Ihre Reise NAT2432 wird geladen, einen Moment.

HANSEATIC nature - von Kiel nach Tromsø

Polarlicht-Abenteuer Norwegen

HANSEATIC nature - von Kiel nach Tromsø
Reise NAT2432
18.01.2024 - 30.01.2024 (12 Tage)
Merkliste
    Reise
    NAT2432
    Reisezeitraum
    18.01.2024 - 30.01.2024

    • Norwegens Fjorde auf der Inside Passage: nur mit einem kleinen Expeditionsschiff möglich
    • Geheimnisvolle Aurora borealis: beste Reisezeit für Polarlichtsichtungen, besonders gut von Deck aus
    • Intensive Erlebnistage mit Hunde- und Rentierschlittentouren, Winter-Kayaking und -Biking, Wanderungen und vielem mehr*
    • Kirkenes: eine Premiere im Winter und Ausgangspunkt spannender Outdoor-Aktivitäten
    • Winterabenteuer noch intensiver: Nachprogramme Tromsø

    *Die Landaktivitäten sind nicht im Reisepreis enthalten und in Planung. Änderungen vorbehalten.


    Polarlicht
    Verlängern Sie Ihre Reise an Land
    Preistipp - Extra für Einzelreisende

    Wer ohne Begleitung reist, zahlt auf dieser Reise in den Kategorien 1-8 keinen Aufpreis!

    Die Highlights Ihrer Reise

    155283351

    Ihr Schiff - HANSEATIC nature

    Die neue Expeditionsklasse

    Die HANSEATIC nature wurde am 4. Mai 2019 in Hamburg getauft. Zusammen mit den baugleichen Schwesterschiffen HANSEATIC inspiration (2019) und HANSEATIC spirit (2021) erkundet das kleine und hochmoderne Expeditionsschiff entlegene Ziele und besucht auf anspruchsvollen Routen die faszinierendsten Naturlandschaften dieser Welt.

    Dabei setzen die neue Expeditionsklasse, die Platz für maximal 230 Gäste (bzw. 199 Gäste bei Antarktis-Reisen und Spitzbergen-Umrundungen) bietet, Maßstäbe in puncto Vielfalt, Komfort und persönlichem Freiraum. So verfügen die Schiffe über mehr offene Decksfläche als jedes andere Expeditionsschiff. Erfahren Sie mehr!

    Mehr über HANSEATIC nature

    Ihre Kabinen & Suiten auf HANSEATIC nature

    Außenkabine
    • ca. 22 m² große Kabinen auf Deck 4, 5 und 6
    • Beheizbare Wand im Bad
    • Regendusche
    • Kostenfreie Minibar (alkoholfreie Getränke)
    • Kaffeemaschine
    • Trennbare Betten
    • 24-Stunden-Kabinenservice
    Panoramakabine
    • ca. 21 m² große Kabinen auf Deck 5
    • Beheizbare Wand im Bad
    • Regendusche
    • Kostenfreie Minibar (alkoholfreie Getränke)
    • Kaffeemaschine
    • Trennbare Betten
    • 24-Stunden-Kabinenservice
    • Kabine 404 auf Deck 4 ist barrierefrei ausgestattet
    French Balcony Kabine
    • ca. 21/23 m² große Kabinen auf Deck 6 und 7
    • Beheizbare Wand im Bad
    • Regendusche
    • Kostenfreie Minibar (alkoholfreie Getränke)
    • Kaffeemaschine
    • Trennbare Betten
    • 24-Stunden-Kabinenservice
    Balkonkabine
    • ca. 27 m² große Kabinen inkl. Balkons (ca. 5m²) auf Deck 5,6 und 7
    • Beheizbare Wand im Bad
    • Regendusche
    • Kostenfreie Minibar (alkoholfreie Getränke)
    • Kaffeemaschine
    • Trennbare Betten
    • 24-Stunden-Kabinenservice
    Junior Suite
    • ca. 42 m² große Suiten auf Deck 6 und 7
    • inkl. privater Balkon mit ca. 6m²
    • Getrennter Wohn- und Schlafbereich
    • Separater Essbereich
    • Schlafbereich mit Panoramaausblick
    • Trennbare Betten
    • TV im Wohn- und Schlafbereich
    • Bad mit zwei Waschbecken und Regendusche
    • Dampfsauna im Duschbereich
    • Beheizbare Wand im Bad
    • Separates WC
    • Kostenfreie Minibar mit Auswahl an Spirituosen
    • Kaffeemaschine
    • 24-Stunden-Kabinenservice
    • Butlerservice
    • Auf Wunsch Tischplatzreservierung im Hauptrestaurant
    Grand Suite
    • ca. 71m² große Suiten auf Deck 6 und 7
    • inkl. private Veranda mit ca 16m² und Heizstrahlern
    • Getrennter Wohn- und Schlafbereich
    • Separater Essbereich
    • Schlafbereich mit Panoramaausblick
    • Trennbare Betten
    • TV im Wohn- und Schlafbereich
    • Tageslichtbad mit zwei Waschbecken, frei stehender Badewanne, Regendusche und Verandazugang
    • Dampfsauna im Duschbereich
    • Beheizbare Wand im Bad
    • Separates WC
    • Kostenfreie Minibar mit Auswahl an Spirituosen
    • Kaffeemaschine
    • 24-Stunden-Kabinenservice
    • Butlerservice
    • Auf Wunsch Tischplatzreservierung im Hauptrestaurant
    • Freie Wahl der Zodiacgruppe
    Reise
    NAT2432
    Reisezeitraum
    18.01.2024 - 30.01.2024

