Flaschenpost. Die Wein-Empfehlung aus der Sansibar: Ferdinand's Saar Dry Gin

Datum: 02.09.2016
Tags: #flaschenpost #gin

Flaschenpost_Header


Wein-Sansibar-3
PastedGraphic-3 (3)
Wein-Sansibar-2
PastedGraphic-3 (2)

Flaschenpost. Die Empfehlung aus der Sansibar:
Ferdinand’s Saar Dry Gin, Edition Sansibar

von Herbert Seckler

Ferdinand’s Saar Dry Gin, Edition Sansibar  |  Alkoholgehalt: 45 % Vol  |  0,5 Ltr. |  Preis: 49 Euro

EIN GIN FÜR DIE SANSIBAR. Dieses prächtige Stück ist neu im Sansibar Weinkeller – und zudem eine Rarität. Denn Ferdinand’s Saar Dry Gin Edition Sansibar ist eine limitierte Sonderedition aus dem deutschen Haus Capulet & Montague LTD. Und sie ist unserer legendären Strandbar gewidmet. Das freut uns natürlich.

Leicht abgewandelt vom Originalrezept des Ferdinand’s Saar Dry Gin präsentiert sich die Sansibar Edition vor allem: norddeutsch. „Unser“ Gin ist mit 45 Volumenprozent Alkohol stärker und im Geschmack intensiver. Als Besonderheit am Saar Dry Gin gilt der bei seiner Herstellung verwendete VDP Schiefer Riesling. Es sind handverlesene Trauben des Weinguts Zilliken. Sie stammen vorwiegend aus der schieferdominierten großen Lage Saarburger Rausch – und machen diesen Gin zu einem einmaligen Erlebnis.

Als weitere Botanicals finden wir: klar, Wacholder. Aber auch Zitronenthymian, Schlehe, Hagebutte, Quitte und Rubinette. Das gibt dem Gin einen charakteristischen Duft. Man schmeckt die Handwerkskunst des Master Distillers Andreas Vallendar und ist betört von den mehr als 30, fein abgestimmten Zutaten. Ein hochwertiges Produkt, das unbedingt die zwei Schwerter tragen darf.


PH_Herbert_Seckler_q

Flaschenpost. Die Wein-Empfehlung aus der Sansibar auf Sylt. Einmal monatlich stellt Herbert Seckler einen Schatz aus seinen Beständen vor, der umfasst 1.850 verschiedene Weine in rund 250.000 Flaschen, von denen rund zehn Prozent unter dem Restaurant auf Sylt lagern. Hier findet man einen Sansibar-Glühwein für 5,50 Euro pro Flasche einträchtig neben einem Fortification Port von Hundred Acre für 1.200 Euro.

So bestellen Sie: www.sansibar.de klicken, der Link führt direkt zum oben beschriebenen Wein.

Tags: , ,

Vorheriger Beitrag

FASHION2NIGHT: das große Style-Event der EUROPA 2

...

Nächster Beitrag

Flaschenpost. Die Wein-Empfehlung aus der Sansibar: „Vom muscheligen Kalk“

...
Auch interessant...

Mehr Beiträge zum Thema »

Flaschenpost. Die Wein-Empfehlung aus der Sansibar: „Grappa di Moscato“

Beitrag lesen »
 

Flaschenpost. Die Wein-Empfehlung aus der Sansibar: „Vom muscheligen Kalk“

Beitrag lesen »
 

Flaschenpost. Die Wein-Empfehlung aus der Sansibar: Champagne Louis d'Or

Beitrag lesen »