Ihre Reise NAT2204 wird geladen, einen Moment.

HANSEATIC nature - von Ushuaia nach Montevideo

Momente für die Ewigkeit - Klassische Antarktis und Südgeorgien

HANSEATIC nature - von Ushuaia nach Montevideo
Reise NAT2204
19.02.2022 - 08.03.2022 (17 Tage)
Merkliste
    Reise
    NAT2204
    Reisezeitraum
    19.02.2022 - 08.03.2022

    Ein Traum in Eis: Erleben Sie atemberaubende Pioniertage, in denen sich pures Expeditionsgefühl herauskristallisiert. Gewaltige Eisberge, grandiose Gletscher und ursprüngliche Inseln bilden die überwältigende Heimat von Pinguinen, Robben und Walen. Wenn die Antarktis auf Ihrer persönlichen Weltkarte noch ein weißer Fleck ist, malen Sie sich schon jetzt spektakuläre Erlebnisse aus.


    Expedition
    Verlängern Sie Ihre Reise an Land
    Preistipp - Attraktiver Kombirabatt

    Bei Verlängerung mit der darauffolgenden Reise NAT2205 sparen Sie € 500 pro Person. (Gilt für Kategorie 1 – 10)


    Extra für Einzelreisende

    Wer ohne Begleitung reist, zahlt auf dieser Reise in den Kategorien 1-8 nur 20% Aufpreis!

    Die Highlights Ihrer Reise

    • Südgeorgien: unwirtliches Naturparadies und Brutgebiet riesiger Kolonien von Königspinguinen
    • Besuch der Antarktischen Halbinsel mit vergletscherten Landschaften
    • Naturerlebnis in großen Pinguinkolonien, z. B. Adelie-, Esels- und Zügelpinguine
    • Versuch, den antarktischen Kontinent zu betreten
    • Gute Chancen für Walbeobachtungen
    • Aufschlussreich und spannend: Zodiacfahrten und -anlandungen mit Experten für Beobachtungen von Pinguinen, Robben, Walen und Seevögeln
    Gesamten Reiseverlauf ansehen

    Ihr Schiff - HANSEATIC nature

    Die neue Expeditionsklasse

    Die HANSEATIC nature wurde am 4. Mai 2019 in Hamburg getauft. Zusammen mit den baugleichen Schwesterschiffen HANSEATIC inspiration (2019) und HANSEATIC spirit (2021) erkundet das kleine und hochmoderne Expeditionsschiff entlegene Ziele und besucht auf anspruchsvollen Routen die faszinierendsten Naturlandschaften dieser Welt.

    Dabei setzen die neue Expeditionsklasse, die Platz für maximal 230 Gäste (bzw. 199 Gäste bei Antarktis-Reisen und Spitzbergen-Umrundungen) bietet, Maßstäbe in puncto Vielfalt, Komfort und persönlichem Freiraum. So verfügen die Schiffe über mehr offene Decksfläche als jedes andere Expeditionsschiff. Erfahren Sie mehr!

