Happy Birthday, HANSEATIC inspiration!

Vor einem Jahr haben wir in Hamburg das zweite Schiff der neuen Expeditionsklasse getauft. Es war ein spektakuläres Event, expedition-style. Nun feiern wir den Geburtstag unserer HANSEATIC inspiration. Und in einem exklusiven Video blicken wir zurück auf die ersten 12 Monate.

Datum: 12.10.2020
Tags: #hanseaticinspiration
Hapag-Lloyd Cruises Naming Ceremony "HANSEATIC inspiration"
Hapag-Lloyd Cruises Naming Ceremony "HANSEATIC inspiration"

 

„Unvergesslich“, „atemberaubend“, „respektvoll“ – die Worte, die am 12. Oktober 2019 auf den Schiffsrumpf der HANSEATIC inspiration projiziert werden, beschreiben nicht nur den Charakter einer einzigartigen Taufe, sondern auch die Erlebnisse, die das Reisekonzept von Hapag-Lloyd Cruises mit den Schiffen der neuen Expeditionsklasse seinen Gästen beschert. An diesem Tag vor einem Jahr haben wir im Hamburger Hafen die Übernahme unseres jüngsten Flottenmitglieds gefeiert. Nach einer Rede von Moderator Ranga Yogeshwar ließ Einhandseglerin Laura Dekker die große Champagnerflasche am blauen Schiffsbug zerbersten – „Ich taufe dich auf den Namen HANSEATIC inspiration!“

Es war ein spektakuläres Event, eine Taufe im Expedition-Style. Die geladenen Gäste sitzen in den Zodiacs und nehmen auf der Elbe an der Zeremonie teil, deren Star das Schiff ist – der Rumpf als Projektionsfläche für eine anregende Visualisierung der Neugier des Menschen, für die Kraft unserer Reiseträume. Einige davon haben sich bisher verwirklichen lassen. Andere sind noch offen. Die erste Saison unserer HANSEATIC inspiration ist geprägt von einer Entwicklung, die für uns alle unvorhersehbar war. Dabei hat das zweite Schiff der neuen Expeditionsklasse seine Qualitäten als Pionier und Entdecker unter Beweis gestellt – und als erstes den Betrieb wieder aufgenommen. Es sind nicht minder faszinierende Abenteuer, auf die wir uns gemeinsam mit unseren Gästen in Zeiten einer neuen Normalität begeben.

 

In den ersten 12 Monate hat es viele „erste Momente“ gegeben – viele kleine und große Taufen.

Ein Jahr HANSEATIC inspiration – für ein Schiff ist das eine kurze Zeit. Und doch haben wir viel erlebt mit unserer „Neuen“, die ersten 12 Monate waren reich an emotionalen Momenten. Das zweite Schiff der neuen Expeditionsklasse hat 49.102 Seemeilen zurück gelegt, seit sie die Bauwerft in Norwegen verlassen hat, mehr als 90.000 Kilometer. Dabei haben Schiff und Gäste viele Premieren erlebt: die erste Reise von Hamburg nach Irland, die erste Passage über den Atlantik, die erste Eisfahrt in der Antarktis, das erste Neujahrsfest an Bord. Es hat viele erste Momente gegeben – viele große und kleine Taufen. Im Video zeigen wir einige der Highlights aus den ersten 12 Monaten mit unserer HANSEATIC inspiration. Happy Birthday!


Expedition West- und Ostgrönland – Im Freilichtmuseum der Eiszeit

Datum: 11.09.2022 bis 30.09.2022 | 19 Tage
Schiff : HANSEATIC nature
Reisenummer: NAT2218
JETZT REISE ANSEHEN

Expedition Norwegen und Nordwestspitzbergen - Große Naturwunder und Inselabenteuer

Datum: 24.05.2021 bis 08.06.2021 | 16 Tage
Schiff : HANSEATIC spirit
Reisenummer: SPI2102
JETZT REISE ANSEHEN

Fotos: Archiv, Susanne Baade, Text: Dirk Lehmann

Vorheriger Beitrag

Reisegenuss unter neuen Bedingungen: mit der EUROPA 2 in die Welt der Fjorde Norwegens

Nächster Beitrag

HANSEATIC nature – Werftbesuch in Norwegen

Auch interessant...

Mehr Beiträge zum Thema »

Welcome home: MS EUROPA, MS EUROPA 2 und die HANSEATIC inspiration treffen in Hamburg ein

Beitrag lesen »
 

HANSEATIC inspiration. Die erste Reise.

Beitrag lesen »
 

Zodiac-Ausflug für Abenteurer: mit HANSEATIC inspiration nach Møn

Beitrag lesen »