Ihre Reise NAT2610 wird geladen, einen Moment.

HANSEATIC nature - von Sao Miguel (Azoren) nach Leixoes (Porto)

Expedition Azoren - Ein neufaches Azoren-Hoch

HANSEATIC nature - von Sao Miguel (Azoren) nach Leixoes (Porto)
Reise NAT2610
13.05.2026 - 26.05.2026 (13 Tage)
Merkliste
  • Preise & Buchung
Preise & Buchung
Diese Reise ist aktuell ausgebucht.
    Reise
    NAT2610
    Reisezeitraum
    13.05.2026 - 26.05.2026

    • Lernen Sie die abwechslungsreichen Gesichter aller neun Azoren-Inseln intensiv kennen
    • Wanderparadiese mit Vulkankratern, Wasserfällen und charmanten Küstenstädtchen
    • Üppige Natur, Tee und Wein: Die Azoren wirken wie ein gigan­tisches Gewächshaus
    • Gute Chancen, Wale und Delfine zu beobachten
    • Die Inseln im Spiegel der Kolonialzeit und Walfängerhistorie

    z. B. Seereise in einer Smart-Kabine ab

    $ 7.469 pro Person

    Seereise inkl. An- und Abreisepaket ab $ 8.591

    Preise & Buchung
    Preistipp - Attraktiver Kombirabatt

    Bei Verlängerung mit der nachfolgenden Reise NAT2611 sparen Sie € 500 pro Person (gilt für den PLATIN-Tarif).

    Die Highlights Ihrer Reise

    Vulkanisch und lieblich, wild und verträumt – im milden Mai nimmt die HANSEATIC nature Kurs auf die Azoren als Gesamterlebnis. Ein Geheimtipp im Frühling und ein Eldorado für Naturliebhaber. Den Facettenreichtum der vulkanischen Inselkette betont zu Beginn bereits Graciosa. Seine idyllischen Fischerdörfer stehen im Kontrast zu den brodelnden Quellen auf einer Wanderung zur Furna do Enxofre*. Im UNESCO-Biosphärenreservat Flores, einem Garten Eden, konkurrieren die blühende Natur, grüne Moosteppiche und türkisblaue Kraterseen. Von der Zeit, als die Azoren portugiesischen und spanischen Handelsschiffen als Station dienten, zeugen die mediterranen Windmühlen auf Corvo – heute ein Paradies für Meeresvögel und Meeressäuger. Sao Jorge, eine ungezähmte Welt der Vulkane, zeigt sich auf seinen Landzungen sanft und fruchtbar beim Ausflug Fajas und Kaffeeprobe*. Den Hafen von Horta auf Faial umwehen die Geschichten der Weltumsegler. Lauschen Sie diesen am Abend in der Altstadt mit ihren Palästen und Herrenhäusern – Ihr Schiff bleibt über Nacht. Tiefschwarzes Gestein, raue Vulkankegel und Portugals höchster Berg: Pico fasziniert auf einer Landschaftsfahrt* und mit Weingärten*. Werden Sie hier, wie auf der gesamten Reise, mit etwas Glück Wale und Delfine beobachten? Mit dem UNESCO-Welterbe Angra do Heroismo* im Renaissancestil auf Terceira sowie den Stränden von Santa Maria schließt sich der Kreis Ihrer Erlebn isse. Zum Abschluss krönt im Norden Portugals die Stadtperle Viana do Castelo mit Palästen, Kirchen und Klöstern Ihre unvergessliche Kontrastreise im Frühling.

    Reiseverlauf abhängig von der Wetterlage. Beschriebene Naturerlebnisse/Tiersichtungen sind mögliche Ereignisse auf dieser Expedition und nicht garantiert.

    *Die Landaktivitäten sind nicht im Reisepreis enthalten und in Planung. Änderungen vorbehalten.

     

    Ihr Schiff - HANSEATIC nature

    Die neue Expeditionsklasse

    Die HANSEATIC nature wurde am 4. Mai 2019 in Hamburg getauft. Zusammen mit den baugleichen Schwesterschiffen HANSEATIC inspiration (2019) und HANSEATIC spirit (2021) erkundet das kleine und hochmoderne Expeditionsschiff entlegene Ziele und besucht auf anspruchsvollen Routen die faszinierendsten Naturlandschaften dieser Welt.

