Ihre Reise SPI2605 wird geladen, einen Moment.

HANSEATIC spirit - von Iquitos nach Belem

Expedition Amazonas (stromabwärts) – Die Mutter aller Flussabenteuer

HANSEATIC spirit - von Iquitos nach Belem
Reise SPI2605
29.03.2026 - 16.04.2026 (18 Tage)
Merkliste
  • Reise buchen
Reise buchen
    Reise
    SPI2605
    Reisezeitraum
    29.03.2026 - 16.04.2026

    • Intensive Expeditionsroute vom entlegenen Oberlauf bis zum Delta – preisgekrönt und unvergleichlich
    • Eine Reise, zwei Termine: stromaufwärts (SPI2604) und stromabwärts (SPI2605)
    • Expedition ausgehend vom Oberlauf weit vor Manaus
    • Zodiacfahrten auf kleinen Nebenflüssen tief in der Natur
    • Exotische Flora und Fauna am Tag und in der Nacht
    • Einblicke in das Leben vor grüner Dschungelkulisse

    Preistipp - VERLÄNGERN & SPAREN

    Eröffnen Sie sich im Anschluss an Ihre Expedition Amazonas für weitere elf Tage faszinierende Meeresmomente: Überqueren Sie an Bord der HANSEATIC spirit den Atlantik – zu attraktiven Konditionen in Ihrer bereits gebuchten Kabine.

    • Erleben Sie das Abenteuer einer Atlantik-Überquerung mit allen Annehmlichkeiten der HANSEATIC spirit. (Abreisepaket separat buchbar)
    • Reisen Sie in Ihrer bereits gebuchten Kabine, und nutzen Sie den exklusiven Preisvorteil für Kombinierer. (Gültig für Zweibett- und Einzelkabinen)
    • Nur € 1.390 (Verlängerungspreis für die Seereise SPI2606)

    Jetzt buchen

    Die Highlights Ihrer Reise

    Expedition pur – auf über 4.000 Kilometern
    Scheinbar endlos säumt das üppige Grün des tropischen Regenwaldes den Amazonas, den zweitlängsten und wasserreichsten Strom der Erde. Weite Teile seines Einzugsgebietes sind noch immer unerforscht – letzte weiße Flecken auf einer uns allzu vertrauten Landkarte. Kommen Sie an Bord unserer Expeditionsschiffe, und entschlüsseln Sie gemeinsam mit unserem Expertenteam die Geheimnisse einer fast unberührten Welt. Und wer weiß, vielleicht setzen Sie tatsächlich Ihren Fuß auf unerforschtes Terrain.

    Gesamten Reiseverlauf ansehen

    Der Amazonas: Bühne für ergreifende Naturschauspiele. Eine Aufführung, die für Sie in Iquitos beginnt und sich bis zur Flussmündung auf ca. 4.000 km erstreckt. Auf einer preisgekrönten Route erkunden Sie kaum besuchte Paradiese bereits am Oberlauf, bevor Manaus erreicht wird – das ist einzigartig. Sie gehören zu den wenigen Personen, die diese kaum bekannten Ufer des Amazonas überhaupt entdecken können. Einen Wissensvorsprung genießen Sie durch Ihre Experten an Bord, die Sie mit Vorträgen fesseln und im Dickicht des Dschungels Ihren Durchblick schärfen. Wieder draußen, bestaunen Sie in den Ästen turnende Kapuzineräffchen und gut getarnte Leguane. Die Anzahl der Spezies im Amazonas-Gebiet wird auf mehrere Millionen geschätzt. Welche Arten werden Sie erspähen? Zahlreiche Fahrten mit dem Zodiac bringen Sie durch überflutete Wälder und verschlungene Nebenarme. Begleitet werden Ihre Erkundungen vom Konzert der Aras und Tukane. Die Ruhe in Person ist hingegen das Faultier. Auch der urtümliche Hoatzin mag es bequem und zieht das Sitzen in Bäumen dem Fliegen vor. Mit etwas Glück bescheren Ihnen rosafarbene Flussdelfine weitaus lebendigere Momente. Bei einer nächtlichen Zodiacfahrt durch den Dschungel sichten Sie womöglich das leuchtende Augenpaar eines Kaimans. Ihre Tage sind zudem geprägt von Begegnungen mit den Menschen am Ufer vor üppiger grüner Vegetation. Quirlige Märkte zeugen von einer Kultur, die mit und von der Natur lebt. Exotische Früchte und frische Gewürze verführen Ihre Sinne. Auf dieser Route ist der Weg das Ziel – in einer Intensität, die Ihnen nur die HANSEATIC spirit bieten kann.

