Es beginnt jetzt! Die Coaching-Kolumne: Vorhaben leben...

Datum: 10.01.2016
Tags: #coachingkolumne #veitlindau

Header-Veit-Lindau

 

Eine Reise endet, wie sie beginnt…

Ich weiß nicht, wie es Ihnen zu Beginn des Jahres geht. Meine Tage vergehen so schnell, und es geschieht an jedem einzelnen Tag so viel. Eine Woche ist schnell vorbei. Da besteht leicht die Gefahr, einfach so weiter, weiter, weiter… Deshalb schätze ich die letzten Ferientage sehr. Noch bevor es richtig los geht, nutze ich sie als Chance, wirklich anzuhalten und mir ein paar essentielle Fragen zu stellen:

  • Was für ein Jahr war das vergangene für mich?
  • Wie viele Stunden war ich wirklich präsent?
  • Habe ich diese 365 Tage im Einklang mit meinen wahren Werten gelebt?
  • Was wurde aus den wichtigen Vorhaben, die ich mir Silvester 2014/2015 in mein Tagebuch schrieb?
  • Hätte ich 2015 anders gelebt, wenn es mein letztes Jahr auf Erden gewesen wäre?

Wie viele Menschen haben wohl zu Silvester in den Himmel geschaut und an wichtige Wünsche für 2016 gedacht? Wie viele von ihnen werden ihre Vorhaben spätestens März wieder vergessen haben? Bis wieder ein Jahr herum ist…

Menschen sind Meister darin, sich etwas vorzumachen. Die Psychologie spricht von der sogenannten Mind-Behavior-Gap. Die Lücke zwischen dem, der wir sein wollen, und dem, wie wir uns wirklich verhalten. Viele Befragungen zeigen, dass wir dazu tendieren, uns tatkräftiger und integrer einzuschätzen, als wir tatsächlich sind. Man könnte meinen, dies ist ein guter Selbstschutz. Oberflächlich und kurzfristig betrachtet, mag das so aussehen. Langfristig kostet uns die Mind-Behavior-Gap leider eine Menge:

Zum Beispiel Selbstachtung. Denn selbst wenn wir unsere faulen Kompromisse nicht gern wahrnehmen und uns vielleicht sogar zwanghaft ablenken (durch Arbeit, Träumereien, Medien, Drogen,…), sie sind da, und wir sind uns ihrer auf einer tiefen Ebene immer bewusst. Es verletzt unsere Integrität, wenn wir unsere wahren Werte und Ziele nicht auf die Straße bekommen.

Wenn ein Mensch aufhört, sich abzulenken und beginnt, sein Leben ernst zu nehmen, wird es nicht unbedingt leichter. Ich empfinde es als kostbares Abenteuer und gleichzeitig als größte Herausforderung, in unsere Zeit als integrer Mensch von innen nach außen zu leben und sich seinen Rhythmus nicht von gesellschaftlichen und ökonomischen Zwängen diktieren zu lassen.

Allgaeu-See©SBaade-1
Allgaeu-See©SBaade-2

Ich halte dafür die ersten Wochen des Jahres für entscheidend. Bevor das Hamsterrad wieder volle Fahrt aufnimmt, nutzen Sie diese Tage für essentielle Kurskorrekturen.

Hier einige Tipps, die Ihnen dabei helfen, dass Ihre Vorhaben nicht sang- und klanglos verblassen:

Zu einem guten Plan für eine Richtungsänderung gehören mindestens drei Elemente:

  1. Eine umfassende Vision Ihres Lebens, wie Sie es sich optimal wünschen.
  2. Konkrete und messbare Ziele für die wichtigsten Bereiche (Partnerschaft, Gesundheit, Beruf,…)
  3. Schließen Sie auch Werte mit in Ihre Vorhaben ein. Ziele beschreiben, WAS Sie erreichen wollen. Werte definieren, WIE sie leben wollen. Zum Beispiel freundlich, integer, mitfühlend, humorvoll. Erstellen Sie eine Liste der acht bis zehn wichtigsten Werte für Ihr Leben.

So steigern Sie die Wahrscheinlichkeit, dass Sie Ihre Vorhaben erreichen, signifikant:

  1. Formulieren Sie sie KONKRET.
  2. Schreiben Sie sie auf jeden Fall auf.
  3. Platzieren Sie sie so, dass Sie sie täglich lesen können.
  4. Informieren Sie mindestens drei gute Freunde über Ihre Vorhaben.
  5. Suchen Sie sich Verbündete, mit denen Sie einmal im Monat über diese Themen reflektieren.
  6. Lesen Sie Ihre Liste einmal täglich, am besten morgens durch und überlegen Sie sich mindestens eine Handlung, die Sie heute für Ihre Ziele und Werte ausführen können.
  7. Feiern Sie Zwischenerfolge, auch die kleinen!

Ihr Leben ist kostbar und es beginnt heute!


Veit Lindau (geb. 1969) wirkt als Teacher, Speaker und Autor. Er gilt im deutschsprachigen Raum als Experte für eine integrale Selbstverwirklichung des Menschen. Sein gegenwärtiges größtes Projekt ist der Ausbau des HUMAN TRUST (www.humantrust.com), einer integralen Coaching- und Vernetzungsplattform mit mehreren tausend Mitgliedern. Seine Bücher – darunter einige Bestseller wie „SeelenGevögelt“, „Heirate dich selbst“, „Liebe Radikal“, „Werde verrückt“ – sind provokante, liebevolle Weckrufe. Energisch und augenzwinkernd ruft er dazu auf, im täglichen Leben konkret umzusetzen, was wir alle bereits wissen. www.veitlindau.com

An Bord der EUROPA 2 erleben Sie Veit Lindau auf dieser Reise von Singapur nach Mumbai. Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Impulse und Inspirationen“ geht es diesmal um die „Suche nach dem Glück“. Außer Lindau sprechen auch Franziska Müller und Gisela Leinberger.

Tags: ,

Auch interessant...

Mehr Beiträge zum Thema »

Stop your Monkeymind! Die Coaching-Kolumne: Eine neue Kultur der Achtsamkeit

Beitrag lesen »