    Dabei setzen die neue Expeditionsklasse, die Platz für maximal 230 Gäste (bzw. 199 Gäste bei Antarktis-Reisen und Spitzbergen-Umrundungen) bietet, Maßstäbe in puncto Vielfalt, Komfort und persönlichem Freiraum. So verfügen die Schiffe über mehr offene Decksfläche als jedes andere Expeditionsschiff. Erfahren Sie mehr!

    Mehr über HANSEATIC nature

    Ihre Kabinen & Suiten auf HANSEATIC nature

    Außenkabine
    • ca. 22 m² große Kabinen auf Deck 4, 5 und 6
    • Beheizbare Wand im Bad
    • Regendusche
    • Kostenfreie Minibar (alkoholfreie Getränke)
    • Kaffeemaschine
    • Trennbare Betten
    • 24-Stunden-Kabinenservice
    Panoramakabine
    • ca. 21 m² große Kabinen auf Deck 5
    • Beheizbare Wand im Bad
    • Regendusche
    • Kostenfreie Minibar (alkoholfreie Getränke)
    • Kaffeemaschine
    • Trennbare Betten
    • 24-Stunden-Kabinenservice
    • Kabine 404 auf Deck 4 ist barrierefrei ausgestattet
    French Balcony Kabine
    • ca. 21/23 m² große Kabinen auf Deck 6 und 7
    • Beheizbare Wand im Bad
    • Regendusche
    • Kostenfreie Minibar (alkoholfreie Getränke)
    • Kaffeemaschine
    • Trennbare Betten
    • 24-Stunden-Kabinenservice
    Balkonkabine
    • ca. 27 m² große Kabinen inkl. Balkons (ca. 5m²) auf Deck 5,6 und 7
    • Beheizbare Wand im Bad
    • Regendusche
    • Kostenfreie Minibar (alkoholfreie Getränke)
    • Kaffeemaschine
    • Trennbare Betten
    • 24-Stunden-Kabinenservice
    Junior Suite
    • ca. 42 m² große Suiten auf Deck 6 und 7
    • inkl. privater Balkon mit ca. 6m²
    • Getrennter Wohn- und Schlafbereich
    • Separater Essbereich
    • Schlafbereich mit Panoramaausblick
    • Trennbare Betten
    • TV im Wohn- und Schlafbereich
    • Bad mit zwei Waschbecken und Regendusche
    • Dampfsauna im Duschbereich
    • Beheizbare Wand im Bad
    • Separates WC
    • Kostenfreie Minibar mit Auswahl an Spirituosen
    • Kaffeemaschine
    • 24-Stunden-Kabinenservice
    • Butlerservice
    • Auf Wunsch Tischplatzreservierung im Hauptrestaurant
    Grand Suite
    • ca. 71m² große Suiten auf Deck 6 und 7
    • inkl. private Veranda mit ca 16m² und Heizstrahlern
    • Getrennter Wohn- und Schlafbereich
    • Separater Essbereich
    • Schlafbereich mit Panoramaausblick
    • Trennbare Betten
    • TV im Wohn- und Schlafbereich
    • Tageslichtbad mit zwei Waschbecken, frei stehender Badewanne, Regendusche und Verandazugang
    • Dampfsauna im Duschbereich
    • Beheizbare Wand im Bad
    • Separates WC
    • Kostenfreie Minibar mit Auswahl an Spirituosen
    • Kaffeemaschine
    • 24-Stunden-Kabinenservice
    • Butlerservice
    • Auf Wunsch Tischplatzreservierung im Hauptrestaurant
    • Freie Wahl der Zodiacgruppe
    Reise
    NAT2610
    Reisezeitraum
    13.05.2026 - 26.05.2026

    Anreisepaket anzeigen
    optional buchbar
    Dienstag, 12.05.2026

    Linienflug Deutschland – Lissabon
    Übernachtung mit Frühstück

    Mittwoch, 13.05.2026

    Linienflug Lissabon – Ponta Delgada

    Mittwoch, 13.05.2026

    Ponta Delgada/Sao Miguel/Azoren/Portugal, Abfahrt 24.00 Uhr

    Donnerstag, 14.05.2026

    Entspannung auf See

    Freitag, 15.05.2026

    Zentrale Azoren (Graciosa)

