Ihre Reise SPI2300 wird geladen, einen Moment.

HANSEATIC spirit - von Kapstadt nach Ushuaia

Expedition Von Kap zu Kap – Expeditionstraum am Ende der Welt

HANSEATIC spirit - von Kapstadt nach Ushuaia
Reise SPI2300
20.12.2022 - 11.01.2023 (22 Tage)
Merkliste
  • Reise buchen
Reise buchen
    Reise
    SPI2300
    Reisezeitraum
    20.12.2022 - 11.01.2023

    Eine Route, die nur ganz wenige je gefahren sind. Vom Kap der Guten Hoffnung bis Kap Hoorn bestimmen Pinguine, Eisberge und Entdeckerhistorie den Kurs.


    Expedition
    Verlängern Sie Ihre Reise an Land
    Preistipp - Extra für Einzelreisende

    Wer ohne Begleitung reist, zahlt auf dieser Reise in den Kategorien 1-8 nur 20% Aufpreis!

    Die Highlights Ihrer Reise

    Ihr Schiff - HANSEATIC spirit

    Die neue Expeditionsklasse

    Die HANSEATIC spirit sticht im Mai 2021 das erste Mal in See. Das neue Expeditionsschiff bietet Platz für maximal nur 230 Gäste (bzw. 199 Gäste bei Antarktis-Expeditionen und Spitzbergen-Umrundung).

    Was macht eine Expedition zu Ihrer Expedition? Die Freiheit zu wählen! Die neue Expeditionsklasse setzt Maßstäbe in puncto Vielfalt, Komfort und persönlichem Freiraum. Erfahren Sie mehr.

    Mehr über HANSEATIC spirit

    Ihre Kabinen & Suiten auf HANSEATIC spirit

    Außenkabine
    • ca. 22 m² große Kabinen auf Deck 4, 5 und 6
    • Beheizbare Wand im Bad
    • Regendusche
    • Kostenfreie Minibar (alkoholfreie Getränke)
    • Kaffeemaschine
    • Trennbare Betten
    • 24-Stunden-Kabinenservice
    Panoramakabine
    • ca. 21 m² große Kabinen auf Deck 5
    • Beheizbare Wand im Bad
    • Regendusche
    • Kostenfreie Minibar (alkoholfreie Getränke)
    • Kaffeemaschine
    • Trennbare Betten
    • 24-Stunden-Kabinenservice
    • Kabine 404 auf Deck 4 ist barrierefrei ausgestattet
    French Balcony Kabine
    • ca. 21/23 m² große Kabinen auf Deck 6 und 7
    • Beheizbare Wand im Bad
    • Regendusche
    • Kostenfreie Minibar (alkoholfreie Getränke)
    • Kaffeemaschine
    • Trennbare Betten
    • 24-Stunden-Kabinenservice
    Balkonkabine
    • ca. 27 m² große Kabinen inkl. Balkons (ca. 5m²) auf Deck 5,6 und 7
    • Beheizbare Wand im Bad
    • Regendusche
    • Kostenfreie Minibar (alkoholfreie Getränke)
    • Kaffeemaschine
    • Trennbare Betten
    • 24-Stunden-Kabinenservice
    Junior Suite
    • ca. 42 m² große Suiten auf Deck 6 und 7
    • Privater Balkon mit ca. 6m²
    • Getrennter Wohn- und Schlafbereich
    • Separater Essbereich
    • Schlafbereich mit Panoramaausblick
    • Trennbare Betten
    • TV im Wohn- und Schlafbereich
    • Bad mit zwei Waschbecken und Regendusche
    • Separates WC
    • Dampfsauna im Duschbereich
    • Beheizbare Wand im Bad
    • Kostenfreie Minibar mit Auswahl an Spirituosen
    • Kaffeemaschine
    • 24-Stunden-Kabinenservice
    • Butlerservice
    • Auf Wunsch Tischplatzreservierung im Hauptrestaurant
    Grand Suite
    • ca. 71m² große Suiten auf Deck 6 und 7
    • Private Veranda mit ca 16m² und Heizstrahlern
    • Getrennter Wohn- und Schlafbereich
    • Separater Essbereich
    • Schlafbereich mit Panoramaausblick
    • Trennbare Betten
    • TV im Wohn- und Schlafbereich
    • Tageslichtbad mit zwei Waschbecken, frei stehender Badewanne, Regendusche und Balkonzugang
    • Dampfsauna im Duschbereich
    • Beheizbare Wand im Bad
    • Separates WC
    • Kostenfreie Minibar mit Auswahl an Spirituosen
    • Kaffeemaschine
    • 24-Stunden-Kabinenservice
    • Butlerservice
    • Auf Wunsch Tischplatzreservierung im Hauptrestaurant
    • Freie Wahl der Zodiacgruppe
    Reise
    SPI2300
    Reisezeitraum
    20.12.2022 - 11.01.2023

