Ihre Reise NAT2004 wird geladen, einen Moment.

HANSEATIC nature - von Ushuaia nach Callao

Expedition Chilenische Fjorde - Kraftvoll, gewaltig, erhaben schön

HANSEATIC nature - von Ushuaia nach Callao
Reise NAT2004
29.02.2020 - 18.03.2020 (18 Tage)
Merkliste
    Reise
    NAT2004
    Reisezeitraum
    29.02.2020 - 18.03.2020

    Chile – ursprüngliche Welt voller Gegensätze und Wunder: Wilde Fjorde und stille Bergseen, mächtige Gletscher und Vulkane heißen Sie im Land der 1.000 Kontraste willkommen.


    Expedition
    Verlängern Sie Ihre Reise an Land
    Preistipp - Attraktiver Kombirabatt

    Bei Verlängerung mit der anschließenden Reise NAT2005 sparen Sie € 500 pro Person. (Gilt für Kategorie 1 – 10)

    Die Highlights Ihrer Reise

    Ihr Schiff - HANSEATIC nature

    Die neue Expeditionsklasse

    Die HANSEATIC nature wurde am 4. Mai 2019 in Hamburg getauft. Zusammen mit den baugleichen Schwesterschiffen HANSEATIC inspiration (2019) und HANSEATIC spirit (2021) erkundet das kleine und hochmoderne Expeditionsschiff entlegene Ziele und besucht auf anspruchsvollen Routen die faszinierendsten Naturlandschaften dieser Welt.

    Dabei setzen die neue Expeditionsklasse, die Platz für maximal 230 Gäste (bzw. 199 Gäste bei Antarktis-Reisen und Spitzbergen-Umrundungen) bietet, Maßstäbe in puncto Vielfalt, Komfort und persönlichem Freiraum. So verfügen die Schiffe über mehr offene Decksfläche als jedes andere Expeditionsschiff. Erfahren Sie mehr!

    Mehr über HANSEATIC nature

    Ihre Kabinen & Suiten auf HANSEATIC nature

    Außenkabine
    • ca. 22 m² große Kabinen auf Deck 4, 5 und 6
    • Beheizbare Wand im Bad
    • Regendusche
    • Kostenfreie Minibar (alkoholfreie Getränke)
    • Kaffeemaschine
    • Trennbare Betten
    • 24-Stunden-Kabinenservice
    Panoramakabine
    • ca. 21 m² große Kabinen auf Deck 5
    • Beheizbare Wand im Bad
    • Regendusche
    • Kostenfreie Minibar (alkoholfreie Getränke)
    • Kaffeemaschine
    • Trennbare Betten
    • 24-Stunden-Kabinenservice
    • Kabine 404 auf Deck 4 ist barrierefrei ausgestattet
    French Balcony Kabine
    • ca. 21/23 m² große Kabinen auf Deck 6 und 7
    • Beheizbare Wand im Bad
    • Regendusche
    • Kostenfreie Minibar (alkoholfreie Getränke)
    • Kaffeemaschine
    • Trennbare Betten
    • 24-Stunden-Kabinenservice
    Balkonkabine
    • ca. 27 m² große Kabinen inkl. Balkons (ca. 5m²) auf Deck 5,6 und 7
    • Beheizbare Wand im Bad
    • Regendusche
    • Kostenfreie Minibar (alkoholfreie Getränke)
    • Kaffeemaschine
    • Trennbare Betten
    • 24-Stunden-Kabinenservice
    Junior Suite
    • ca. 42 m² große Suiten auf Deck 6 und 7
    • inkl. privater Balkon mit ca. 6m²
    • Getrennter Wohn- und Schlafbereich
    • Separater Essbereich
    • Schlafbereich mit Panoramaausblick
    • Trennbare Betten
    • TV im Wohn- und Schlafbereich
    • Bad mit zwei Waschbecken und Regendusche
    • Dampfsauna im Duschbereich
    • Beheizbare Wand im Bad
    • Separates WC
    • Kostenfreie Minibar mit Auswahl an Spirituosen
    • Kaffeemaschine
    • 24-Stunden-Kabinenservice
    • Butlerservice
    Grand Suite
    • ca. 71m² große Suiten auf Deck 6 und 7
    • inkl. private Veranda mit ca 16m² und Heizstrahlern
    • Getrennter Wohn- und Schlafbereich
    • Separater Essbereich
    • Schlafbereich mit Panoramaausblick
    • Trennbare Betten
    • TV im Wohn- und Schlafbereich
    • Tageslichtbad mit zwei Waschbecken, frei stehender Badewanne, Regendusche und Verandazugang
    • Dampfsauna im Duschbereich
    • Beheizbare Wand im Bad
    • Separates WC
    • Kostenfreie Minibar mit Auswahl an Spirituosen
    • Kaffeemaschine
    • 24-Stunden-Kabinenservice
    • Butlerservice
    • Auf Wunsch Tischplatzreservierung im Hauptrestaurant
    • Freie Wahl der Zodiacgruppe
    Reise
    NAT2004
    Reisezeitraum
    29.02.2020 - 18.03.2020

