Allgemeine Hinweise für Sie von A-Z

Bitte klicken Sie auf das Plus-Zeichen (+) auf der rechten Seite, um den gewünschten Begriff anzuzeigen.

Für alle genannten Reisen gelten die Reisebedingungen von Hapag-Lloyd Cruises, einer Unternehmung der TUI Cruises GmbH. Alle Angaben entsprechen dem Stand bei Drucklegung des neuen Hauptkatalogs, MS EUROPA - Die beste Zeit der Welt (September 2022 - September 2023) und ersetzen alle vorausgegangenen Veröffentlichungen und unterliegen ggf. Änderungen. Maßgeblich ist die Reisebestätigung. Bitte beachten Sie außerdem: Die EU-Verordnungen, die die Rechte der Passagiere im Seeverkehr betreffen, können Sie hier nachlesen.

Einschiffung/Ausschiffung
Die Einschiffung kann in allen Häfen ca. zwei Stunden vor Auslaufen – in der Regel ab 16.00 Uhr – beginnen. In allen Abfahrtshäfen weltweit endet die offizielle Einschiffungszeit um 18.00 Uhr, sofern die Abfahrtszeit laut Fahrplan nicht früher erfolgt. Sollten Sie später als 18.00 Uhr am Hafen eintreffen, so bitten wir um eine vorherige Mitteilung, sofern Sie Ihre Anreise individuell und nicht über Hapag-Lloyd Cruises gebucht haben. Aus Sicherheitsgründen wird von jedem Gast bei der Einschiffung ein Foto gemacht. Die Ausschiffung erfolgt in der Regel zwischen 8.00 und 10.00 Uhr. Alle abreisenden Gäste müssen das Schiff aus behördlichen Gründen bis zum Ausschiffungsende verlassen haben. Die genauen Ein- und Ausschiffungszeiten erhalten Sie mit Ihren Reiseunterlagen.

Eigene An- und Abreise
Bitte berücksichtigen Sie bei eigener An- und Abreise die Ankunfts- bzw. Abfahrtszeiten des Schiffes und planen Sie ausreichend Zeit für die Fahrt zum/vom Hafen ein. Wir empfehlen Ihnen, mindestens 2 Stunden vor Auslaufen des Schiffes an der Pier anzukommen, die Abreise von der Pier kann frühestens 90 Minuten nach Ankunft des Schiffes und der behördlichen Freigabe geplant werden. Bitte haben Sie Verständnis, dass die Vorschriften in den Häfen unterschiedlich sind und dass es unter Umständen auch zu unvorhergesehenen Verzögerungen kommen kann. Eine Haftung übernimmt Hapag-Lloyd Cruises nicht.

Die EUROPA verfügt auf Deck 3 über ein Schiffshospital unter der Leitung eines erfahrenen Schiffsarztes. Alle Sprechzeiten des Arztes finden Sie im Tagesprogramm. Gäste, die in ärztlicher Behandlung sind, wenden sich bitte unmittelbar nach der Einschiffung an den Schiffsarzt. Individuell benötigte Medikamente nehmen Sie bitte unbedingt im Handgepäck mit (in einer Menge, die für die die gesamte Reise ausreicht). Die Behandlung infolge eines von Hapag-Lloyd Cruises respektive ihren Mitarbeitern verursachten Unfalls, der an Bord bzw. während einer von Hapag-Lloyd Cruises veranstalteten Landaktivität geschehen ist, ist kostenfrei. Die Behandlung von Seekrankheit ist kostenpflichtig, sofern Sie ärztliche Leistungen in Anspruch nehmen. An Bord bieten wir bei Bedarf eine Thromboseprophylaxe an (kostenpflichtig). Für ärztliche Leistungen wird ein Honorar in Anlehnung an die Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ) berechnet. Die Kosten für Behandlung und Medikamente rechnen wir über Ihr Bordkonto ab. Am Reiseende erhalten Sie eine separate Rechnung zur Vorlage bei Ihrer Krankenkasse. Auf ausgewählten Reisen steht Ihnen auf Anfrage ein Dialysearzt zur Verfügung.

