Ihre Reise NAT2415 wird geladen, einen Moment.

HANSEATIC nature - von Reykjavik nach Reykjavik

Expedition Rund um Island – Vulkanwunderwelt am Nordpolarkreis

HANSEATIC nature - von Reykjavik nach Reykjavik
Reise NAT2415
27.06.2024 - 07.07.2024 (10 Tage)
Merkliste
  • Reise buchen
Reise buchen
    Reise
    NAT2415
    Reisezeitraum
    27.06.2024 - 07.07.2024

    • Island als Gesamterlebnis: mit dem Ziel der Umrundung sagenhafte Kontraste entdecken
    • Schöpfungskraft der Erde: brodelnde Vulkane, mächtige Gletscher und tosende Wasserfälle
    • Tief in die Fjorde: nur mit einem kleinen Expeditionsschiff wie der HANSEATIC nature möglich
    • Lebendiger Sommer: Papageitaucher und andere Seevögel beobachten sowie Chance auf Walsichtungen
    • Aktiv am Nordpolarkreis: bei Wanderungen die ungezähmte Natur mit allen Sinnen genießen


    Expedition
    Junge Entdecker

    Die Highlights Ihrer Reise

    Reise für junge Entdecker

    Für 10- bis 17-Jährige in der Ferienzeit: junge Entdecker an Bord!
    Bereits in jungen Jahren kann man die Welt mit anderen Augen sehen: bei Wanderungen durch die Wildnis, Zodiacfahrten im Eis und altersgerechten Wissens-Workshops. Entdecken Sie auf ausgewählten Reisen das bewährte Expeditionskonzept von Hapag-Lloyd Cruises für Jugendliche im Alter von 10 – 17 Jahren. Weitere Informationen finden Sie hier.

    Gesamten Reiseverlauf ansehen

    Ihr Schiff - HANSEATIC nature

    Die neue Expeditionsklasse

    Die HANSEATIC nature wurde am 4. Mai 2019 in Hamburg getauft. Zusammen mit den baugleichen Schwesterschiffen HANSEATIC inspiration (2019) und HANSEATIC spirit (2021) erkundet das kleine und hochmoderne Expeditionsschiff entlegene Ziele und besucht auf anspruchsvollen Routen die faszinierendsten Naturlandschaften dieser Welt.

    Dabei setzen die neue Expeditionsklasse, die Platz für maximal 230 Gäste (bzw. 199 Gäste bei Antarktis-Reisen und Spitzbergen-Umrundungen) bietet, Maßstäbe in puncto Vielfalt, Komfort und persönlichem Freiraum. So verfügen die Schiffe über mehr offene Decksfläche als jedes andere Expeditionsschiff. Erfahren Sie mehr!