    Anreisepaket anzeigen
    optional buchbar
    Donnerstag, 27.02.2020

    Linienflug Deutschland – Buenos Aires

    Freitag, 28.02.2020

    Stadtrundfahrt
    Übernachtung mit Frühstück

    Samstag, 29.02.2020

    Sonderflug nach Ushuaia/Argentinien,
    Abfahrt 19.00 Uhr

    Sonntag, 01.03.2020 bis
    Freitag, 06.03.2020

    Chiles südliche Fjordwelt (Fahrt durch den Beaglekanal, Passieren des Garibaldi-Gletschers, Fahrt durch die Magellanstraße, Punta Arenas, Puerto Natales, intensives Kreuzen durch die südlichen Fjorde, Passieren des Pio-XI-Gletschers)

    Auf kaum einem Erdteil ist die Natur spektakulärer, die Fauna und Flora faszinierender: Als kleines, wendiges Expeditionsschiff kann die HANSEATIC nature in den schmalen Wasserstraßen der Chilenischen Fjorde ihre Vorteile voll ausspielen. Der Garibaldi-Gletscher im Beaglekanal ist der furiose Auftakt für ein Kaleidoskop von Sinneseindrücken und Erlebnismomenten – sein blaues Leuchten verleiht der Szenerie eine besondere Magie. Im Kielwasser legendärer Pioniere durchqueren Sie die Magellanstraße, um von Punta Arenas aus zu einer Wanderung im Magellan-Nationalpark* aufzubrechen: In den dichten Wäldern schaffen die moosbewachsenen Stämme der typischen Lenga-Bäume eine fast mystische Stimmung. Lebhaft geht es bei den Magellan-Pinguinen auf der Isla Magdalena* zu, schließlich nutzen an die 50.000 Brutpaare das Naturreservat als Kinderstube. Bei einer Kajakfahrt in der Magellanstraße* eröffnen sich traumhafte Bergpanoramen, und mit etwas Glück sichten Sie sogar Delfine. Sobald die HANSEATIC nature Puerto Natales erreicht, erwartet Sie ein Meisterwerk der Schöpfung: der Nationalpark Torres del Paine*. Zwischen glitzernden Wasserfällen, ausgedehnten Wäldern und aquamarin schimmernden Bergseen ragen steil die rund 3.000 m hohen Granitberge empor, über denen der Anden-Kondor elegant seine Runden zieht. Sportbegeisterte begeben sich auf das Abenteuer einer Trekkingtour zur Base las Torres* und werden mit fantastischen Perspektiven belohnt. Die chilenische Fjordwelt überrascht hinter jeder Biegung mit neuen Facetten: Gebirgslandschaften, glänzende Gletscher und das Glitzern von Eiszungen. Eine herausragende Erscheinung ist der Pio-XI-Gletscher. Seine blauweiß leuchtende Abbruchkante bietet mehrere Kilometer weit imposante Ausblicke.

