Umbrien - Trüffel, Wein und Magie vom 26. bis 29. Oktober 2016

 

Entdecken Sie mit uns Umbrien, die mystische, sanfte Hügellandschaft zwischen Rom und der Toskana. Umbrien ist DER Geheimtipp für Italienreisende. Hier findet man noch das ursprüngliche Italien abseits vom Massentourismus, herzliche, gastfreundliche Menschen, fantastische Küche, unberührte Natur und eine beeindruckende kulturelle Vielfalt.

Wir laden Sie ein, dieses wunderschöne Stück Italien mit uns zu entdecken: auf Trüffelsuche zu gehen, einem Ölproduzenten über die Schulter zu schauen, der noch heute auf traditionelle Art Olivenöl herstellt, unbekannte Weine zu probieren oder die berühmten Wurst- und Schinkenspezialitäten aus Norcia kennenzulernen. Freuen Sie sich auch auf das mystische Assisi, die UNESCO Weltkulturerbestadt des Heiligen Franziskus mit ihrem besonderen Zauber.

Ausgangspunkt unserer Clubveranstaltung ist das kleine Städtchen Norcia, die Stadt des Heiligen Benedikt, im Nationalpark der Monti Sibillini gelegen und als Italiens Hauptstadt der schwarzen Trüffel ein Mekka für Feinschmecker aus dem In-und Ausland.

Während der Clubveranstaltung wohnen Sie im luxuriösen Relais & Châteaux Hotel Palazzo Seneca mit insgesamt 24 Zimmern, das im Herzen der Alstadt von Norcia liegt. Der Palast erzählt die Geschichte dieser Region seit dem 16. Jahrhundert, mit einer Tradition von 160 Jahren Gastlichkeit der Familie Bianconi. Dank der modernen Annehmlichkeiten sowie dem modernen Stil und Design bietet das Hotel ein zeitloses Ambiente. Jedes Zimmer verfügt über eine individuelle Einrichtung und Persönlichkeit.


Mittwoch, 26. Oktober 2016

Individuelle Anreise in das luxuriöse Relais & Châteaux Hotel Palazzo Seneca. Um 14.00 Uhr bieten wir Ihnen einen Bustransfer vom Flughafen Rom-Fiumicino zum Hotel an. Fahrtdauer ca. zwei Stunden (Aufpreis € 50 pro Person). Den genauen Treffpunkt erhalten Sie mit Ihren Reiseunterlagen. Ihr Zimmer steht für Sie ab 15.00 Uhr zur Verfügung.

Um 18.30 Uhr begrüßen wir Sie bei einem Glas Champagner im Hotel. Im Anschluss erwartet Sie ein exklusives Willkommensdinner im Gourmetrestaurant "Vespasia" (1 Michelin Stern) des Hotels. Genießen Sie einen wundervollen ersten Abend und die typischen regionalen Spezialitäten aus der umbrischen Küche.

Übernachtung im Hotel.


Donnerstag, 27. Oktober 2016

Nach dem Frühstück bringt Sie der Bus um 9.00 Uhr zur alten Ölmühle "Antico Frantoio Carletti". Dieser Familienbetrieb arbeitet nach den typischen traditionellen Methoden, die Oliven werden noch per Hand gepflückt und die Pressung erfolgt "kalt" mit alten Granitsteinen. Lassen Sie sich bei einer Besichtigung mit Ölprobe und Degustation in die Geheimnisse des "flüssigen Goldes" einführen.

Gegen 11.15 Uhr fahren wir weiter nach Assisi, einer der berühmtesten Ortschaften Italiens und Teil des UNESCO-Welterbes. Ein typischer umbrischer Ort, wunderschön auf einem Hügel gelegen. Assisi ist Geburtsort des Heiligen Franziskus, welcher dort 1210 den Bettelorden der Franziskaner gründete und seinen Namen gab. Lassen Sie sich bei einer privaten Stadtführung und der Besichtigung der berühmten Basilika "San Francesco" von der Mystik des wohlberühmtesten Wallfahrtsort Italiens einfangen und verzaubern.

Genießen Sie anschließend gegen 13.30 Uhr das Mittagessen in dem modernen Restaurant"Locanda del Cardinale", das sich in einem rustikalen Gewölbekeller befindet und über einen fantastischen Weinkeller verfügt.

Nach dem Mittagessen um ca. 15.00 Uhr fahren wir mit dem Bus zum 30 Minuten entfernten Weingut "Tenuta Castelbuono", das sich seit 2001 im Besitz der Familie Lunelli befindet. Freuen Sie sich bei einer exklusiven Weinverkostung auf die einzigartige und atemberaubende Weinkellerei "Carapace", die der größte noch lebende Bildhauer der italienischen Kunst,Arnaldo Pomodoro, entworfen hat. "Carapace" ist ein einzigartiges Kunstwerk und die weltweiterste Skulptur, in der Menschen leben und arbeiten. Gegen 17.00 Uhr fahren wir zurück ins Hotel, Ankunft dort um ca. 18.15 Uhr.

Der weitere Abend steht Ihnen zur freien Verfügung. Erkunden Sie Norcia auf eigene Faust und lassen Sie sich von dem typischen italienischen Flair des Ortes verzaubern.

Übernachtung im Hotel.