    Reiseverlauf abhängig von behördlichen Genehmigungen und Wetterlage. Beschriebene Naturerlebnisse/Tiersichtungen sind mögliche Ereignisse auf dieser Expedition und nicht garantiert.

    Ihr Schiff - HANSEATIC spirit

    Die neue Expeditionsklasse

    Die HANSEATIC spirit wurde am 24. August 2021 vor Helgoland getauft. Zusammen mit den baugleichen Schwesterschiffen HANSEATIC nature (2019) und HANSEATIC inspiration (2019) erkundet das kleine und hochmoderne Expeditionsschiff entlegene Ziele und besucht auf anspruchsvollen Routen die faszinierendsten Naturlandschaften dieser Welt.

    Dabei setzen die neue Expeditionsklasse, die Platz für maximal 230 Gäste (bzw. 199 Gäste bei Antarktis-Reisen und Spitzbergen-Umrundungen) bietet, Maßstäbe in puncto Vielfalt, Komfort und persönlichem Freiraum. So verfügen die Schiffe über mehr offene Decksfläche als jedes andere Expeditionsschiff. Erfahren Sie mehr!

    Mehr über HANSEATIC spirit

    Ihre Kabinen & Suiten auf HANSEATIC spirit

    Außenkabine
    • ca. 22 m² große Kabinen auf Deck 4, 5 und 6
    • Beheizbare Wand im Bad
    • Regendusche
    • Kostenfreie Minibar (alkoholfreie Getränke)
    • Kaffeemaschine
    • Trennbare Betten
    • 24-Stunden-Kabinenservice
    Panoramakabine
    • ca. 21 m² große Kabinen auf Deck 5
    • Beheizbare Wand im Bad
    • Regendusche
    • Kostenfreie Minibar (alkoholfreie Getränke)
    • Kaffeemaschine
    • Trennbare Betten
    • 24-Stunden-Kabinenservice
    • Kabine 404 auf Deck 4 ist barrierefrei ausgestattet
    French Balcony Kabine
    • ca. 21/23 m² große Kabinen auf Deck 6 und 7
    • Beheizbare Wand im Bad
    • Regendusche
    • Kostenfreie Minibar (alkoholfreie Getränke)
    • Kaffeemaschine
    • Trennbare Betten
    • 24-Stunden-Kabinenservice
    Balkonkabine
    • ca. 27 m² große Kabinen inkl. Balkons (ca. 5m²) auf Deck 5,6 und 7
    • Beheizbare Wand im Bad
    • Regendusche
    • Kostenfreie Minibar (alkoholfreie Getränke)
    • Kaffeemaschine
    • Trennbare Betten
    • 24-Stunden-Kabinenservice
    Junior Suite
    • ca. 42 m² große Suiten auf Deck 6 und 7
    • Privater Balkon mit ca. 6m²
    • Getrennter Wohn- und Schlafbereich
    • Separater Essbereich
    • Schlafbereich mit Panoramaausblick
    • Trennbare Betten
    • TV im Wohn- und Schlafbereich
    • Bad mit zwei Waschbecken und Regendusche
    • Separates WC
    • Dampfsauna im Duschbereich
    • Beheizbare Wand im Bad
    • Kostenfreie Minibar mit Auswahl an Spirituosen
    • Kaffeemaschine
    • 24-Stunden-Kabinenservice
    • Butlerservice
    • Auf Wunsch Tischplatzreservierung im Hauptrestaurant
    Grand Suite
    • ca. 71m² große Suiten auf Deck 6 und 7
    • Private Veranda mit ca 16m² und Heizstrahlern
    • Getrennter Wohn- und Schlafbereich
    • Separater Essbereich
    • Schlafbereich mit Panoramaausblick
    • Trennbare Betten
    • TV im Wohn- und Schlafbereich
    • Tageslichtbad mit zwei Waschbecken, frei stehender Badewanne, Regendusche und Balkonzugang
    • Dampfsauna im Duschbereich
    • Beheizbare Wand im Bad
    • Separates WC
    • Kostenfreie Minibar mit Auswahl an Spirituosen
    • Kaffeemaschine
    • 24-Stunden-Kabinenservice
    • Butlerservice
    • Auf Wunsch Tischplatzreservierung im Hauptrestaurant
    • Freie Wahl der Zodiacgruppe
    Reise
    SPI2605
    Reisezeitraum
    29.03.2026 - 16.04.2026