    Starten Sie aktiv in den Frühsommer, und nehmen Sie mit der HANSEATIC nature Kurs auf eine grüne Inselwelt in den Weiten des Atlantiks. Die zu Portugal gehörenden Azoren gelten noch immer als Geheimtipp. Entlegen und entrückt, bezaubert der Archipel besonders Wanderer und Naturliebhaber. Kraterseen und bizarre Vulkankegel, heiße Quellen und schwarze Lavafelder: eine Kontrastfülle, die Sie täglich begeistert. Auf eindrucksvollen Ausflügen, von Deck oder vom Zodiac aus – jede Insel zeigt ein anderes Gesicht. Zum Auftakt verrät Graciosa, mit welcher Temperatur das heiße Innere der Erde zutage tritt. Die „Liebliche“ mit ihren typischen Windmühlen präsentiert sich bei einer Inselfahrt* als Idyll – doch umso ungezähmter rund 100 m unter der Erde: In einer Schwefelhöhle brodeln heiße Quellen, und Dampf wabert mystisch empor. Steigen Sie hinab in dieses Vulkanwunder bei einer Wanderung zur Furna do Enxofre*.

    Samstag, 16.05.2026 bis
    Sonntag, 17.05.2026

    Westliche Azoren (Flores, Corvo)

    Leidenschaftliche Wanderer kommen auf Flores auf ihre Kosten. Grüne Moosteppiche überziehen die Landschaft und steile Felshänge, an denen sich Wasserfälle ergießen, eröffnen spektakuläre Ausblicke. Erkunden Sie eine der kleineren Azoren-Inseln mit Ihren Experten für tiefe Einblicke in die wenig erschlossene, ursprüngliche und üppige Natur. Mit etwas Glück lassen sich vor der Küste Pottwale, Risso-Delfine und Große Tümmler beobachten. Halten Sie immer wieder Ausschau, denn im nährstoffreichen Wasser rund um die Azoren leben viele Meeressäuger. Bei diesen Schauspielen ist Ihnen Ihr Logenplatz an Bord sicher. Schon von Weitem erhebt sich Corvo, die kleinste Insel der Azoren. Vom Meer aus gesehen ein Berg, der sich beim individuellen Landgang mit den Experten als Vulkankrater offenbart. Ihre Experten beleuchten mit Ihnen die Entstehung des UNESCO-Biosphärenreservates und die Historie der mediterranen Windmühlen. Außerdem ist das isolierte, stille Reservat ideal für die Beobachtung von Meeresvögeln.

    Montag, 18.05.2026 bis
    Donnerstag, 21.05.2026

    Zentrale Azoren (Sao Jorge , Faial, Pico , Terceira )

