Wir lieben Seetage! Fünf Tipps für die Reise mit unserer EUROPA von den Kanarischen Inseln nach Mauritius

Begleitet von fliegenden Fischen und Delfinen geht es für unsere EUROPA in den ewigen Sommer des Indischen Ozeans – mit zwei Reisen: von Teneriffa nach Kapstadt und von da aus weiter nach Mauritius. Fünfeinhalb Tipps, das Leben an Bord zu genießen.

Datum: 17.11.2021
Tags: #mseuropa #europa

eins.

Heute bleiben wir im Bett!

Es ist ein schönes Ritual, sich morgens auf den Weg zu machen – zum Frühstück. An Seetagen hat man an Bord der EUROPA dafür besonders viel Zeit. Und eine große Auswahl: Frühstück á la carte im großzügigen Europa Restaurant, das üppige Buffet im Lido Café mit seinen herrlichen Außenplätzen, das Gourmet-Frühstück im The Globe by Kevin Fehling…

Eine Empfehlung für einen Tag, ganz privat: Frühstück in der eigenen Suite, bzw. auf der eigenen Veranda. Eierspeisen, Müsli, Champagner. Was immer das Herz begehrt. Der Roomservice kümmert sich darum. 

 

zwei.

Literatur am Pool

„Gibst du es mir wieder, bitte…“ Eine oft beobachtete Szene: Er liest ihren Roman. Denn in der Hektik der letzten Vorbereitungen hat er vergessen, ein Buch einzupacken. Zum Glück verfügt die EUROPA über eine gut bestückte Bibliothek. Und so gibt es manche Gäste an Bord, die die Seetage auch als Lese- und Stöbertage nutzen. Je nach Wetter bleibt man in der Bibliothek, sitzt auf einem der Sofas im Belvedere oder nimmt sich eine Auswahl an Büchern mit an den Pool.

Übrigens: Eine schöne Leseempfehlung für einen Vormittag am Pool ist unser eigenes Buch: „Von Meeren und Menschen. Eine Kreuzfahrt durch die Zeit“ mit Beiträgen von Elke Heidenreich, Daniel Kehlmann und anderen. Sie finden es selbstverständlich in der Bibliothek.

drei.

Relax in style

Eine entspannende Massage mit duftenden Ölen, eine wundervoll dehnende Shiatsu-Einheit oder ein Gesichts-Treatment, das nachhaltig wirkt. Zudem bieten wir Anwendungen mit den hochwertigen Hautpflegeprodukten von Babor an und die verblüffende Radiofrequenztherapie mit Bewei Body Concept. Während der letzten großen Werftzeit wurde das Spa unserer EUROPA dafür modernisiert und aufwändig erweitert. Viele Gäste lieben es, sich für einige Stunden hier aufzuhalten, inklusive eines Besuchs in der schönen Sauna. Im Rahmen der ersten dieser beiden Reisen wird zudem das Programm Refresh Body angeboten mit seinem Fokus auf ganzheitliches Wohlbefinden.

Vom Atlantik in den Indischen Ozean

Mit zwei Reisen begibt sich unsere EUROPA von den Meeren oberhalb des Äquators in die warmen Ozeane der Südhalbkugel. Es ist ein faszinierender Wechsel der Landschaften und Kulturen, wenn es entlang der Westküste Afrikas bis zur Südspitze des Kontinents geht. Danach nimmt das Schiff dann Kurs auf die Trauminseln – Mauritius, Seychellen, Malediven. Wir haben einige großartige Landausflüge zusammen gestellt: diverse Wanderungen, Besuche von Weingütern und Geisterstädten, im Kleinflugzeug über Wüstenlandschaften oder eine Übernachtung in der Lodge. Weitere Informationen finden Sie auf unserer EUROPA-Seite.

vier.

Ein Signature Cocktail als Aperitif

Auch im Urlaub ist manch ein Abend besonderer als die anderen. Man hat einen Grund zu feiern, besucht im Anschluss vielleicht ein Konzert, zieht sich jedenfalls ausgesucht schick an und nimmt sich viel Zeit: erst einen Aperitif im Gatsby's, bevor man weiter schlendert. Wir empfehlen einen der Signature Cocktails in unserer im Art Déco-Stil gehaltenen Bar. Zum Beispiel den German Mule. Williams Birne, Limette, zwei Spritzer Schokoladenbitter, Ginger Ale.

Wir freuen uns, dass ab Kapstadt das Frielinghaus Ensemble an Bord sein wird. Befreundete, ausgezeichnete Solisten, Kammer- und Orchestermusiker rund um den Hamburger Geiger und ECHO Klassik Preisträger Gustav Frielinghaus mit einer großen Leidenschaft für Dvorák und Tschaikowsky. Ein besonderer Genuss.


Herbstzeit auf den Frühlingsinseln

Datum: 09.11.2022 bis 19.11.2022 | 10 Tage
Schiff : MS EUROPA
Reisenummer: EUR2226
JETZT REISE ANSEHEN

Atlantische Genießertage

Datum: 05.10.2022 bis 20.10.2022 | 15 Tage
Schiff : HANSEATIC spirit
Reisenummer: SPI2221
JETZT REISE ANSEHEN

fünf.

Besondere Momente des Lebens genießen

Auch in Deutschland gibt es wundervolle Sonnenuntergänge. Im November aber hat man nur selten Gelegenheit, sie richtig zu genießen. Zu früh, zu kalt, zu neblig. Wenn unsere EUROPA während dieser Reise den Äquator überquert, dann werden die Tage wieder länger, die Abende wieder milder. Hinter den Panoramascheiben des Europa Restaurants oder denen des The Globe wird es schönste Lichtspiele zu bewundern geben. Und man kann in der warmen Abendluft draußen sitzen, etwa auf der Terrasse vor dem Pearls oder später vor der Sansibar. Man genießt ein Glas Rosé Champagner – wir verfügen über eine veritable Auswahl – und den Blick hinaus aufs Meer. Es ist der Abschluss für einen besonderen Abend. Und die Vorfreude auf den nächsten Seetag.

Fotos: Archiv, Susanne Baade; Text: Dirk Lehmann

Vorheriger Beitrag

City Guide: 10 Tipps für 2 perfekte Tage in Dubai

Nächster Beitrag

3 Fragen an… Birgit Fischer, mehrfache Olympia-Siegerin an Bord unserer EUROPA

Auch interessant...

Mehr Beiträge zum Thema »
Table Mountain Wave Fan

3 Fragen an… Birgit Fischer, mehrfache Olympia-Siegerin an Bord unserer EUROPA

Beitrag lesen »
 

Big Five. Fünf große Momente mit unserer EUROPA rund um Südafrika

Beitrag lesen »
 

Paula bloggt: Mit unserer EUROPA von Hamburg in den skandinavischen Sommer – Teil II

Beitrag lesen »