    Donnerstag, 18.01.2024

    Individuelle Anreise nach Kiel
    (Bustransfers vom Hamburger Hauptbahnhof und Hamburger Flughafen sind inklusive)
    Kiel, Abfahrt 19.00 Uhr

    Freitag, 19.01.2024

    Entspannung auf See

    Samstag, 20.01.2024

    Stavanger/Norwegen, von 8.00 bis 14.00 Uhr
    Beginn der „Inside Passage“ durch Norwegens Fjord-und Inselwelt (von Stavanger bis Honningsvag)

    Weiße Landschaften, tiefer Schnee und zugefrorene Seen in einsamen Wäldern – im Winter erleben Sie die Natur im Norden Europas von einer ganz neuen Seite und besonders intensiv bei zahlreichen Outdoor-Aktivitäten. Kommen Sie an Bord der HANSEATIC nature, und erfüllen Sie sich den Traum einer außergewöhnlichen Schiffsreise entlang Norwegens Küste. Und über allem strahlt das Polarlicht, das Sie bei klarem Himmel am besten von Deck aus mit etwas Glück immer wieder bestaunen. Der beeindruckende Lysefjord* nahe Stavanger stimmt Sie auf die spektakuläre Kulisse in Norwegens Inside Passage ein. Auf Ihrem küstennahen Kurs führt Sie Ihr Schiff von einem Höhepunkt zum nächsten.

    Sonntag, 21.01.2024

    Kreuzen im Geirangerfjord

    Wie ein Amphitheater aus steilen Felswänden und unzähligen Wasserfällen präsentiert sich der berühmte Geirangerfjord. Welche Geschichten sich wohl hinter den Namen "Sieben Schwestern" oder "Freier" verbergen?

    Montag, 22.01.2024

    Expeditionstag in der norwegischen Fjordwelt

    Der heutige Tag steht im Zeichen der Expedition, wenn die HANSEATIC nature ganz flexibel in der norwegischen Fjordwelt kreuzt. Immer wieder fesseln Sie die fantastischen Ausblicke auf winterliche Landschaft – etwa vom nature Walk oder von den vielen offenen Decksflächen aus. Wenn sich Nebel um die markanten Berge schmiegt und die Tage gar nicht mehr richtig hell werden wollen, dann wird die Szenerie in eine besonders mystische Stimmung getaucht. Vielleicht können Sie genau in diesen Momenten erahnen, warum Norwegen auch das „Land der Trolle“ genannt wird?

    Dienstag, 23.01.2024

    Svartisen-Gletscher, von 8.00 bis 14.00 Uhr

    Auch der Svartisen-Gletscher ist ein Kunstwerk der Natur, dem Sie auf einer sportlichen Wanderung zur Eiszunge ganz nah kommen.

    Mittwoch, 24.01.2024

    Svolvaer/Lofoten, von 7.00 bis 15.00 Uhr

    Ob Schärenwunder, Stockfischarchipel oder Expeditionsrevier, es gibt viele Synonyme für die Lofoten. Die - Inseln bilden einen Kontrast aus dramatischer Landschaft und idyllischen Fischerdörfern wie dem Hauptort Svolvaer. Während sich das Tageslicht in der Winterzeit nur kurz zeigt, ziehen Sie vor allem sternenklare Nächte in den Bann. Wird sich das magische Polarlicht am Nachthimmel zeigen?

