Eine Leidenschaft für Eis: mit unserer HANSEATIC spirit nach Lappland

Der Bottnische Meerbusen ist ein Randmeer der Ostsee und in vielerlei Hinsicht ein Phänomen – sein nördlicher Teil kann an bis zu 120 Tagen im Jahr unter einer mächtigen Eisdecke liegen. Und genau dorthin führen einige Reisen unserer HANSEATIC spirit. Nun haben uns beeindruckende Bilder erreicht.

Datum: 14.01.2022
Tags: #hanseaticspirit #eis
 

 

Minus 17 Grad zeigte das Thermometer als unsere HANSEATIC spirit im Hafen von Luleå fest gemacht hatte. Fast die ganze Stadt schien mit einer feinen Eiskruste überzogen. Das Schiff sowieso. Das liegt auch am geringen Salzgehalt des Wassers hier im nördlichen Teil des Bottnischen Meerbusens, der so genannten Bottenwiek. Das Wasser gefriert eher, verteilt sich weiter, bildet helle Kristalle. Das Schiff glitzert. Es ist ein seltener, aber faszinierender Anblick.

Der Atem steht in feinen Wölkchen vor den Gesichtern

 

Inzwischen haben sich die Temperaturen ein wenig abgemildert. Aktuell meldet Luleå Tiefsttemperaturen von „nur“ -8 Grad. Dennoch, wer sich nach echtem Winter sehnt – nach Schneeschuhwanderungen durch tief verschneite Landschaften, nach Pfannkucheneis im Bottnischen Meerbusen und nach einer Schiffspassage im Konvoi mit einem Eisbrecher, dem empfehlen wir eine Reise mit unserer HANSEATIC spirit ins winterliche Lappland. Schon beim Anblick dieser Bilder steht einem der Atem in feinen Wölkchen vor dem Gesicht. Vergessen Sie Ihre Daunenjacke nicht!


Weihnachtsabenteuer Lappland mit Silvester in Stockholm – Festtage des Winters im „Nordmeer“ der Ostsee

Datum: 20.12.2023 bis 05.01.2024 | 16 Tage
Schiff : HANSEATIC nature
Reisenummer: NAT2400
JETZT REISE ANSEHEN

Winter-Abenteuer Lappland - Eisiges Skandinavien als Winterwunderland

Datum: 05.03.2024 bis 20.03.2024 | 15 Tage
Schiff : HANSEATIC nature
Reisenummer: NAT2405
JETZT REISE ANSEHEN

Fotos: Niklas Faralisch

Vorheriger Beitrag

Sir Ernest Shackleton: Der selbstlose Held und seine Antarktis-Expeditionen

Nächster Beitrag

Aurora Borealis: Warum uns Polarlichter seit jeher faszinieren

Auch interessant...

Mehr Beiträge zum Thema »

3 Fragen an… David Marx – Food-Designer an Bord der EUROPA 2

Beitrag lesen »
 

Abenteuer Alaska: Mit der HANSEATIC in die Inside Passage

Beitrag lesen »
 

„Wir haben alles gegeben. Jetzt fehlen nur noch Sie!“ Der Expeditionsreisen-Katalog 2023/2024

Beitrag lesen »