Wir legen wieder ab: die letzten Vorbereitungen für die erste Reise

Nach und nach stechen unsere Schiffe wieder in See. Den Anfang macht die HANSEATIC inspiration, dann folgt die EUROPA 2. Im Spätsommer brechen die EUROPA und die HANSEATIC nature auf. Wir berichten über die letzten Vorbereitungen an Bord der EUROPA 2, bevor das Schiff zu einer kurzen Testfahrt ausläuft.

Datum: 30.07.2020
Tags: #hanseaticspirit #mseuropa2

Der Countdown läuft. An der Rezeption der EUROPA 2 wurden Scheiben montiert, manche Sitzgelegenheiten tragen den Hinweis, dass dieser Platz bitte freigehalten werden möge, und und viele Bereiche sind mit zusätzlichen Desinfektionsspendern ausgestattet. Ansonsten zeigt sich das großzügige Foyer des Schiffes kaum verändert: der imposante Leuchter, der Flügel, die stylischen Design-Möbel. Jörn Gottschalk, Kapitän der EUROPA 2, sieht sich um. Er ist zufrieden mit dem Stand der Dinge: „Wir freuen uns sehr, dass wir bald wieder tun, was wir und unsere Schiffe am besten können – mit unseren Gästen in See stechen.“

Die letzten Vorbereitungen laufen. Im Yacht Club werden noch einige bauliche Anpassungen vorgenommen, die Schilder für das Buffet beschriftet und die Crew gebrieft. Wie sehen die neuen Abläufe in dem beliebten Restaurant am Heck des Schiffes aus? Hotel Manager Oliver Schulz erklärt, dass Mitglieder seines Teams die Gäste in Empfang nehmen und zum Platz begleiten. Haben sie eine Speisewahl getroffen, wird das Essen vom Service auf dem Teller angerichtet. „In den anderen Restaurants an Bord – Sakura, Serenissima, Elements, Tarragon und Weltmeere – haben wir die Tischzeiten verlängert, so dass jeder Gast die Möglichkeit hat, die Spezialitäten und den besonderen Service zu genießen.“

Hinter unseren Masken tragen wir ein Lächeln

 

„Ich liebe diese Aufbruchstimmung“, sagt Julian Pfitzner, Leiter Produktmanagement EUROPA 2. „Wenn die Crew wieder Uniform trägt, das macht etwas mit den Menschen – wir freuen uns alle auf die erste Reise.“ Und die Gäste freuen sich auch. Er habe viel positives Feedback bekommen. Erstaunlich selten fiel die Frage, was auf den neuen Reisen denn passiere? Dabei schwärmt Pfitzner vom Charme dieser ersten Panorama-Fahrten. An Bord werde so viel geboten: Fitness, Lesungen, Comedy, Gin- und Wein-Tasting. Und da zu einzelnen Kursen noch weniger Teilnehmer als zuvor vorgesehen seien, werde sie öfter durchgeführt. „Das bedeutet bei mehr Personal an Bord und 40 Prozent weniger Gästen im Rahmen unseres Hygiene- und Sicherheitskonzepts – noch mehr Großzügigkeit, noch mehr Service.“

Im Theater hält Karl J. Pojer, Vorsitzender der Geschäftsführung von Hapag-Lloyd Cruises, eine kurze Ansprache vor den Mitarbeitern, Crew-Mitgliedern und Offizieren der EUROPA 2. Er spricht über die Herausforderungen der vergangenen Monate, über Schiffe im Wartestand und die sorgfältigen und gründlichen Vorbereitungen. Nun brennen wir alle auf den Neustart in die „neue Normalität“ – mit Sicherheitsabstand und Maske. „Es waren anspruchsvolle Wochen. Aber jetzt sind wir wieder bereit. Und hinter unseren Masken tragen wir ein Lächeln.“

Vorbereitungen der EUROPA 2, Hapag-Lloyd Cruises.
Vorbereitungen der EUROPA 2, Hapag-Lloyd Cruises.

Deutsch-Niederländische Ursprünglichkeit im Spätsommer

Datum: 07.09.2020 bis 14.09.2020 | 7 Tage
Schiff : HANSEATIC inspiration
Reisenummer: INS2036
JETZT REISE ANSEHEN

Goldener Sommer in der Metropole Oslo

Datum: 29.08.2020 bis 03.09.2020 | 5 Tage
Schiff : MS EUROPA 2
Reisenummer: EUX2035
JETZT REISE ANSEHEN

Video: Cruise Vision, Fotos: Susanne Baade, Text: Dirk Lehmann

Vorheriger Beitrag

HANSEATIC spirit zu Wasser gelassen – Stand der Dinge beim dritten Schiff der neuen Expeditionsklasse

Nächster Beitrag

HANSEATIC nature – Werftbesuch in Norwegen

Auch interessant...

Mehr Beiträge zum Thema »

„137 Länder auf allen Kontinenten.“ Die Experten unserer Expeditionsreisen: Christian Rommel, Abenteurer

Beitrag lesen »
 

Willkommen an Bord: Der neue Kapitän der EUROPA heißt Dag Dvergastein

Beitrag lesen »
 

Stay fit, Teil 3 – Personal Training @home mit EUROPA und EUROPA 2

Beitrag lesen »