    Mehr über HANSEATIC nature

    Ihre Kabinen & Suiten auf HANSEATIC nature

    Außenkabine
    • ca. 22 m² große Kabinen auf Deck 4, 5 und 6
    • Beheizbare Wand im Bad
    • Regendusche
    • Kostenfreie Minibar (alkoholfreie Getränke)
    • Kaffeemaschine
    • Trennbare Betten
    • 24-Stunden-Kabinenservice
    Panoramakabine
    • ca. 21 m² große Kabinen auf Deck 5
    • Beheizbare Wand im Bad
    • Regendusche
    • Kostenfreie Minibar (alkoholfreie Getränke)
    • Kaffeemaschine
    • Trennbare Betten
    • 24-Stunden-Kabinenservice
    • Kabine 404 auf Deck 4 ist barrierefrei ausgestattet
    French Balcony Kabine
    • ca. 21/23 m² große Kabinen auf Deck 6 und 7
    • Beheizbare Wand im Bad
    • Regendusche
    • Kostenfreie Minibar (alkoholfreie Getränke)
    • Kaffeemaschine
    • Trennbare Betten
    • 24-Stunden-Kabinenservice
    Balkonkabine
    • ca. 27 m² große Kabinen inkl. Balkons (ca. 5m²) auf Deck 5,6 und 7
    • Beheizbare Wand im Bad
    • Regendusche
    • Kostenfreie Minibar (alkoholfreie Getränke)
    • Kaffeemaschine
    • Trennbare Betten
    • 24-Stunden-Kabinenservice
    Junior Suite
    • ca. 42 m² große Suiten auf Deck 6 und 7
    • inkl. privater Balkon mit ca. 6m²
    • Getrennter Wohn- und Schlafbereich
    • Separater Essbereich
    • Schlafbereich mit Panoramaausblick
    • Trennbare Betten
    • TV im Wohn- und Schlafbereich
    • Bad mit zwei Waschbecken und Regendusche
    • Dampfsauna im Duschbereich
    • Beheizbare Wand im Bad
    • Separates WC
    • Kostenfreie Minibar mit Auswahl an Spirituosen
    • Kaffeemaschine
    • 24-Stunden-Kabinenservice
    • Butlerservice
    • Auf Wunsch Tischplatzreservierung im Hauptrestaurant
    Grand Suite
    • ca. 71m² große Suiten auf Deck 6 und 7
    • inkl. private Veranda mit ca 16m² und Heizstrahlern
    • Getrennter Wohn- und Schlafbereich
    • Separater Essbereich
    • Schlafbereich mit Panoramaausblick
    • Trennbare Betten
    • TV im Wohn- und Schlafbereich
    • Tageslichtbad mit zwei Waschbecken, frei stehender Badewanne, Regendusche und Verandazugang
    • Dampfsauna im Duschbereich
    • Beheizbare Wand im Bad
    • Separates WC
    • Kostenfreie Minibar mit Auswahl an Spirituosen
    • Kaffeemaschine
    • 24-Stunden-Kabinenservice
    • Butlerservice
    • Auf Wunsch Tischplatzreservierung im Hauptrestaurant
    • Freie Wahl der Zodiacgruppe
    Reise
    NAT2204
    Reisezeitraum
    19.02.2022 - 08.03.2022

    Anreisepaket anzeigen
    optional buchbar
    Donnerstag, 17.02.2022

    Linienflug Deutschland – Buenos Aires

    Freitag, 18.02.2022

    Stadtrundfahrt, Übernachtung mit Frühstück

    Samstag, 19.02.2022

    Sonderflug nach Ushuaia/Argentinien, Abfahrt 18.00 Uhr

    Sonntag, 20.02.2022 bis
    Montag, 21.02.2022

    Fahrt durch die Drake Passage

    Dienstag, 22.02.2022 bis
    Montag, 28.02.2022

    Süd-Shetland-Inseln , Antarktische Halbinsel , Süd-Orkney-Inseln

    SÜD-SHETLAND-INSELN UND ANTARKTISCHE HALBINSEL
    Erleben Sie erhabene Momente, wenn Sie etwa nah der Paradise Bay Fuß auf das antarktische Festland setzen. Schneebedeckte Gipfel umsäumen die Bucht, in der Eisberge treiben, und Gletscher sich Hunderte Meter auftürmen. Für eine imposante Kulisse sorgen gigantische Abbruchkanten wie die von Neko Harbor. Und Eselspinguine, so weit das Auge reicht, etwa auf Cuverville Island. Als eine der spektakulärsten Schiffspassagen der Welt gilt der Lemaire-Kanal: Bis zu 1.000 m hohe Berge flankieren die Wasserstraße. Ebenso fantastische Gletscherpanoramen eröffnet der Neumayer-Kanal mit Port Lockroy.

    SÜD-ORKNEY-INSELN
    Die Südlichen Orkneyinseln wurden 1821 von den Walfängern George Powell und Nathaniel Palmer entdeckt. 1823 erhielten sie von James Weddell ihren heutigen Namen. Die Inselgruppe der Süd-Orkneys liegt nur knapp innerhalb des Territoriums, welches dem Antarktisvertrag untersteht. Die Entfernung zur antarktischen Halbinsel beträgt noch ca. 600 km. Pure Faszination geht von den treibenden Tafeleisbergen aus, die Sie mit Glück beispielsweise vor Signy Island sichten. Die vom Schelfeis abgebrochenen bizarren Blöcke und riesigen Torbogen schimmern mystisch blau im kühlen Polarlicht. 

