Transatlantik mit Stil: MS EUROPA – eine Gala-Fahrt nach Hamburg

Transatlantik mit Stil: Mit der Passage von New York nach Hamburg beendet die EUROPA ihre 150-tägige Weltreise. Es ist eine Kreuzfahrt im Geist einer besonderen Zeit – der 30er-Jahre. Der PASSAGEN BLOG ist dabei. Teil 3: Transatlantik mit Stil: eine Gala-Fahrt nach Hamburg

Datum: 05.05.2016
Tags: #mseuropa #weltumrundung
Header-EUR-Transatlantik-neu
EUROPA-Transatlantik-Hamburg-5

Transatlantik mit Stil: Dass diese Kreuzfahrt mehr war als eine klassische Transatlantik-Reise, das erkennen auch die Passanten, die an einem kühlen, aber sonnigen Mai-Abend an der Elbe stehen und zusehen, wie die EUROPA langsam näher kommt. Sie passiert ein riesiges Hapag-Lloyd Container-Schiff und dann die Zufahrt zum Köhlbrand-Hafen, über den sich die berühmte Brücke erhebt. Und jetzt hören die Menschen, die hier stehen, die Musik. Sie weht herüber, der Wind ist angefüllt mit Big Band-Klängen. Und nun sieht man auch die Musiker – auf dem Vorschiff der EUROPA. Die Musik, ein gold-glänzender Abend, blaue Stunde über der Elbphilharmonie. Kaum jemand, der sich jetzt nicht an Bord des Schiffes sehnt…


EUROPA-Transatlantik-Hamburg-10
EUROPA-Transatlantik-Hamburg-20
EUROPA-Transatlantik-Hamburg-8
EUROPA-Transatlantik-Hamburg-12

Eine Sehnsucht, die noch größer wurde, als man auf dem Dach des futuristischen Docklands-Gebäudes sich über das Reiseformat auszutauschen begann. Im Stil der 30er-Jahre ging es über den Großen Teich. Im Blauen Band-Kaffeehaus traf man sich auf Scones und Snacks, in den Restaurants wurden Menüs im Geist einer großen Epoche serviert, die manchmal auch nur kleine Köstlichkeiten waren, Bio-Eier mit Kaviar und selbst angerührter Cocktail-Sauce. Und abends waren auf dem Schiff so genannte Speakeasy-Bars aufgebaut, ihr genauer Standort sollte sich per Mund-zu-Mund-Propaganda verbreiten – und am Ende fanden sich viele Gäste ein auf einen historischen Drink.


EUROPA-Transatlantik-Hamburg-29
EUROPA-Transatlantik-Hamburg-18
EUROPA-Transatlantik-Hamburg-9
EUROPA-Transatlantik-Hamburg-14
EUROPA-Transatlantik-Hamburg-18

Viel zu schnell vergeht die Zeit, wenn man sich mit anderen Epochen befasst. Das Offiziers-Team – Kapitän Mark Behrend, Hotel Manager Josef Gruber und Kreuzfahrtdirektor Uwe Mannweiler – posierte in historischen Hapag-Lloyd-Uniformen. Zum großen Ball über der Elbe erschienen viele Gäste zeitgemäß verkleidet. Und zum Ende der Reise hatte der Uhrmacher an Bord tatsächlich die Arbeit am Tourbillon beendet. Kapitän Behrend zog die Uhr auf. Sie tickte. Eine großartige Kreuzfahrt endet in Hamburg, der Abschluss der 153-tägigen Weltreise. Und mag die EUROPA noch so oft in die Hansestadt eingelaufen sein – es ist immer wieder ein erhebender Moment. Diesmal sogar mit Live-Musik.

Am 28. August startet die nächste Weltreise der EUROPA. Die Weltumrundung wird 337 Tage dauern. Und wieder in Hamburg enden. Wir wünschen uns eine Big-Band.


EUROPA-Transatlantik-Hamburg-15
EUR-Hamburg-Ende-Weltreise-3
EUROPA-Transatlantik-Hamburg-16

EUR_HH-1

 


Dieser Link führt zur Übersichtsseite der soeben zu Ende gehenden Weltreise der EUROPA. Am 28. August startet die 337-Tage dauernde Weltumrundung mit der EUROPA. Selbstverständlich kann man die Kreuzfahrt in einzelnen Teilabschnitten buchen. Auch diese Reise wird spektakulär enden…

Vorheriger Beitrag

Expedition Amazonas: Piranhas und das „Dschungelbuch“

...

Nächster Beitrag

Expedition Amazonas: Saison-Rückblick in Bildern

...
Auch interessant...

Mehr Beiträge zum Thema »

Transatlantik mit Stil: MS EUROPA von New York nach Hamburg

Beitrag lesen »
 

Transatlantik mit Stil: MS EUROPA – Speakeasy auf dem Weg nach Hamburg

Beitrag lesen »
 

Weltumrundung mit MS EUROPA: Welcome home!

Beitrag lesen »