HANSEATIC nature. Die Crew: Ulrike Schleifenbaum, Kreuzfahrtdirektorin

„Das kommt für mich nicht in Frage!“ So ihre Haltung zur Frage, ob sie vom Hotel auf ein Kreuzfahrtschiff wechseln würde. Dennoch ließ sie sich zu einer Probereise überreden. Seit 18 Jahren arbeitet Ulrike Schleifenbaum auf den Schiffen von Hapag-Lloyd Cruises, demnächst als Kreuzfahrtdirektorin der HANSEATIC nature. Wie kam es dazu?

Datum: 30.12.2018
Tags: #hanseaticnature

„Wie die Jungfrau zum Kinde“, antwortet sie auf die Frage, wie sie zur Kreuzfahrt gekommen ist, und lacht. Ulrike Schleifenbaum hat in einem Hotel gearbeitet. Immer wieder kamen Kollegen von einer Schiffsreise zurück und schwärmten. „Ich aber habe mir das ganz schlimm vorgestellt: so ein beengter Raum, man kommt nicht weg, und alle wollen zur selben Zeit dasselbe machen…“ Sie war sicher: „Das ist nichts für mich.“

Eine Freundin überredete Ulrike Schleifenbaum dann aber zu einer Probereise. Mit der COLUMBUS ging es von Barbados nach Teneriffa. „Acht Tage. Es war eine Traumreise. Am Ende war ich der Seefahrt verfallen.“ Seit 18 Jahren arbeitet sie nun auf den Schiffen von Hapag-Lloyd Cruises, überwiegend an Bord der HANSEATIC. Als Kreuzfahrtdirektorin ist sie verantwortlich für die Abläufe an Bord. „Zudem gehöre ich zum Team der Zodiac Driver. Ich fahre die Gäste im motorisierten Schlauchboot an Land.“

 

Manchmal ist die Natur zu schön, um Fahrpläne einzuhalten…

 

Wie sieht ihr Alltag an Bord aus? Sie lacht. „Einen Alltag gibt es nicht.“ Vier Faktoren bestimmen alle Abläufe an Bord: See, Wind, Wetter und Tiere. Für jeden Tag sei zwar ein Programm vorbereitet, aber es gebe immer auch einen Plan B und C. Wenn etwa eine Insel nicht angelaufen werden kann, wenn sich Wale zeigen. Oder wenn es irgendwo einfach zu schön ist, um Fahrpläne einzuhalten. Es ist ein privilegiertes Leben – ständig an Orte zu reisen, von denen andere nur träumen. Klar, Ulrike Schleifenbaum arbeitet da, wo ihre Gäste Urlaub machen. Doch die Momente, die man gemeinsam erlebt, die nimmt jeder für sich mit. Und es sind diese Momente, von denen die Kreuzfahrtdirektorin schwärmt (mehr dazu im Video).

Besonders die Antarktis hat es ihr angetan. Wo sonst kann man diese nicht enden wollenden Sonnenuntergänge erleben, die alle Pastellfarben zeigen und dann ins Goldene übergehen? Und Ulrike Schleifenbaum freut sich schon darauf, mit einem neuen Schiff vertraute Regionen zu bereisen. Die Antarktis und die Arktis – mit HANSEATIC nature und HANSEATIC inspiration werden auch neue Ziele angelaufen, etwa Franz-Josef-Land. Wann lernt sie das neue Schiff kennen? Demnächst reise ich zur Werft nach Norwegen. „Im April und Mai geht es dann für mich los!“

HANSEATIC NATURE. DIE MEILENSTEINE.

 

  • 26. August 2016 – Hapag-Lloyd Cruises gibt den Bau zwei neuer Expeditionsschiffe bekannt.
  • 8. März 2017 – die Schiffe heißen: HANSEATIC nature und HANSEATIC inspiration.
  • 9. Mai 2017 – in der Vard-Werft in Tulcea beginnt der Stahlschnitt für die HANSEATIC nature.
  • 20. Juni 2017 – Kiellegung der HANSEATIC nature.
  • 9. Januar 2018 – der erste Hauptkatalog der neuen Expeditionsschiffe wird vorgestellt.
  • 25. Februar 2018 – die Musterkabinen der HANSEATIC nature werden abgenommen.
  • 3. Juli 2018 – Hapag-Lloyd Cruises kündigt ein weiteres Expeditionsschiff an: HANSEATIC spirit.
  • 26. Juli 2018 – der Schleppvorgang der HANSEATIC nature beginnt.
  • 16. August 2018 – Ankunft der HANSEATIC nature in Norwegen.
  • 5. Mai 2019 – Die HANSEATIC nature startet in Hamburg zu ihrer ersten Reise.

 


Expedition Antarktis - Babyzeit mitten im Eis

Datum: 20.12.2019 bis 05.01.2020 | 16 Tage
Schiff : HANSEATIC nature
Reisenummer: NAT2000
JETZT REISE ANSEHEN

Expedition Antarktis - Fantastische Welt aus Eis

Datum: 20.01.2021 bis 07.02.2021 | 18 Tage
Schiff : MS BREMEN
Reisenummer: BRE2102
JETZT REISE ANSEHEN

Text und Interview: Dirk Lehmann, Fotos: Susanne Baade, Archiv, Renderings: Ocean Architects

Vorheriger Beitrag

Weihnachten auf Südgeorgien. Mit MS BREMEN über die Festtage in die Antarktis

Nächster Beitrag

HANSEATIC nature - die Crew: Kapitän Thilo Natke

Auch interessant...

Mehr Beiträge zum Thema »

Die Signature Drinks der HANSEATIC nature: Pussy Foot

Beitrag lesen »
 

HANSEATIC inspiration – die Taufe. Eine besondere Zeremonie auf der Elbe

Beitrag lesen »
 

City-Guide: 10 Tipps für 2 perfekte Tage in... USHUAIA

Beitrag lesen »