    Dienstag, 01.03.2022

    Entspannung auf See

    Mittwoch, 02.03.2022 bis
    Donnerstag, 03.03.2022

    Südgeorgien

    In diesem einmaligen Tierparadies sind die Zodiacs mehrmals täglich im Einsatz, um Ihnen ganz besondere Beobachtungen zu ermöglichen. Etwa wenn Sie mit Ihren Experten vor einer gigantischen Kolonie von Königspinguinen stehen. Die Insel ist Heimat von Hunderttausenden Tieren, die die Steilhänge und Küsten wie ein Teppich überziehen – zum Beispiel bei Salisbury Plain oder am Strand von Gold Harbour, wo sich Seebären und See-Elefanten durch Ihren Besuch nicht aus der Ruhe bringen lassen. An die Abenteuer vergangener Tage erinnert das Grab von Sir Ernest Shackleton in der ehemaligen Walfangstation Grytviken.

    Freitag, 04.03.2022 bis
    Montag, 07.03.2022

    Entspannung auf See

    Dienstag, 08.03.2022

    Montevideo/Uruguay, Ankunft 7.00 Uhr

    Abreisepaket anzeigen
    optional buchbar
    Dienstag, 08.03.2022

    Linienflug Montevideo – Deutschland

    Mittwoch, 09.03.2022

    Ankunft in Deutschland

    Reiseverlauf abhängig von Wetter- und Eislage. Beschriebene Naturerlebnisse/Tiersichtungen sind mögliche Ereignisse auf den Expeditionen und nicht garantiert.

    Vor- & Nachprogramme zu Ihrer Reise

    Diese Angebote können Sie zu Ihrer Reise hinzubuchen.

    Begleitete Vor- und Nachprogramme

    Unsere beliebten Vor- und Nachprogramme umfassen ein breites Spektrum an Ausflügen und werden in der Regel von erfahrenen Hapag-Lloyd Cruises Reiseleitern begleitet. Empfehlenswert für Reisende, die ihre Erlebnisse gern in einer Gruppe Gleichgesinnter teilen. Erleben Sie ausgewählte Höhepunkte Ihres Urlaubszieles, und genießen Sie die Annehmlichkeiten einer Gruppenreise – wir kümmern uns um Transfers, Ausflüge und Übernachtungen.

    VORPROGRAMM C: BUENOS AIRES – ZEIT FÜR ENTDECKUNGEN
    16.02. - 19.02.2022
    Linienflug Deutschland – Buenos Aires (Mittwoch, 16.02.2022)
    Buenos Aires (Donnerstag, 17.02.2022)

    Transfer in ein First-Class-Hotel. Am Nachmittag entdecken Sie bei einer Rundfahrt die argentinische Metropole mit ihren prachtvollen Boulevards und dem historischen Viertel San Telmo. Zwei Übernachtungen mit Frühstück.

    Buenos Aires (Freitag, 18.02.2022)

    Gestalten Sie den Tag mit einem Ausflug ins Tigre Delta.

    Buenos Aires/Ushuaia (Samstag, 19.02.2022)

    Frühmorgens Transfer zum Sonderflug nach Ushuaia, Landschaftsfahrt mit Mittagessen. Am Nachmittag erfolgt die Einschiffung.

    Aufpreis*:

    € 230 pro Person im Doppelzimmer
    € 430 pro Person im Einzelzimmer

    Mindestteilnehmerzahl: 15 Personen**

    * Aufpreis zum ausgeschriebenen An- bzw. Abreisepaket.
    ** Bei nicht erreichter Mindestteilnehmerzahl erfolgt die Absage spätestens vier Wochen vor Reisebeginn.