Alle Suiten sind mit zwei Betten ausgestattet, die je nach Wunsch zusammen- oder auseinanderstehend für Sie vorbereitet werden (nicht möglich in den Penthouse Grand Suiten). Das Sofa kann durch Umklappen der Seitenteile zu einem Bett mit einer Liegefläche von 70 x 190 cm (nutzbar bis max. 15 Jahre; in den Suiten 665 und 666: 70 x 170 cm, bis max. zwölf Jahre) umgebaut und für eine dritte Person genutzt werden (nicht möglich in den SPA Suiten, Penthouse Deluxe Suiten und Penthouse Grand Suiten). Sie haben die Möglichkeit, schon bei Buchung Ihrer Reise Ihren Wunsch hinsichtlich der Betten – auseinander- oder zusammenstehend – zu äußern.

Romane, Bestseller, Sachbücher, Reiseliteratur und spannende Krimis – nahezu alles ist in unserer Bibliothek zu finden und kann jederzeit kostenlos entliehen werden. Darüber hinaus stehen Ihnen zwei PC-Arbeitsplätze mit Drucker zur Verfügung sowie Laptops (nach Verfügbarkeit), die Sie auch in Ihrer Suite nutzen können.

Dieser Ausweis gilt beim Betreten und Verlassen des Schiffes als Ersatz für den Reisepass bzw. Personalausweis. Unser Sicherheitssystem registriert elektronisch, ob Sie an Bord oder an Land sind. Ihren Bordausweis benutzen Sie auch gleichzeitig als Zugang zu Ihrer Suite.

Sie erhalten jeden Morgen einen Auszug aus der Zeitung "Die Welt". Darüber hinaus bieten wir Ihnen entgeltlich auf Wunsch eine große Auswahl von Vollausgaben internationaler Zeitungen, z. B. "Frankfurter Allgemeine Zeitung", "Süddeutsche Zeitung" und "Der Standard", im Digitaldruck an. Im Atrium liegen einige Exemplare von ausgewählten Vollausgaben für Sie zum dortigen Lesen bereit.

Die Boutique führt ein umfangreiches Sortiment an exklusiver Damen- und Herrenmode sowie kleine Drogerie- und Geschenkartikel und Souvenirs. Das Juweliergeschäft WEMPE präsentiert hochwertige Uhren, ausgesuchte Schmuckstücke und lupenreine Diamanten.

Die Schiffsbrücke ist aufgrund ihrer herausragenden Bedeutung als Steuerungszentrale für alle nautischen und technischen Abläufe ein sehr sensibler Raum. Aus diesem Grund ist sie entsprechend internationalen Vorschriften nicht öffentlich zugänglich. Wir geben Ihnen gern die Möglichkeit, an einer Brückenführung teilzunehmen, soweit nautische Interessen oder lokale Bestimmungen der jeweiligen Küstenländer dem nicht entgegenstehen.

Den Gästen des Penthouse Decks steht ein Butlerservice zur Verfügung.

Die private Nutzung von Drohnen ist an Bord grundsätzlich nicht erlaubt. Dies gilt während der Fahrt und der Liegezeit im Hafen ebenso, wie an Anlandestellen in entlegenen Regionen. In polaren Gebieten legt Hapag-Lloyd Cruises großen Wert auf die Einhaltung internationaler Vereinbarungen zum Schutz der sensiblen Natur und insbesondere der Tierwelt. Daher ist in diesen Gebieten auch an Land der Einsatz von Drohnen strengstens untersagt. In anderen Regionen dieser Welt unterliegt eine eventuelle Nutzung von Drohnen an Land den jeweils zuständigen Behörden, die dies explizit genehmigen müssen. Diese Anträge sind individuell vom Passagier und ohne Vermittlung von Hapag-Lloyd Cruises zu stellen. Neben einem Drohnenführerschein, den der Benutzer in seinem Herkunftsland erwerben muss, muss die entsprechende Genehmigung jederzeit vorgezeigt werden können. Bitte nehmen Sie diese Hinweise unbedingt ernst, denn Passagiere, die gegen diese Vorschriften und Genehmigungspflichten verstoßen, machen sich strafbar.

