erdkruste und ist ein anerkannter Spezialist für die Vulkanregionen weltweit. Für ihn ist eine Reise zu den Azoren wie eine ausgeprägte Feldforschung. Er wird seine Kenntnisse auf diversen Ausflügen und in spannenden Vorträgen ausbreiten.

Natursymphonie mit Seefahrerhistorie

Eine musikalische Reise von den Azoren über die Kanalinseln nach Hamburg

Das architektonische Erbe Europas zieht sich wie ein roter Faden durch diese Reise: die historischen Windmühlen auf den Azoren, die lauschigen Gassen von Porto. Die Kirchen, Kapellen und Kalvarienberge in Frankreich, die malerischen Leuchttürme der Kanalinseln – und schließlich die Fahrt über die Elbe in die glitzernde Metropole Hamburg mit ihrer imposanten Elbphilharmonie.

Die vielfältigen Atlantikinseln sind bekannt für ihre Vegetation – von exotischen Früchten auf den Azoren bis zu den subtropischen Pflanzen der Kanalinseln. Klassische Konzerte an besonderen Orten verstärken zudem die Frühlingsgefühle der Gäste. Künstlerinnen und Künstler an Land und an Bord sorgen mit ausgewählten Programmen für einzigartige Augenblicke bis zur „Elphi“. Diese Reise ist ein Fest für alle Sinne!

Seine Leidenschaft für Bodenkunde, Geobotanik und Vulkanismus bringt Oliver Donnerhack in weltweiten Forschungsprojekten zum Einsatz. Wenn er als Experte für Geowissenschaften mit den Gästen auf Spurensuche geht, lassen die sich immer wieder begeistern von seinen umfangreichen Kenntnissen und fesselnden Vorträgen.

Nach dem Studium der Biologie, Geographie und Chemie zog es Wolfgang Bittmann auf die Galapagos Inseln, wo er als Nationalparkführer tätig war. In Deutschland arbeitete er auf der Greifenwarte Burg Guttenberg und wirkte bei diversen Fernseh-Dokumentationen als Berater und Akteur mit. Bekannt sind seine Naturreisebücher. Seit 1993 gehört er zu den Experten an Bord unserer Expeditionsschiffe.


Der Frühling aus Entdeckerperspektive

Expedition Azoren - Ein neufaches Azoren-Hoch

Datum: 13.05.2026 bis 26.05.2026 | 13 Tage
Schiff : HANSEATIC nature
Reisenummer: NAT2610
JETZT REISE ANSEHEN

Expedition Azoren - Ein Garten Eden auf neun Inseln verteilt

Datum: 03.05.2026 bis 13.05.2026 | 10 Tage
Schiff : HANSEATIC nature
Reisenummer: NAT2609
JETZT REISE ANSEHEN

Expedition Azoren - Ein neufaches Azoren-Hoch

Datum: 13.05.2026 bis 26.05.2026 | 13 Tage
Schiff : HANSEATIC nature
Reisenummer: NAT2610
JETZT REISE ANSEHEN

Expedition Azoren - Ein Garten Eden auf neun Inseln verteilt

Datum: 03.05.2026 bis 13.05.2026 | 10 Tage
Schiff : HANSEATIC nature
Reisenummer: NAT2609
JETZT REISE ANSEHEN

Ring Of Brodgar, Orkney

Könige und Clans – Elfen und Sagas

Eine Insel-Reise, die ganz ungewohnte Perspektiven bietet 

Die Landschaften einer Reise mit allen Sinnen erleben – dazu bieten sich diverse Wanderungen an. Manche führen entlang der wildromantischen Küsten Schottlands, wo die Brandung und der Wind eine imposante Klanglandschaft prägen. Und das Gegenteil bietet die Stille auf den einsamen Hebriden. Machtvoll rauschend und imposant fauchend präsentiert sich hingegen der Sound Islands.