    Anreisepaket anzeigen
    optional buchbar
    Montag, 19.12.2022

    Linienflug Deutschland – Kapstadt

    Dienstag, 20.12.2022

    Kapstadt/Südafrika
    Übernachtung an Bord

    Mittwoch, 21.12.2022

    Kapstadt/Südafrika, Abfahrt 11.30 Uhr

    Zwischen den Kontinenten – von der Südspitze Afrikas bis nach Feuerland – erwarten Sie große Abenteuer. Wenn die HANSEATIC spirit Fahrt aufnimmt, ist das Ziel klar: pures Expeditionsgefühl. Mitten auf dem Atlantik, an entspannten Seetagen, haben Sie womöglich noch nie Weihnachten gefeiert. Im kleinen Kreis von gleich gesinnten Entdeckern und mit einer herzlichen Crew genießen Sie die Festtage in einer ganz persönlichen Atmosphäre. Auf ein Fest der Natur in den antarktischen Gewässern stimmen Sie die fachkundigen Experten an Bord mit spannenden Vorträgen und fesselnden Diskussionen ein.

    Donnerstag, 22.12.2022 bis
    Sonntag, 25.12.2022

    Entspannung auf See

    Montag, 26.12.2022

    Tristan da Cunha /Großbritannien (Tristan da Cunha, Nightingale)

    Wie ein Geschenk für Pioniere erhebt sich im atlantischen Nirgendwo Tristan da Cunha, eine vulkanische Inselgruppe, rund 2.400 km von der nächsten Siedlung entfernt. Bei gutem Wetter landen Sie mit den Zodiacs an, um das Leben der ca. 230 Tristaner fern unserer Zivilisation kennenzulernen. Pioniergeist ist fast greifbar, wenn die HANSEATIC spirit ihren Kurs fortsetzt – und täglich neu plant. Das Ziel: spektakuläre Erlebnisse.

