Weltreise mit Stil: Letzte Tage auf MS EUROPA – und neue Ziele

Mit MS EUROPA von Miami nach Dubai – in 141 Tagen von der Neuen in die Alte Welt: Panamakanal, Südsee, Osterinsel, Great Barrier Reef, Philippinen, Dubai. Im PASSAGEN BLOG berichten wir über eine Sehnsuchts-Reise. Und wir sprechen mit einem Langzeitgast über: den letzten Abschnitt einer wunderbaren Reise – und das Prinzip "turn the table"

Datum: 06.02.2015
Tags: #neujahr #141tage #interview #mseuropa

Weltreise_mit_Stil2 Miami • La Guaira • Valparaiso • Papeete • Auckland • Sydney • Manila • Ho-Chi-Minh-Stadt • Rangun • Colombo • Dubai

06Galle036

Weltreise mit der EUROPA. Von der Neuen in die Alte Welt. 141 Tage an Bord. Wer würde nicht gern einmal so lange unterwegs sein? Doch nur wenige haben die Zeit dafür. Im PASSAGEN BLOG kommt ein Gast zu Wort, der sich die Zeit genommen hat. Karl-Heinz Kratzer und seine Frau sind sogar mehr als 160 Tage auf dem Schiff. Doch jetzt nähert sich die Weltreise dem Ende. Und wir wollen wissen: Herrscht eher Wehmut oder Vorfreude? Und wohin führt die nächste See-Reise?

.

EUROPA_Weltreise_Foto_Kratzer_quer_(Medium)

PASSAGEN BLOG: In Deutschland werden die Tage wieder heller. Die EUROPA kreuzt jetzt in der Hitze Südostasiens: Thailand, Myanmar, Sri Lanka, Indien. Auf welches der Länder sind Sie besonders neugierig?

Karl-Heinz Kratzer: Da wir ja schon viele kulturelle und religiöse Höhepunkte der Region kennen, einschließlich des Taj Mahal in Agra, freuen wir uns auf Sri Lanka und die bereits gebuchten Pirschfahrten in den dortigen Nationalparks. Wir verbinden damit eine große Erwartungshaltung.

Nun beginnt der letzte Abschnitt dieser Weltreise mit Stil auf der EUROPA. Denken Sie manchmal schon mit Wehmut zurück?

Einfach „turn the table“ spielen, nicht zurück, sondern nach vorne schauen. Das heißt sich auf die Zukunft vorbereiten, sich ein Beispiel nehmen an anderen erfahrenen Mitreisenden, die noch Weltreisen voller Lebensfreude genießen. Was eine herrliche Perspektive!

Sind die Weltreise-Gäste wie eine eingeschworene Gemeinschaft? Oder wird man nach so langer Zeit auf Reise sogar offener für andere Gäste?

Sowohl als auch. Dazu gehören einerseits sicher gemeinsame Aktivitäten, wie sie sich eben im Rahmen des Weltreiseprogrammes und den damit verbundenen Erlebnissen ergeben. Andererseits aber auch die Besonderheiten eines speziellen Golfreiseabschnittes, wie zuletzt in Malaysia und Thailand. Es passt das geflügelte Wort: „Wir sitzen alle im gleichen Boot“.

07Colombo022

Haben Sie neue Freunde gefunden an Bord?

Ja, die Lebenserfahrung zeigt immer wieder, es gibt mehr „Gleichgesinnte“ als zunächst angenommen wird. Die Wellenlänge und die Chemie stimmen.

Ohne Ende kein Neuanfang. Bei unserem letzten Gespräch deuteten Sie an, dass Sie schon die
nächste Reise planen würden. Dürfen wir neugierig sein: Wie weit sind die Pläne?

Konkret geht es im kommenden Winter etwas fremd: mit der HANSEATIC in die Antarktis. Dann interessiert uns die Weltumrundung 2016/17 von Hamburg nach Hamburg. Wie weit wir genau fahren, das werden wir noch besprechen. Konkret beginnen wollen wir mit dem Teilstück von Hamburg nach Kapstadt, aber auch von Vancouver über Alaska nach Acapulco haben wir auf dem Radar. Wir werden sehen. Und, nicht zu vergessen, dann gibt es da auch noch den Hapag-Lloyd-Kreuzfahrerclub!

AS_VAE_01002569


Hier finden Sie weitere Informationen zur Weltreise mit MS EUROPA, über das neue Programm der EUROPA mit Weltumrundung und den von Karl-Heinz Kratzer angesprochenen Passagen von Hamburg nach Kapstadt, bzw. von Vancouver nach Alaska, informiert das Interview mit Gabi Haupt, Leiterin Produktmanagement EUROPA.

Vorheriger Beitrag

"Das Leben ist schön." Interview mit Jürgen Gessner, STIFTUNG LIFE

...

Nächster Beitrag

Neuer Katalog MS EUROPA: Interview mit Gabi Haupt, Leiterin Produktmanagement

...
Auch interessant...

Mehr Beiträge zum Thema »

Weltreise mit Stil: Neujahr an Bord der EUROPA

Beitrag lesen »
 

Weltreise mit Stil: Neujahr vor Neuseeland

Beitrag lesen »
 

Weltreise mit Stil: MS EUROPA im Great Barrier Reef

Beitrag lesen »