    Kennzeichnend für Sao Jorge sind die weiten, von Vulkankegeln durchzogenen Hochebenen. Auf Wanderwegen entlang der Steilküste, den vielleicht schönsten der Azoren, bieten sich grandiose Fotomotive. Zu den Höhepunkten der „Dracheninsel“* zählen die Spuren des heiligen Georg. Die Geschichten des Drachentöters und Schutzpatrons gibt ein Bummel durch das Örtchen Velas preis. Ein Genuss für Auge und Gaumen ist der Ausflug Fajas und Kaffeeprobe*. Auf den fruchtbaren Landzungen aus erstarrter Lava werden Tropenfrüchte, Gemüse und Kaffee angebaut. Ein beliebter Hafen für Segler ist der von Horta auf Faial. Die HANSEATIC nature bleibt über Nacht, sodass sich die Altstadt mit ihren Palästen und Herrenhäusern am Abend entspannt erkunden lässt. Als berühmter Treffpunkt gilt das „Peter Café Sport“ – wo Sie sich unter die Weltumsegler aus aller Herren Länder mischen können. Aus Seemannsgarn wird lebendige Naturkunde, wenn Sie bei der Wal- und Delfinbeobachtung* Spannendes über die Meeressäuger erfahren. Den Boden für Wissen über Vulkanismus bereitet eine Panoramafahrt durch die Vulkanlandschaft*. Entlang des ca. 400 m tiefen Kraters eröffnen sich bei einer Wanderung an der Caldera von Faial* Hintergründe zur Plattentektonik und Eruption. Auch Pico hält Außergewöhnliches für Sie bereit. Der gleichnamige, ca. 2.300 m hohe Vulkan thront majestätisch über Dörfern, deren Geschichte vom Walfang geprägt ist. Eine Rundfahrt spannt den Erlebnisbogen der Kraterinsel Pico* von Lavafeldern über Naturschwimmbäder bis zum Besuch des Walfangmuseums. Entdecken Sie die Heimat des berühmten Verdelho-Weines beim Spaziergang durch Picos Weingärten*. Die weißen Trauben des edlen Tropfens wachsen von Basaltmauern eingerahmt. Entlang der Küste haben Sie einen einmaligen Panoramablick über die Weingärten und den azurblauen Ozean. Die Schöpfungskraft aus dem Inneren der Erde ist auch auf Terceira sehr präsent. Bei der Erkundung der Vulkanlandschaft* faszinieren Lavaformationen, Naturschwimmbecken und das Innere einer Vulkanhöhle. Wer die Insel lieber aktiv entdeckt, unternimmt eine anspruchsvolle Wanderung durch das wilde Hochland*. Die ursprünglichen Seiten der Insel zeigen sich mit Seen und Heidelandschaft sowie zahlreichen Quellen in einem Thermalgebiet. Ein Stadtrundgang durch das UNESCO-Welterbe Angra do Heroismo* gibt Ihnen kulturelle Einblicke. Typische weiße Häuser, Kirchen und die beeindruckende Kathedrale erzählen von jener Zeit, als die Stadt Zwischenstation für den Überseehandel war.

    Freitag, 22.05.2026

    Südliche Azoren (Santa Maria)

    Santa Maria ist das südlichste Eiland und vor allem bekannt für seine Sandstrände. Gesäumt von traumhaften Ausblicken über grüne Bergkämme und den blauen Ozean, führt eine Wanderung zum Formosa-Strand*, wo Sie im feinen Sand von der Frühlingssonne verwöhnt werden.

    Samstag, 23.05.2026 bis
    Sonntag, 24.05.2026

    Entspannung auf See

    Montag, 25.05.2026

    Viana do Castelo, 8.00 bis 16.00 Uhr
    Leixoes (Porto)/Portugal, Ankunft 20.00 Uhr
    Übernachtung an Bord

    Zum Abschluss krönt die Stadtperle Viana do Castelo im Norden Portugals mit Palästen, Kirchen und Klöstern Ihre unvergessliche Kontrastreise im Frühling. Die beeindruckende Kirche Santa Luzia thront majestätisch über der Stadt und bietet einen atemberaubenden Blick auf den Fluss Lima und den Atlantischen Ozean. Die Seilbahn führt Sie sanft den Hügel hinauf zur Kirche und bietet dabei eine malerische Aussicht auf die Stadt. Bei Ausflügen in die Umgebung können Sie die schönsten Seiten der Costa Verde erleben.

    Dienstag, 26.05.2026

    Leixoes (Porto)/Portugal

    Abreisepaket anzeigen
    optional buchbar
    Dienstag, 26.05.2026

    Linienflug Porto – Deutschland

    *Die Landaktivitäten sind nicht im Reisepreis enthalten und in Planung. Änderungen vorbehalten.

    Reiseverlauf abhängig von der Wetterlage. Beschriebene Naturerlebnisse/Tiersichtungen sind mögliche Ereignisse auf dieser Expedition und nicht garantiert.

    Vor- & Nachprogramme zu Ihrer Reise

    Diese Angebote können Sie zu Ihrer Reise hinzubuchen.