    Mehr über HANSEATIC nature

    Ihre Kabinen & Suiten auf HANSEATIC nature

    Außenkabine
    • ca. 22 m² große Kabinen auf Deck 4, 5 und 6
    • Beheizbare Wand im Bad
    • Regendusche
    • Kostenfreie Minibar (alkoholfreie Getränke)
    • Kaffeemaschine
    • Trennbare Betten
    • 24-Stunden-Kabinenservice
    Panoramakabine
    • ca. 21 m² große Kabinen auf Deck 5
    • Beheizbare Wand im Bad
    • Regendusche
    • Kostenfreie Minibar (alkoholfreie Getränke)
    • Kaffeemaschine
    • Trennbare Betten
    • 24-Stunden-Kabinenservice
    • Kabine 404 auf Deck 4 ist barrierefrei ausgestattet
    French Balcony Kabine
    • ca. 21/23 m² große Kabinen auf Deck 6 und 7
    • Beheizbare Wand im Bad
    • Regendusche
    • Kostenfreie Minibar (alkoholfreie Getränke)
    • Kaffeemaschine
    • Trennbare Betten
    • 24-Stunden-Kabinenservice
    Balkonkabine
    • ca. 27 m² große Kabinen inkl. Balkons (ca. 5m²) auf Deck 5,6 und 7
    • Beheizbare Wand im Bad
    • Regendusche
    • Kostenfreie Minibar (alkoholfreie Getränke)
    • Kaffeemaschine
    • Trennbare Betten
    • 24-Stunden-Kabinenservice
    Junior Suite
    • ca. 42 m² große Suiten auf Deck 6 und 7
    • inkl. privater Balkon mit ca. 6m²
    • Getrennter Wohn- und Schlafbereich
    • Separater Essbereich
    • Schlafbereich mit Panoramaausblick
    • Trennbare Betten
    • TV im Wohn- und Schlafbereich
    • Bad mit zwei Waschbecken und Regendusche
    • Dampfsauna im Duschbereich
    • Beheizbare Wand im Bad
    • Separates WC
    • Kostenfreie Minibar mit Auswahl an Spirituosen
    • Kaffeemaschine
    • 24-Stunden-Kabinenservice
    • Butlerservice
    Grand Suite
    • ca. 71m² große Suiten auf Deck 6 und 7
    • inkl. private Veranda mit ca 16m² und Heizstrahlern
    • Getrennter Wohn- und Schlafbereich
    • Separater Essbereich
    • Schlafbereich mit Panoramaausblick
    • Trennbare Betten
    • TV im Wohn- und Schlafbereich
    • Tageslichtbad mit zwei Waschbecken, frei stehender Badewanne, Regendusche und Verandazugang
    • Dampfsauna im Duschbereich
    • Beheizbare Wand im Bad
    • Separates WC
    • Kostenfreie Minibar mit Auswahl an Spirituosen
    • Kaffeemaschine
    • 24-Stunden-Kabinenservice
    • Butlerservice
    • Auf Wunsch Tischplatzreservierung im Hauptrestaurant
    • Freie Wahl der Zodiacgruppe
    Reise
    NAT2415
    Reisezeitraum
    27.06.2024 - 07.07.2024

    Auf Reede

    Anreisepaket anzeigen
    optional buchbar
    Donnerstag, 27.06.2024

    Linienflug Deutschland – Keflavik
    Fahrt nach Reykjavik/Island

    Donnerstag, 27.06.2024

    Reykjavik/Island, Abfahrt 19.00 Uhr

    Freitag, 28.06.2024

    Heimaey/Westmännerinseln

    Mit heißkalten Kontrasten und geologischen Extremen imponiert die Natur am nördlichen Rand Europas. Mystisch-schöne Landschaften, tiefe Fjorde und eine faszinierende Tierwelt ziehen Sie in ihren Bann. Im nordischen Sommer stehen die Chancen gut, dass Buckel- und Finnwale auftauchen, die von der Überwinterung zurück sind. Die Westmännerinseln bilden den Auftakt Ihrer erlebnisreichen Umrundung. Auf Heimaey brach 1973 zuletzt der Vulkan Eldfell aus und überzog das Land mit Lavaströmen. Die schwarzen Felder breiten sich bei einem Rundflug über Vulkane und Wasserfälle* unter Ihnen aus. Auch auf der Hauptinsel überraschen die Gegensätze.

    Samstag, 29.06.2024

    Entspannung auf See

    Sonntag, 30.06.2024 bis
    Montag, 01.07.2024

    Islands Ostküste  (Seydisfjördur, Bakkagerdi )

    Am Ende eines von schneebedeckten Gipfeln umgebenen Fjordes beeindruckt Seydisfjördur. Die historischen Holzbauten bieten bei einem Spaziergang malerische Fotomotive. Wanderer bezaubert im Vestdalur-Tal* eine blühende Pflanzenvielfalt. Islands verwunschene Seite als „Insel der Fabelwesen und Trolle“ entfaltet sich in Bakkagerdi. Der Sage nach regiert die Elfenkönigin über den Borgarfjördur und den Vogelfelsen, an dem zahlreiche Papageitaucher ihre Flugkünste trainieren.

