Malerisches Chiemgau und die Herrenchiemsee Festspiele vom
24. bis 27. Juli 2017

Ennoch zu Guttenberg

Er hat sie ins Leben gerufen und ist bis heute Intendant und künstlerischer Leiter: Der weltberühmte Dirigent Enoch zu Guttenberg lädt in diesem Jahr zu den Herrenchiemsee Festspielen ein. Ausgewählte und hochkarätige Konzerte füllen das Festspielprogramm, welches unter dem Thema „Von Gott und Göttern – barocke Wege“ steht. Freuen Sie sich auf die weltliche Kantante „Lasst uns sorgen, lasst uns wachen“ von Johann Sebastian Bach unter musikalischer Leitung von Enoch zu Guttenberg in der einzigartigen Kulisse des Spiegelsaals des Schlosses Herrenchiemsee! 

Gleich mehrere Höhepunkte schmücken unser Programm im schönen Chiemgau: Freuen Sie sich auf eine exklusive Schiffsfahrt mit MS STEPHANIE auf dem malerischen Chiemsee und  lassen Sie sich während eines Besuchs auf der Kampenwand von einer sensationellen Aussicht auf die Alpen beeindrucken. Während unseres Programms halten wir zudem einen Besuch in der Residenz Heinz Winkler (2 Michelin Sterne) sowie zahlreiche bayerische Schmankerl für Sie bereit. 

Ihr Zuhause während der Clubveranstaltung ist das wunderschön gelegene 4-Sterne Superior Hotel Gut Ising direkt am Chiemsee. Das ehrwürdige Anwesen präsentiert sich in acht verschiedenen Gutshäusern, die in unterschiedlichen Stilen eingerichtet sind und bietet seinen Gästen neben einem SPA- und Wellnessbereich auch ein Felsenschwimmbad. Der herzliche Service freut sich auf Ihren Besuch!


Montag, 24. Juli 2017

Individuelle Anreise in das Hotel Gut Ising am Chiemsee. Ihr Zimmer steht Ihnen ab 15.00 Uhr zur Verfügung. Um 14.30 Uhr bieten wir Ihnen einen Bustransfer vom Flughafen Salzburg zum Hotel an (Aufpreis € 30 pro Person, Fahrtzeit ca. 60 Minuten). 

Um 18.30 Uhr begrüßen wir Sie im Innenhof des Hotels mit einem Glas Champagner. Hier stellen wir Ihnen Andrea Wittmann vor. Die heimatliebende Chiemgauerin ist u.a. studierte Musikerin, Biersommelière und Weltmeisterin im Dauerjodeln und wird Sie während der nächsten Tage immer wieder mit ihren vielseitigen Talenten und ihrem Wissen begeistern. Nach dem Umtrunk begrüßen wir Sie in der Reiterstube des Hotels, welche wir exklusiv für Sie reserviert haben. Hier präsentiert Ihnen Gourmetkoch Gunnar Huhn ein erlesenes Willkommensmenü.


Dienstag, 25. Juli 2017

Nach dem Frühstück um 9.30 Uhr werden Sie bereits von Ihrer örtlichen Reiseleiterin in der Lobby des Hotels erwartet: Freuen Sie sich am heutigen Vormittag auf einen Ausflug zum Kloster Seeon (Fahrtzeit: ca. 15 Minuten). Eingebettet in eine fantastische Landschaft liegt das ehemalige Benediktinerkloster und lässt mit seinen Barockräumen und lauschigen Innenhöfen den Zauber der Geschichte aufleben. Während eines informativen Rundgangs besichtigen Sie die altehrwürdigen Gemäuer sowie die prachtvolle Kunst. Andrea Wittmann spielt für Sie exklusiv an der Mozartorgel.

Nach dem Rundgang stärken Sie sich während einer Einkehr im gotischen Klosterkeller bei einem typisch bayerischen Schmaus. Gegen 13.45 Uhr bringt Sie der Bus zurück zum Hotel (Ankunft im Hotel gegen 14.00 Uhr).


