Ihre Reise EUR2017 wird geladen, einen Moment.

MS EUROPA - von Hamburg nach Hamburg

Eine Reise durch goldene Zeiten

MS EUROPA - von Hamburg nach Hamburg
Reise EUR2017
01.09.2020 - 14.09.2020 (13 Tage)
Merkliste
    Reise
    EUR2017
    Reisezeitraum
    01.09.2020 - 14.09.2020

    Herrliche Natur und maritime Städte erwarten Sie auf unserer Spätsommerreise durch das Mare Balticum. Freuen Sie sich auf Landgänge auf Helgoland und im schwedischen Helsingborg und entdecken Sie ausgewählte Wasserwege in Kopenhagen mit den bordeigenen Zodiacs. Entspannte Seetage laden zum Verweilen im Liegestuhl ein, während die Kulisse der malerischen Schärengärten an Ihnen vorbeizieht. Genießen Sie abwechslungsreiche Tage in der Ostsee. Bei weiteren Fragen zu dieser Reise, wenden Sie sich gerne an uns.

    Die Highlights Ihrer Reise

    Freuen Sie sich zum Auftakt auf OSLO: Die Hauptstadt gilt als eine der am schnellsten wachsenden Städte Europas und sprüht vor Lebensfreude und Kreativität. Weit entfernt liegt der Alltag in KLAIPEDA, wo die Kurische Nehrung zu einem Spaziergang einlädt. Zwei Schmuckstücke der Hanse ermöglichen weitere Erkundungen: Wie RIGA erlaubt auch TALLINN mit seiner wundervoll erhaltenen Altstadt eine Zeitreise. In DANZIG lassen sich Historie und Genuss hervorragend verbinden und TRAVEMÜNDE begrüßt Sie mit norddeutschen Charme, bevor Sie über den Nord-Ostsee-Kanal in die Elbmetropole HAMBURG zurückkehren.

    * Die Landaktivitäten sind nicht im Reisepreis enthalten und in Planung. Änderungen vorbehalten.

    Ihr Schiff - MS EUROPA

    MS EUROPA: Das beste Kreuzfahrtschiff der Welt

    Kleiner als andere, ist die EUROPA dennoch um Längen voraus. Ausgestattet mit unvergleichlich viel Freiraum zur persönlichen Entfaltung – und noch mehr Platz für frische Ideen, Genuss und inspirierende Perspektiven. Neugierig? Dann heißen wir Sie herzlich willkommen auf einem Schiff, das im Bereich der Luxuskreuzfahrten weltweit Maßstäbe setzt – und auf dem Ihr Luxusanspruch ganz individuell erfüllt wird.

