The Heart of the City. Der Hapag-Lloyd Cruises-Tipp für… Edinburgh

Die Reisen mit den Schiffen von Hapag-Lloyd Cruises bieten einen unschätzbaren Vorteil – meist legen sie mitten in der Stadt an. In unserer Kategorie City Tipps empfehlen wir Orte, an denen man den Charakter einer Stadt auf besondere Weise erspüren kann. The Heart of the City – Edinburgh

Datum: 13.08.2018
Tags: #mseuropa #edinburgh
Header-Heart-City
MS, eingekauft für Gemeinschaftsfolder HAN_BRE, shutterstock110641373

Um Edinburgh zu erleben, muss man sich anstrengen und einen Berg besteigen. Der Calton Hill misst immerhin die stattliche Höhe von 103 Metern. Britischer Humor wäre es, hier noch einmal auf eine gute Ausrüstung hinzuweisen, damit man beim Anstieg nicht dehydriert und dann den Weg zum Gipfel säumt, wie die anderen Leichen… Aber Zeit nehmen sollte man sich doch für den Spaziergang nach oben. Denn der Calton Hill bietet nicht nur eine schöne Aussicht auf die schottische Hauptstadt, sondern gleichermaßen einen Blick in die Seele dieser besonderen Stadt.

Die wunderschönen Wohnlagen am Südhang – Royal Terrace, Carlton Terrace und Regen Terrace – waren einst besonders bei Reedern beliebt, die von hier ihre Schiffe auf dem Firth of Forth liegen sehen konnten, auf dem Fjord von Edinburgh. Heute stehen hier ein Hotel, das amerikanische Konsulat, und es lockt die Whisky Row mit unzähligen Geschäften, die sich auf das gold-schimmernde Nationalgetränk Schottlands spezialisiert haben. Ganz oben erhob sich einst ein berüchtigtes Gefängnis. In den 1930er Jahren wurde es abgerissen und durch das St Andrew’s House ersetzt. Am Ende ist es dem schottischen Humor geschuldet, dass darin nun das schottische Parlament residiert. 

Auf dem Plateau erheben sich weitere ungewöhnliche Gebäude — etwa das National Monument. Das klassizistische Denkmal erinnert an die Soldaten und Matrosen Schottlands und ist dem Parthenon nachempfunden. Ein Stück Athen im Himmel über Schottland. In den erhebt sich das 32 Meter hohe Nelson Monument. Wer noch Puste hat, nimmt die 143 Stufen bis ganz nach oben – und erhält dafür einen noch besseren Blick auf die Stadt…


MapsEdinburgh


Text: Lisa Schönemann, Fotos: Archiv



Besondere Reisen mit MS EUROPA

Vorheriger Beitrag

Bilder des Tages: Auslaufparade in Hamburg

...

Nächster Beitrag

Transatlantik mit MS EUROPA: Symposium „Der Blaue Planet“ mit Ranga Yogeshwar

...
Auch interessant...

Mehr Beiträge zum Thema »

City Guide: 10 Tipps für 2 perfekte Tage in... Las Palmas

Beitrag lesen »
 

Midsummercruise: mit MS EUROPA von Tromsø nach Hamburg

Beitrag lesen »
 

Wurzeln schlagen: Bestsellerautorin Meike Winnemuth über ihre Ostsee-Reise mit MS EUROPA

Beitrag lesen »