    Samstag, 07.03.2020 bis
    Dienstag, 10.03.2020

    Chiles nördliche Fjordwelt
    (intensives Kreuzen durch die nördlichen Fjorde, Chaiten, Puerto Montt, Isla de Chiloe)

    Von Eisgiganten zu Feuerriesen gelangen Sie im Städtchen Chaiten: Ob beim Aufstieg zum Vulkan Chaiten* bis zum Rand der Caldera oder bei einer Wanderung im Parque Pumalin*, die Sie, von Vogelgezwitscher begleitet, tief hinein in den Urwald führt – Patagoniens Landschaftsvielfalt lässt den Besucher ehrfürchtig staunen. Inmitten verschneiter Vulkane liegt der charmante Ort Puerto Montt. In welch eindrucksvoller Natur die Menschen hier leben, zeigt sich bei einer Fahrt zur chilenischen Seenplatte*, während Sie bei einem Wildwasser-Rafting auf dem Petrohue-Fluss* tief in die unberührte Wildnis vordringen. Auf der Isla de Chiloe entführen Sie die Dörfer Chiloes* in die koloniale Geschichte, und eine Pinguinbeobachtung auf der Insel Punihuil* bringt Sie ganz nah heran an Magellan- und Humboldt-Pinguine – es ist der einzige Ort der Welt, an dem zwei Arten direkt nebeneinander brühten.

    Mittwoch, 11.03.2020

    Entspannung auf See

    Donnerstag, 12.03.2020

    Valparaiso, von 9.00 bis 18.00 Uhr

    Entdecken Sie Valparaiso und die architektonischen Attraktionen der Hauptstadt Santiago de Chile*, oder erkunden Sie bei einer Wanderung im Nationalpark La Campana* einen der prächtigen chilenischen Palmenwälder.

    Freitag, 13.03.2020

    Kreuzen vor der Isla Chanaral

    Faszinierende Fotomotive sind Ihnen auch beim Kreuzen vor Isla Chanaral sicher: Sie bietet Robbenkolonien und exotischen Seevögeln eine Heimat.

    Samstag, 14.03.2020

    Entspannung auf See

    Sonntag, 15.03.2020

    Iquique, von 9.30 bis 15.00 Uhr

    Das urbane Iquique imponiert durch eine spannende Mischung aus Geschichte und Moderne, in die Sie während der Stadtrundfahrt Iquique* eintauchen, und die historischen Schätze rund um Iquique* führen mit geheimnisvollen Erdzeichnungen 1.000 Jahre zurück in die Vergangenheit

    Montag, 16.03.2020

    Entspannung auf See

    Dienstag, 17.03.2020

    Paracas/Peru, von 8.30 bis 18.00 Uhr

    Lösen Sie in Paracas das Rätsel mehr als 2.000 Jahre alter Artefakte bei einem Flug über die geheimnisvollen Linien von Nazca*. Während einer Bootsfahrt zu den Islas Ballestas* lassen sich unzählige Seevögel und Robben beobachten – eine atemberaubende Abschiedsvorstellung des unvergesslichen Naturschauspiels Südamerikas.

    Mittwoch, 18.03.2020

    Callao (Lima)/Peru, Ankunft 7.00 Uhr

    Abreisepaket anzeigen
    optional buchbar
    Mittwoch, 18.03.2020

    Stadtrundfahrt
    Linienflug Lima – Deutschland

    Donnerstag, 19.03.2020

    Ankunft in Deutschland

    * Die Landaktivitäten sind nicht im Reisepreis enthalten und in Planung. Änderungen vorbehalten.

    Vor- & Nachprogramme zu Ihrer Reise

    Diese Angebote können Sie zu Ihrer Reise hinzubuchen.

    Begleitete Vor- und Nachprogramme

    Unsere beliebten Vor- und Nachprogramme umfassen ein breites Spektrum an Ausflügen und werden in der Regel von erfahrenen Hapag-Lloyd Cruises Reiseleitern begleitet. Empfehlenswert für Reisende, die ihre Erlebnisse gern in einer Gruppe Gleichgesinnter teilen. Erleben Sie ausgewählte Höhepunkte Ihres Urlaubszieles, und genießen Sie die Annehmlichkeiten einer Gruppenreise – wir kümmern uns um Transfers, Ausflüge und Übernachtungen.

