3 Fragen an… Amelie Fried, Bestsellerautorin auf EUROPA-Reise

Immer wieder sind prominente Gäste an Bord der Schiffe von Hapag-Lloyd Cruises. Manche bittet der PASSAGEN BLOG zum kurzen Interview. Diesmal mit der Bestsellerautorin Amelie Fried. Mit ihrem Mann, Drehbuchautor Peter Probst, liest sie auf der EUROPA-Kreuzfahrt von Melbourne nach Bali…

Datum: 30.10.2017
Tags: #mseuropa #3fragenan

MSEUROPA_Melbourne


1.

PASSAGEN BLOG: Bestsellerautorin, Moderatorin, Coach, Ehefrau, Mutter – Sie sind eine vielbeschäftigte Frau mit einem prallen Terminkalender. Wie schreiben Sie?

Amelie Fried: Ich schaffe mir „Schreibphasen“, in denen ich versuche, mich vorwiegend aufs Schreiben zu konzentrieren und meine anderen Verpflichtungen möglichst zu verschieben. Mal gelingt das, mal nicht so. Seit die Kinder erwachsen und aus dem Haus sind, ist es zumindest einfacher geworden. Ich liebe aber auch die Abwechslung, deshalb bin ich dankbar für die breite Palette an Tätigkeiten, die ich ausüben darf. Besonders das Coaching wird mir immer wichtiger. Über das reine Medientraining hinaus führe ich inzwischen auch Coachings für persönliche und berufliche Veränderungsprozesse durch. Immer wieder bin ich überrascht, wie schnell man dabei Ergebnisse erzielt. Ob ich auf der EUROPA die Disziplin aufbringen werde, zu schreiben? Lassen wir uns überraschen…


2.

Sie werden mit Ihrem Mann, Drehbuchautor Peter Probst, an Bord sein und auch gemeinsam lesen. Worauf dürfen sich die Gäste freuen?

Ich werde aus der „Traumfrau mit Lackschäden“ und meinem Roman „Ich fühle was, was du nicht fühlst“ lesen. Mein Mann und ich lesen zusammen aus unserem Buch „Verliebt, verlobt, verrückt – Warum alles gegen die Ehe spricht, und noch mehr dafür.“ Und gemeinsam bieten wir einen Schreibworkshop für Gäste an. Kurzgeschichten, Erinnerungen, die Geschichte der eigenen Firma – viele Menschen würden gerne etwas zu Papier bringen, wissen aber nicht so recht, wie sie drangehen sollen. Wir vermitteln die Grundlagen und bieten an, Projekte auch individuell weiter zu betreuen.


3.

Melbourne, die Great Ocean Road, die grandiose Natur der Westküste, Walhaie und Delfine – die EUROPA-Reise entlang der Westküste Australiens hat besondere Momente zu bieten. Was haben Sie sich für diese Kreuzfahrt vorgenommen?

Mein Mann und ich freuen uns sehr auf die großartigen Naturerlebnisse, die uns erwarten. Aber natürlich wollen wir auch den Komfort und die Entspannung an Bord genießen.


MSEUROPA_GreatOceanRoad
MSEUROPA_AmelieFried_PeterProbst


Mit MS EUROPA die Welt entdecken

 

Vorheriger Beitrag

Bilder des Tages: 25 Robben und 3 Ranger – MS BREMEN besucht Deserta Grande

...

Nächster Beitrag

Bilder des Tages: Wale, Wale, Wale! Transatlantik mit MS BREMEN

...
Auch interessant...

Mehr Beiträge zum Thema »

3 Fragen an… Michael Begasse, Royal-Experte auf EUROPA-Reise

Beitrag lesen »
 

3 + 3 Fragen an… Andrea Sawatzki und Christian Berkel auf festlicher EUROPA-Reise

Beitrag lesen »
 

3 Fragen an… Ulrich Tukur, mit den „Rhythmus-Boys“ auf EUROPA-Reise

Beitrag lesen »