Expedition Salomonen und Papua Neuguinea mit MS BREMEN: Gesichter der Südsee

Expedition Salomonen und Papua Neuguinea: Gesichter der Südsee. Von ihren Reisen bringen die Expeditionsschiffe immer wieder großartige Bilder mit. Die Menschen der entlegenen Südsee-Inseln begeistern mit ihrer Herzlichkeit. Die BREMEN hat sich von Fidschi aus auf die Erkundung der Salomonen und Papua Neuguiena gemacht

Datum: 06.05.2017
Tags: #expeditionen #msbremen
BRE_Salo_Rabaul_Boot
BRE_Salo_Nendoe_Boot
BRE_Salo_Garove_Kids

vom Photo-Team der BREMEN (Fotos)


Expedition Salomonen und Papua Neuguinea mit MS BREMEN: Diese Reise beginnt in einer Welt, die selbst eine Reise wert ist – Fidschi. Und obwohl der kleine Inselstaat nach wie vor den Wahlspruch „Rerevaka na Klaou ka Doka na Tui“ (Fürchte Gott und ehre die Königin) führt, ist Fidschi längst eine demokratische Republik. All das erfahren wir, bevor diese Kreuzfahrt beginnt. Eine Reise in die Südsee.

Die Salomonen kann man nach wie vor als Insider-Tipp bezeichnen. Rund 620.000 Menschen leben auf rund 1.000 Inseln und verständigen sich in etwa 120 verschiedenen Sprachen. Manche Eilande liegen so einsam, dass sich dort jeweils eigene Kulturen ausgebildet haben. Die Zodiacs der BREMEN bringen die Gäste an entlegene Orte, die Einheimischen tanzen für die Besucher aus Deutschland, dabei tragen die Frauen ihre schönsten Kokosnüsse.


BRE_Salo_Rabaul_BREMEN

BRE_Salo_Garove_Tanz

BRE_Salo_Garove_Füsse

BRE_Salo_Kavieng_Baumhaus


Papua Neuguinea gilt als Welt des Feuers. Das Dorf Rabaul ist umgeben von sechs Vulkanen. Einige Gäste der BREMEN besuchen das Vulkan-Beobachtungszentrum. Ständig laufen hier die Daten ein, um die Menschen vor dem nächsten Ausbruch zu warnen. Vulkane prägen auch die Unterwasserwelt, die Insel Garove ist eine Caldera, gefüllt mit kristallklarem Meerwasser.

In der unfassbar vielfältigen Inselwelt Indonesiens kann die BREMEN ihre Wendigkeit und Manövrierfähigkeit unter Beweis stellen. Wir sehen Baumhäuser wie Paläste und majestätische Natur. Kapitän Roman Obrist lässt es sich nicht nehmen, auf See frischesten Fisch zu kaufen. Der wird zum Beach-Barbecue serviert. Eine besondere Erinnerung an eine Reise, die im – nach so viel Einsamkeit fast schon quirligen – Bali endet.


BRE_Salo_Arguni_Zodiac
BRE_Salo_Fischkauf_Kapitaen

BRE_Salo_Palau_Kebari


Hier finden Sie weitere Reise-Angebote mit den Expeditionsschiffen von Hapag-Lloyd Cruises.

Vorheriger Beitrag

Weltumrundung mit MS EUROPA. Paula bloggt: WhatsApp aus Südkorea und Japan

...

Nächster Beitrag

Expedition West-Japan: Mit MS BREMEN von Shanghai nach Otaru

...
Auch interessant...

Mehr Beiträge zum Thema »

Die nördlichsten Seehunde der Welt: eine BREMEN-Expedition nach Spitzbergen

Beitrag lesen »
 

Expedition Süd- und Mittelamerika mit MS BREMEN: die Zauberwälder an Chiles Küsten

Beitrag lesen »
 

Im König-Reich! Lektor Eckart Pott berichtet über seine Reise mit MS BREMEN zu den Königspinguinen

Beitrag lesen »