    Anreisepaket anzeigen
    optional buchbar
    Samstag, 28.03.2026

    Linienflug Deutschland – Lima
    Übernachtung mit Frühstück

    Sonntag, 29.03.2026

    Sonderflug nach Iquitos/Peru
    Iquitos/Peru, Abfahrt 18.00 Uhr

    Montag, 30.03.2026 bis
    Montag, 06.04.2026

    Stromabwärts auf dem Amazonas mit Zodiacanlandungen
    (u. a. Pevas, Leticia, Rio Jutai, Cuxiu Muni, Badajos)

    Dienstag, 07.04.2026

    Rio Negro

    Mittwoch, 08.04.2026 bis
    Donnerstag, 09.04.2026

    Manaus/Brasilien

    Freitag, 10.04.2026 bis
    Dienstag, 14.04.2026

    Weiter stromabwärts auf dem Amazonas mit Zodiacanlandungen
    (u. a. Canacari, Parintins, Alter do Chao, Virassaia, Guajara)

    Mittwoch, 15.04.2026

    Tagesfahrt durch die Breveskanäle

    Donnerstag, 16.04.2026

    Icoaraci (Belem)/Brasilien, Ankunft 6.00 Uhr

    Abreisepaket anzeigen
    optional buchbar
    Donnerstag, 16.04.2026

    Flug nach Sao Paulo
    Übernachtung mit Frühstück

    Freitag, 17.04.2026

    Stadtrundfahrt
    Linienflug Sao Paulo – Deutschland

    Samstag, 18.04.2026

    Ankunft in Deutschland

    Reiseverlauf abhängig von behördlichen Genehmigungen und Wetterlage. Beschriebene Naturerlebnisse/Tiersichtungen sind mögliche Ereignisse auf dieser Expedition und nicht garantiert.

    Vor- & Nachprogramme zu Ihrer Reise

    Diese Angebote können Sie zu Ihrer Reise hinzubuchen.

    Begleitete Vor- und Nachprogramme

    Unsere beliebten Vor- und Nachprogramme umfassen ein breites Spektrum an Ausflügen und werden in der Regel von erfahrenen Hapag-Lloyd Cruises Reiseleitern begleitet. Empfehlenswert für Reisende, die ihre Erlebnisse gern in einer Gruppe Gleichgesinnter teilen. Erleben Sie ausgewählte Höhepunkte Ihres Urlaubszieles, und genießen Sie die Annehmlichkeiten einer Gruppenreise – wir kümmern uns um Transfers, Ausflüge und Übernachtungen.

    VORPROGRAMM A: MACHU PICCHU – AUF DEN SPUREN DER INKA
    22.03. - 29.03.2026

    schwer

    Linienflug Deutschland – Lima (Sonntag, 22.03.2026)

    Transfer ins Belmond Hotel Miraflores Park. Zwei Übernachtungen mit Frühstück.

    Lima (Montag, 23.03.2026)

    Bei einer Rundfahrt mit Mittagessen entfaltet die peruanische Hauptstadt ihre Kontraste zwischen kolonialen Villen, futuristischen Geschäftsvierteln sowie rasch wachsenden Vorstädten. Das Herz der „Stadt der Könige“ ist die koloniale Altstadt rund um die Plaza Mayor mit ihren prächtigen Gebäuden.