Der Flatscreen in Ihrer Suite verfügt neben den üblichen Funktionen über ein Unterhaltungs- und Informationssystem (Gästeportal). Damit können Sie jederzeit auf eine Auswahl von Filmen und Musik vieler unterschiedlicher Stilrichtungen zugreifen und erhalten Detailinformationen zu Ihrer Reise. Via Satellit empfangen Sie das Fernsehprogramm* aus der Region, in der die EUROPA sich gerade befindet – in Reichweite Europas können Sie sich auf deutschsprachige Sendungen freuen. Das Fernsehprogramm der Deutschen Welle empfangen Sie, wo immer es möglich ist.

Ein Foto- und ein Filmteam begleiten die Reisen der EUROPA und nehmen während der Reise die Bord- und Landerlebnisse für Sie auf. Sie haben die Möglichkeit, schon während der Reise die Fotos und erste Filmsequenzen auf Deck 5 beim Fotoshop anzuschauen und dort auch zu bestellen. Auf Wunsch speichert das Fototeam Ihre Fotos gern auf einen USB-Stick oder druckt Ihre Fotos von einer Speicherkarte oder einem USB-Stick auf Fotopapier aus (kostenpflichtig). Den Reisefilm können Sie am Ende der Reise auf DVD, Blu-Ray oder USB-Stick ebenfalls beim Foto-Shop bestellen (kostenpflichtig).

Die Reisen auf der EUROPA sind für Gäste mit Mobilitätseinschränkungen nur sehr bedingt geeignet. Bitte beachten Sie, dass einige der von uns geplanten Anlandungen mit schiffseigenen Tenderbooten erfolgen und ebenso die Landaktivitäten ein hohes Maß an körperlicher Fitness erfordern, sodass Ihre Mitnahme unter Umständen nur gewährleistet werden kann, wenn keine Mobilitätseinschränkungen vorliegen. Die EUROPA verfügt über zwei Suiten (Suiten 733 und 734), die barrierefrei eingerichtet sind. Trotzdem empfehlen wir Ihnen unbedingt, gemeinsam mit einer verantwortlichen Begleitperson zu reisen, da aufgrund der besonderen Abläufe an Bord eines Schiffes eine Betreuung nicht möglich ist. Bestimmte Personengruppen können nur gemeinsam mit einer Begleitung reisen. Bitte bringen Sie Ihren eigenen Rollstuhl im Standardmaß oder anderes medizinisches Gerät selbst mit, wenn Sie darauf angewiesen sind. Elektrische Rollstühle und Begleithunde können leider nicht mitgenommen werden. Bitte beachten Sie, dass sich die Teilnahme an Landaktivitäten und das Ausbooten mit Zodiacs (wetterabhängig) für Gäste mit körperlichen Einschränkungen als unmöglich erweisen kann. Wir behalten uns vor, die Teilnahme an Gruppen-Aktivitäten davon abhängig zu machen, dass die komplette Aktivität problemlos ohne externe Hilfe bewerkstelligt werden kann. Leider können wir Gästen, die auf einen Rollstuhl angewiesen sind, die Beförderung im Zodiac nicht ermöglichen. Das Ausbooten in Tenderbooten (wenn das Schiff vor Anker liegt) ist ebenfalls abhängig von der Wetterlage und kann nicht immer gewährleistet werden. Damit Sie eine erholsame Reise mit reibungslosem Ablauf erleben, geben Sie uns bitte vor der Buchung die Art Ihrer Mobilitätseinschränkung an, und klären Sie bitte mit uns vor der Buchung, ob wir Ihre individuellen Bedürfnisse erfüllen können.

Auf jeder EUROPA Reise können Sie mit Unterstützung moderner Technik Ihr Spiel optimieren: Der Golfsimulator auf Deck 9 lässt Sie Ihr Können auf über 30 Spitzenplätzen der Welt unter Beweis stellen. Auf Wunsch trainiert ein PGA-Professional (kostenpflichtig) mit Ihnen am Videocoach oder begleitet Sie eine Runde über die reizvollen Golfplätze, die auf Ihrer Reiseroute liegen. Sie können vom Golfen gar nicht genug bekommen? Dann nehmen Sie doch an einer Golf & Cruise-Reise auf der EUROPA teil. Hier erfahren Sie alles über unsere Reisen rund um den schönsten Sport der Welt.

