18 Sterne über Antwerpen: EUROPAs Beste

EUROPAs BESTE heißt das Gourmet-Event, zu dem Hapag-Lloyd Kreuzfahrten im Juni lädt. Der Name enthält eine schöne Doppeldeutigkeit, sind doch die auf MS EUROPA eingeladenen Köche tatsächlich die besten Europas. In diesem Sommer wird in Antwerpen ein Jubiläum gefeiert: Zum zehnten Mal trifft man sich. Zehn Sterne-Köche und 20 weitere kulinarische Akteure – Winzer, Fromagiers, Pâttisiers, Barkeeper – machen das Kreuzfahrtschiff für einen Tag zum wertvollsten Restaurant Europas

Datum: 29.07.2014
Tags: #mseuropa #postformatgallery

10 Jahre EUROPAs Beste

Feine Fracht: Anlässlich des zehnten Jubiläums der Gourmet-Veranstaltung EUROPAs Beste wird in Antwerpen das Schiff zum 18-Sterne-Restaurant

Der neue Küchenchef der EUROPA, Thorsten Gillert, begrüßte zehn Sterneköche aus Deutschland, Österreich, der Schweiz und Belgien an Bord, darunter den vom Gault Millau als “Koch des Jahrhunderts” ausgezeichneten Eckart Witzigmann. Gemeinsam mit zahlreichen, weiteren Genuss-Akteuren wie Winzern, Chocolatiers, Fromagiers und Pâtissiers verwandelten sie das Lido Deck des 5-Sterne-Plus-Schiffes (laut Berlitz Cruise Guide) in eine Gourmetmeile.

10 Jahre EUROPAs Beste   10 Jahre EUROPAs Beste

10 Jahre EUROPAs Beste   10 Jahre EUROPAs Beste

Hochbetrieb in der Küche. Thorsten Gillert, Küchenchef der EUROPA, lässt sich von Koch-Legende Eckart Witzigmann dessen Signature-Gericht zeigen “Hummer mit Artischocken und Bohnenkernen”, es wird künftig auf der Karte des Bord-Restaurants zu finden sein. Für die Kochkunst Dieter Müllers gibt es sogar einen eigenen Ort, das nach ihm benannte Restaurant ist längst eine Institution an Bord. Eine Größe ist auch die in der Schweiz lebende und kochende Deutsche Tanja Grandits, die vom Gault Millau als “Koch des Jahres 2014″ ausgezeichnet wurde, und im Guide Michelin eine der wenigen Frauen mit zwei Sternen ist.

10 Jahre EUROPAs Beste   10 Jahre EUROPAs Beste

10 Jahre EUROPAs Beste   10 Jahre EUROPAs Beste

Tag der Aromen. Wenn ein Genuss sogar als Foto Lust macht auf gutes Essen, dann war ein außergewöhnlicher Koch am Werk. Garnele an Couscous, Witzigmanns Hummer an Bohnenkernen, Roastbeef mit Trüffel. Zum Abschluss servierte Käsepapst Bernard Antony einige seiner Raritäten, die sich vor allem durch zweierlei auszeichneten – durch Geschmack und Duft.

10 Jahre EUROPAs Beste   10 Jahre EUROPAs Beste

10 Jahre EUROPAs Beste   10 Jahre EUROPAs Beste

Eis und auf Eis. Mit viel Schmiss ist die Kunst der Sabrage verbunden, die auf der Bühne der EUROPA zelebriert wurde. Nur geübte Meister vermögen es, eine Champagner-Flasche so zu öffnen, dass das edle Getränk danach noch genießbar ist. Die von Husaren der französischen Kavallerie ersonnene Öffnungsmethode hat angesichts der immer geringer werdenden Verbreitung von Schwertern und Säbeln jedoch Seltenheitswert. Dem Champagner hingegen – allerdings klassisch geöffnet – wurde bei der Veranstaltung sehr zugesprochen…

