5 Fragen an... Menschen bei Hapag-Lloyd Kreuzfahrten

Ein Schiff ist nur so gut wie seine Crew. Wir stellen die Mitarbeiter von Hapag-Lloyd Kreuzfahrten vor: Kellner und Kapitäne, Maschinisten und Floristen... Damit Sie wissen, mit wem Sie es auf Ihrer Reise zu tun haben werden.

Datum: 26.06.2014
Tags: #mseuropa2

MS Europa2, Hapag Lloyd Kreuzfahrten. Copyright www.pushandreset.com   MS Europa2, Hapag Lloyd Kreuzfahrten. Copyright www.pushandreset.com

Die Menschen sind das wichtigste Kapital eines Unternehmens – so lautet einer der geflügelten Sätze. Und auf einen Kreuzfahrten-Anbieter trifft er besonders zu. Denn ein Schiff ist nur so gut wie seine Crew, das gilt für das nautische Personal wie für die Service-Kräfte. In dieser Rubrik wollen wir nach und nach einige Mitarbeiter von Hapag-Lloyd Kreuzfahrten vorstellen, Kellner und Kapitäne, Maschinisten und Maitres, Köche und Künstler. Zum Beispiel… Sander Ottens.

1. Hallo Sander, was ist Ihre Funktion an Bord?

Ich bin Sous Chef im Restaurant “Yacht Club” und in der “Sansibar” auf der EUROPA 2, bin der Stellvertreter des Küchenchefs.

2. Seit wann sind Sie an Bord?

Sie kennen das Arbeitssystem in der Branche? Man schließt Verträge über mehrere Monate ab, hat dann ein paar Wochen frei, schließt einen neuen ab. Ich habe jetzt meinen zweiten Vertrag für die EUROPA 2, der läuft über vier Monate. Seit etwas mehr als vier Wochen bin ich an Bord.

3. Wo kommen Sie her?

Geboren bin ich in Groningen. Aber eigentlich bin ich ein Rumtreiber.

4. Was hat Sie zur See gebracht?

Gute Frage. Ich weiß es eigentlich nicht mehr ganz genau. Ein Freund hatte mir von einer Stelle bei der Holland-America-Line erzählt, das ist ein amerikanisches Kreuzfahrtunternehmen. Die brauchten einen neuen Jungkoch, Commis de Cuisine. Ich habe mich beworben, bekam den Job, und es hat mir wahnsinnig gut gefallen. Die manchmal nicht ganz einfachen Bedingungen – es geht enger zu als in einer Restaurantküche, und manchmal wackelt es auch – haben mich nie gestört. Jetzt bin ich 31 Jahre alt, habe zwischenzeitlich für Disney Cruises und Seven Seas gearbeitet, bis ich im vergangenen Jahr eine Anfrage von Hapag-Lloyd Kreuzfahrten bekam. Für mich als Koch ist es das Beste, was mir passieren konnte – ein Top-Schiff, anspruchsvolle Gäste, tolle Arbeitsbedingungen. Ich habe ein Team von sieben Leuten und viel Kontakt mit den Gästen.

5. Worauf freuen Sie sich besonders?

Wenn das Schiff im Hafen liegt, haben wir oft die Gelegenheit zu Landgängen. Ich liebe es, wenn wir über Nacht in Lissabon fest machen. Da kannst du bis in die frühen Morgenstunden draußen sein und feiern. Ich mag Japan und Süd-Amerika. Und ich würde wirklich gern nach Australien fahren, da war ich noch nie.

EUROPA2_Frühsommerabend_©sbaade_pushreset.com


 

Vorheriger Beitrag

Abenteuer Semicircumnavigation: Mit der HANSEATIC um die halbe Welt

...

Nächster Beitrag

Expedition Kamtschatka und Tschukotka

...
Auch interessant...

Mehr Beiträge zum Thema »

Fotografie an Bord: Bilder einer EUROPA 2-Reise – Namibia. Von Olympus-Visonary Thomas Adorff

Beitrag lesen »
 

Fotografie an Bord: Bilder einer EUROPA 2-Reise – St. Helena. Von Olympus-Visonary Thomas Adorff

Beitrag lesen »
 

City Guide: 10 Tipps für 2 perfekte Tage in... Las Palmas

Beitrag lesen »