    Begleitete Vor- und Nachprogramme

    Unsere beliebten Vor- und Nachprogramme umfassen ein breites Spektrum an Ausflügen und werden in der Regel von erfahrenen Hapag-Lloyd Cruises Reiseleitern begleitet. Empfehlenswert für Reisende, die ihre Erlebnisse gern in einer Gruppe Gleichgesinnter teilen. Erleben Sie ausgewählte Höhepunkte Ihres Urlaubszieles, und genießen Sie die Annehmlichkeiten einer Gruppenreise – wir kümmern uns um Transfers, Ausflüge und Übernachtungen.

    VORPROGRAMM A: SAO MIGUEL – DIE GRÜNE AZOREN-INSEL
    10.05. - 13.05.2026

    moderat

    Linienflug Deutschland – Lissabon (Sonntag, 10.05.2026)

    Transfer ins Four Seasons Hotel Ritz. Übernachtung mit Frühstück.

    Lissabon (Montag, 11.05.2026)

    Transfer zum Linienflug nach Ponta Delgada und dort weiter ins Hotel Octant. Zwei Übernachtungen mit Frühstück.

    Sao Miguel (Azoren) (Dienstag, 12.05.2026)

    Heute entdecken Sie den grünen Norden von Sao Miguel, der Hauptinsel des Azoren-Archipels. Vorbei am Aussichtspunkt Santa Iria fahren Sie entlang der rauen Küste zur einzigen Teeplantage Europas. Anschließend genießen Sie am Aussichtspunkt des Pico do Ferro einen schönen Panoramablick über das fruchtbare Furnas-Tal. Der Terra-Nostra-Park in Furnas ist bekannt für seinen üppigen subtropischen Pflanzenwuchs und die heißen Thermalquellen. Ganze Wälder aus meterhohen Farnbäumen und seltene Pflanzen sind hier zu finden. Mittagessen unterwegs.

    Sao Miguel (Azoren) (Mittwoch, 13.05.2026)

    Im Westen der Insel lockt die Region Sete Cidades mit ihren beeindruckenden Kraterlandschaften und malerischen Kraterseen. Auf kurvenreicher Strecke geht es ins Landesinnere zum Dorf Sete Cidades, das gemeinsam mit den beiden blaugrünen Zwillingsseen im Krater eines erloschenen Vulkans liegt. Genießen Sie einen wunderschönen Blick auf diese faszinierende Umgebung. Zurück in Ponta Delgada, gehen Sie am Nachmittag an Bord.

    moderat

    Schwierigkeitsgrade

    Unsere Vor- und Nachprogramme stellen unterschiedlich Anforderungen an Ihre körperliche Fitness. Damit Sie auf den ersten Blick sehen, ob das Anforderungsprofil Ihres Wunschprogramms mit Ihren Vorstellungen übereinstimmt, haben wir die Programme in drei Stufen eingeteilt:

    leicht

    Diese Programme stellen keine besonderen Anforderungen an ihre physische Kondition. Spazier- oder Rundgänge führen über einfache Fußwege, mögliche Treppen sind leicht zu bewältigen.

    moderat

    Diese Programme stellen moderate Ansprüche an Ihre physische Kondition. Bis zu 2-stündige Fußwege (auch über Kopfsteinpflaster) und Treppensteigen sollten Ihnen keine Probleme bereiten. Programme, die Fahrten mit Geländewagen auf teilweise unebenen und holprigen Strecken enthalten, sind für Gäste mit Rückenproblemen nicht empfohlen.

    schwer

    Diese Programme setzen eine gute körperliche Fitness, Geschicklichkeit und Trittsicherheit voraus, z.B. bei ausgedehnten Rund- oder Stadtgängen (teilweise auf unebenen Untergrund und mit vielen Stufen) oder sportlich-aktiven Wanderungen und Kajaktouren.

    Aufpreis*:

    € 990 pro Person im Doppelzimmer
    € 1.290 pro Person im Einzelzimmer

    Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen**

    Änderungen vorbehalten
    * Aufpreis zum ausgeschriebenen An- bzw. Abreisepaket. Teilleistungen sind nicht buchbar.
    ** Bei nicht erreichter Mindestteilnehmerzahl erfolgt die Absage spätestens vier Wochen vor Reisebeginn.

    VORPROGRAMM B: LISSABON - STADT DER SEEFAHRER
    11.05. - 13.05.2026

    moderat

    Linienflug Deutschland – Lissabon (Montag, 11.05.2026)

    Transfer ins Four Seasons Hotel Ritz. Zwei Übernachtungen mit Frühstück.