10 Jahre EUROPAs Beste   10 Jahre EUROPAs Beste

10 Jahre EUROPAs Beste   10 Jahre EUROPAs Beste

Experten unter sich. Der Hamburger Rundfunk-Moderator Uwe Bahn führte durch die Veranstaltung, interviewte EUROPA-Kapitän Mark Behrend, und animierte die Starköche zu standing ovations. Stehend fanden sich auch drei Größen ihrer Branchen zum Foto-Shooting vor Antwerpens Skyline zusammen: Douglas Ward ist der weltweit unbestrittene Kreuzfahrt-Experte, sein “Berlitz Cruise-Guide” gilt als Gradmesser für die Industrie. Eckart Witzigmann ist Deutschlands Koch-Papst, sein Wirken steht am Anfang des kulinarischen Booms zwischen Sylt und Tegernsee. Karl Pojer ist der CEO von Hapag-Lloyd Kreuzfahrten und trug den coolsten Anzug des Abends. Dennoch würde die Auszeichnung für den “Mister Cool” des Abends wohl an Charles Schumann gegangen sein – der 73-jährige Barkeeper bediente jedenfalls mit großer Gelassenheit den Shaker.

10 Jahre EUROPAs Beste   10 Jahre EUROPAs Beste

10 Jahre EUROPAs Beste

Open Air. Ein Helikopter warf über der EUROPA weiße Rosenblütenblätter ab, ein Feuerwerk erleuchtete die Nacht, und bis in den Morgen spielte eine Band. 2015 findet die 14-tägige Gourmetreise mit dem Event „EUROPAs Beste“ vom 3. bis zum 17. Juni statt und führt von Lissabon über Leixoes, La Coruna, St.-Jean-de-Luz, Bordeaux, La Pallice, Honfleur, Zeebrugge, Antwerpen und Amsterdam nach Hamburg. Tag der Veranstaltung in Antwerpen wird der 14. Juni 2015 sein. Weitere Informationen zur Reise finden Sie hier.

 

Die  Teilnehmer

Gastköche

  • Dieter Müller, Restaurant Dieter Müller, MS EUROPA
  • Thomas Bühner, La Vie, 3 Michelin Sterne, 4 Gault-Millau-Hauben
  • Stefan Steinheuer, Steinheuers Restaurant Zur Alten Post, 2 Michelin Sterne, 4 Gault-Millau-Hauben
  • Karlheinz Hauser, Restaurant Seven Seas, 2 Michelin Sterne, 3 Gault-Millau-Hauben
  • Johannes King, Sölringhof Sylt, 2 Michelin Sterne, 3 Gault-Millau-Hauben
  • Nils Henkel, Schloss Lerbach, 2 Michelin Sterne, 4 Gault-Millau-Hauben
  • Tanja Grandits, Restaurant Stucki, 2 Michelin Sterne, 3 Gault-Millau-Hauben
  • Holger Bodendorf, Landhaus Stricker, 1 Michelin Stern, 3 Gault-Millau-Hauben
  • Silvio Nickol, Palais Coburg, 2 Michelin Sterne, 3 Gault-Millau-Hauben
  • Filip Claeys, Restaurant De Jonkman, 2 Michelin Sterne, 3 Gault-Millau-Hauben

Winzer

  • Weingut Schneider
  • Schlossgut Diel
  • Weingut Dönnhoff
  • Weingut Schwarzer Adler
  • Weingut Dreissigacker
  • Maison Louis Latour
  • Château Malartic-Lagravière
  • Weingut Luciano Sandrone
  • Weingut Franz Hirtzberger
  • Weingut Huerta de Albalá

Weitere Teilnehmer

  • Barkeeper Charles Schumann
  • Otto Gourmet
  • BOS Food
  • Giovanni L.
  • L`Olio Secondo Veronelli
  • Fromager Antony
  • Caviar House & Prunier
  • Birgitta Rust Piekfeine Brände
  • Becking Kaffee
  • Die Patisserie / Patisserie Sööt

 

Vorheriger Beitrag

Portrait: MS EUROPA – klassischer Luxus auf See

...

Nächster Beitrag

Sommerfrische an der Ostsee: Die ganz und gar erträgliche Leichtigkeit des Seins

...
Auch interessant...

Mehr Beiträge zum Thema »

Mehr als 20 Sterne über Antwerpen: EUROPAs Beste 2015 – das Event

Beitrag lesen »
 

Mehr als 20 Sterne über Antwerpen: EUROPAs Beste 2015 – die Vorbereitungen

Beitrag lesen »
 

Mehr als 20 Sterne über Antwerpen: EUROPAs Beste 2015 – Thorsten Gillert

Beitrag lesen »