    Donnerstag, 25.01.2024

    Alta, Ankunft 13.00 Uhr

    Viel Zeit haben Sie in Alta für ausgiebige Erkundungen der Region: Entdecken Sie die Landschaft Nordnorwegens zum Beispiel bei einer Hundeschlittenfahrt* durch verwunschene Wälder, oder unternehmen Sie eine aktive Schneeschuhwanderung*. Auch eine Fatbiketour* über Schnee und Eis oder eine Rentierschlittenfahrt* stehen auf dem Programm. Zu Besuch bei den Sami* können Sie beim gemütlichen Beisammensein am Lagerfeuer tiefer in deren Tradition und Lebensweisen eintauchen. Noch intensiver lernen Sie die Kultur nur bei einer Übernachtung im Husky-Camp* kennen. Ein Wintermärchen wird wahr, wenn Sie im magischen Iglu-Hotel* einchecken. Unglaublich, die Schlafzimmer sind komplett aus Eis geschnitzt.

    Freitag, 26.01.2024

    Alta, Abfahrt 19.00 Uhr

    Samstag, 27.01.2024

    Honningsvag, von 8.00 bis 18.00 Uhr

    Von Honningsvag aus erreichen Sie das Nordkap – nicht nur mit dem Bus, sondern auch aktiv per Schneemobil*.

    Sonntag, 28.01.2024

    Kirkenes, von 8.00 bis 18.00 Uhr

    Zu dieser Jahreszeit ist Hapag-Lloyd Cruises und die kleine Kirkenes eine Premiere für HANSEATIC nature. Die alte Bergbaustadt in einsamer Landschaft liegt am breiten Grenzfluss Pasvikelva und wird Ihr Ausgangspunkt für weitere sagenhafte Wintererlebnisse. Bei einer Königskrabben-Safari* geht es per Schneemobil zu den Fangkörben der imposanten Tiere. Alternativ erleben Sie die wunderschöne Natur bei einer Schneeschuhwanderung* oder vom Hundeschlitten* aus. Beeindruckende Schneearchitektur, faszinierende Eisskulpturen und die atmosphärische Beleuchtung prägen dagegen Ihren Kurzbesuch im nahegelegenen Snowhotel 365*. Und nachts werden die vielen offenen Decksflächen Ihres Expeditionsschiffes immer wieder zur Beobachtungsplattform, wenn das Nordlicht über den Himmel tanzt.

    Montag, 29.01.2024

    Kreuzen vor dem Nordkap / Entspannung auf See

    Dienstag, 30.01.2024

    Tromsø/Norwegen, Ankunft 6.00 Uhr

    Nutzen Sie die Gelegenheit, mit unseren vielseitigen Nachprogrammen Tromsø als „Tor zum Eismeer“ und seine Umgebung bei verschiedenen Winteraktivitäten intensiv zu erkunden. Freuen Sie sich auf eine Winterreise, die Ihnen noch lange in Erinnerung bleiben wird.

    Abreisepaket anzeigen
    optional buchbar
    Dienstag, 30.01.2024

    Linienflug Tromsø - Deutschland

    * Die Landaktivitäten sind nicht im Reisepreis enthalten und in Planung. Änderungen vorbehalten.

    Reiseverlauf abhängig von der Wetterlage. Beschriebene Naturerlebnisse/ Polarlichtsichtungen sind mögliche Ereignisse auf dieser Reise und nicht garantiert. Nach heutigem Stand ist der Einsatz von bordeigenen Zodiacs auf dieser Reise behördlich nicht erlaubt. Liegt das Schiff auf Reede, kommen bordeigene Tender zum Einsatz.

    Vor- & Nachprogramme zu Ihrer Reise

    Diese Angebote können Sie zu Ihrer Reise hinzubuchen.

    Begleitete Vor- und Nachprogramme

    Unsere beliebten Vor- und Nachprogramme umfassen ein breites Spektrum an Ausflügen und werden in der Regel von erfahrenen Hapag-Lloyd Cruises Reiseleitern begleitet. Empfehlenswert für Reisende, die ihre Erlebnisse gern in einer Gruppe Gleichgesinnter teilen. Erleben Sie ausgewählte Höhepunkte Ihres Urlaubszieles, und genießen Sie die Annehmlichkeiten einer Gruppenreise – wir kümmern uns um Transfers, Ausflüge und Übernachtungen.