    Mehr über MS EUROPA

    Ihre Suiten auf MS EUROPA

    Suite
    • 27 m² Suite mit Panoramafenster
    • Deutschsprachiger 24-Stunden-Suitenservice
    • Optisch getrennter Wohn- und Schlafbereich
    • Bad mit Dusche und Badewanne
    • Begehbarer Kleiderschrank
    • Kostenlose Minibar
    Veranda Suite
    • 27 m² Suite mit Veranda
    • Deutschsprachiger 24-Stunden-Suitenservice
    • Optisch getrennter Wohn- und Schlafbereich
    • Bad mit Dusche und Badewanne
    • Begehbarer Kleiderschrank
    • Kostenlose Minibar
    • Teilweise mit Verbindungstür buchbar
    Veranda Suite, barrierefrei
    • Barrierefreie Suite mit Veranda
    • Deutschsprachiger 24-Stunden-Suitenservice
    • Wohnbereich sowie Schlafbereich mit höhenverstellbarem Bett
    • Bad mit ebenerdiger, barrierefreier Dusche und höhenverstellbarem Waschtisch
    • Kleiderschrank mit Schiebetüren
    • Kostenlose Minibar
    Spa Suite
    • 27 m² SPA Suite mit Veranda
    • Deutschsprachiger 24-Stunden-Suitenservice
    • Inkludiertes SPA-Verwöhnpaket
    • Bad mit Tageslicht und Meerblick (großes Fenster mit Jalousie zwischen Bad und Wohn-/Schlafbereich)
    • Beleuchtbare Whirlpool- Badewanne und Erlebnisdusche
    • Begehbarer Kleiderschrank, Tablet und Nespresso-Maschine
    • Kostenlose Minibar (inkl. einer Auswahl an hochwertigen Spirituosen)
    Penthouse Deluxe Suite
    • 45 m2 Penthouse Deluxe Suite mit Veranda
    • Deutschsprachiger 24-Stunden-Butlerservice
    • Private Atmosphäre auf Deck 10
    • Getrennter Wohn- und Schlafbereich
    • Bad mit Fußbodenheizung, zwei Waschbecken, Dusche und Whirlpool-Badewanne
    • Begehbarer Kleiderschrank, Tablet und Nespresso-Maschine
    • Kostenlose Minibar (inkl. einer Auswahl an hochwertigen Spirituosen)
    Penthouse Grand Suite
    • 85 m² Penthouse Grand Suite mit umlaufender, teilüberdachter Veranda
    • Deutschsprachiger 24-Stunden-Butlerservice
    • Private Atmosphäre auf Deck 10
    • Getrennter Wohn- und Schlafbereich
    • Großzügiger Essbereich mit Esstisch für bis zu sechs Personen
    • Bad mit ebenerdiger Dusche, Whirlpool-Badewanne und eigener Sauna
    • Separates Gäste-WC
    • Großer begehbarer Kleiderschrank
    • Kostenlose Minibar (inkl. einer Auswahl an hochwertigen Spirituosen)

     

     

    Reise
    EUR2017
    Reisezeitraum
    01.09.2020 - 14.09.2020

    Auf Reede - Wenn das Schiff auf Reede liegt, ist keine Pier vorhanden und das Schiff ankert im freien Wasser. Das Übersetzen an Land erfolgt mit Tenderbooten bzw. Zodiacs.

    Dienstag, 01.09.2020

    Individuelle Anreise
    Hamburg/Deutschland, Abfahrt 08.00 Uhr

    Mittwoch, 02.09.2020

    Helgoland/Deutschland , 16.00 - 20.00 Uhr 

    Donnerstag, 03.09.2020

    Entspannung auf See

    Freitag, 04.09.2020

    Helsingborg/Schweden, 07.00 - 12.00 Uhr
    Kopenhagen/Dänemark , 14.00 - 19.00 Uhr 

    Samstag, 05.09.2020

    Kalmar/Schweden, 09.00 - 18.00 Uhr

    Sonntag, 06.09.2020

    Entspannung auf See

    Montag, 07.09.2020 bis
    Dienstag, 08.09.2020

    Kreuzen durch die Schärengärten Skandinaviens

    Mittwoch, 09.09.2020

    Entspannung auf See

    Donnerstag, 10.09.2020

    Danzig/Polen, 07.00 - 18.00 Uhr

    Freitag, 11.09.2020

    Entspannung auf See

    Samstag, 12.09.2020

    Travemünde/Deutschland, 07.00 - 19.00 Uhr

    Sonntag, 13.09.2020

    Hamburg/Deutschland, Ankunft 23 Uhr
    Tagespassage Nord-Ostsee-Kanal
    Übernachtung an Bord

    Montag, 14.09.2020

    Individuelle Abreise

     

    Vor- & Nachprogramme zu Ihrer Reise

    Diese Angebote können Sie zu Ihrer Reise hinzubuchen.

    Individuelle Reise-Arrangements

    Die Welt ist grenzenlos, warum dann nicht auch Ihre Wünsche? Möchten Sie sich einen Reisetraum erfüllen, der in keinem Programmheft zu finden ist? Unser Travel Concierge Team sorgt mit individuellen und maßgeschneiderten Arrangements* dafür, dass Ihre Urlaubsreise zum Traumurlaub wird. Weitere Informationen erhalten Sie hier oder unter www.hl-cruises.de/travel-concierge.
    *auf Anfrage; Leistungen sind nicht im Reisepreis enthalten (teilweise gegen Gebühr) und Angebotserstellung ausschließlich bei Festbuchung möglich.