    Lima/Cuzco (Dienstag, 24.03.2026)

    Transfer zum Linienflug nach Cuzco, wo Sie im Belmond Hotel Monasterio einchecken, einem ehemaligen Kloster, das historischen Charme mit zeitgenössischer Eleganz auf ganz besondere Art vereint. Der Nachmittag gehört Ihnen, damit Sie sich an die Höhe von 3.400 m über dem Meeresspiegel gewöhnen können. Bei einem gemeinsamen Abendessen lassen Sie den Tag ausklingen. Vier Übernachtungen mit Frühstück.

    Cuzco (Mittwoch, 25.03.2026)

    Am heutigen Tag lernen Sie Cuzco und seine nähere Umgebung kennen. Einst als Hauptstadt der Inka gegründet, lädt die koloniale Altstadt mit ihren zahlreichen Bauten und Kirchen zu einem Spaziergang ein. Oberhalb der Stadt thront die Festung Sacsayhuaman mit ihren Mauern aus gigantischen Felsblöcken, die zum UNESCO-Welterbe zählt. Mittagessen unterwegs.

    Cuzco (Donnerstag, 26.03.2026)

    Ein Ganztagesausflug mit Mittagessen führt Sie in das „Heilige Tal der Inka“, das sich entlang des Urubamba-Flusses erstreckt. Beim Besuch einer Gemeinde der Quechua-Indios erhalten Sie spannende Einblicke in die authentische Lebensweise und die bis heute gelebten Traditionen der Inka-Nachfahren. Weiterhin sehen Sie die Ruinen der Inka-Festung bei Ollantaytambo. Die riesige Ruinenanlage mit ihren gewaltigen Stufen und Terrassen zeugt vom einstmals bedeutsamen Tempel.

    Cuzco (Freitag, 27.03.2026)

    Die sagenumwobenen Ruinen von Machu Picchu, welche bis heute noch nicht all ihre Geheimnisse preisgegeben haben, gelten sicherlich als Höhepunkt Ihrer Reise. Der Anblick der Inkastadt ist unvergleichlich: Sonnentempel, Wassertreppen, Terrassen und Wohnviertel – genießen Sie immer neue Ausblicke, und lassen Sie sich von der mystischen Stimmung dieses Ortes gefangen nehmen. Auch bereits die An- und Abreise ist ein besonderes Erlebnis, denn wir laden Sie zu einer Fahrt mit dem Luxuszug „Belmond Hiram Bingham“ ein. An Bord genießen Sie ein Mittag- und ein Abendessen.

    Cuzco/Lima (Samstag, 28.03.2026)

    Transfer zum Linienflug nach Lima und dort zurück ins Hotel Belmond Miraflores Park. Übernachtung mit Frühstück.

    Lima/Iquitos (Sonntag, 29.03.2026)

    Transfer zum Flug nach Iquitos und weiter zur Einschiffung.

    schwer

    Schwierigkeitsgrade

    Unsere Vor- und Nachprogramme stellen unterschiedlich Anforderungen an Ihre körperliche Fitness. Damit Sie auf den ersten Blick sehen, ob das Anforderungsprofil Ihres Wunschprogramms mit Ihren Vorstellungen übereinstimmt, haben wir die Programme in drei Stufen eingeteilt:

    leicht

    Diese Programme stellen keine besonderen Anforderungen an ihre physische Kondition. Spazier- oder Rundgänge führen über einfache Fußwege, mögliche Treppen sind leicht zu bewältigen.

    moderat

    Diese Programme stellen moderate Ansprüche an Ihre physische Kondition. Bis zu 2-stündige Fußwege (auch über Kopfsteinpflaster) und Treppensteigen sollten Ihnen keine Probleme bereiten. Programme, die Fahrten mit Geländewagen auf teilweise unebenen und holprigen Strecken enthalten, sind für Gäste mit Rückenproblemen nicht empfohlen.

    schwer

    Diese Programme setzen eine gute körperliche Fitness, Geschicklichkeit und Trittsicherheit voraus, z.B. bei ausgedehnten Rund- oder Stadtgängen (teilweise auf unebenen Untergrund und mit vielen Stufen) oder sportlich-aktiven Wanderungen und Kajaktouren.