    Lissabon (Dienstag, 12.05.2026)

    Überwiegend zu Fuß erleben Sie Lissabon heute hautnah. Sicherlich werden auch Sie dem einzigartigen Charme der Stadt am Tejo erliegen. Im historischen Stadtteil Belem erinnert das Entdeckerdenkmal an stolze Seefahrerzeiten und in der Altstadt werden Ihnen die Azulejos, kunstvolle Kacheln und Fliesen auf Schritt und Tritt begegnen: in Kirchen, traditionellen Kaffeehäusern und Privathäusern. Gleichzeitig hat sich Lissabon in den letzten Jahren zu einer jungen und trendigen Metropole entwickelt und begeistert mit hippen Bars, Restaurants, moderner Kunst und urbaner Gelassenheit. Traumhafte Ausblicke über die Dächer der Stadt und die verwinkelten Gassen genießen Sie beim Besuch eines der „Miradouros“, einem der zahlreichen Aussichtspunkte der Stadt. Mittagessen unterwegs.

    Lissabon (Mittwoch, 13.05.2026)

    Transfer zum Linienflug nach Ponta Delgada und dort weiter zur Einschiffung.

    moderat

    Schwierigkeitsgrade

    Unsere Vor- und Nachprogramme stellen unterschiedlich Anforderungen an Ihre körperliche Fitness. Damit Sie auf den ersten Blick sehen, ob das Anforderungsprofil Ihres Wunschprogramms mit Ihren Vorstellungen übereinstimmt, haben wir die Programme in drei Stufen eingeteilt:

    leicht

    Diese Programme stellen keine besonderen Anforderungen an ihre physische Kondition. Spazier- oder Rundgänge führen über einfache Fußwege, mögliche Treppen sind leicht zu bewältigen.

    moderat

    Diese Programme stellen moderate Ansprüche an Ihre physische Kondition. Bis zu 2-stündige Fußwege (auch über Kopfsteinpflaster) und Treppensteigen sollten Ihnen keine Probleme bereiten. Programme, die Fahrten mit Geländewagen auf teilweise unebenen und holprigen Strecken enthalten, sind für Gäste mit Rückenproblemen nicht empfohlen.

    schwer

    Diese Programme setzen eine gute körperliche Fitness, Geschicklichkeit und Trittsicherheit voraus, z.B. bei ausgedehnten Rund- oder Stadtgängen (teilweise auf unebenen Untergrund und mit vielen Stufen) oder sportlich-aktiven Wanderungen und Kajaktouren.

    Aufpreis*:

    € 690 pro Person im Doppelzimmer
    € 930 pro Person im Einzelzimmer

    Mindestteilnehmerzahl: 15 Personen**

    Änderungen vorbehalten
    * Aufpreis zum ausgeschriebenen An- bzw. Abreisepaket. Teilleistungen sind nicht buchbar.
    ** Bei nicht erreichter Mindestteilnehmerzahl erfolgt die Absage spätestens vier Wochen vor Reisebeginn.

    NACHPROGRAMM A: KULTURELLE ENTDECKUNGEN IM NORDEN PORTUGALS
    26.05. - 28.05.2026

    schwer

    Porto (Dienstag, 26.05.2026)

    Heute entdecken Sie die zweitgrößte Stadt Portugals. Neben einem ausgiebigen Spaziergang durch die Altstadt erwartet Sie auch eine Bootsfahrt auf dem Douro. In der Heimat des Portweins darf außerdem eine Verkostung in einem typischen Weinkeller nicht fehlen. Mittagessen unterwegs. Am Nachmittag checken Sie in einem First-Class-Hotel ein. Zwei Übernachtungen mit Frühstück.

    Porto (Mittwoch, 27.05.2026)

    Ein Ganztagesausflug führt Sie in die historische Provinz Minho. Zunächst besuchen Sie die Stadt Braga mit der berühmten Wallfahrtskirche Bom Jesus do Monte. Nach dem Mittagessen geht es weiter ins mittelalterliche Guimaraes, das als Wiege Portugals gilt und mit seinen malerischen Gassen bezaubert.