    NACHPROGRAMM A: MONTEVIDEO – STADT ZWISCHEN DEN ZEITEN
    08.03. - 11.03.2022
    Montevideo (Dienstag, 08.03.2022)

    Bei einer Rundfahrt entdecken Sie Uruguays Hauptstadt, die mit einer spannenden Mischung aus Nostalgie und Moderne begeistert. Während die Altstadt vom morbiden Charme kolonialer Gebäude geprägt ist, gibt sich die Neustadt zeitgemäß. Am Ufer des Rio de la Plata führt die 22 km lange Küstenstraße Rambla an den zahlreichen Stadtstränden vorbei. Nach dem Mittagessen checken Sie im Hotel Hyatt Centric ein. Zwei Übernachtungen mit Frühstück.

    Montevideo (Mittwoch, 09.03.2022)

    Beim Besuch eines Weingutes erfahren Sie Wissenswertes über die Weine der Region. Nach dem Mittagessen Rückkehr zum Hotel.

     

    Montevideo (Donnerstag, 10.03.2022)

    Transfer zum Linienflug nach Deutschland.

    Ankunft in Deutschland (Freitag, 11.03.2022)

    Aufpreis*:

    € 450 pro Person im Doppelzimmer
    € 560 pro Person im Einzelzimmer

    Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen**

    * Aufpreis zum ausgeschriebenen An- bzw. Abreisepaket.
    ** Bei nicht erreichter Mindestteilnehmerzahl erfolgt die Absage spätestens vier Wochen vor Reisebeginn.

    Reise
    NAT2204
    Reisezeitraum
    19.02.2022 - 08.03.2022

    HANSEATIC nature - Die neue Expeditionsklasse

    HANSEATIC nature

    Wie kombiniert man spannende Abenteuer mit höchstem Komfort? Die Antwort gibt Ihnen unsere neue Expeditionsklasse. Im kleinen Kreis von nie mehr als 230 Gästen (bzw. 199 Gäste bei Antarktis-Expeditionen und Spitzbergen-Umrundung) genießen Sie erstklassigen Service und unvergessliche Momente in den spektakulärsten Regionen der Welt.

    HANSEATIC nature anzeigen

    Kabinen & Suiten

    Einzigartiges Design – von der Natur inspiriert. Geschwungene Linien, natürliche Farben und hochwertige Materialien verbinden sich in den Kabinen der HANSEATIC nature zu einem harmonischen Raumkonzept, das pure Erholung verspricht. Und sein Versprechen hält.

    Kabinen & Suiten anzeigen

    Restaurants & Bars

    Kommen Sie mit auf eine kulinarische Entdeckungsreise rund um den Globus: An Bord vereinen drei großzügig geplante, erstklassige Restaurants den Expeditionsgedanken mit einer internationalen Gourmetküche auf einzigartig genussvolle Weise. Gestalten Sie Ihren Tag und Abend ganz nach Ihrem Geschmack und Ihren Vorlieben – dank flexibler Tischzeiten, freier Sitzplatzwahl und eines aufmerksamen 24-Stunden-Kabinenservice.

    Restaurants & Bars anzeigen

    Fitness & Wellness

    Eine berauschende Zodiacfahrt, eine anspruchsvolle Wanderung, ein Tag im arktischen Eis – und dann: Augen schließen, Wärme spüren, mit allen Sinnen genießen. Ob in der Meerblicksauna des OCEAN SPA, bei einer entspannenden Massage oder ganz aktiv im Sports Club – richten Sie Ihren inneren Kompass ganz auf Wohlbefinden aus.

    Fitness & Wellness anzeigen

    Wissen an Bord

    Auf Landgängen und bei Zodiacfahrten begegnen Ihnen unzählige Naturwunder, die Sie zum Staunen bringen. Doch das große Ganze sieht nur, wer die Hintergründe versteht. An Bord der HANSEATIC nature geht Ihre Expedition in die nächste Runde: mit spannenden Vorträgen im HanseAtrium, eigenen Studien in der Ocean Academy und einer perfekten Ausstattung – für die Forschungsreise Ihres Lebens.

    Wissen an Bord anzeigen
    vorherige Reise
    HANSEATIC nature - von Ushuaia nach Montevideo HANSEATIC nature
    »