    Aufpreis*:

    € 5.550 pro Person im Doppelzimmer
    € 7.250 pro Person im Einzelzimmer

    Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen**

    Hinweis
    Die Teilnahme an diesem Programm setzt eine sehr gute körperliche Fitness, Geschicklichkeit und Trittsicherheit voraus. Einige der Sehenswürdigkeiten liegen mehr als 3.400 m über dem Meeresspiegel, und bei den Ausflügen werden einige Wege in unebenem Gelände zu Fuß zurückgelegt.

    Änderungen vorbehalten
    * Aufpreis zum ausgeschriebenen An- bzw. Abreisepaket. Teilleistungen sind nicht buchbar.
    ** Bei nicht erreichter Mindestteilnehmerzahl erfolgt die Absage spätestens vier Wochen vor Reisebeginn.

    NACHPROGRAMM A: RIO DE JANEIRO – DIE LEBENSFROHE METROPOLE
    16.04. - 20.04.2026

    leicht

    Icoaraci (Belem) (Donnerstag, 16.04.2026)

    Transfer zum Linienflug nach Rio de Janeiro und dort in ein First-Class-Hotel. Drei Übernachtungen mit Frühstück.

    Rio de Janeiro (Freitag, 17.04.2026)

    Erleben Sie die Höhepunkte dieser aufregenden Metropole voller Lebenslust. Unter anderem geht es auf die beiden Wahrzeichen der Stadt, den Zuckerhut und den Corcovado, und entlang des wahrscheinlich berühmtesten Strandes der Welt, der Copacabana. Natürlich darf auch ein zünftiges brasilianisches Essen „a rodizio“ in einer typischen Churrascaria nicht fehlen.

    Rio de Janeiro (Samstag, 18.04.2026)

    Freuen Sie sich auf weitere Facetten Rios: Zu den ambitioniertesten und nachhaltigsten Bauprojekten der Olympischen Spiele 2016 zählt sicherlich die Wiederbelebung des Hafenbereiches. Hier lockt heute der Boulevard Olimpico mit seinen farbenfrohen Graffitis und dem architektonisch imposanten Museu do Amanha, das seinen Fokus nicht auf Vergangenheit oder Gegenwart, sondern auf die Zukunft legt. Weiter geht es zur Cidade do Samba, wo Sie beim Besuch Wissenswertes über den Karneval und die Produktion der aufwendigen Kostüme und Wagen erfahren. Außerdem besuchen Sie die Escadaria Selarón, mit ihren farbenfrohen Mosaiken die wahrscheinlich berühmteste Treppe der Welt, die den Stadtteil Lapa mit dem Boheme-Viertel Santa Teresa verbindet. Mittagessen unterwegs.

    Rio de Janeiro (Sonntag, 19.04.2026)

    Gestalten Sie den Vormittag ganz nach Ihrem Geschmack. Transfer zum Linienflug nach Deutschland.

    Ankunft in Deutschland (Montag, 20.04.2026)

    leicht

    Schwierigkeitsgrade

    Unsere Vor- und Nachprogramme stellen unterschiedlich Anforderungen an Ihre körperliche Fitness. Damit Sie auf den ersten Blick sehen, ob das Anforderungsprofil Ihres Wunschprogramms mit Ihren Vorstellungen übereinstimmt, haben wir die Programme in drei Stufen eingeteilt:

    leicht

    Diese Programme stellen keine besonderen Anforderungen an ihre physische Kondition. Spazier- oder Rundgänge führen über einfache Fußwege, mögliche Treppen sind leicht zu bewältigen.

    moderat

    Diese Programme stellen moderate Ansprüche an Ihre physische Kondition. Bis zu 2-stündige Fußwege (auch über Kopfsteinpflaster) und Treppensteigen sollten Ihnen keine Probleme bereiten. Programme, die Fahrten mit Geländewagen auf teilweise unebenen und holprigen Strecken enthalten, sind für Gäste mit Rückenproblemen nicht empfohlen.

    schwer

    Diese Programme setzen eine gute körperliche Fitness, Geschicklichkeit und Trittsicherheit voraus, z.B. bei ausgedehnten Rund- oder Stadtgängen (teilweise auf unebenen Untergrund und mit vielen Stufen) oder sportlich-aktiven Wanderungen und Kajaktouren.