Verbringen Sie Ihre Flitterwochen oder Ihren runden Hochzeitstag** auf der EUROPA? Dann freuen wir uns darauf, Sie mit unserem exklusiv für Sie zusammengestellten Honeymoon-Special zu einzigartigen Augenblicken und gastronomischen Highlights einzuladen. Sie können das Honeymoon-Special in Ihrem Reisebüro oder direkt bei Hapag-Lloyd Cruises gegen Vorlage Ihres Trauscheins hinzubuchen.

Für Hapag-Lloyd Cruises hat die Sicherheit und Gesundheit der Gäste und der Crew stets oberste Priorität. An Bord aller Hapag-Lloyd Cruises Schiffe sind daher entsprechende Sicherheits-, Präventions- und Hygienemaßnahmen selbstverständlicher Standard. Jede Reise wird durch qualifiziertes medizinisches Personal begleitet. Das sehr gut ausgestattete Schiffshospital verfügt über ein Labor, mit dem sich auch Viruserkrankungen erkennen lassen. Im Falle einer Infektion gilt automatisch der hohe Hygiene-Status OPP-Level 3. Dieser sieht unter anderem eine noch intensivere Reinigung und Desinfektion von häufig berührten Oberflächen vor. Weitere Informationen finden Sie hier.

Über Ihr privates mobiles Endgerät oder mit einem Leihgerät von Bord (begrenzte Verfügbarkeit) haben Sie einen direkten Internetzugang. Auf dem gesamten Schiff gibt es WLAN. So steht Ihnen auch während der gesamten Reise ein persönliches E-Mail- Postfach zur Verfügung. Die Nutzung des Internets ist täglich für eine Stunde kostenfrei. Weitere Datenpakete sind hinzubuchbar. In den SPA Suiten, Penthouse Deluxe Suiten und Penthouse Grand Suiten genießen Sie kostenfreie und zeitlich unbegrenzte Internetnutzung. Weitere Informationen finden Sie hier

Auf ausgewählten Reisen bieten wir eine Kinderbetreuung für Kinder von vier bis zwölf Jahren an. Alle Informationen zu unseren Familienreisen finden Sie hier.

Tagsüber gibt es an Bord der EUROPA keine feste Kleiderordnung. Am Abend tragen die Herren in den Restaurants auf Deck 4 sportlich-elegante Kleidung, also Jackett bzw. einen Sommeranzug – eine Krawatte ist nicht notwendig. Die Damen kleiden sich entsprechend. Kurze Hosen, T-Shirts und Flip Flops sind nicht erwünscht. Im Lido Café und im Pearls ist das Tragen eines Jacketts am Abend nicht erforderlich. Auf jeder Reise finden ein Welcome- und ein Farewell-Abend statt. Auf Kurzreisen bis zu vier Nächten findet nur ein Welcome-Abend statt. Zu diesen Anlässen ist die Kleidungsempfehlung abendlich-elegant.

Die Suiten und die Gesellschaftsräume werden zu 100 % mit Frischluft klimatisiert. Die Temperatur in Ihrer Suite können Sie individuell regulieren. Die Klimaanlage kann nicht abgeschaltet werden.

Im Rahmen Ihrer Kreuzfahrt wird ein vielfältiges Landausflugsprogramm (kostenpflichtig) angeboten. Mit Ihren vorläufigen Reiseunterlagen erhalten Sie (ca. 3 Monate vor Reisebeginn) die Landausflugsbroschüre samt Bestellformular. Die jeweiligen Ausflüge sind nicht im Preis inbegriffen; sie können auf Wunsch über Ihr Reisebüro oder online vorgemerkt werden. Buchung an Bord nur nach Verfügbarkeit. Das Touristikteam steht Ihnen auf Deck 4 gern zur Verfügung. Je nach Zielgebiet können Ausflüge nur englischsprachig und mit begrenzter Kapazität durchgeführt werden.

Lebensmittelunverträglichkeiten werden soweit möglich und in Abhängigkeit von Verfügbarkeiten berücksichtigt. Bitte informieren Sie uns bei Buchung über Ihre Wünsche.