Wenn die HANSEATIC spirit Kurs nimmt von Hamburg nach Island, lassen sich die Inselwelten Nordeuropas aus ungewohnten Perspektiven wahrnehmen. Dazu gehört auch die Erkundung der wortwörtlich steinalten Geschichte, etwa die der Granitstadt Aberdeen und der mystischen Monolithen der Orkneyinseln. Mehr als 1.300 dieser mächtigen Steinriesen stehen in Großbritannien. Und einige werden die stillen Helden dieser Reise sein. 

Als Expertin für Geologie begleitet Monika Trümper gleich zwei der Frühlingsreisen mit unserer HANSEATIC spirit – und wird von Hamburg bis Island an Bord sein. Das passt zu der Expertin, die sich für die Entstehung dramatischer, rauer Landschaften und deren Wandel bis heute so sehr begeistern kann. Und diese Begeisterung auf unsere Gäste überträgt.

Nach seiner zoologischen Ausbildung zog es Heiko Hooge hinaus in die Welt. Er wollte live sehen, was ihn im Studium begeistert hat. Dabei sind diverese Reisebücher und einige Bildbände entstanden, und an Bord kann der Experte für Biologie den Gästen von erstaunlichen und kuriosen Momenten in Fauna und Flora berichten. Auch er wird für zwei Reisen an Bord sein.

Close-Up Of Highland Cattle On Field Against Sky
Breathtaking view of Seljalandsfoss waterfall at Southern Iceland.

Europas Urgewalten, gebannt in einer Insel

Island: Feuer, Wasser, Wind, Eis und heiße Quellen

Wie ein Abenteuerroman wird sich diese Expedition mit der HANSEATIC spirit anfühlen – mit zahlreichen Wanderungen im Herzen der Natur, mit Ausflügen zu beeindruckenden Naturschauspielen und mit Zodiacfahrten entlang spektakulärer Küsten. Kein Wunder, dass Jules Verne in seinem Buch „Reise zum Mittelpunkt der Erde“ den Einstieg in die Unterwelt in einem Vulkan auf Island beschrieb. 

Nur mit einem kleinen und wendigen Expeditionsschiff lässt sich die Faszination Islands auch von der Wasserseite aus erleben. Denn an manche Orte, die mit der HANSEATIC spirit angefahren werden können, führen kaum Straßen. Denn die Elemente sind hier allgegenwärtig: Feuer, Wasser, Wind, Eis und heiße Quellen. Gebannt bilden die Elemente die Basis der Badekultur der Insel. Perfekt, um die großen Momente dieser Reise nachwirken zu lassen.

Expeditionsleiterin Heike Fries kennt auch die verborgenen Seiten Islands. Seit vielen Jahren gehört die Geologin zum Expertenteam an Bord unserer Expeditionsschiffe. Ihre fachliche Kompetenz und langjährige Erfahrung wissen viele Gäste zu schätzen, wenn sie mehr erfahren möchten über die Geschichte der Evolution und der Menschen inmitten mystischer Natur.

Island ist die zweite Heimat von Stefanie Zettl, die seit mehr als zehn Jahren einen großen Teil des Jahres hier verbringt. Schon während ihres Studiums entdeckte sie ihre Begeisterung für nordische Kulturen und Sprachen, jetzt fasziniert sie unsere Gäste mit ihrem Insiderwissen zu Island bei lebhaften Vorträgen an Bord und speziell konzipierten Landausflügen.

Fotos: Archiv

Vorheriger Beitrag

Japan intensiv! Mit Hapag-Lloyd Cruises die Mysterien eines besonderen Landes entdecken

Nächster Beitrag

Glanzlichter von Downunder: mit der EUROPA 2 von Sydney nach Bali

Auch interessant...

Mehr Beiträge zum Thema »

Paula bloggt: Der Himmel über Hamburg leuchtet zum Auftakt dieser Weltreise in Etappen mit der EUROPA

Beitrag lesen »
 

Expeditionsschiff erfolgreich angeschlossen: grüner Landstrom für die HANSEATIC spirit

Beitrag lesen »
 

Magische Weihnachtsmomente an Bord: Die Highlights unserer Festtagsreisen

Beitrag lesen »