Ihre Reise INS2604 wird geladen, einen Moment.

HANSEATIC inspiration - von Tahiti nach Noumea

Expedition Südsee – Exotische Inselperlen jenseits des Horizonts

HANSEATIC inspiration - von Tahiti nach Noumea
Reise INS2604
15.03.2026 - 03.04.2026 (18 Tage)
Merkliste
  • Preise & Buchung
Preise & Buchung
    Reise
    INS2604
    Reisezeitraum
    15.03.2026 - 03.04.2026

    • Selten besuchte Ziele und Südsee-Klassiker verbinden sich in einer Pastellfarbwelt
    • Exotik über und unter Wasser – von weißen Sandstränden bis zu bunten Korallengärten
    • Traditionelle Willkommenszeremonien und Mystik alter Marae-Stätten
    • Abseits bekannter Kreuzfahrtrouten: Samoa sowie Wallis und Futuna entdecken
    • Kleine Inseln und Atolle – oft nur mit den Zodiacs zu erreichen


    Internationale Reise
    Verlängern Sie Ihre Reise an Land

    z. B. Seereise in einer Smart-Kabine ab

    $ 13.739 pro Person

    Seereise inkl. An- und Abreisepaket ab $ 17.105

    Preise & Buchung
    Preistipp - Attraktiver Kombirabatt

    Bei Verlängerung mit der vorherigen Reise INS2603 sparen Sie € 1.000 pro Person (gilt für den PLATIN-Tarif).

    Die Highlights Ihrer Reise

    Dem Paradies so nah: Wie an einer Perlenkette reihen sich die Inseln auf dieser Reise aneinander. Eine schöner als die andere – dieses Versprechen geben bereits die Gesellschaftsinseln. Blau-grün schimmert die Lagune von Moorea, an Land leuchten bunte Blüten. Weißer Sand verführt Sie, sich einfach fallen zu lassen. Eine Berühmtheit ist Bora Bora mit dem markanten, über 700 m hohen Mount Otemanu. Bestaunen Sie diese Traumwelt bei einem Rundflug*, mit einem Glasbodenboot* oder Landrover*. Ihr Südsee-Tagebuch füllen auch die Cookinseln mit der Magie von Rarotonga, die Sie bei einer Bootsfahrt mit Schnorcheln* in der Muri-Lagune erleben. Nur rund 20 km2 misst das Atoll Aitutaki, doch umso größer ist hier die Idylle. Mit Booten geht es zum Baden, Schnorcheln und BBQ in der Blauen Lagune*. Im Inselstaat Samoa entdecken Sie die „Schatzinsel“ von Stevenson bei einer Rundfahrt* auf Upolu mit Besuch seines ehemaligen Wohnhauses. Unverfälschte Einblicke in ihren traditionellen Lebensstil geben die wenigen Einwohner von Apolima. Wallis und Futuna locken mit dem Reiz des Unbekannten, wenn Sie mit Ihren Experten die Inseln Futuna und Alofi im Zodiac erreichen. Südsee pur verspricht Fidschi. Auf Rabi faszinieren die Einheimischen mit Tanz und Musik, während Sie bei einer Wanderung zu Wasserfällen* auf Taveuni aktiv werden. UNESCO- Welterbe ist die kleine Hafenstadt Levuka auf Ovalau mit malerischen Häusern im Kolonialstil – unvergesslich wie das Baden und Schnorcheln auf Leleuvia. Am puderweißen Strand der Ile des Pins schweift Ihr Blick über das schier endlose türkisblaue Meer – ein schöneres Abschlussmotiv gibt es kaum.

    *Die Landaktivitäten sind nicht im Reisepreis enthalten und in Planung. Änderungen vorbehalten.

