5 Fragen an... Menschen bei Hapag-Lloyd Kreuzfahrten

Ein Schiff ist nur so gut wie seine Crew. Wir stellen die Mitarbeiter von Hapag-Lloyd Kreuzfahrten vor: Kellner und Kapitäne, Maschinisten und Floristen... Damit Sie wissen, mit wem Sie es auf Ihrer Reise zu tun haben werden.

Datum: 04.09.2014
Tags: #5fragenan #menschenbeihapaglloydkreuzfahrten

EUROPA2_Leitgeb_anrichten_pushreset   EUROPA2_Leitgeb_pushreset

Die Menschen sind das wichtigste Kapital eines Unternehmens – so lautet einer der geflügelten Sätze. Und für einen Kreuzfahrt-Anbieter trifft er besonders zu. Denn ein Schiff ist nur so gut wie seine Crew, das gilt für das nautische Personal wie für die Service-Kräfte. In dieser Rubrik wollen wir nach und nach einige Mitarbeiter von Hapag-Lloyd Kreuzfahrten vorstellen, Kellner und Kapitäne, Maschinisten und Maitres, Köche und Künstler. Zum Beispiel… Willy Leitgeb.

1. Hallo Herr Leitgeb, was ist Ihre Funktion an Bord?

Ich bin der Küchenchef der EUROPA 2, quasi der Herr über alle Restaurants.

2. Seit wann sind Sie an Bord?

Seit 19 Jahren fahre ich zur See, habe für diverse Reedereien gearbeitet und bin 1995 zu Hanseatic Tours gekommen, das inzwischen zu Hapag-Lloyd Kreuzfahrten gehört. Die Küchen der EUROPA 2 leite ich seit Baubeginn des Schiffes, schon die Grundrisse habe ich mit entschieden.

3. Wo kommen Sie her?

Aus dem sonnigen Südtirol bei Italien.

4. Was hat Sie zur See gebracht?

Bereits als Kind habe ich davon geträumt Koch zu werden, und irgendwann setzte ich mir in den Kopf, Koch auf einem Kreuzfahrtschiff zu sein. Dieses Ziel habe ich mit allem nötigen Ehrgeiz verfolgt. Ich bin schon stolz, der Chef auf einem der besten Schiff der Welt zu sein…

5. Auf welche Häfen freuen Sie sich besonders?

Ach, ich bin ja gar nicht so ein Fan, exotischer Reiseziele. Ich liebe das Mittelmeer. Hier findest du alles, was du brauchst – kulinarisch und kulturell. Mir gefällt es, in einem Hafen von Bord zu gehen, mich in eine Straßencafé zu setzen und eine Kleinigkeit zu essen.

EUROPA2_Schalen_pushreset   EUROPA2_Nudeln_pushreset

In den Küchen wird fast alles selbst gemacht: sogar die Nudeln kommen frisch aus der Maschine…

Vorheriger Beitrag

Expedition Nordostpassage: Ort des Schicksals – Nowaja Semlja

...

Nächster Beitrag

Claudia Böttcher: Luxuriöse Freiheit – mit Kids

...
Auch interessant...

Mehr Beiträge zum Thema »

5 Fragen an... Menschen bei Hapag-Lloyd Kreuzfahrten

Beitrag lesen »