    Porto (Donnerstag, 28.05.2026)

    Transfer zum Linienflug nach Deutschland.

    schwer

    Schwierigkeitsgrade

    Unsere Vor- und Nachprogramme stellen unterschiedlich Anforderungen an Ihre körperliche Fitness. Damit Sie auf den ersten Blick sehen, ob das Anforderungsprofil Ihres Wunschprogramms mit Ihren Vorstellungen übereinstimmt, haben wir die Programme in drei Stufen eingeteilt:

    leicht

    Diese Programme stellen keine besonderen Anforderungen an ihre physische Kondition. Spazier- oder Rundgänge führen über einfache Fußwege, mögliche Treppen sind leicht zu bewältigen.

    moderat

    Diese Programme stellen moderate Ansprüche an Ihre physische Kondition. Bis zu 2-stündige Fußwege (auch über Kopfsteinpflaster) und Treppensteigen sollten Ihnen keine Probleme bereiten. Programme, die Fahrten mit Geländewagen auf teilweise unebenen und holprigen Strecken enthalten, sind für Gäste mit Rückenproblemen nicht empfohlen.

    schwer

    Diese Programme setzen eine gute körperliche Fitness, Geschicklichkeit und Trittsicherheit voraus, z.B. bei ausgedehnten Rund- oder Stadtgängen (teilweise auf unebenen Untergrund und mit vielen Stufen) oder sportlich-aktiven Wanderungen und Kajaktouren.

    Aufpreis*:

    € 1.350 pro Person im Doppelzimmer
    € 1.790 pro Person im Einzelzimmer

    Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen**

    Änderungen vorbehalten
    * Aufpreis zum ausgeschriebenen An- bzw. Abreisepaket. Teilleistungen sind nicht buchbar.
    ** Bei nicht erreichter Mindestteilnehmerzahl erfolgt die Absage spätestens vier Wochen vor Reisebeginn.

    Individuelle Reise-Arrangements

    Unser Travel Concierge stellt Ihnen gern maßgeschneiderte Reise-Arrangements nach Ihren Wünschen zusammen. Von Designhotels über luxuriöse Beach Resorts bis hin zu Kartenreservierungen für Theaterbesuche oder Restaurantempfehlungen für die spannendsten Metropolen – exklusive Tipps finden Sie hier und unter www.hl-cruises.de/travel-concierge. Der Travel Concierge steht Ihnen bereits vor der Reise und selbstverständlich an Bord zur Verfügung.

    IHR INDIVIDUELLES REISE-ARRANGEMENT PORTO

    leicht

    Das Douro-Tal ist nicht nur die wichtigste Weinregion Portugals, sondern beherbergt seit dem Jahr 1756 auch das älteste Weinanbaugebiet der Welt: Marquês de Pombal deklarierte damals die Region "Alto Douro" zum exklusiven Herkunftsgebiet des Portweins.

    Der Travel Concierge empfiehlt eine Reiseverlängerung im Six Senses Douro Valley, das eine grandiose Aussicht auf die terrassenförmig angelegten Weinberge und den Fluss bietet. Das Luxusresort empfängt Sie in den Räumlichkeiten eines Herrenhauses aus dem 19. Jahrhundert. Durch die einzigartige Lage inmitten des Douro-Tals, die Einrichtung mit natürlichen Materialien wie Holz und Stein sowie den weitläufigen Spabereich erwartet Sie ein Ort, an dem Wohlbefinden auf puren Genuss trifft. In der Weinbibliothek finden Sie mehr als 750 Referenzen zu Weinen aus der Region, die von zwei Weindirektoren zusammengestellt wurden. Das 8 Hektar große Anwesen umfasst eine Reihe von offenen Bereichen für Entspannung und Meditation in den umliegenden Wäldern sowie einen Bio-Garten mit Gemüse und Kräutern.