    NACHPROGRAMM A: WINTERLICHES TROMSØ: TOR ZUM EISMEER
    30.01. - 31.01.2024
    Tromsø (Dienstag, 30.01.2024)

    Tromsø ist Ausgangspunkt zahlreicher arktischer Expeditionen, weshalb es auch als „Tor zum Eismeer“ bezeichnet wird. In der Nähe der Tromsø-Brücke befindet sich das Polarmuseum, das im alten Zollamt untergebracht ist. Es hat eine enge Verbindung zum Arktischen Verein, der bestrebt ist, Andenken aus der Zeit der großen Polarexpeditionen zu bewahren. Auf der anderen Seite der Tromsø-Brücke liegt die Eismeerkathedrale. Ihr Äußeres hat Ähnlichkeit mit den Gerüsten, auf denen in Nordnorwegen Fisch getrocknet wird. Anschließend erreichen Sie die Seilbahnstation. Eine Gondel bringt Sie in etwa fünf Minuten hinauf zum Storsteinen-Plateau. Hier haben Sie von 420 m Höhe eine herrliche Aussicht über die Stadt Tromsø und die Fjordlandschaft (wetterabhängig). Mittagessen und Transfer in ein Mittelklassehotel. Übernachtung mit Frühstück.

    Tromsø (Mittwoch, 31.01.2024)

    Transfer zum Linienflug nach Deutschland.

    Aufpreis*:

    € 390 pro Person im Doppelzimmer
    € 550 pro Person im Einzelzimmer

    Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen**

    Hinweis

    Änderungen vorbehalten und abhängig von den örtlichen Wetterbedingungen.

    Schwierigkeitsgrad: moderat. Dieser Ausflug stellt keine außergewöhnlichen Ansprüche an Ihre Kondition, allerdings sollten Ihnen Fußwege auch über unebenes Gelände und Treppensteigen keine Probleme bereiten.

    Die Tage im Winter sind kurz, und der Ausflug kann teilweise bei Dunkelheit stattfinden.

    * Aufpreis zum ausgeschriebenen An- bzw. Abreisepaket. Teilleistungen sind nicht buchbar.
    ** Bei nicht erreichter Mindestteilnehmerzahl erfolgt die Absage spätestens vier Wochen vor Reisebeginn.

    Reise
    NAT2432
    Reisezeitraum
    18.01.2024 - 30.01.2024

    HANSEATIC nature - Die neue Expeditionsklasse

    HANSEATIC nature

    Wie kombiniert man spannende Abenteuer mit höchstem Komfort? Die Antwort gibt Ihnen die von den Insight Guides 2024 mit 5 Sternen ausgezeichnete Expeditionsklasse. Im kleinen Kreis von nie mehr als 230 Gästen (bzw. 199 Gäste bei Antarktis-Expeditionen und Spitzbergen-Umrundung) genießen Sie erstklassigen Service und unvergessliche Momente in den spektakulärsten Regionen der Welt.

    HANSEATIC nature anzeigen

    Kabinen & Suiten

    Einzigartiges Design – von der Natur inspiriert. Geschwungene Linien, natürliche Farben und hochwertige Materialien verbinden sich in den Kabinen der HANSEATIC nature zu einem harmonischen Raumkonzept, das pure Erholung verspricht. Und sein Versprechen hält.

    Kabinen & Suiten anzeigen

    Restaurants & Bars

    Kommen Sie mit auf eine kulinarische Entdeckungsreise rund um den Globus: An Bord vereinen drei großzügig geplante, erstklassige Restaurants den Expeditionsgedanken mit einer internationalen Gourmetküche auf einzigartig genussvolle Weise. Gestalten Sie Ihren Tag und Abend ganz nach Ihrem Geschmack und Ihren Vorlieben – dank flexibler Tischzeiten, freier Sitzplatzwahl und eines aufmerksamen 24-Stunden-Kabinenservice.

    Restaurants & Bars anzeigen

    Fitness & Wellness

    Eine berauschende Zodiacfahrt, eine anspruchsvolle Wanderung, ein Tag im arktischen Eis – und dann: Augen schließen, Wärme spüren, mit allen Sinnen genießen. Ob in der Meerblicksauna des OCEAN SPA, bei einer entspannenden Massage oder ganz aktiv im Sports Club – richten Sie Ihren inneren Kompass ganz auf Wohlbefinden aus.

    Fitness & Wellness anzeigen

    Wissen an Bord

    Auf Landgängen und bei Zodiacfahrten begegnen Ihnen unzählige Naturwunder, die Sie zum Staunen bringen. Doch das große Ganze sieht nur, wer die Hintergründe versteht. An Bord der HANSEATIC nature geht Ihre Expedition in die nächste Runde: mit spannenden Vorträgen im HanseAtrium, eigenen Studien in der Ocean Academy und einer perfekten Ausstattung – für die Forschungsreise Ihres Lebens.

    Wissen an Bord anzeigen
    vorherige Reise
    HANSEATIC nature - von Kiel nach Tromsø HANSEATIC nature
    »