    MEHR ZEIT IN HAMBURG

    VOR IHRER REISE
    Mo 31.08. – Di 01.09.20

    NACH IHRER REISE
    Mo 14.09. – Di 15.09.20

    1. Tag

    Individuelle Anreise (vor der Kreuzfahrt) bzw. Transfer (im Anschluss an die Kreuzfahrt) zum Fairmont Vier Jahreszeiten. Das Hotel steht in der Tradition der europäischen Grand Hotels und vereint historischen Charme und großzügigen Luxus in privilegierter Lage an der Binnenalster. Bei Shopping oder Sightseeing können Sie einige herrliche Stunden in der Hansestadt verbringen. Eine Übernachtung.

    2. Tag

    Frühstück im Hotel. Genießen Sie einen entspannten Spaziergang an Alster oder Elbe. Stöbern Sie in den Boutiquen der großen Designer, oder nutzen Sie das vielfältige kulturelle Angebot. Individuelle Abreise bzw. Transfer zum Hafen von Hamburg zur Einschiffung.

    Aufpreis*:

    € 195 pro Person im Doppelzimmer
    € 280 pro Person im Einzelzimmer
    € 245 pro Person im Doppelzimmer mit Alster-Blick
    € 375 pro Person im Einzelzimmer mit Alster-Blick

    Hinweis:
    › Keine Hapag-Lloyd Cruises Reiseleitung
    › Hotelaufenthalt inklusive Transfer ab/bis MS EUROPA
    › Offizielle Check-in-Zeit 15.00 Uhr
    › Offizielle Check-out-Zeit 12.00 Uhr

    IHR INDIVIDUELLES REISE-ARRANGEMENT HAMBURG

    Traditionell und weltoffen, stilvoll und humorvoll, klassisch und inspirierend: Die Hansestadt hat viele Facetten. Neben Klassikern wie Michel und Reeperbahn erwartet Sie ein umfangreiches Kultur- und Freizeitangebot sowie hanseatischer Lifestyle zwischen Elbe und Alster. Am Tag locken unzählige Museen und Galerien, abends ein breit gefächertes kulturelles Angebot mit Konzerten, Opern- und Ballett-Inszenierungen sowie hochkarätigen Musical-Produktionen. Ein besonderes Erlebnis ist der Besuch der Elbphilharmonie, dem neuen Wahrzeichen Hamburgs, von deren Aussichtsplattform Sie aus 37 m Höhe einen fantastischen Rundumblick auf Stadt und Hafen genießen. Auf Anfrage und nach Verfügbarkeit bieten wir Ihnen gern ein individuell abgestimmtes Hotelprogramm an. Unsere Empfehlungen für Sie: das Hotel The Fontenay am vornehmen Ufer der Außenalster. Das kosmopolitische und zeitlos moderne Haus kombiniert klassische Luxushotellerie mit skulpturaler Architektur und modernem Design. Oder das Hotel Louis C. Jacob, mit dem wohl schönsten Elbblick. Das „Jacob“ ist ein zweites Zuhause, ein Wohnzimmer in den Elbvororten – charmant, gelassen hanseatisch. Ein echtes Stück Hamburg. Weitere Informationen erhalten Sie in Ihrem Reisebüro oder bei Hapag-Lloyd Cruises.

    Reise
    EUR2017
    Reisezeitraum
    01.09.2020 - 14.09.2020

    Freuen Sie sich auf dieser Reise unter anderem auf folgendes Programm

    Roncalli - Zirkus-Show

    Der beste Zirkus in Europa (Herald Tribune) begeistert sein Publikum seit 40 Jahren. Mit dem Programm "Die Reise zum Regenbogen" wurde Gründer und Direktor Bernhard Paul als Erneuerer der Zirkuskunst gefeiert. In der Tat hat er in Zusammenarbeit mit Roncalli ein echtes Kunstwerk geschaffen. Die Vorstellung umfasst märchenhafte Zirkusnummern mit viel Liebe zum Detail. An Bord der EUROPA bringt der Traumzirkus in einem poetischen Programm eine Auswahl handverlesener Künstler auf die Bühne.