Freitag, 28. Oktober 2016

Frühstück im Hotel. Um 9.30 Uhr starten wir unser Programm mit einem kleinen Stadtrundgang durch Norcia. Der Reiz dieser idyllischen Kleinstadt liegt vor allem in seinem dichten Netz an Straßen und Gassen, schönen Plätzen und vereinzelten öffentlichen und privaten Gärten, wo sich Adelspaläste neben Klöstern oder Wohnhäusern erheben.

Um 10.00 Uhr fahren Sie anschließend mit Minivans ins Umland zu einem nahegelegenen Waldstück von wo aus wir die Trüffelsuche starten. Jetzt wird es spannend, denn nun geht es mit fachkundigen Trüffelsuchern und ihren Hunden ins Gelände. Freuen Sie sich auf eine exklusive und authentische Trüffeljagd! Sie streifen durch Wiesen und Felder und lassen sich überraschen, wie viele der edlen Knollen die Hunde finden werden. Unterwegs gibt es viele spannende und interessante Geschichten rund um den Trüffel zu hören. Mit den gefundenen Trüffeln geht es zu einem wild-romantischen Picknickplatz, wo die Trüffel mit anderen köstlichen Spezialitäten aus der Region frisch zubereitet und von Ihnen direkt verzehrt werden... Buon Appetito! Gegen 13.00 Uhr fahren Sie zurück ins Hotel. Der restliche Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung. (Bitte beachten Sie, dass wir uns im unebenen leicht hügeligen Gelände bewegen.)

Um 19.00 Uhr erwartet uns ein traditionelles rustikales Abendessen im ältesten Restaurant Umbriens, dem "Granaro del Monte" (gegenüber vom Hotel). Lassen Sie bei netten Gesprächen in authentischer Atmosphäre die vielen Eindrücke der letzten Tage noch einmal Revue passieren.

Übernachtung im Hotel.


Samstag, 29. Oktober 2016

Nach dem Frühstück checken Sie bitte aus dem Hotel aus. Um 10.30 Uhr fahren wir mit dem Bus Richtung Rom. Nach einer ca. einstündigen Fahrt erreichen wir das kleine Örtchen Valle, das sehr bekannt für seine benediktinische Abtei "San Pietro" ist. Die Abtei ist eine der bedeutendsten Zeugnisse mittelalterlicher Kunst in Mittelitalien. Nach der Besichtigung laden wir Sie zu einer exklusiven Weinverkostung in den verwunschenen Garten der Abtei ein. Für einen kleinen Snack ist ebenfalls gesorgt. Danach endet unsere Veranstaltung und Sie reisen individuell ab.

Für die Rückreise über Rom bieten wir Ihnen im Anschluss um 13.00 Uhr einen Bustransfer von der Abtei zum Flughafen Rom - Fiumicino an (Aufpreis € 50 pro Person). Den Flughafen erreichen wir je nach Verkehrslage um ca. 14.30 Uhr.

Alternativ bieten wir Ihnen einen weiteren Bustransfer um 13.00 Uhr zum Hotel zurück an. Die Ankunft am Hotel ist gegen 14.00 Uhr.

Wenn Sie Ihren Aufenthalt in Rom verlängern möchten, können Sie ebenfalls unseren Bustransfer nach Rom nutzen. Dort buchen wir auf Wunsch gerne Verlängerungsnächte im Hotel Meliá für Sie (vorbehaltlich Verfügbarkeit).


Leistungsübersicht:

  • Drei Übernachtungen inklusive Frühstück im Relais & Châteaux Hotel Palazzo Seneca
  • Champagnerempfang im Hotel
  • Exklusives Willkommensdinner im Gourmetrestaurant „Vespasia“ (1 Michelin Stern)
  • Exklusive Besichtigung mit Ölprobe und Degustation in der Ölmühle „Antico Frantoio Carletti“
  • Stadtführung Assisi mit Besichtigung der Basilika „San Francesco“
  • Mittageessen im Restaurant „Locanda del Cardinale“
  • Exklusive Besichtigung und Verkostung im Weingut „Tenuta Castelbuono“
  • Stadtrundgang Norcia
  • Exklusive Trüffeltour mit anschließendem Picknick
  • Abendessen im Restaurant „Granaro del Monte“
  • Besichtigung der Abtei „San Pietro“ inklusive Weinverkostung und kleinem Snack
  • Erfahrene Reiseleitung, die das komplette Programm begleitet
  • Getränke zu den ausgeschriebenen Mahlzeiten
  • Bustransfers und Eintrittspreise laut Programmablauf
  • Stornokostenversicherung der EUROPÄISCHEN Reiseversicherungs AG

Preise:

  • Doppelzimmer Deluxe (ca. 22 qm) zum Preis von € 2.500 pro Person
  • Doppelzimmer Superior (ca. 26 qm) zum Preis von € 2.600 pro Person
  • Doppelzimmer Junior Suite (ca. 35 qm) zum Preis von € 2.800 pro Person
  • Doppelzimmer Romantic/Deluxe (ca. 18-22 qm) zur Alleinbenutzung € 2.700

Teilnehmerzahl: mind. 30 Personen, max. 40 Personen, Teilnahme exklusiv für Clubmitglieder. Nicht im Veranstaltungspreis enthalten sind die An- und Abreise sowie persönliche Ausgaben aller Art. Änderungen vorbehalten. Für Informationen klicken Sie bitte hier.

Anmeldung

Clubveranstaltung Umbrien

Download