    VORPROGRAMM A: IGUACU
    24.02. - 29.02.2020
    Linienflug Deutschland – Buenos Aires (Montag, 24.02.2020)
    Buenos Aires (Dienstag, 25.02.2020)

    Transfer in ein First-Class-Hotel. Am Nachmittag entdecken Sie bei einer Rundfahrt die argentinische Metropole mit ihren prachtvollen Boulevards und dem historischen Viertel San Telmo. Übernachtung mit Frühstück.

    Buenos Aires/Iguacu (Mittwoch, 26.02.2020)

    Transfer zum Linienflug nach Iguacu. Freuen Sie sich auf ein faszinierendes Naturschauspiel im Dreiländereck zwischen Argentinien, Paraguay und Brasilien. In mehr als 270 Kaskaden stürzt das Wasser auf einer Länge von fast 3 km bis zu 82 m rauschend in die Tiefe. Zunächst besuchen Sie die argentinische Seite des Nationalparks. Auf zahlreichen Pfaden und an verschiedenen Aussichtspunkten kommen Sie hier den tosenden Wasserfällen sehr nah. Zwei Übernachtungen mit Frühstück in einem First-Class-Hotel im Nationalpark.

    Iguacu (Donnerstag, 27.02.2020)

    Heute geht es erneut zu den berühmten Wasserfällen – beim Panoramablick

    von der brasilianischen Seite bekommen Sie einen Eindruck von den unglaublichen Dimensionen der Fälle.

    Iguacu (Freitag, 28.02.2020)

    Transfer zum Linienflug zurück nach Buenos Aires und

    dort in ein First-Class-Hotel. Übernachtung mit Frühstück.

    Buenos Aires (Samstag, 29.02.2020)

    Frühmorgens Transfer zum Sonderflug nach Ushuaia,

    Landschaftsfahrt mit Mittagessen. Am Nachmittag erfolgt die Einschiffung.

    Aufpreis*:

    € 2.490 pro Person im Doppelzimmer
    € 3.090 pro Person im Einzelzimmer
    Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen**

    Änderungen vorbehalten.
    * Aufpreis zum ausgeschriebenen An- bzw. Abreisepaket.
    ** Bei nicht erreichter Mindestteilnehmerzahl erfolgt die Absage spätestens vier Wochen vor Reisebeginn.

    NACHPROGRAMM A: MACHU PICCHU – AUF DEN SPUREN DER INKA
    18.03. - 24.03.2020
    Callao/Cuzco (Mittwoch, 18.03.2020)

    Transfer nach Lima zum Linienflug nach Cuzco und dort in ein First-Class-Hotel. Der Nachmittag gehört Ihnen, damit Sie sich an die Höhe von 3.400 m über dem Meeresspiegel gewöhnen können. Gemeinsames Abendessen. Vier Übernachtungen mit Frühstück.

    Cuzco (Donnerstag, 19.03.2020)

    Heute besichtigen Sie die koloniale Altstadt und die oberhalb der Stadt gelegenen Ruinen von Sacsayhuaman, die zum UNESCO-Welterbe gehören. Mittagessen unterwegs. Gestalten Sie den Rest des Tages ganz nach Ihrem Geschmack.

    Cuzco (Freitag, 20.03.2020)

    Ein Ganztagesausflug führt Sie in das „Heilige Tal der Inka“ und zu den Ruinen der Inka-Festungen bei Ollantayambo. Mittagessen unterwegs.

    Cuzco (Samstag, 21.03.2020)

    Ihr heutiges Ausflugsziel sind die sagenumwobenen Ruinen von Machu Picchu. Allein die An- und Abreise sind ein besonderes Erlebnis, denn wir laden Sie zu einer Fahrt mit dem Luxuszug „Belmond Hiram Bingham“ ein. An Bord genießen Sie ein Mittag- und ein Abendessen.