    Weitere Informationen erhalten Sie in Ihrem Reisebüro oder bei Hapag-Lloyd Cruises.

    leicht

    Schwierigkeitsgrade

    Unsere Vor- und Nachprogramme stellen unterschiedlich Anforderungen an Ihre körperliche Fitness. Damit Sie auf den ersten Blick sehen, ob das Anforderungsprofil Ihres Wunschprogramms mit Ihren Vorstellungen übereinstimmt, haben wir die Programme in drei Stufen eingeteilt:

    leicht

    Diese Programme stellen keine besonderen Anforderungen an ihre physische Kondition. Spazier- oder Rundgänge führen über einfache Fußwege, mögliche Treppen sind leicht zu bewältigen.

    moderat

    Diese Programme stellen moderate Ansprüche an Ihre physische Kondition. Bis zu 2-stündige Fußwege (auch über Kopfsteinpflaster) und Treppensteigen sollten Ihnen keine Probleme bereiten. Programme, die Fahrten mit Geländewagen auf teilweise unebenen und holprigen Strecken enthalten, sind für Gäste mit Rückenproblemen nicht empfohlen.

    schwer

    Diese Programme setzen eine gute körperliche Fitness, Geschicklichkeit und Trittsicherheit voraus, z.B. bei ausgedehnten Rund- oder Stadtgängen (teilweise auf unebenen Untergrund und mit vielen Stufen) oder sportlich-aktiven Wanderungen und Kajaktouren.

    Reise
    NAT2610
    Reisezeitraum
    13.05.2026 - 26.05.2026

    HANSEATIC nature - Die neue Expeditionsklasse

    HANSEATIC nature

    Wie kombiniert man spannende Abenteuer mit höchstem Komfort? Die Antwort gibt Ihnen die von den Insight Guides 2024 mit 5 Sternen ausgezeichnete Expeditionsklasse. Im kleinen Kreis von nie mehr als 230 Gästen (bzw. 199 Gäste bei Antarktis-Expeditionen und Spitzbergen-Umrundung) genießen Sie erstklassigen Service und unvergessliche Momente in den spektakulärsten Regionen der Welt.

    HANSEATIC nature anzeigen

    Kabinen & Suiten

    Einzigartiges Design – von der Natur inspiriert. Geschwungene Linien, natürliche Farben und hochwertige Materialien verbinden sich in den Kabinen der HANSEATIC nature zu einem harmonischen Raumkonzept, das pure Erholung verspricht. Und sein Versprechen hält.

    Kabinen & Suiten anzeigen

    Restaurants & Bars

    Kommen Sie mit auf eine kulinarische Entdeckungsreise rund um den Globus: An Bord vereinen drei großzügig geplante, erstklassige Restaurants den Expeditionsgedanken mit einer internationalen Gourmetküche auf einzigartig genussvolle Weise. Gestalten Sie Ihren Tag und Abend ganz nach Ihrem Geschmack und Ihren Vorlieben – dank flexibler Tischzeiten, freier Sitzplatzwahl und eines aufmerksamen 24-Stunden-Kabinenservice.

    Restaurants & Bars anzeigen

    Fitness & Wellness

    Eine berauschende Zodiacfahrt, eine anspruchsvolle Wanderung, ein Tag im arktischen Eis – und dann: Augen schließen, Wärme spüren, mit allen Sinnen genießen. Ob in der Meerblicksauna des OCEAN SPA, bei einer entspannenden Massage oder ganz aktiv im Sports Club – richten Sie Ihren inneren Kompass ganz auf Wohlbefinden aus.

    Fitness & Wellness anzeigen

    Wissen an Bord

    Auf Landgängen und bei Zodiacfahrten begegnen Ihnen unzählige Naturwunder, die Sie zum Staunen bringen. Doch das große Ganze sieht nur, wer die Hintergründe versteht. An Bord der HANSEATIC nature geht Ihre Expedition in die nächste Runde: mit spannenden Vorträgen im HanseAtrium, eigenen Studien in der Ocean Academy und einer perfekten Ausstattung – für die Forschungsreise Ihres Lebens.

    Wissen an Bord anzeigen
    Reise
    NAT2610
    Reisezeitraum
    13.05.2026 - 26.05.2026
    vorherige Reise
    nächste Reise
    HANSEATIC nature - von Sao Miguel (Azoren) nach Leixoes (Porto) HANSEATIC nature
    Die Reise jetzt buchen
    »