    Dienstag, 27.12.2022 bis
    Freitag, 30.12.2022

    Entspannung auf See

    Samstag, 31.12.2022 bis
    Montag, 02.01.2023

    Südgeorgien

    Schroffe Gipfel am Horizont kündigen das Tierparadies Südgeorgien an, über das schon James Cook, der das Eiland 1775 entdeckte, staunte: „Die Felsen ragen so hoch, bis sie sich in den Wolken verlieren.“ In endlosen Reihen bevölkern Hunderttausende von Königspinguinen die Küsten und Berghänge der Insel. Damit Sie an den schönsten Stellen der zerklüfteten Nordküste anlanden können, sind die Zodiacs mehrmals täglich im Einsatz. So können Sie beispielsweise beim Erreichen von Salisbury Plain Zeuge werden, wie eine riesige Kolonie Tausender Königspinguinpaare ihre Eier ausbrütet. Ohrenbetäubendes Kreischen liegt in der Luft. Gibt es eine stimmungsvollere Art, den Jahreswechsel zu erleben, als in Gesellschaft der „Frackträger“? Meist sind die Tiere neugieriger, als es die Gäste sein dürfen, die sich an die vorgeschriebenen Abstände halten. Skeptischer den Besuchern gegenüber sind die schwergewichtigen See-Elefanten und Seebären, die Ihnen mit etwas Glück unter anderem in Gold Harbour begegnen. Darüber hinaus erfüllen Zügel-, Goldschopf- und Adelie-Pinguine sowie Riesensturmvögel die menschenleere Insel mit reichem Leben. Die überwältigenden Landschaften werden Ihnen wie eine riesige Arche Noah vorkommen. Ihr Expertenteam an Bord vertieft die Naturerlebnisse mit überraschenden Details und beleuchtet die Pioniergeschichte der Antarktis. In Grytviken besichtigen Sie unter anderem eine alte Holzkirche aus den Zeiten des Walfangs. Erweisen Sie dem großen Polarforscher Sir Ernest Shackleton die Ehre, der hier seine letzte Ruhestätte fand.

    Dienstag, 03.01.2023

    Entspannung auf See

    Mittwoch, 04.01.2023 bis
    Sonntag, 08.01.2023

    Süd-Orkney-Inseln , Süd-Shetland-Inseln , Weddellmeer , Antarktische Halbinsel

    Ihr nächstes Ziel sind die Süd-Orkney-Inseln – 1821 vom Walfänger George Powell entdeckt. Abhängig von den Gegebenheiten vor Ort und vorbehaltlich einer Stationsgenehmigung landen Sie dort mit den Zodiacs an und gewinnen Einblicke in die Arbeit der seit 1904 bemannten argentinischen Forschungsstation Orcadas. Wie beeindruckend vollkommene Stille sein kann, zeigt sich im Weddellmeer, wo gigantische Tafeleisberge oder dichte Packeisteppiche auf Sie warten. Das Eis knirscht und knackt am verstärkten Bug des Schiffes. Wie weit kann die HANSEATIC spirit in die Region vordringen? Auf dem vulkanischen Paulet Island etwa musste 1903 die Nordenskjöld-Expedition zehn Monate auf Rettung warten. Heute sind hier unzählige Pinguine heimisch.
    Das Festland der Antarktischen Halbinsel betreten Sie mit etwas Glück in Brown Bluff, dessen über 700 m hohe Tuffklippen zwischen zwei mächtigen Gletschern thronen. Untermalt wird dieses Panorama vom Kreischen unzähliger Dominikanermöwen sowie Kap- und Schneesturmvögel. Die archaische Schönheit der Süd-Shetland-Inseln öffnet Ihnen ein Geschichtsbuch der Geologie, aber auch des Goldenen Zeitalters der Antarktis-Forschung. Auf Elephant Island überwinterten 1916 die Männer von Shackletons „Endurance“-Expedition, nachdem sie ihr Schiff im Eis hatten aufgeben müssen. Mit ihrem geringen Tiefgang kann die HANSEATIC spirit sogar in die geflutete Caldera des erloschenen Vulkans fahren, der Deception Island bildet. An den Seiten bis zu 50 m hohe Felswände, vor Ihnen schwarzer Strand, der dampfend von einstiger Eruption kündet – und Sie mittendrin in der Szenerie. Es wird immer wieder ausgebootet, zum Beispiel um Half Moon Island zu erreichen. Spazieren Sie über weite Schneefelder mit großartigen Ausblicken.

    Montag, 09.01.2023

    Fahrt durch die Drake Passage

    Dienstag, 10.01.2023

    Kap Hoorn/Chile

    Bei gutem Wetter landen Sie mit den Zodiacs an dem berühmten südlichsten Punkt Südamerikas an: Kap Hoorn. Nach dem Aufstieg zum Albatros-Denkmal blicken Sie noch einmal zurück auf die unvergesslichen Tage, die Sie auf Ihrer Antarktis-Expedition erlebt haben.