Alkoholfreie Erfrischungsgetränke und Bier in den Minibars der Suiten sind im Reisepreis enthalten. In den Suiten auf dem Penthouse Deck und in den SPA Suiten steht zusätzlich eine Auswahl an hochwertigen Spirituosen kostenfrei für Sie bereit. In den SPA Suiten bieten wir Ihnen überdies spezielle Tees, Wellnessgetränke und frische Fruchtsäfte kostenfrei an.

Auf ausgewählten Reisen können Sie einen wasserfesten Parka ausleihen. Regen- und Sonnenschirme stehen Ihnen bei Bedarf an Bord zur Verfügung (begrenzte Verfügbarkeit).

Postkarten und Briefe können Sie an der Reception abgeben. Vom nächsten Hafen wird die Versendung veranlasst. Ihr Bordkonto wird mit den jeweiligen Postgebühren belastet.

Alle öffentlichen Bereiche und Suiten an Bord sind Nichtraucherzonen, mit Ausnahme der folgenden Bereiche: die Backbordseite der Terrasse des Lido Cafés, die Havana Bar und der Außenbereich der Sansibar (auch Zigarren, Zigarillos und Pfeifen sind hier erlaubt). Nach Beendigung der Servicezeiten im Außenbereich des Lido Cafés dürfen dort auf der Terrasse an den gekennzeichneten Rauchertischen auch Zigarren, Zigarillos und Pfeifen geraucht werden. Das Rauchen auf der Veranda Ihrer Suite und auf allen Außendecks mit Ausnahme des Magrodome-Bereichs ist gestattet. Bitte nutzen Sie den bereitgestellten Aschenbecher.

Jede Suite verfügt über einen Safe zur Verwahrung der Wertgegenstände. Weitere Wertsachen können Sie im Safe an der Reception deponieren. 

Alle elektrischen Einrichtungen in Ihrer Suite funktionieren mit 220 V Wechselstrom. Im Bad gibt es zusätzlich eine Steckdose mit 110 V für Trockenrasierer und elektrische Zahnbürsten. Adapter für deutsche und ausländische Steckernormen sind an der Reception erhältlich.

Jede Suite verfügt über einen optisch getrennten Wohnbereich, ausgenommen die SPA Suiten und die barrierefreien Suiten. In den Penthouse Suiten sind Wohn- und Schlafbereich voneinander getrennt. Alle Suiten bieten Flatscreen, Telefon, Minibar, Föhn, Safe und einen begehbaren Kleiderschrank (in den barrierefreien Suiten ein Kleiderschrank mit Schiebetüren). Die Bäder sind großzügig mit Waschbecken, WC, Badewanne und separater Duschkabine ausgestattet. Die SPA Suiten und die Penthouse Deluxe Suiten haben zusätzlich in der Badewanne eine Whirlpoolfunktion. Die Penthouse Grand Suiten haben eine eigene Sauna und Badewanne mit Whirlpoolfunktion. Die SPA Suiten und Penthouse Suiten sind mit einem Tablet ausgestattet. Für alle anderen Suiten ist eine begrenzte Anzahl von Leihgeräten verfügbar. Bei den Suiten über der Europa Lounge und dem Gatsby’s kann es zu Beeinträchtigungen durch das Entertainmentprogramm kommen. Bei den Suiten ohne Veranda kann es zu Beeinträchtigungen aufgrund von Geräuschentwicklungen beim An- und Ablegemanöver kommen. Bitte beachten Sie auch den Hinweis "Betten".

Auch in Ihrer Suite steht Ihnen selbstverständlich rund um die Uhr unser Service mit ausgewählten kalten und warmen Gerichten sowie Getränken zur Verfügung.

Soweit örtlich die Verbindung per Satellit verfügbar ist, haben Sie eine direkte Telefonverbindung weltweit (kostenpflichtig). Umgekehrt ist auch eine direkte Telefonverbindung an Bord möglich (bereits das Anwählen der Telefon-/Faxnummer der EUROPA ist für den Anrufer kostenpflichtig). Die genauen Gebühren können Sie bei Ihrem Telefonanbieter erfragen; Hapag-Lloyd Cruises hat keinen Einfluss darauf. Das Mobilfunknetz der Firma WMS ermöglicht Ihnen die Nutzung Ihres Handys auch auf See in einem Bereich, in dem Ihr Mobilfunkprovider in der Regel kein Netz mehr gewähren kann (kostenpflichtig; Preise variieren je nach Mobilfunkanbieter). Die Telefonnummer der EUROPA lautet: 00 870 773 230 565

In allen Häfen, in denen die EUROPA vor Anker liegt, erfolgt das Ausbooten wenn möglich mit den schiffseigenen Tenderbooten oder motorbetriebenen Schlauchbooten (Zodiacs). 

