Abenteuer Expedition mit MS BREMEN: Flora in der Antarktis – wie Pinguine auf dem Eis

Die junge Fotografin Flora Hübl aus Niederösterreich reist zum ersten Mal mit einem Schiff ins Ewige Eis. Im PASSAGEN BLOG berichtet sie über ihr Abenteuer einer Expedition mit MS BREMEN: Flora in der Antarktis

Datum: 21.12.2017
Tags: #msbremen
Header-Flora
08-Active Sound-010
BRE_Eistest
08-Active Sound-018
08-Active Sound-015

_LO_9928


von Flora Hübl


Abenteuer Expedition mit MS BREMEN: Flora in der Antarktis – wie Pinguine auf dem Eis. Man hat mir gesagt, dass es selten funktioniert, denn die Rahmenbedingungen müssen perfekt sein. Und das sei nunmal selten der Fall. Auch heute wird erst ein Freiwilliger per Bordkran von der Crew langsam herabgelassen. Die Gäste verfolgen, wie Expeditionsleiter Torsten „Toddo“ Prietz erst vorsichtig, dann immer sicherer auf dem Eis herumstampft. Ein paar Funksprüche, schließlich gibt der Kapitän sein Okay. Die Gangway wird ausgebracht, und wir machen uns bereit, eine Eisscholle im Active Sound zu betreten.


Heute, auf der Eisscholle, fühlen wir uns alle wie Pinguine


Ich kann meine Gefühle gar nicht in Worte fassen, so besonders ist es, hier zu sein. Anfangs gehe ich nur ein paar vorsichtige Schritte. Doch dann überwiegt die Begeisterung, und wir alle stapfen durch den Schnee. Wir machen Fotos in Richtung Südpol – und mit dem Schiff, das der Kapitän mit einem entschlossenen Manöver im Eis geparkt hat. Der Bug ragt über uns auf. Wann hat man Gelegenheit, so etwas zu erleben? Klar, es gibt Bereiche, die wir nicht betreten sollen. Aber das versteht sich von selbst. Und es ändert nichts daran, dass wir uns heute alle ein wenig fühlen wie Pinguine. Der Antarktis so nah… Der Tag verabschiedet uns mit einem unfassbar schönen Sonnenuntergang über einer Welt, die ich nun noch tiefer in meinem Herzen trage.


08-Active Sound-020

08-Active Sound-002
08-Active Sound-025
08-Active Sound-027
08-Active Sound-012

1M7A5178
Flora in der Antarktis. Seit 2014 arbeitet die heute 25-jährige Flora Hübl als Fotografin an Bord von Kreuzfahrtschiffen. In dieser Saison geht es für sie mit der BREMEN zum ersten Mal in die Antarktis. Im PASSAGEN BLOG zeigt die junge Österreicherin die schönsten Fotos dieser Reise – und berichtet über ihre Expedition ins Ewige Eis.



Expedition Antarktis mit den Expeditionsschiffen von Hapag-Lloyd Cruises

Vorheriger Beitrag

Paula bloggt: Expedition Südamerika mit MS HANSEATIC, Teil 2 – Mini-Saurier, El Niño und eine Premiere mit Duschhaube

...

Nächster Beitrag

Weihnachten auf See: 3 Fragen an den Weihnachtsmann

...
Auch interessant...

Mehr Beiträge zum Thema »

Birdwatching auf Island. Mit MS BREMEN zu Sturmvögeln, Kragenenten und Papageitauchern

Beitrag lesen »
 

Reisebuchung leicht gemacht: neue Booking Engine auf der Website von Hapag-Lloyd Cruises

Beitrag lesen »
 

Vulkan-Inseln vor Chile: MS BREMEN besucht den Juan Fernandez Archipel

Beitrag lesen »