    Mittwoch, 11.01.2023

    Ushuaia/Argentinien, Ankunft 6.00 Uhr
    Sonderflug nach Buenos Aires

    Abreisepaket anzeigen
    optional buchbar
    Mittwoch, 11.01.2023

    Buenos Aires
    Übernachtung mit Frühstück

    Donnerstag, 12.01.2023

    Stadtrundfahrt
    Linienflug Buenos Aires – Deutschland

    Freitag, 13.01.2023

    Ankunft in Deutschland

    Reiseverlauf abhängig von Wetter- und Eislage. Beschriebene Naturerlebnisse/Tiersichtungen sind mögliche Ereignisse auf dieser Expedition und nicht garantiert.

    Vor- & Nachprogramme zu Ihrer Reise

    Diese Angebote können Sie zu Ihrer Reise hinzubuchen.

    Begleitete Vor- und Nachprogramme

    Unsere beliebten Vor- und Nachprogramme umfassen ein breites Spektrum an Ausflügen und werden in der Regel von erfahrenen Hapag-Lloyd Cruises Reiseleitern begleitet. Empfehlenswert für Reisende, die ihre Erlebnisse gern in einer Gruppe Gleichgesinnter teilen. Erleben Sie ausgewählte Höhepunkte Ihres Urlaubszieles, und genießen Sie die Annehmlichkeiten einer Gruppenreise – wir kümmern uns um Transfers, Ausflüge und Übernachtungen.

    VORPROGRAMM A: ENTDECKEN SIE KAPSTADT
    17.12. - 20.12.2022
    Linienflug Deutschland – Kapstadt (Samstag, 17.12.2022)
    Kapstadt (Sonntag, 18.12.2022)

    Transfer ins Hotel Radisson Blu Waterfront. Zwei Übernachtungen mit Frühstück.

    Kapstadt (Montag, 19.12.2022)

    Heute entdecken Sie das historische Zentrum. Außerdem geht es hinauf auf den Tafelberg (wetterabhängig) für einen grandiosen Ausblick auf die Stadt, den Hafen und den Indischen Ozean. Mittagessen unterwegs.

    Kapstadt (Dienstag, 20.12.2022)

    Die Weinregion Südafrikas liegt direkt vor den Toren Kapstadts und hat einen ganz besonderen Reiz für Liebhaber edler Tropfen. Seit Jahrhunderten werden hier Weine produziert, die heute weltweit zur Spitzenklasse zählen. Bei einem Ausflug inklusive Mittagessen erfahren Sie Wissenswertes über die Produktion und Verarbeitung der Reben, und natürlich können Sie auch einige Tropfen probieren. Nach dem Mittagessen Rückfahrt nach Kapstadt und Transfer zur Einschiffung.

    Aufpreis*:

    € 1.150 pro Person im Doppelzimmer
    € 1.690 pro Person im Einzelzimmer

    Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen**

    * Aufpreis zum ausgeschriebenen An- bzw. Abreisepaket.
    ** Bei nicht erreichter Mindestteilnehmerzahl erfolgt die Absage spätestens vier Wochen vor Reisebeginn.

    VORPROGRAMM B: FACETTEN DER KAPREGION
    16.12. - 20.12.2022
    Linienflug Deutschland – Kapstadt (Freitag, 16.12.2022)
    Kapstadt (Samstag, 17.12.2022)

    Transfer ins Hotel Radisson Blu Waterfront. Drei Übernachtungen mit Frühstück.

