Aufbruchstimmung für Entdecker: die ersten Reisen mit unserer neuen HANSEATIC spirit

Im Spätsommer ist es so weit, unsere HANSEATIC spirit begibt sich auf ihre Jungfernfahrt ab Hamburg. Die erste Reise des dritten Schiffs unserer neuen Expeditionsklasse sorgt für ganz viel Aufbruchstimmung – und bildet den Auftakt für einen Herbst voller Abenteuerfreude.

Datum: 29.04.2021
Tags: #hanseaticspirit
The Little Mermaid Statue

Wenn die HANSEATIC spirit zu ihrer ersten Reise aufbricht, komplettiert sie als „Adults-Only“ Schiff unsere neue Expeditionsklasse. Zusammen mit den 2019 in Dienst gestellten, baugleichen Schwesterschiffen HANSEATIC nature und HANSEATIC inspiration, erkundet das kleine und hochmoderne Expeditionsschiff auf unbekannten und zum Teil kaum bereisten Routen faszinierende Naturlandschaften. Ende August steht für unsere HANSEATIC spirit die Jungfernfahrt ab Hamburg an. In diesem Beitrag werfen wir einen Blick auf die Abenteuer im Herbst vor unserer Haustür. Alle Reisen sind ab sofort über unsere Website und in unseren Partnerreisebüros buchbar.

Das allererste Abenteuer mit seinem neuen Schiff hat Kapitän Axel Engeldrum bereits hinter sich. Während der so genannten Werfterprobungsfahrt wurde die HANSEATIC spirit durch allerlei extreme Manöver navigiert – Höchstgeschwindigkeit, Vollbremsung, Vollkreis und „Mann-über-Bord“. Vier Tage war man für diese Testfahrt unterwegs, und die meisten Gäste dürften froh sein, solche Manöver nie an Bord zu erleben. Dafür wurden einmal alle Systeme auf ihre Alltagstauglichkeit geprüft. Kapitän Engeldrum strahlt. „Unsere Neue“, so sagt er, „hat sich voll bewährt.“ Und er freut sich schon darauf, mit dem Schiff aufzubrechen – hinaus in die Welt.

An Bord ein „Spirit“, der eine solche Reise lange nachwirken lässt

 

Die Reise mit einem unserer kleinen Expeditionsschiffe bietet einen ganz besonderen Zugang zur Welt. Mit unseren wendigen, kleinen und sehr manövrierfähigen Schiffen der HANSEATIC-Klasse können wir auch entlegene Häfen anlaufen. Wir können Liegeplätze nutzen, die unsere Gäste ganz nah ans Geschehen bringen. Wo andere beidrehen müssen, setzen wir unsere Zodiacs aus – und dringen noch weiter vor. Unterstützt mit dem Wissen unserer Experten, mit den Möglichkeiten des HanseAtriums und der Ocean Academy entsteht so eine einzigartige Nähe zu den Reisezielen. Und ein besonderes Gemeinschaftsgefühl, einen Spirit, der solche Abenteuer noch lange nachwirken lässt.

 

 

Wenn die HANSEATIC spirit aufbricht zu ihrer Jungfernfahrt, führt diese Reise unser jüngstes Flottenmitglied von Hamburg über Helgoland, die dänischen Küstenstädte Skagen, Aalborg und Kopenhagen über die südschwedische Insel- und Fjordwelt sowie Göteborg nach Rügen. Nach neun Tagen kehrt das Schiff nach einer Tagespassage durch den Nord-Ostsee-Kanal zurück nach Hamburg. Die Jungfernfahrt ist ein Unikat, keine Frage, ein Erlebnis, das es nur einmal gibt. Doch das erhebende Gefühl des Aufbruchs zu einem ganz besonderen Abenteuer vor der Haustür, das bieten auch die anderen Reisen, mit denen die HANSEATIC spirit in diesem Herbst ihrer Abenteuerlust fröhnt. 

„Ruska“ heißt es, wenn im Herbst die Wälder Lapplands wie bunt leuchten

 

Fünf weitere neue Reisen führen das jüngste Schiff unserer neuen Expeditionsklasse von September bis Oktober in die Nord- und Ostsee, durch norddeutsche, dänische und schwedische Inselwelten, an die Küsten Frankreichs und in das Stettiner Haff. Auf einer Premierenroute geht es dabei bis hoch nach Lappland in den nordischen Indian Summer. Im Herbst leuchten die Wälder in allen Goldtönen. „Ruska“ nennt man dort dieses Naturschauspiel in vielen Farben, das diese Jahreszeit zur schönsten der Region macht. Auf ihren Reisen nach Schwedisch- und Finnisch-Lappland erkundet die HANSEATIC spirit zudem die Höga Kusten und das Kvarken-Archipel. Ziele, die zum ersten Mal von einem internationalen Kreuzfahrtschiff angelaufen werden. Die Experten an Bord werden viel Neuland zu erklären haben. Und unsere Gäste werden lange noch ganz beseelt sein – vom Spirit dieser ersten Reisen mit unserem jüngsten „Expeditionsschiff“.


Die erste Reise der HANSEATIC spirit – Jungfernfahrt mit „Hej“ und „Farvel“

Datum: 26.08.2021 bis 04.09.2021 | 9 Tage
Schiff : HANSEATIC spirit
Reisenummer: SPI2133
JETZT REISE ANSEHEN

FASHION2NIGHT: Fashion, Styling und Stars

Datum: 10.06.2022 bis 15.06.2022 | 6 Tage
Schiff : MS EUROPA 2
Reisenummer: EUX2212
JETZT REISE ANSEHEN

Fotos: Archiv

Vorheriger Beitrag

Die Magie der Fjorde. Einblick in die exklusiven Reisen unserer HANSEATIC nature

Nächster Beitrag

Ein Sommer zwischen Kreta und Mallorca – neue Reisen mit unserer EUROPA 2

Auch interessant...

Mehr Beiträge zum Thema »
Hanseatic nature

Abenteuer Sommerfrische! Den Norden entdecken – mit der HANSEATIC nature und der HANSEATIC inspiration

Beitrag lesen »
 

Karl J. Pojer übergibt Führung von Hapag-Lloyd Cruises

Beitrag lesen »
 

„Die Liebe für die Details macht den Unterschied.“ Interview mit Julian Pfitzner, dem neuen „Kapitän“ auf der Brücke von Hapag-Lloyd Cruises

Beitrag lesen »