    Dienstag, 02.07.2024 bis
    Donnerstag, 04.07.2024

    Islands Nordküste (Husavik , Grimsey , Akureyri, Hrisey , Siglufjördur)

    Ihr Expeditionsgefühl verstärkt sich an Islands Nordküste. Einsam und ergreifend, so malen Fjorde und Meer ihr Naturgemälde. Husavik gilt als die europäische Hauptstadt der Walbeobachtung*. Werden Sie hier Buckel- und Schweinswale sowie Delfine in der eisblauen Bucht sichten? Spektakulär sind die Wasserfälle des Nordens* wie der Dettifoss – mit rund 45 m Fallhöhe der energiereichste Europas. Bei einer Wanderung in der Asbyrgi-Schlucht* durchqueren Sie das hufeisenförmige Felsbecken, das dem Mythos nach ein riesiges Pferd als Abdruck hinterließ. Der Expeditionskurs führt Sie weiter zu einem magischen Ziel: dem nördlichen Polarkreis auf Grimsey. Erkunden Sie die auffälligen Basaltsäulen, während Ihre Experten Ihnen Einblicke in die Geologie und Tierwelt der vulkanischen Insel vermitteln. Mit Akureyri zeigt sich an einem lang gestreckten Fjord eine Perle des Nordens. Sie haben entspannt Zeit, die Altstadt mit ihrer Kunstszene oder den botani- schen Garten individuell zu besuchen. Einen spannenden Gegensatz bildet der raue Norden Islands*, wo sich die vulkanischen Kräfte brodelnd an der Erdoberfläche zeigen. Sie fahren bis zum Godafoss, dem „Wasserfall der Götter“. Nach ihrer Christianisierung sollen die bekehrten Isländer hier ihre Götterbilder in das tosende Wasser geworfen haben. Mondähnlich, unwirtlich und abgelegen präsentiert sich Ihnen alternativ Islands Hochland per Jeep*. Oder Sie entdecken die Natur hautnah bei einem Ausritt auf Islandpferden*, bekannt für ihren sanften Charakter und ihre besondere Gangart Tölt. Lassen Sie nach diesen Abenteuern den Tag in einem der Restaurants oder Cafés von Akureyri ausklingen, und genießen Sie die Abendstimmung am Fjord. Erlaubt am nächsten Tag das Wetter eine Anlandung auf der kleinen Insel Hrisey? An Land erzählt das verträumte Fleckchen Erde vom Leben in der Heimat der Schneehühner. Zu einer geschichtlichen Spurensuche lädt Siglufjördur ein, ehemals Welthauptstadt der Heringsfischerei. Immense Schwärme brachten der Region bis in die 1960er-Jahre hinein einen beispiellosen wirtschaftlichen Aufschwung.

    Freitag, 05.07.2024 bis
    Samstag, 06.07.2024

    Islands Westküste (Kreuzen in den Westfjorden und vor Latrabjarg, Grundarfjördur)

    Der verblüffende Naturreichtum Islands setzt sich beim flexiblen Kreuzen in den Westfjorden fort, die wie Finger einer Hand in den Atlantik ragen und ein ganz eigenes Landschaftsbild zeichnen. An der senkrecht abfallenden Steilküste von Latrabjarg nisten Millionen Papageitaucher, Lummen und Tordalken. Beflügelt wird Ihre Entdeckerlust in Grundarfjördur. Die charakteristischen Naturelemente Islands vereint die westliche Halbinsel Snaefellsnes*: Erkaltete Lavaströme, steile Fjorde und in Schnee gehüllte Vulkane erinnern an die elementare Kraft der Schöpfung. Ihr Abenteurerherz schlägt beim Gletschererlebnis auf dem Snaefellsjökull* schon während der Auffahrt im Pistenfahrzeug höher. Durch Schneefelder geht es hinauf auf 1.400 m. Oben sehen Sie den Krater des kegelförmigen Stratovulkans, den Jules Verne als Einstieg zur „Reise zum Mittelpunkt der Erde“ beschrieb, mit eigenen Augen. Es wird Ihr großartiger finaler Eintrag in das Logbuch einer unvergesslichen Expedition sein.