    Kapstadt (Sonntag, 18.12.2022)

    Nach einer kurzen Stadtrundfahrt erkunden Sie heute Vormittag das charmante Städtchen Stellenbosch, die zweitälteste Stadt Südafrikas und Zentrum der südafrikanischen Weinproduktion. Zu Fuß erkunden Sie die historische Innenstadt mit Zeugnissen aus kapholländischer, georgianischer und viktorianischer Architektur. In der Dorp Street gibt es eine der ältesten und besterhaltenen Häuserzeilen des Landes. Beeindruckendes Ensemble der Stadt ist das Stellenbosch Village Museum in der Ryneveld Street. Dort sind typische Häuser aus den Jahren 1709 – 1850 zu bewundern, welche originalgetreu möbliert sind. Das älteste Gebäude ist das Shreuderhuis, ein kleines Häuschen mit angrenzendem Kräutergarten. Nach dem Mittagessen Rückkehr nach Kapstadt. Der Nachmittag steht Ihnen für eigene Erkundungen zur Verfügung. Den Abend lassen Sie stimmungsvoll mit einer Katamaranfahrt ausklingen.

    Kapstadt (Montag, 19.12.2022)

    Auch nach Ende der Apartheid ist der Unterschied in Südafrika zwischen Arm und Reich noch deutlich zu spüren. Soziale Ungleichheiten und Armut haben durch die schwache Wirtschaft wieder zugenommen. Kapstadts Townships verdeutlichen diesen Unterschied, denn die südafrikanische „Mother City“ besteht nicht nur aus vornehmen Vierteln. Während eines Besuchs in Langa erfahren Sie aus erster Hand von einem lokalen Guide Wissenswertes über den Alltag und die Lebensbedingungen im ältesten Township der Stadt. Nach einem kleinen Mittagssnack steht der Besuch des Sozialprojektes T Bag Design in Hout Bay auf dem Programm. Vormals arbeitslose Frauen und Männer verwandeln gebrauchte Teebeutel in Kunstobjekte wie Grußkarten, Schachteln und Notizbücher. Aus einer kleinen Idee ist inzwischen ein erfolgreiches Projekt geworden, das Familien ein würdevolles Leben ermöglicht. (Die Besuche in der Township und bei T Bag Design werden auf Englisch geführt und ggf. übersetzt.)

    Kapstadt (Dienstag, 20.12.2022)

    Über Küstenstraßen mit fantastischen Ausblicken geht es auf die Kap-Halbinsel, zum berühmten Kap der Guten Hoffnung. Nach dem Mittagessen besuchen Sie auf der Rückfahrt die Pinguinkolonie am Boulders Beach. Schließlich Transfer zur Einschiffung.

    Aufpreis*:

    € 1.990 pro Person im Doppelzimmer
    € 2.800 pro Person im Einzelzimmer

    Mindestteilnehmerzahl: 15 Personen**

    * Aufpreis zum ausgeschriebenen An- bzw. Abreisepaket.
    ** Bei nicht erreichter Mindestteilnehmerzahl erfolgt die Absage spätestens vier Wochen vor Reisebeginn.

    VORPROGRAMM C: SAFARI IM &BEYOND NGALA PRIVATE GAME RESERVE
    15.12. - 20.12.2022
    Linienflug Deutschland – Johannesburg (Donnerstag, 15.12.2022)
    Johannesburg (Freitag, 16.12.2022)

    Weiterflug nach Hoedspruit und dort mit Geländewagen ins Ngala Private Game Reserve, das am größten und bekanntesten Wildschutzgebiet Südafrikas liegt, dem Kruger Nationalpark. Sie übernachten in der komfortablen Ngala Safari Lodge. Drei Übernachtungen mit Vollpension.

    Ngala Private Game Reserve (Samstag, 17.12.2022 bis Sonntag, 18.12.2022)

    Erleben Sie auf Pirschfahrten die faszinierende afrikanische Tierwelt (englischsprachiger Ranger). Mit etwas Glück sehen Sie auch die sogenannten „Big Five“ – Elefant, Büffel, Nashorn, Leopard und Löwe. Am Abend erstrahlt das Camp bei Kerzenlicht, und Sie können die einmaligen Nachtgeräusche der afrikanischen Wildnis auf sich wirken lassen.

