Die Signature Drinks der HANSEATIC nature: Caramelita

Die Schiffe der neuen Expeditionsklasse stechen auch mit einer neuen Barkarte in See: Aperitifs, Champagner, Cocktails – darunter Klassiker wie Fizz, Sour, Highballs und Signature Drinks. Viele haben in der Zubereitung einen besonderen Twist. Zum Beispiel der alkoholfreie Caramelita.

Datum: 09.12.2019
Tags: #hanseaticnature #signaturedrink #hanseaticinspiration

#3: Caramelita – süß, herzerwärmend, stark

 

Wir können in den Weltraum fliegen, wir bauen Fahrräder aus Carbon und Kameras, die im Dunkeln sehen können. Doch eine Sache ist für uns noch immer ein Mysterium – wie aus Zucker Karamell wird. Die vielen gleichzeitig ablaufenden chemischen Prozesse lassen sich kaum beschreiben. Schon die Frage, ob man Malz-, Kristall- oder Fruchtzucker verwendet, macht einen erheblichen Unterschied. Und so variieren auch die Ergebnisse immer ein wenig.

Karamellsirup bringt Süße, nussige Aromen und Würze

 

Noch spezieller ist die Herstellung von Karamellsirup. Dieser entsteht, wenn man den gebrannten Zucker mit kochendem Wasser ablöscht. An Bord unserer Schiffe stellen die Köche ihren Karamellsirup meist selbst her. Denn je nach Verwendung, ob eher ein dickflüssiger Sirup zum Verzieren von Süßspeisen gebraucht wird oder ein eher dünnflüssiger für Drinks, variiert die Zubereitung. Der Effekt bleibt aber immer gleich: Karamellsirup bringt Süße, nussige Aromen und einen Hauch Würze. Und so ist der Caramelita ein Cocktail, der besonders bei kalten Außentemperaturen das Herz wärmt.


Frühlingserwachen - Große Expeditionsroute intensiv

Datum: 28.11.2021 bis 16.12.2021 | 18 Tage
Schiff : HANSEATIC nature
Reisenummer: NAT2126
JETZT REISE ANSEHEN

Expedition Patagonien und Feuerland - Tierparadiese am Ende der Welt

Datum: 13.11.2021 bis 28.11.2021 | 15 Tage
Schiff : HANSEATIC nature
Reisenummer: NAT2125
JETZT REISE ANSEHEN

Der Caramelita ist einer der großartigen alkoholfreien Cocktails an Bord der Schiffe unserer neuen Expeditionsklasse. Der Mix aus Guavensaft und Maracujanektar sorgt für Cremigkeit und Süße, Zitronensaft fügt eine gewisse Säure und Spritzigkeit hinzu, der Karamellsirup bringt einen Hauch von Weihnachtsmarkt und eine Kraft, die sonst vom Alkohol kommt. Die Zutaten und die Wirkung machen den Cocktail zum perfekten Drink nach einem Zodiac-Ausflug in der Arktis oder Antarktis.

 

Das Rezept

Zutaten

7 cl Guavendicksaft
7 cl Maracujanektar
2 cl Zitronensaft
2 cl Karamellsirup
Eis
Ananas
Physalis
 

Zubereitung

Ein Hurricane-Glas mit etwas Eis befüllen und auskühlen lassen. Die Zutaten nach und nach in einen ebenfalls mit Eis gefüllten Shaker geben, kräftig aufschütteln. Das Eis aus dem Glas nehmen und den Cocktail durch ein Sieb strainen. Er sollte eine schöne, rotbraune Farbe haben. Mit Ananas und Physalis dekorieren. Wir verwenden an Bord Recyclingstrohhalme.

Fotos: Susanne Baade, Text: Dirk Lehmann 

Vorheriger Beitrag

MS EUROPA neu gedacht: Wellbeing nach Les Mills, das neue Fitnessprogramm an Bord

Nächster Beitrag

Die Künstler an Bord der EUROPA 2: Christian Schoppe, Fotograf

Auch interessant...

Mehr Beiträge zum Thema »

Expedition Zukunft: Spa und Wellnessbereich – HANSEATIC nature

Beitrag lesen »
 

„Rund um die ganze Arktis“ von Michael Reichel, Die Presse

Beitrag lesen »
 

Reisebuchung leicht gemacht: neue Booking Engine auf der Website von Hapag-Lloyd Cruises

Beitrag lesen »