Der heutige Abend steht ganz im Zeichen unseres Programmhöhepunktes, den Herrenchiemsee Festspielen. Um 15.45 Uhr bringt Sie der Bus zum nahegelegenen Schiffsanleger nach Seebruck. Das Ausflugsschiff MS STEPHANIE nimmt Sie mit auf eine exklusive Panoramafahrt auf dem Chiemsee. Andrea Wittmann informiert Sie während der Fahrt über die eindrucksvolle Landschaft sowie über die beiden Chiemseeschlösser. Auch für Ihr leibliches Wohl ist gesorgt. Die Fahrt endet nach einer guten Stunde am Schiffsanleger der Herreninsel. Nach einem kurzen Spaziergang erreichen Sie den Veranstaltungsort der Festspiele, der schon allein einen wahren Höhepunkt darstellt: Der prunkvolle Spiegelsaal im Schloss Herrenchiemsee. König Ludwig II. ließ das Schloss ganz nach dem Vorbild von Versailles erbauen.

Um 18.00 Uhr erwartet Sie Dramaturg Prof. Dr. Dieter Rexroth im Unvollendeten Treppenhaus des Schlosses zu einer Einführung in das Musikthema des Abends (Dauer: ca. 30 Minuten). Wir haben Plätze für Sie reserviert.

Genießen Sie ab 19.00 Uhr "Lasst uns sorgen, lasst uns wachen" von Johann Sebastian Bach im Spiegelsaal. Die weltliche Kantate ist ein "Dramma per musica" zum griechisch-mythischen Thema "Herkules am Scheidewege". Während der ca. 30-minütigen Pause haben Sie Zeit, durch den wunderschönen Schlossgarten zu flanieren - wie das Schloss selbst ist auch der Garten Versailles nachempfunden. Für eine Pausenerfrischung ist gesorgt. Gegen 22.00 Uhr endet das Stück und MS STEPHANIE bringt Sie zurück nach Seebruck, von wo aus Sie nach einem kurzen Bustransfer gegen 22.45 Uhr wieder Ihr Hotel erreichen.

Mittwoch, 26. Juli 2017

Nach dem Frühstück treffen wir uns um 10.30 Uhr und besichtigen die kleine Wallfahrtskirche des Hotels. Anschließend stehen Planwagen für Sie bereit. Während einer Fahrt durch Lindenalleen und Waldstücke genießen Sie die wunderschöne Umgebung des Alpenvorlandes. Die Fahrt endet am hoteleigenen Forsthaus, wo Sie eine Pause im typisch bayerischen Stil erwartet! Stärken Sie sich während einer zünftigen Brettljause. Das Traunsteiner Hofbräuhaus hat zudem eine exklusive Bierverkostung für Sie vorbereitet. Genießen Sie diesen kulinarischen Streifzug durch Bayern! Gegen 12.15 Uhr bringen Sie die Planwägen den kurzen Weg zurück zum Hotel. Alternativ können Sie auch zurück spazieren (Fußweg: ca. 20 Minuten).

Um 15.30 Uhr treffen wir uns wieder in der Lobby des Hotels und fahren gemeinsam zur Kampenwand, dem markantesten Berg der Chiemgauer Alpen (Fahrtzeit ca. 45 Minuten). Von der Talstation fahren Sie mit den historischen Gondeln der Kampenwandbahn auf die Höhe von 1.500 Metern (Fahrtdauer: ca. 15 Minuten). Oben angekommen, werden Sie mit einem Umtrunk sowie einigen Häppchen auf der Sonnenalm empfangen - bei einem herrlichen Blick über die Zentralalpen mit dem Watzmann, dem Großglockner und dem Großvenediger. Lassen Sie dieses Bergpanorama auf sich wirken! Andrea Wittmann gibt Ihnen gerne wissenswerte Erklärungen zu den markentesten Punkten der grandiosen Landschaft. Vielleicht unterhält Sie die Weltmeisterin im Dauerjodeln auch noch mit einer Jodeleinlage! Gegen 17.45 Uhr fahren wir mit den Gondeln wieder zur Talstation.


