Der „Luxus-Lehrling“: Ein Azubi an Bord der EUROPA

Ein junger Mann macht seine Ausbildung bei Hapag-Lloyd Kreuzfahrten. Nach einem Jahr geht er zum ersten Mal an Bord der MS EUROPA. Dafür lernt er extra neue Krawattenknoten... Der PASSAGEN BLOG hat Lasse Roebers gebeten, Tagebuch zu führen

Datum: 13.11.2015
Tags: #mseuropa

Catania


Der „Luxus-Lehrling“: Ein Azubi an Bord der EUROPA. Er ist 21 Jahre alt und 1,86 Meter groß. Er kommt aus Straelen am Niederrhein und ist für die Ausbildung zum Tourismuskaufmann bei Hapag-Lloyd Kreuzfahrten von der Kleinstadt nach Hamburg gezogen. Dabei lernt er mehrere Abteilungen des Unternehmens kennen. Nach rund einem Jahr startet er zu seiner ersten Kreuzfahrt. Die Aufgabe: Zur Unterstützung seiner Vorgesetzten begleitet er Reisebüroleiter, bzw. -mitarbeiter, die das Schiff kennen lernen. Dafür geht es mit MS EUROPA von Civitavecchia nach Piräus.

Für Azubi Lasse Roebers ist es die erste Kreuzfahrt überhaupt. Und er bereitet sich gründlich vor, grübelt tagelang über die richtige Kleidung, lernt diverse Krawattenknoten und entscheidet sich am Ende doch für eine Fliege zum Anzug, in dem er am Gala-Abend teilnimmt. Der PASSAGEN BLOG bittet Lasse Roebers, von seiner ersten Luxus-Kreuzfahrt zu berichten – und er stimmt zu. Wir freuen uns, hier einem jungen Auszubildenden des Unternehmens eine Plattform geben zu dürfen. Leg los, Lasse!


Einschiffung Suite
Abends Cocktail Gatsbys Bar

1. Tag. Der Begrüßungschampagner auf der Suite rundet eine unkomplizierte Einschiffung in Civitavecchia ab – und lädt ein, bei Sonnenschein auf der Veranda mit einem Glas das Ankommen zu zelebrieren. Selbst Parkplatz-Blick kann dem Moment nichts anhaben. Am Abend gibt es einen Cocktail im „Gatsby’s“.


Sonnenaufgang vor Capri 3


2. Tag. Wie vom Kapitän angekündigt, passieren wir frühmorgens Capri. Bei einer Tasse Kaffee und dänischem Plunder genießen wir auf dem Bellevue-Deck schweigend die Vorbeifahrt. Belohnt wird das frühe Aufstehen durch einen herrlichen Sonnenaufgang.


  • Wenn der Kapitän abends die Route für den nächsten Tag durchgibt, freut man sich schon auf den nächsten Hafen, obwohl man den anderen gerade erst verlassen hat.

Palermo 7
Palermo 19

Palermo 5


3. Tag. In der warmen Novembersonne erkunde ich Palermo, staune in der klassizistischen Kathedrale und erlebe einen James-Bond-Moment auf ihrem Dach, mit famosem Blick über die Stadt. Es ist Nebensaison und Palermo erstaunlich entspannt. Am Abend legt das Schiff ab. Der Kapitän lässt die EUROPA einen kleinen Umweg machen, vorbei an Stromboli. In der Dunkelheit kann man am Kraterrand das Aufspotzen von Lava erahnen. Für Fotos ist es leider zu dunkel.


étna 3


4. Tag. Erst geht es mit dem Bus nach Taormina und dann zu Fuß durch die Stadt. Schließlich fahren wir auf den Gipfel des Vulkans Ätna. Tief hängen Wolken über dem Krater. Trotzdem ist es beeindruckend, hier zu stehen. Die karge Landschaft, und die dichten Wolken lassen den Ort mystisch erscheinen.


  • Für mich ist es nicht nur die erste Kreuzfahrt auf einem unserer Schiffe, sondern überhaupt die erste Seereise. Die EUROPA live zu erleben, ist einfach großartig.

Malta 5
Malta 7

5. Tag. Wir erreichen Malta bei spätsommerlichem Wetter. Valletta beeindruckt mich mit seiner schönen Altstadt. Von den Festungsmauern hat man einen tollen Blick – auf den Hafen und MS EUROPA.

Abends lädt der Kapitän zum Galadinner. Festlich gekleidet genießen wir den exzellenten Service und das gute Essen. Der Crew-Chor singt zum Abschluss. Familiäre Atmosphäre und ein emotionaler Abschluss für eine besondere Reise.


BrÅckenfÅhrung

MS EUROPA Lager (1)
Galaabend

6. Tag. Letzter Seetag. Gelegenheit, noch einmal das Schiff kennen zu lernen. Bei einem Besuch der Brücke und der Lagerräume unter Deck.

7. Tag. Verabschiedung, Ausschiffung, Rückflug. Ich war vorher schon fasziniert von Seereisen, deshalb habe ich mich dazu entschieden, eine Ausbildung bei Hapag-Lloyd Kreuzfahrten zu machen. Jetzt weiß ich: Bei einer Reise mit der EUROPA ist jeder Tag ein Highlight.


Sonnaaufgang Capri 5



Sie interessieren sich für Hapag-Lloyd Kreuzfahrten als Arbeitgeber? Angebote und Informationen finden Sie auf der Karriere-Seite.

Vorheriger Beitrag

Expedition Südsee: mit MS BREMEN von Fidschi nach Tahiti

...

Nächster Beitrag

Kreuzfahrt Guide Award für EUROPA 2 und MS HANSEATIC

...
Auch interessant...

Mehr Beiträge zum Thema »

City Guide: 10 Tipps für 2 perfekte Tage in... Las Palmas

Beitrag lesen »
 

Midsummercruise: mit MS EUROPA von Tromsø nach Hamburg

Beitrag lesen »
 

The Heart of the City. Der Hapag-Lloyd Cruises-Tipp für Edinburgh

Beitrag lesen »