    Oscar Bohórques, Violine & Gustavo Beytelmann, Klavier

    Gustavo Beytelmann, Klavier

    Als Pianist, Komponist und Arrangeur aus Argentinien, gehört Gustavo Beytelmann zu den aktivsten Musikern im Tango, aber auch im Jazz sowie in der zeitgenössischen Musik. Nach seinen Studien in Rosario und Buenos Aires... Weiterlesen

    Als Pianist, Komponist und Arrangeur aus Argentinien, gehört Gustavo Beytelmann zu den aktivsten Musikern im Tango, aber auch im Jazz sowie in der zeitgenössischen Musik. Nach seinen Studien in Rosario und Buenos Aires emigriert Beytelmann 1976 nach Paris. Im März 1977 wurde Gustavo eingeladen gemeinsam mit Astor Piazzolla im Pariser Olympia Theater sowie die darauffolgende Europatournee anzutreten. Zahlreiche CD-Aufnahmen folgten u.a. mit dem Gotan Projekt, sowie etwa 40 Filmmusikkompositionen. Seit 1996 ist Beytelmann künstlerischer Leiter der Tango Abteilung im Konservatorium von Rotterdam, und gibt darüber hinaus Internationale Meisterkurse. Seine Musik wurde bereits 2014 in Kammerorchester Besetzung, und 2015 mit Klavier, Kontrabass und Vibraphon in der Berliner Philharmonie aufgeführt. 2017 gründet Beytelmann gemeinsam mit den Bohórquez Brüdern, Oscar und Claudio, ein Klaviertrio. Es folgte eine CD Produktion in dieser Besetzung, die Anfang 2020 veröffentlicht wird. In dieser Triobesetzung traten sie 2018 bereits in der Berliner Philharmonie und im Festival 'Salon de Provence' auf.

    schließen
    Gustavo Beytelmann, Klavier

    Als Pianist, Komponist und Arrangeur aus Argentinien, gehört Gustavo Beytelmann zu den aktivsten Musikern im Tango, aber auch im Jazz sowie in der zeitgenössischen Musik. Nach seinen Studien in Rosario und Buenos Aires emigriert Beytelmann 1976 nach Paris. Im März 1977 wurde Gustavo eingeladen gemeinsam mit Astor Piazzolla im Pariser Olympia Theater sowie die darauffolgende Europatournee anzutreten. Zahlreiche CD-Aufnahmen folgten u.a. mit dem Gotan Projekt, sowie etwa 40 Filmmusikkompositionen. Seit 1996 ist Beytelmann künstlerischer Leiter der Tango Abteilung im Konservatorium von Rotterdam, und gibt darüber hinaus Internationale Meisterkurse. Seine Musik wurde bereits 2014 in Kammerorchester Besetzung, und 2015 mit Klavier, Kontrabass und Vibraphon in der Berliner Philharmonie aufgeführt. 2017 gründet Beytelmann gemeinsam mit den Bohórquez Brüdern, Oscar und Claudio, ein Klaviertrio. Es folgte eine CD Produktion in dieser Besetzung, die Anfang 2020 veröffentlicht wird. In dieser Triobesetzung traten sie 2018 bereits in der Berliner Philharmonie und im Festival 'Salon de Provence' auf.

    schließen
    Oscar Bohórquez, Violinist

    Oscar Bohórquez absolvierte sein Violinstudium zunächst bei Aaron Rosand von 1998 bis 2002 am Curtis Institute of Music in Philadelphia, und vervollkommnete seine Fertigkeiten von 2002 bis 2008 bei Günter Pichler, dem... Weiterlesen

    Oscar Bohórquez absolvierte sein Violinstudium zunächst bei Aaron Rosand von 1998 bis 2002 am Curtis Institute of Music in Philadelphia, und vervollkommnete seine Fertigkeiten von 2002 bis 2008 bei Günter Pichler, dem Primarius des Alban Berg Quartetts, an der Universität für Musik in Wien. Im September 2009 feierte Oscar Bohórquez seinen Einstand als Solist mit der London Philharmonic Orchestra. Einladungen führten Ihn als Solist u.a. ins Leipziger Gewandhaus, Philharmonie Berlin, Alte Oper Frankfurt, Liederhalle Stuttgart, Beethovenhalle Bonn, und in die Meistersingerhalle Nürnberg. Als Kammermusiker tritt Oscar regelmässig mit seinem Bruder Claudio Bohórquez, Violoncello, und dem argentinischen Pianisten Gustavo Beytelmann auf, u.a. 2018 in der Philharmonie Berlin und im französischen Musikfestival „Salon de Provence“. Oscar Bohórquez musiziert auf der italienischen Violine von Giovanni Battista Guadagnini “Grande Dame” aus dem Jahr 1770, die ehemals Günter Pichler gehörte.