    Sonntag, 07.07.2024

    Reykjavik/Island, Ankunft 7.00 Uhr

    Abreisepaket anzeigen
    optional buchbar
    Sonntag, 07.07.2024

    Inseltour
    Übernachtung mit Frühstück

    Montag, 08.07.2024

    Fahrt nach Keflavik
    Linienflug Keflavik – Deutschland

    *Die Landaktivitäten sind nicht im Reisepreis enthalten und in Planung. Änderungen vorbehalten.

    Reiseverlauf abhängig von behördlichen Genehmigungen und Wetterlage. Beschriebene Naturerlebnisse/Tiersichtungen sind mögliche Ereignisse auf dieser Expedition und nicht garantiert.

    Reise
    NAT2415
    Reisezeitraum
    27.06.2024 - 07.07.2024

    HANSEATIC nature - Die neue Expeditionsklasse

    HANSEATIC nature

    Wie kombiniert man spannende Abenteuer mit höchstem Komfort? Die Antwort gibt Ihnen unsere neue Expeditionsklasse. Im kleinen Kreis von nie mehr als 230 Gästen (bzw. 199 Gäste bei Antarktis-Expeditionen und Spitzbergen-Umrundung) genießen Sie erstklassigen Service und unvergessliche Momente in den spektakulärsten Regionen der Welt.

    HANSEATIC nature anzeigen

    Kabinen & Suiten

    Einzigartiges Design – von der Natur inspiriert. Geschwungene Linien, natürliche Farben und hochwertige Materialien verbinden sich in den Kabinen der HANSEATIC nature zu einem harmonischen Raumkonzept, das pure Erholung verspricht. Und sein Versprechen hält.

    Kabinen & Suiten anzeigen

    Restaurants & Bars

    Kommen Sie mit auf eine kulinarische Entdeckungsreise rund um den Globus: An Bord vereinen drei großzügig geplante, erstklassige Restaurants den Expeditionsgedanken mit einer internationalen Gourmetküche auf einzigartig genussvolle Weise. Gestalten Sie Ihren Tag und Abend ganz nach Ihrem Geschmack und Ihren Vorlieben – dank flexibler Tischzeiten, freier Sitzplatzwahl und eines aufmerksamen 24-Stunden-Kabinenservice.

    Restaurants & Bars anzeigen

    Fitness & Wellness

    Eine berauschende Zodiacfahrt, eine anspruchsvolle Wanderung, ein Tag im arktischen Eis – und dann: Augen schließen, Wärme spüren, mit allen Sinnen genießen. Ob in der Meerblicksauna des OCEAN SPA, bei einer entspannenden Massage oder ganz aktiv im Sports Club – richten Sie Ihren inneren Kompass ganz auf Wohlbefinden aus.

    Fitness & Wellness anzeigen

    Wissen an Bord

    Auf Landgängen und bei Zodiacfahrten begegnen Ihnen unzählige Naturwunder, die Sie zum Staunen bringen. Doch das große Ganze sieht nur, wer die Hintergründe versteht. An Bord der HANSEATIC nature geht Ihre Expedition in die nächste Runde: mit spannenden Vorträgen im HanseAtrium, eigenen Studien in der Ocean Academy und einer perfekten Ausstattung – für die Forschungsreise Ihres Lebens.

    Wissen an Bord anzeigen
    Reise
    NAT2415
    Reisezeitraum
    27.06.2024 - 07.07.2024
    Reise
    NAT2415
    Reisezeitraum
    27.06.2024 - 07.07.2024
    Preis-Rechner wird geladen ...
    Beim Laden der Daten ist ein Fehler aufgetreten.
    vorherige Reise
    nächste Reise
    HANSEATIC nature - von Reykjavik nach Reykjavik HANSEATIC nature
    Die Reise jetzt buchen
    »