Von hier aus fahren wir in die Residenz Heinz Winkler (2 Michelin Sterne). In seiner Sterneküche zelebriert Heinz Winkler seine Klassiker sowie auch seine neuen Kreationen, die seine Genießer-Gäste immer wieder begeistern. Freuen Sie sich auf ein Abschlussabendessen mit vielen kulinarischen Höhepunkten! Gegen 22.00 Uhr bringt Sie der Bus zurück zum Hotel.


Donnerstag, 27. Juli 2017

Nach dem Frühstück endet die Veranstaltung und Sie reisen individuell ab. Ihr Zimmer steht Ihnen bis 12.00 Uhr zur Verfügung. Um 11.00 Uhr bieten wir Ihnen einen Bustransfer vom Hotel zum Flughafen Salzburg an (Aufpreis € 30 pro Person). Ankunft ist je nach Verkehrslage um 12.00 Uhr. Ihr Gepäck können Sie bis zu Ihrer Abreise im Hotel unterstellen.

 

Wichtiger Hinweis:

Ein Ziel der Intendanz der Herrenchiemsee Festspiele ist es, während des Festivals neben den an der Person Ludwig II. orientierten Programminhalten, durch die Pausengestaltung, das livrierte Personal und vieles mehr die höfische Prägung von früher wieder aufleben zu lassen. Daher wird eine festliche Abendgarderobe gewünscht, wie ein Abendkleid für die Damen bzw. ein dunkler Anzug für die Herren. Aber auch Dirndl und Trachtenmode sind gerne gesehen.


Leistungsübersicht:

  • Drei Übernachtungen inklusive Frühstück im 4-Sterne Superior Hotel Gut Ising
  • Exklusiver Champagnerempfang im Innenhof des Hotels
  • Exklusives Willkommensdinner in der Reiterstube des Hotels
  • Exklusiver Besuch des Kloster Seeon inkl. bayerischem Mittagssnack
  • Exklusive Fahrt mit MS STEPHANIE auf dem Chiemsee inkl. Snackbuffet
  • Eintrittskarte (Kategorie 2) für „Lasst uns sorgen, lasst uns wachen“ von Johann Sebastian Bach inkl. Einführungsvortrag und Pausenerfrischung am 25. Juli 2017
  • Planwagenfahrt zu einem Forsthaus inkl. rustikaler Brettljause und Bierverkostung
  • Auffahrt mit historischen Gondeln auf die Kampenwand inkl. Umtrunk mit Snack auf der Sonnenalm
  • Abschlussabendessen in der Residenz Heinz Winkler (2 Michelin Sterne)
  • Getränke zu den ausgeschriebenen Mahlzeiten
  • Erfahrene Reiseleitung, die das komplette Programm begleitet
  • Bustransfers und Eintrittspreise laut Programmablauf
  • Stornokostenversicherung der EUROPÄISCHEN Reiseversicherungs AG

Preise:

  • Doppelzimmer zum Preis von € 2.400 Person
  • Doppelzimmer zur Alleinbenutzung zum Preis von € 2.700 

Auf Anfrage buchen wir gerne Verlängerungsnächte für Sie (vorbehaltlich Verfügbarkeit)

  • Bustransfer vom Flughafen Salzburg zum Hotel (Aufpreis € 30 pro Person)
  • Bustransfer vom Hotel zum Flughafen Salzburg (Aufpreis € 30 pro Person)

Teilnehmerzahl: mind. 35 Personen, max. 48 Personen, Teilnahme exklusiv für Clubmitglieder. Nicht im Veranstaltungspreis enthalten sind die An- und Abreise sowie persönliche Ausgaben aller Art. Änderungen vorbehalten. Es gelten die aktuellen Reisebedingungen der Hapag-Lloyd Kreuzfahrten GmbH. Für Informationen dazu klicken Sie bitte hier.

Anmeldung

Clubveranstaltung Malerisches Chiemgau und die Herrenchiemsee Festspiele

Download