    Aufpreis*:

    € 1.990 pro Person im Doppelzimmer
    € 2.990 pro Person im Einzelzimmer

    Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen**

    Reise
    SPI2605
    Reisezeitraum
    29.03.2026 - 16.04.2026

    HANSEATIC spirit - Die neue Expeditionsklasse

    HANSEATIC spirit

    Wie kombiniert man spannende Abenteuer mit höchstem Komfort? Die Antwort gibt Ihnen die von den Insight Guides 2024 mit 5 Sternen ausgezeichnete Expeditionsklasse. Im kleinen Kreis von nie mehr als 230 Gästen (bzw. 199 Gäste bei Antarktis-Expeditionen und Spitzbergen-Umrundung) genießen Sie erstklassigen Service und unvergessliche Momente in den spektakulärsten Regionen der Welt.

    HANSEATIC spirit anzeigen

    Kabinen & Suiten

    Einzigartiges Design – von der Natur inspiriert. Geschwungene Linien, natürliche Farben und hochwertige Materialien verbinden sich in den Kabinen der HANSEATIC spirit zu einem harmonischen Raumkonzept, das pure Erholung verspricht. Und sein Versprechen hält.

    Kabinen & Suiten anzeigen

    Restaurants & Bars

    Kommen Sie mit auf eine kulinarische Entdeckungsreise rund um den Globus: An Bord vereinen drei großzügig geplante, erstklassige Restaurants den Expeditionsgedanken mit einer internationalen Gourmetküche auf einzigartig genussvolle Weise. Gestalten Sie Ihren Tag und Abend ganz nach Ihrem Geschmack und Ihren Vorlieben – dank flexibler Tischzeiten, freier Sitzplatzwahl und eines aufmerksamen 24-Stunden-Kabinenservice.

    Restaurants & Bars anzeigen

    Fitness & Wellness

    Eine berauschende Zodiacfahrt, eine anspruchsvolle Wanderung, ein Tag im arktischen Eis – und dann: Augen schließen, Wärme spüren, mit allen Sinnen genießen. Ob in der Meerblicksauna des OCEAN SPA, bei einer entspannenden Massage oder ganz aktiv im Sports Club – richten Sie Ihren inneren Kompass ganz auf Wohlbefinden aus.

    Fitness & Wellness anzeigen

    Wissen an Bord

    Auf Landgängen und bei Zodiacfahrten begegnen Ihnen unzählige Naturwunder, die Sie zum Staunen bringen. Doch das große Ganze sieht nur, wer die Hintergründe versteht. An Bord der HANSEATIC spirit geht Ihre Expedition in die nächste Runde: mit spannenden Vorträgen im HanseAtrium, eigenen Studien in der Ocean Academy und einer perfekten Ausstattung – für die Forschungsreise Ihres Lebens.

    Wissen an Bord anzeigen
    Reise
    SPI2605
    Reisezeitraum
    29.03.2026 - 16.04.2026
    Reise
    SPI2605
    Reisezeitraum
    29.03.2026 - 16.04.2026
    Preistipp - VERLÄNGERN & SPAREN

    Eröffnen Sie sich im Anschluss an Ihre Expedition Amazonas für weitere elf Tage faszinierende Meeresmomente: Überqueren Sie an Bord der HANSEATIC spirit den Atlantik – zu attraktiven Konditionen in Ihrer bereits gebuchten Kabine.

    • Erleben Sie das Abenteuer einer Atlantik-Überquerung mit allen Annehmlichkeiten der HANSEATIC spirit. (Abreisepaket separat buchbar)
    • Reisen Sie in Ihrer bereits gebuchten Kabine, und nutzen Sie den exklusiven Preisvorteil für Kombinierer. (Gültig für Zweibett- und Einzelkabinen)
    • Nur € 1.390 (Verlängerungspreis für die Seereise SPI2606)

    Jetzt buchen

    Preis-Rechner wird geladen ...
    Beim Laden der Daten ist ein Fehler aufgetreten.
    vorherige Reise
    nächste Reise
    HANSEATIC spirit - von Iquitos nach Belem HANSEATIC spirit
    Die Reise jetzt buchen
    »