    Ngala Private Game Reserve (Montag, 19.12.2022)

    Transfer nach Hoedspruit zum Linienflug nach Kapstadt und weiter ins Hotel Radisson Blu Waterfront. Übernachtung mit Frühstück.

    Kapstadt (Dienstag, 20.12.2022)

    Heute entdecken Sie das historische Zentrum der Stadt. Außerdem geht es hinauf auf den Tafelberg (wetterabhängig) für einen grandiosen Ausblick auf die Stadt, den Hafen und den Indischen Ozean. Nach dem Mittagessen Transfer zur Einschiffung.

    Aufpreis*:

    € 4.290 pro Person im Doppelzimmer
    € 5.550 pro Person im Einzelzimmer

    Mindestteilnehmerzahl: 15 Personen**

    * Aufpreis zum ausgeschriebenen An- bzw. Abreisepaket.
    ** Bei nicht erreichter Mindestteilnehmerzahl erfolgt die Absage spätestens vier Wochen vor Reisebeginn.

    NACHPROGRAMM A: BUENOS AIRES – ZEIT FÜR ENTDECKUNGEN
    11.01. - 14.01.2023
    Ushuaia (Mittwoch, 11.01.2023)

    Transfer zum Sonderflug nach Buenos Aires und dort ins Hotel Four Seasons. Zwei Übernachtungen mit Frühstück.

    Buenos Aires (Donnerstag, 12.01.2023)

    Bei einer Rundfahrt entdecken Sie die argentinische Metropole mit ihren prachtvollen Boulevards und dem historischen Viertel San Telmo. Gestalten Sie den Rest des Tages ganz nach Ihrem persönlichen Geschmack. Wie wäre es am Abend mit dem Besuch einer Tango-Show (gegen Gebühr)?

    Buenos Aires (Freitag, 13.01.2023)

    Der Vormittag steht Ihnen für eigene Entdeckungen zur Verfügung. Wie wäre es mit einem optionalen Ausflug ins Tigre-Delta (gegen Gebühr)? Transfer zum Linienflug nach Deutschland.

    Ankunft in Deutschland (Samstag, 14.01.2023)

    Aufpreis*:

    € 230 pro Person im Doppelzimmer
    € 430 pro Person im Einzelzimmer

    Mindestteilnehmerzahl: 15 Personen**

    * Aufpreis zum ausgeschriebenen An- bzw. Abreisepaket.
    ** Bei nicht erreichter Mindestteilnehmerzahl erfolgt die Absage spätestens vier Wochen vor Reisebeginn.

    NACHPROGRAMM B: IGUACU
    11.01. - 16.01.2023
    Ushuaia (Mittwoch, 11.01.2023)

    Transfer zum Sonderflug nach Buenos Aires und dort ins Hotel Four Seasons. Übernachtung mit Frühstück.

    Buenos Aires/Iguacu (Donnerstag, 12.01.2023)

    Transfer zum Linienflug nach Iguacu. Freuen Sie sich auf ein faszinierendes Naturschauspiel im Dreiländereck zwischen Argentinien, Paraguay und Brasilien. In mehr als 270 Kaskaden stürzt das Wasser auf einer Länge von fast 3 km bis zu 82 m rauschend in die Tiefe. Zunächst besuchen Sie die argentinische Seite des Nationalparks. Auf zahlreichen Pfaden und an verschiedenen Aussichtspunkten kommen Sie hier den tosenden Wasserfällen sehr nah. Zwei Übernachtungen mit Frühstück in einem First-Class-Hotel im Nationalpark.

    Iguacu (Freitag, 13.01.2023)

    Heute geht es erneut zu den berühmten Wasserfällen – beim Panoramablick von der brasilianischen Seite aus bekommen Sie einen Eindruck von den unglaublichen Dimensionen der Fälle.

    Iguacu (Samstag, 14.01.2023)

    Transfer zum Linienflug zurück nach Buenos Aires und dort ins Hotel Four Seasons. Übernachtung mit Frühstück.