    schließen
    Oscar Bohórquez, Violinist

    Oscar Bohórquez absolvierte sein Violinstudium zunächst bei Aaron Rosand von 1998 bis 2002 am Curtis Institute of Music in Philadelphia, und vervollkommnete seine Fertigkeiten von 2002 bis 2008 bei Günter Pichler, dem Primarius des Alban Berg Quartetts, an der Universität für Musik in Wien. Im September 2009 feierte Oscar Bohórquez seinen Einstand als Solist mit der London Philharmonic Orchestra. Einladungen führten Ihn als Solist u.a. ins Leipziger Gewandhaus, Philharmonie Berlin, Alte Oper Frankfurt, Liederhalle Stuttgart, Beethovenhalle Bonn, und in die Meistersingerhalle Nürnberg. Als Kammermusiker tritt Oscar regelmässig mit seinem Bruder Claudio Bohórquez, Violoncello, und dem argentinischen Pianisten Gustavo Beytelmann auf, u.a. 2018 in der Philharmonie Berlin und im französischen Musikfestival „Salon de Provence“. Oscar Bohórquez musiziert auf der italienischen Violine von Giovanni Battista Guadagnini “Grande Dame” aus dem Jahr 1770, die ehemals Günter Pichler gehörte.

    schließen

    Hans-Jörg Frey - Schauspieler und Kabarettist

    Hans-Jörg Frey wurde in Baden geboren und absolvierte in Zürich seine Schauspielausbildung. Über Wiesbaden, Essen und Köln kam er ans Deutsche Schauspielhaus in Hamburg. Nach einem Abstecher nach Basel kehrte er nach Hamburg ans Thalia Theater zurück. Ab 2000 hat er neben Gastspielen in Berlin, Freiburg, Graz, Luxemburg, Weimar, Zagreb als freischaffender Schauspieler an fast allen Theatern in Hamburg gespielt, wo er seither auch lebt. Neben vielen anderen hat Hans-Jörg Frey mit Regisseuren wie Peter Zadek und Luc Bondy gearbeitet. Außerdem war er in verschiedenen... Weiterlesen

    Hans-Jörg Frey wurde in Baden geboren und absolvierte in Zürich seine Schauspielausbildung. Über Wiesbaden, Essen und Köln kam er ans Deutsche Schauspielhaus in Hamburg. Nach einem Abstecher nach Basel kehrte er nach Hamburg ans Thalia Theater zurück. Ab 2000 hat er neben Gastspielen in Berlin, Freiburg, Graz, Luxemburg, Weimar, Zagreb als freischaffender Schauspieler an fast allen Theatern in Hamburg gespielt, wo er seither auch lebt. Neben vielen anderen hat Hans-Jörg Frey mit Regisseuren wie Peter Zadek und Luc Bondy gearbeitet. Außerdem war er in verschiedenen Fernseharbeiten in Deutschland und der Schweiz zu sehen. Seit 2014 ist er mit seinem Kabarettprogramm BANK BANKER BANKROTT, in dem er von den Sorgen eines Bankers berichtet, in Deutschland und der Schweiz unterwegs. Seit 2018 ist Hans-Jörg Frey mit seinem Doppelmonolog „Kunst ist böse“ unterwegs.

