Crew Cruise. Unsere HANSEATIC nature auf dem Weg nach Hamburg

Vor Barbados kam es zum großen Schiffstreffen von HANSEATIC inspiration, HANSEATIC nature und EUROPA. Seither befindet sich die HANSEATIC nature – mit einigen zusätzlichen Crew-Mitgliedern an Bord – auf dem Weg nach Hamburg. Ein Zwischenbericht.

Datum: 08.04.2020
Tags: #hanseaticnature #hanseaticinspiration #europa

UNSERE REISE GEHT WEITER. Obwohl die Reisen unserer Flotte derzeit aufgrund des Coronavirus pausieren, möchten wir Sie virtuell weiterhin mit an Bord nehmen. In den nächsten Wochen wollen wir darüber berichten, warum selbst ein leeres Schiff vor allem eins niemals ist – leer. Wir wollen die Menschen an Bord vorstellen. Und wir wollen zeigen, dass uns alle bei Hapag-Lloyd Cruises eine Leidenschaft eint – Sie, unsere Gäste, so bald wie möglich wieder an Bord zu begrüßen!

Denn unsere Reise wird weiter gehen. Bis auf bald – an Bord!

 

Es ist eine Situation, die selbst ein erfahrener Kapitän so nicht kennt. Als die HANSEATIC nature am 31. März ihren Liegeplatz auf Reede vor Bridgetown auf Barbados ansteuert, ankern im türkisblauen Wasser vor der Karibik-Insel bereits zehn weitere Kreuzfahrtschiffe. Darunter einige der Größten, die auf den Weltmeeren verkehren. Alle ohne Gäste. Die HANSEATIC inspiration ist bereits einige Tage vor ihrem Schwesterschiff angekommen. Und auch wenn die Behörden es nicht erlauben, dass sich die Crew-Mitglieder auf den Schiffen besuchen, ist die Vorfreude groß – man begrüßt einander per Funk und Smartphone.

Für zwei Tage wird beiden Schiffen jeweils ein Platz an der Pier zugewiesen. HANSEATIC inspiration und HANSEATIC nature liegen hintereinander. Da die Behörden keine Landgänge erlauben, bleiben die Gangways oben. Kapitän Thilo Natke schreibt: „Die leeren Traumstrände von Barbados können wir nur von Deck aus sehen.“ Schließlich stößt die EUROPA dazu. Das Schiff hat in Colon reichlich Proviant aufgenommen und soll die Expeditionsschiffe versorgen. Erst aber kommt es zu herzlichen Begrüßungsszenen. Selbstverständlich nur aus der Ferne. Winken, Rufen, Jubeln, der Klang der Typhone.

EUROPA und HANSEATIC inspiration sollen vorerst noch vor Barbados liegen, die HANSEATIC nature soll sich auf den Weg nach Hamburg machen. Für die Fahrt wird sie zum „Crew-Transporter“: 74 Crew-Mitglieder der EUROPA dürfen über die Pier auf das Expeditionsschiff wechseln, 35 Crew-Mitglieder der HANSEATIC inspiration werden auf See per Tender an Bord gebracht, und Kapitän Ulf Wolter lässt es sich nicht nehmen, selbst eines der Zodiacs zu steuern. Später bauen sich die Schiffe auf Reede zum Gruppenfoto auf. Was sonst bestimmt auch für viele Gäste ein besonderer Moment gewesen wäre, wird nun zum emotionalen Abschied. Banner werden geschwenkt, Winkehände, Rufen, erneut tönen die Typhone.

Mit nunmehr 247 Crew-Mitgliedern an Bord befindet sich die HANSEATIC nature auf See. Die neuen Kräfte sind in die Tagesabläufe integriert und unterstützen die Arbeiten auf den Decks. Das „gesellschaftliche Leben“, so Kapitän Natke, findet auf dem Pooldeck statt. Hierher wurde die Crew-Bar verlegt, es wird Bingo gespielt und Tischfußball, es gibt Karaoke-Abende, und das HanseAtrium wird zum Kino. Das Freizeit-Angebot soll dafür sorgen, dass die Stimmung an Bord gut bleibt. Denn die rund 14.000 Kilometer weite Fahrt mit Ziel Hamburg dauert noch einige Tage. Um Kraftstoff zu sparen, zieht das Schiff mit nur geringer Geschwindigkeit seine Spur über den Atlantik gen Norden. Die Ankunft in Hamburg ist vorgesehen für den 20. April.


Faszination Karibik

Datum: 04.04.2022 bis 18.04.2022 | 14 Tage
Schiff : MS EUROPA 2
Reisenummer: EUX2206
JETZT REISE ANSEHEN

Inselhopping in der Karibik

Datum: 21.03.2022 bis 04.04.2022 | 14 Tage
Schiff : MS EUROPA 2
Reisenummer: EUX2205
JETZT REISE ANSEHEN

Fotos: Vivienne Druve/CruiseVision

Vorheriger Beitrag

Was macht eigentlich...? Daniela Jahn, Travel Concierge an Bord der EUROPA

Nächster Beitrag

Coming home – die HANSEATIC nature erreicht Hamburg

Auch interessant...

Mehr Beiträge zum Thema »

Reisebuchung leicht gemacht: neue Booking Engine auf der Website von Hapag-Lloyd Cruises

Beitrag lesen »
 

Welcome home: MS EUROPA, MS EUROPA 2 und die HANSEATIC inspiration treffen in Hamburg ein

Beitrag lesen »
 

Abenteuer, Entdeckungen, Geheimtipps – 3 Fragen zum neuen Katalog für unsere Expeditionsflotte

Beitrag lesen »