Ein Rückblick auf bereits vergangene Clubveranstaltungen

 

Immer wieder das Besondere bieten unsere Clubveranstaltungen und Clubkreuzfahrten. In den vergangenen Monaten genossen die Gäste eine Reihe exklusiver und außergewöhnlicher Erlebnisse - ein Rückblick:

Mailänder Scala mit Anne-Sophie Mutter

Anfang Juni waren wir mit 50 Personen bei Traumwetter in Mailand. Unsere Gäste hatten erlebten Anne-Sophie Mutter in der berühmten Mailänder Scala, die Begeisterung nach dem Konzert war riesengroß. Ein weiterer Höhepunkt war ein Ausflug zum Comer See mit einer exklusiven Schiffahrt und einem unvergesslichen Mittagessen auf der mitten auf dem See gelegenen Insel Comacina, wo sich schon viele Prominente die Ehre gaben. Natürlich stand auch eine Besichtigung der Kirche Santa Maria delle Grazie mit dem weltberühmten „Cenacolo“ von Leonardo da Vinci auf dem Programm.

DFB-Pokalfinale mit Jörg Wontorra

Zum Höhepunkt des Fußball-Jahres trafen sich mehr als 50 Clubmitglieder Ende Mai in Berlin. Borussia Dortmund und Eintracht Frankfurt standen sich im DFB-Pokalfinale gegenüber und unsere Gäste waren auf besten Plätzen live dabei. Die Gäste genossen das Spiel, vor allem aber auch die Begleitung durch Sportreporterlegende Jörg Wontorra. Vor dem Finale hatte er sie  bei einem Talk mit Ex-Nationaltorwart Toni Schumacher und dem früheren National- und BVB-Spieler Christoph Metzelder auf das Spiel eingestimmt.

Formel 1 in Monaco mit Hans-Joachim Stuck

Auch in diesem Jahr konnten wir den Gästen des Cruises Club das legendäre Formel-1-Spektakel im Fürstentum Monaco live und vor Ort präsentieren. Von einer exklusiv gemieteten Terrasse über der Startlinie verfolgten die Clubmitglieder das Rennen und wurden fachmännisch begleitet von Rennsportlegende Hans-Joachim „Strietzel“ Stuck. Einen wundervollen Kontrast zum trubeligen Monte Carlo bildete das Domizil der Gäste während der Clubveranstaltung, das Terre Blanche Hotel SPA und Golf Resort in Tourrettes, in dem die Gäste entspannt relaxen und genießen konnten. Für alle waren es unvergessliche Tage an der Cote d’Azur, nicht nur, aber sicher auch, weil Ferrari-Star Sebastian Vettel das Rennen gewinnen konnte.

Moskau – Russlands legendäres Herz

Eine ganz besondere Reise führte 60 unserer Clubmitglieder in diesem Juli in die größte Metropole Europas, Russlands Hauptstadt Moskau. Auf dem Programm stand u. a. der Besuch des Roten Platzes und der Christ-Erlöser-Kathedrale sowie die Exklusivöffnung der Rünstkammer des Kremls. Außerdem erlebten sie eine Premiere des Nureyev Balletts im berühmten Bolschoi-Theater. ARD-Hörfunkkorrespondenten Hermann Krause gab den Gästen vor Ort spannende Einblicke in „sein“ Moskau.