Hamburg Cruise Days mit MS EUROPA: Dinner in the Sky – das Event

Anlässlich der Hamburg Cruise Days heben die Gäste von Hapag-Lloyd Kreuzfahrten zur Auslaufparade ab und erleben das Feuerwerk auf Augenhöhe – beim Dinner in the Sky mit MS EUROPA

Datum: 13.09.2015
Tags: #mseuropa #hamburgcruisedays #thorstengillert #karlheinzhauser #dinnerinthesky

jaek_0221_hlkf-skydinner-2015


Der Tag im Himmel von Hamburg beginnt grau über Blau. Der Himmel ist bewölkt, die Luft kühl, und erst als auf der Eventfläche nahe des Fischmarkts an der Elbe der blaue Teppich ausgerollt wird, kommt ein wenig Farbe in diesen Samstagmorgen. Um 10.30 Uhr treffen die Medienvertreter ein, noch laufen die Vorbereitungen auf Hochtouren. Das Team von Karlheinz Hauser, des mit zwei Michelin-Sternen ausgezeichneten Patrons des Hamburger Restaurants „Süllberg“, bringt Geschirr und Gläser, Wasser und Saft, Kaffee und Champagner. Speisen werden vorbereitet, Käse, Lachs und Schinken, Gemüse und Obst angerichtet. Thorsten Gillert, Chefkoch der MS EUROPA, kümmert sich um Garnelen und Jakobsmuscheln, reibt Wasabi. Da erfolgt das Kommando: „Gurte anlegen, bitte!“


Cruise_Days–EUROPA_2015-6
Cruise_Days–EUROPA_2015-7
jaek_0232_hlkf-skydinner-2015
Cruise_Days–EUROPA_2015-9

Dinner in the Sky heißt das Event, mit dem Hapag-Lloyd Kreuzfahrten während der Hamburg Cruise Days seine Kompetenz für alle sichtbar in den Himmel schreiben wird: eine lange Tafel mit Platz für 22 Gäste, eine Service-Insel in der Mitte und darüber ein Haken, mit dem all das in den Himmel gehoben werden kann. Nachts rangierte ein tonnenschwerer Mobilkran in Position, am frühen Morgen wurde die Anlage vom TÜV abgenommen. Und jetzt wartet das Team auf die ersten Gäste, die gleich zum Brunch in die Luft gehen werden – 50 Meter über der Elbe wird gefrühstückt.

Karl J. Pojer, Vorsitzender der Geschäftsführung von Hapag-Lloyd Kreuzfahrten, begrüßt die Gäste mit launigen Worten. Und beschließt: „Wer schon Eisbären erlebt und den Pinguinen in die Augen geschaut hat, wird auch dieses luftige Erlebnis genießen.“ Der Hapag-Lloyd Kreuzfahrten-Chef, ein leidenschaftlicher Motorsportler, liebt Abenteuer wie diese. Dann werden die ersten Gäste in ihren Sitzen angeschnallt. Und bevor der Tisch abhebt, bringt Karl J. Pojer die sieben Tonnen schwere Konstruktion in die richtige Position.


Cruise_Days–EUROPA_2015-10
jaek_0237_hlkf-skydinner-2015


Der Wind spielt mit den Haaren, die Geräusche vom Hafen sind hier oben gut zu hören, die Musik, das Tuten der kleineren Schiffe, die auf der Elbe kreuzen. Es ist ein göttliches Gefühl im Himmel zu sitzen – und Sterne-Küche zu genießen. Die Köche sind gut gelaunt, die Gäste machen Selfies, und als die Tafel nach dem ersten Flug auf dem blauen Teppich landet, sieht man bei allen Gästen nur in strahlende Gesichter. Was ein Ereignis!

Mehrere Male steigt der Tisch auf: „Brunch in the Sky“, „Lunch in the Sky“, „Afternoon-Snack in the Sky“… Die Gäste konnten die Teilnahme vorher auf der Homepage buchen, alle Einnahmen werden gespendet an Hamburger Hilfsorganisationen. Die Teilnehmer des 14-Uhr-Fluges allerdings haben sich über die Facebook-Seite beworben. Wer besonders charmant dargelegt hatte, warum er an dem Abenteuer teilnehmen sollte, wurde eingeladen. Von den mehr als 40 Bewerbern durften neun mit ihren Partnern oder Freunden abheben. In Begleitung von EUROPA-Kapitän Olaf Hartmann. Er und Event-Manager Stefan Femerling werden Dauergäste in the Sky sein – und an nahezu allen Flügen teilnehmen.


Cruise_Days–EUROPA_2015-17
Cruise_Days–EUROPA_2015-11
Cruise_Days–EUROPA_2015-13
Cruise_Days–EUROPA_2015-15
Cruise_Days–EUROPA_2015-18

Auch zum Highlight des Tages, dem wahren „Dinner in the Sky“, nimmt der Kapitän wieder einen Platz ein an der Tafel, und Femerling serviert in der Mitte. Verantwortlich für das dreigängige Menü – Tartar vom Thunfisch, Tranchen vom Wagyubeef mit Spargel und Mais, Vielerlei von der Physalis  – zeichnen Karlheinz Hauser und Thorsten Gillert. Während oben gegessen und getrunken wird, formieren sich auf der Elbe die Schiffe zur Auslaufparade der Hamburg Cruise Days. Die Gäste sitzen auf Augenhöhe mit dem Feuerwerk. Als die EUROPA kommt, wird gejubelt und gerufen. Vom Schiff winken sie zurück mit blauen Leuchten. Ein emotionaler Moment im Himmel der Stadt mit Hapag-Lloyd Kreuzfahrten.


Cruise_Days–EUROPA_2015-22
Cruise_Days–EUROPA_2015-26
Cruise_Days–EUROPA_2015-24

jaek_0244_hlkf-skydinner-2015


Text: Dirk Lehmann, Fotos: Susanne Baade, Lutz Jäkel, Adrian Bruce 


 

Sie interessieren sich für die exklusiven Events mit Hapag-Lloyd Kreuzfahrten? Dieser Link führt zur Kategorie „Events“ auf der Homepage.

Karlheinz Hauser ist ein langjähriger Partner von Hapag-Lloyd Kreuzfahrten, etwa Gastkoch bei EUROPAs Beste, dem Gourmet-Event an Bord der EUROPA, und Patron im Hamburger Hotel Süllberg.

Vorheriger Beitrag

Bilder des Tages: EUROPA 2 – Buongiorno Venedig

...

Nächster Beitrag

„In der rauen Wildnis von ewigem Eis“ von Tom Felber, NZZ

...
Auch interessant...

Mehr Beiträge zum Thema »

Überraschungsreise mit MS EUROPA: Serendipity in Chios

Beitrag lesen »
 

Sehnsucht wecken: MS EUROPA bei den Hamburg Cruise Days

Beitrag lesen »
 

Mehr als 20 Sterne über Antwerpen: EUROPAs Beste 2015 – Thorsten Gillert

Beitrag lesen »