    Cuzco/Lima (Sonntag, 22.03.2020)

    Transfer zum Linienflug nach Lima und dort in ein First-Class-Hotel. Übernachtung mit Frühstück.

    Lima (Montag, 23.03.2020)

    Bei einer Rundfahrt mit Mittagessen entdecken Sie die Höhepunkte der peruanischen Hauptstadt. Besonders sehenswert ist das historische Zentrum rund um den Plaza Mayor mit seinen prächtigen Gebäuden. Anschließend Linienflug nach Deutschland.

    Ankunft in Deutschland (Dienstag, 24.03.2020)

    Aufpreis*:

    € 4.190 pro Person im Doppelzimmer
    € 5.190 pro Person im Einzelzimmer
    Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen**

    Hinweis:
    Die Teilnahme an diesem Programm setzt eine sehr gute körperliche Fitness, Geschicklichkeit und Trittsicherheit voraus. Einige der Sehenswürdigkeiten liegen mehr als 3.400 m über dem Meeresspiegel, und bei den Ausflügen werden einige Wege in unebenem Gelände zu Fuß zurückgelegt.

    Änderungen vorbehalten.
    * Aufpreis zum ausgeschriebenen An- bzw. Abreisepaket.
    ** Bei nicht erreichter Mindestteilnehmerzahl erfolgt die Absage spätestens vier Wochen vor Reisebeginn.

    Reise
    NAT2004
    Reisezeitraum
    29.02.2020 - 18.03.2020

    HANSEATIC nature - Die neue Expeditionsklasse

    HANSEATIC nature

    Wie kombiniert man spannende Abenteuer mit höchstem Komfort? Die Antwort gibt Ihnen unsere neue Expeditionsklasse. Im kleinen Kreis von nie mehr als 230 Gästen (bzw. 199 Gäste bei Antarktis-Expeditionen und Spitzbergen-Umrundung) genießen Sie erstklassigen Service und unvergessliche Momente in den spektakulärsten Regionen der Welt.

    HANSEATIC nature anzeigen

    Kabinen & Suiten

    Einzigartiges Design – von der Natur inspiriert. Geschwungene Linien, natürliche Farben und hochwertige Materialien verbinden sich in den Kabinen der HANSEATIC nature zu einem harmonischen Raumkonzept, das pure Erholung verspricht. Und sein Versprechen hält.

    Kabinen & Suiten anzeigen

    Restaurants & Bars

    Kommen Sie mit auf eine kulinarische Entdeckungsreise rund um den Globus: An Bord vereinen drei großzügig geplante, erstklassige Restaurants den Expeditionsgedanken mit einer internationalen Gourmetküche auf einzigartig genussvolle Weise. Gestalten Sie Ihren Tag und Abend ganz nach Ihrem Geschmack und Ihren Vorlieben – dank flexibler Tischzeiten, freier Sitzplatzwahl und eines aufmerksamen 24-Stunden-Kabinenservice.

    Restaurants & Bars anzeigen

    Fitness & Wellness

    Eine berauschende Zodiacfahrt, eine anspruchsvolle Wanderung, ein Tag im arktischen Eis – und dann: Augen schließen, Wärme spüren, mit allen Sinnen genießen. Ob in der Meerblicksauna des OCEAN SPA, bei einer entspannenden Massage oder ganz aktiv im Sports Club – richten Sie Ihren inneren Kompass ganz auf Wohlbefinden aus.

    Fitness & Wellness anzeigen

    Wissen an Bord

    Auf Landgängen und bei Zodiacfahrten begegnen Ihnen unzählige Naturwunder, die Sie zum Staunen bringen. Doch das große Ganze sieht nur, wer die Hintergründe versteht. An Bord der HANSEATIC nature geht Ihre Expedition in die nächste Runde: mit spannenden Vorträgen im HanseAtrium, eigenen Studien in der Ocean Academy und einer perfekten Ausstattung – für die Forschungsreise Ihres Lebens.

    Wissen an Bord anzeigen
    vorherige Reise
    HANSEATIC nature - von Ushuaia nach Callao HANSEATIC nature
    »