5 Fragen an... Bären bei Hapag-Lloyd Kreuzfahrten

Ein Schiff ist nur so gut wie seine Crew. Wir stellen die Mitarbeiter von Hapag-Lloyd Kreuzfahrten vor: Kellner und Kapitäne, Maschinisten und Floristen... Damit Sie wissen, mit wem Sie es auf Ihrer Reise zu tun haben werden.

Datum: 02.10.2014
Tags: #europa2 #käptnknopf

KnK01

Die Menschen sind das wichtigste Kapital eines Unternehmens – so lautet einer der geflügelten Sätze. Für einen Kreuzfahrt-Anbieter trifft er besonders zu. Denn ein Schiff ist nur so gut wie seine Crew, das gilt für das nautische Personal wie für die Service-Kräfte. In der Rubrik “5 Fragen an…” stellen wir nach und nach Mitarbeiter von Hapag-Lloyd Kreuzfahrten vor: Kellner und Kapitäne, Maschinisten und Maitres, Köche und Künstler. Zum Beispiel… Käpt’n Knopf.

1. Hallo Herr Knopf, was ist Ihre Funktion an Bord?

Na, erstmal bin ich nicht “Herr Knopf”, sondern Käpt’n Knopf. So heiße ich eben. Und ich bin nicht “Sie”, sondern “du”. Denn ich bin der “Familienkapitän” an Bord von EUROPA und EUROPA 2, ich begrüße und beknuddel die großen und die kleinen Gäste. Die Eltern können sich an Deck oder an Land entspannen, während meine Nachwuchsmatrosen lernen, wie man in Nullkommanichts einen Seemannsknoten macht. Und da dann nicht so schnell wieder raus kommt…

2. Seit wann sind Sie, äh, bist du an Bord?

Im Sommer 2011 bin ich erstmals mit meiner EUROPA in See gestochen, es ging zum Polarkreis. Das werde ich nie vergessen. Dabei habe ich als Seebär ja schon viel gesehen. Wahrscheinlich gibt es kein Land, in dem ich noch nicht war – und wenn, dann ist es noch nicht entdeckt.

3. Wo kommst du her?

Mein Geburtsort ist Giengen an der Brenz. Aber meine Heimat ist das Meer!

4. Was hat dich zur See gebracht?

Familie Knopf fährt schon seit Jahrhunderten zur See. Und die wollten auch nie etwas anderes machen. Es waren Kapitäne und Offiziere, Entdecker von fremden Ländern, Forschungsreisende, Schiffsköche und einfache Matrosen. Ich bin somit in die Seefahrt hinein geboren. Ich bin ein echter Seebär. Und fahre seit ich denken kann kreuz und Bär über die Weltmeere.

5. Auf welche Häfen freut sich Käpt’n Knopf besonders?

Puh, da weiß ich ja gar nicht wo ich anfangen soll. Ich finde Kostüm-Partys bärenstark. Aber auch Lesestunden, das Knopf-Kino oder Erkundungstouren auf der Brücke bringen einem Bären wie mir jede Menge Spaß. Oh, jetzt weiß ich, worauf ich mich immer besonders freue: Auf eine Portion Spaghetti Bärlognese und danach noch ein riesengroßes Himbäreis! Mhmm, ich bin nun mal ein Schleckermaul. Und wenn ich nicht so viel an Deck herumturnen und Abenteuer erleben und Sachen machen würde, wäre ich wahrscheinlich längst ein unglaublich dicker Bär…

 

Kaeptn_Knopf_Portrait©baade_pushreset

Vorheriger Beitrag

Bilder des Tages: Wahre Walross-Liebe.

...

Nächster Beitrag

Ins grüne Zauberreich: Cornwall Gartenreise mit MS EUROPA

...
Auch interessant...

Mehr Beiträge zum Thema »

Fashion2Night 2018. Das Style Event im Hamburger Hafen

Beitrag lesen »
 

Bilder des Tages: Happy New Year wünschen die Kapitäne von Hapag-Lloyd Cruises

Beitrag lesen »
 

Die Signature Drinks der EUROPA 2: Pisco Sour

Beitrag lesen »