    Buenos Aires (Sonntag, 15.01.2023)

    Bei einer Rundfahrt entdecken Sie die argentinische Metropole mit ihren prachtvollen Boulevards und dem historischen Viertel San Telmo. Anschließend Linienflug nach Deutschland.

    Ankunft in Deutschland (Montag, 16.01.2023)

    Aufpreis*:

    € 2.490 pro Person im Doppelzimmer
    € 3.090 pro Person im Einzelzimmer

    Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen**

    * Aufpreis zum ausgeschriebenen An- bzw. Abreisepaket.
    ** Bei nicht erreichter Mindestteilnehmerzahl erfolgt die Absage spätestens vier Wochen vor Reisebeginn.

    Reise
    SPI2300
    Reisezeitraum
    20.12.2022 - 11.01.2023

    HANSEATIC spirit - Die neue Expeditionsklasse

    HANSEATIC spirit

    Die HANSEATIC spirit sticht im Mai 2021 das erste Mal in See. Das neue Expeditionsschiff bietet Platz für maximal nur 230 Gäste (bzw. 199 Gäste bei Antarktis-Expeditionen und Spitzbergen-Umrundung).

    Was macht eine Expedition zu Ihrer Expedition? Die Freiheit zu wählen! Die neue Expeditionsklasse setzt Maßstäbe in puncto Vielfalt, Komfort und persönlichem Freiraum. Erfahren Sie mehr.

    HANSEATIC spirit anzeigen

    Kabinen & Suiten

    Einzigartiges Design – von der Natur inspiriert. Geschwungene Linien, natürliche Farben und hochwertige Materialien verbinden sich in den Kabinen der HANSEATIC spirit zu einem harmonischen Raumkonzept, das pure Erholung verspricht. Und sein Versprechen hält.

    Weitere Informationen zu den Kabinen und Suiten der HANSEATIC spirit.

    Kabinen & Suiten anzeigen

    Restaurants

    Kommen Sie mit auf eine kulinarische Entdeckungsreise rund um den Globus: An Bord vereinen drei großzügig geplante, erstklassige Restaurants den Expeditionsgedanken mit einer internationalen Gourmetküche auf einzigartig genussvolle Weise. Gestalten Sie Ihren Tag und Abend ganz nach Ihrem Geschmack und Ihren Vorlieben – dank flexibler Tischzeiten, freier Sitzplatzwahl und eines aufmerksamen 24-Stunden-Kabinenservice.

    Restaurants anzeigen

    Fitness & Wellness

    Eine berauschende Zodiacfahrt, eine anspruchsvolle Wanderung, ein Tag im arktischen Eis – und dann: Augen schließen, Wärme spüren, mit allen Sinnen genießen.

    Fitness & Wellness anzeigen

    Wissen an Bord

    Auf Landgängen und bei Zodiacfahrten begegnen Ihnen unzählige Naturwunder, die Sie zum Staunen bringen. Doch das große Ganze sieht nur, wer die Hintergründe versteht. An Bord der HANSEATIC spirit geht Ihre Expedition in die nächste Runde: mit spannenden Vorträgen im HanseAtrium, eigenen Studien in der Ocean Academy und einer perfekten Ausstattung – für die Forschungsreise Ihres Lebens.

    Wissen an Bord anzeigen
    Reise
    SPI2300
    Reisezeitraum
    20.12.2022 - 11.01.2023
    Reise
    SPI2300
    Reisezeitraum
    20.12.2022 - 11.01.2023
    Preistipp - Extra für Einzelreisende

    Wer ohne Begleitung reist, zahlt auf dieser Reise in den Kategorien 1-8 nur 20% Aufpreis!

    Preis-Rechner wird geladen ...
    Beim Laden der Daten ist ein Fehler aufgetreten.
    vorherige Reise
    nächste Reise
    HANSEATIC spirit - von Kapstadt nach Ushuaia HANSEATIC spirit
    Die Reise jetzt buchen
    »