Frühstück und Mittagessen werden an Bord der EUROPA in offener Sitzung eingenommen. Sie haben dabei freie Tischplatzwahl. Gleiches gilt für das Abendessen im Europa Restaurant oder Lido Café. Tischplatzwünsche für ein Abendessen in den Spezialitätenrestaurants (The Globe by Kevin Fehling, Venezia, Pearls) nimmt der Maître gleich zu Beginn Ihrer Reise entgegen. Reservierungen vor Reisebeginn sind nicht möglich.

Die Anzahl der Reservierungsmöglichkeiten in diesen drei Restaurants richtet sich dabei nach der Reiselänge. Auf Reisen mit einer Reisedauer von bis zu sieben Tagen können Sie in einem der drei Restaurants reservieren. Bei einer Dauer von acht bis zwölf Tagen können Sie in zwei von drei Restaurants reservieren, ab 13 Tagen können Sie in allen drei Restaurants eine Reservierung tätigen. Gäste der SPA Suiten und Penthouse Deluxe Suiten werden bei der Tischbuchung im Restaurant The Globe by Kevin Fehling bevorzugt behandelt. Für Gäste der Penthouse Grand Suiten nehmen wir an Bord in allen Restaurants jederzeit gern Tischplatzreservierungen entgegen.

Der Travel Concierge empfiehlt Ihnen gern individuelle Landarrangements, organisiert Ihr persönliches Wunschprogramm und übernimmt alle dafür notwendigen Buchungen (gegen Gebühr).

An Bord sind Trinkgelder nicht obligatorisch. Die Anerkennung einer besonders guten Leistung ist jedem Gast freigestellt. Wenn Sie der gesamten Besatzung etwas zukommen lassen möchten, spenden Sie gern in die Crewkasse an der Reception.

Die EUROPA verfügt über einen kostenpflichtigen Wäscherei-, Reinigungs- und Bügelservice. In den Penthouse Suiten und den SPA Suiten ist der Bügelservice inkludiert.

Unser Wellnessbereich (OCEAN SPA) bietet Ihnen ein komplettes Wohlfühlprogramm (kostenpflichtig) - von Massagen aus aller Welt über Körperpackungen aus der Kraft des Meeres, Thalasso- und Kosmetikanwendungen mit hochwertigen Wirkstoffen bis hin zum Friseur. Terminvereinbarungen sind erst an Bord möglich. Die Nutzung von Sauna, Dampfbad und den Infrarotstühlen ist kostenfrei. Im Rahmen unseres Programms EUROPA Refresh können Sie zudem Kombiangebote aus den Bereichen Sport, Ernährungs beratung und Wellness buchen (kostenpflichtig).

Wir haben an Bord der EUROPA den bargeldlosen Zahlungsverkehr gewählt. Die Bordwährung ist der Euro. Wir akzeptieren die deutsche Girokarte und folgende Kreditkarten: MasterCard, American Express und Visa.

Bitte berücksichtigen Sie auch unsere Hinweise und Reisebedingungen sowie unsere  Hygienestandards an Bord

* Dieser Service kann aufgrund einer möglichen instabilen Satellitenverbindung, die von Wetter und Schiffsposition vor allem in nördlichen und südlichen Fahrtgebieten abhängig ist, nicht immer garantiert werden. Weitere Infos zur Internetnutzung finden Sie unter www.hl-cruises.de/internet

** Gilt nur für Reisen ab einer Reisedauer von sieben Tagen. Das Angebot gilt für Hochzeitsreisen (bis maximal sechs Monate nach der Trauung) und für Reisen zum 10., 20., 25., 30., 40., 50., 60. und 65. Hochzeitstag (Reiseantritt bis zu einem Monat vor bzw. nach dem Hochzeitstag). Als Nachweis gilt eine Kopie des Trauscheins.