    schließen

    Reise
    EUR2017
    Reisezeitraum
    01.09.2020 - 14.09.2020

    MS EUROPA - Die beste Zeit der Welt

    Die EUROPA

    Herzlich willkommen auf einem Schiff, das im Bereich der Luxuskreuzfahrten weltweit Maßstäbe setzt! Kleiner als andere Kreuzfahrtschiffe, ist die EUROPA dennoch um Längen voraus. Im Kreis von maximal 400 Gästen genießen Sie an Bord unvergleichlich viel Freiraum zur persönlichen Entfaltung – und noch mehr Platz für frische Ideen, Genuss und inspirierende Perspektiven. Freuen Sie sich auf die legendäre Vertrautheit einer deutschsprachigen Crew, die mit einem Crew-Gäste-Verhältnis von nahezu eins zu eins individuell auf Ihre Wünsche eingeht. Eine gelebte Gastfreundschaft, die bis ins letzte Detail perfektioniert ist. Auf dem Weg zu den schönsten Zielen dieser Erde erleben Sie auf der EUROPA immer eine außergewöhnliche Reise, vielleicht sogar zu sich selbst.

    Die EUROPA anzeigen

    Suiten

    Vom guten Gefühl, angekommen zu sein: Mit viel Liebe zum Detail und durchdachten Raumkonzepten bietet Ihnen jede Suite an Bord der EUROPA ein einladendes wie gemütliches Zuhause. Ausgestattet mit allen Annehmlichkeiten und dem Freiraum für ganz persönliche Momente. Sie haben einen Wunsch? Unser Suitenservice ist rund um die Uhr für Sie da.

    Suiten anzeigen

    Restaurants

    Jeder Tag ein Hochgenuss. Fünf erstklassige Restaurants für unzählige Geschmackserlebnisse: Lassen Sie sich im eleganten Europa Restaurant verwöhnen, und genießen Sie die modernen Kreationen des Drei-Sterne-Koch Kevin Fehling in Restaurant "The Globe". Der Geschmack des Südens im Spezialitätenrestaurant Venezia, Kaviar-Genuss in seiner edelsten Form im Pearls und legerer Genuss unter freiem Himmel im Lido Café machen Ihre kulinarische Entdeckungsreise perfekt.

    Restaurants anzeigen
    MS EUROPA 2019

    Bars

    Wo der Tag stilvoll ausklingt: Fünf Bars versprechen angenehme und entspannte Stunden und sind die perfekte Location um jeden Urlaubstag wunderbar ausklingen zu lassen. Ebenfalls sind sie beliebte Orte für die ein oder andere Veranstaltung, die wir auf jeder Reise für Sie organisieren.

    Bars anzeigen

    SPA & Fitness

    Eine Reise auf der EUROPA ist immer auch eine Reise zu sich selbst. Mit unserem ganzheitlichen Wellness- und Gesundheitskonzept sind Sie ganz bei sich und gönnen sich Raum für Achtsamkeit, Selbstverwirklichung und Gesundheit. Freuen Sie sich auf innovative Aktivprogramme und ganzheitliche Wohlfühlkonzepte, die Körper und Geist in Einklang bringen. Bei uns sind Sie in den besten Händen – etwa im OCEAN SPA, das Ihnen von der klassischen Massage bis zur Beauty-Behandlung alle Möglichkeiten bietet oder bei einem unserer Fitness-Kurse oder mit Ihrem Personal Trainer (kostenpflichtig).

    SPA & Fitness anzeigen

    Entertainment

    Alle Aspekte Ihrer Neugier treffen an Bord auf zahlreiche Möglichkeiten, Neues kennenzulernen und Bewährtes zu genießen. Bei vielseitigen Angeboten erfahren Sie das Außergewöhnliche und erleben, was es heißt, neue Impulse mitzunehmen. Im Austausch mit unseren namhaften Experten und Persönlichkeiten an Bord werden Sie selbst zu echten Kennern – und entdecken vielleicht eine ganz neue Seite an sich. Freuen Sie sich auf Wissen und Geschichten, die in keinem Buch der Welt zu finden sind sowie auf mitreißende Unterhaltungsmomente auf der Bühne, die für jede Reise individuell mit renommierten Künstlern aus Musik, Film und TV, Kultur und Wissenschaft zusammengestellt werden.

    Entertainment anzeigen
    vorherige Reise
    MS EUROPA - von Hamburg nach Hamburg MS EUROPA
    »