     

    Ihr Schiff - HANSEATIC inspiration

    Die neue Expeditionsklasse

    Die HANSEATIC inspiration wurde am 11. Oktober 2019 in Hamburg getauft. Zusammen mit den baugleichen Schwesterschiffen HANSEATIC nature (2019) und HANSEATIC spirit (2021) erkundet das kleine und hochmoderne Expeditionsschiff entlegene Ziele und besucht auf anspruchsvollen Routen die faszinierendsten Naturlandschaften dieser Welt. 

    Dabei setzen die neue Expeditionsklasse, die Platz für maximal 230 Gäste (bzw. 199 Gäste bei Antarktis-Reisen und Spitzbergen-Umrundungen) bietet, Maßstäbe in puncto Vielfalt, Komfort und persönlichem Freiraum. So verfügen die Schiffe über mehr offene Decksfläche als jedes andere Expeditionsschiff. Erfahren Sie mehr!

    Mehr über HANSEATIC inspiration

    Ihre Kabinen & Suiten auf HANSEATIC inspiration

    Außenkabine
    • ca. 22 m² große Kabinen auf Deck 4, 5 und 6
    • Beheizbare Wand im Bad
    • Regendusche
    • Kostenfreie Minibar (alkoholfreie Getränke)
    • Kaffeemaschine
    • Trennbare Betten
    • 24-Stunden-Kabinenservice
    Panoramakabine
    • ca. 21 m² große Kabinen auf Deck 5
    • Beheizbare Wand im Bad
    • Regendusche
    • Kostenfreie Minibar (alkoholfreie Getränke)
    • Kaffeemaschine
    • Trennbare Betten
    • 24-Stunden-Kabinenservice
    • Kabinen 404 auf Deck 4 ist barrierefrei ausgestattet
    French Balcony Kabine
    • ca. 21/23 m² große Kabinen auf Deck 6 und 7
    • Beheizbare Wand im Bad
    • Regendusche
    • Kostenfreie Minibar (alkoholfreie Getränke)
    • Kaffeemaschine
    • Trennbare Betten
    • 24-Stunden-Kabinenservice
    Balkonkabine
    • ca. 27 m² große Kabinen inkl. Balkons (ca. 5m²) auf Deck 5, 6 und 7
    • Beheizbare Wand im Bad
    • Regendusche
    • Kostenfreie Minibar (alkoholfreie Getränke)
    • Kaffeemaschine
    • Trennbare Betten
    • 24-Stunden-Kabinenservice
    Junior Suite
    • ca. 42 m² große Suiten auf Deck 6 und 7
    • inkl. privater Balkon mit ca. 6m²
    • Getrennter Wohn- und Schlafbereich
    • Separater Essbereich
    • Schlafbereich mit Panoramaausblick
    • Trennbare Betten
    • TV im Wohn- und Schlafbereich
    • Bad mit zwei Waschbecken und Regendusche
    • Dampfsauna im Duschbereich
    • Beheizbare Wand im Bad
    • Separates WC
    • Kostenfreie Minibar mit Auswahl an Spirituosen
    • Kaffeemaschine
    • 24-Stunden-Kabinenservice
    • Butlerservice
    • Auf Wunsch Tischplatzreservierung im Hauptrestaurant
    Grand Suite
    • ca. 71m² große Suiten auf Deck 6 und 7
    • inkl. private Veranda mit ca 16m² und Heizstrahlern
    • Getrennter Wohn- und Schlafbereich
    • Separater Essbereich
    • Schlafbereich mit Panoramaausblick
    • Trennbare Betten
    • TV im Wohn- und Schlafbereich
    • Tageslichtbad mit zwei Waschbecken, frei stehender Badewanne, Regendusche und Verandazugang
    • Dampfsauna im Duschbereich
    • Beheizbare Wand im Bad
    • Separates WC
    • Kostenfreie Minibar mit Auswahl an Spirituosen
    • Kaffeemaschine
    • 24-Stunden-Kabinenservice
    • Butlerservice
    • Auf Wunsch Tischplatzreservierung im Hauptrestaurant
    • Freie Wahl der Zodiacgruppe
    Reise
    INS2604
    Reisezeitraum
    15.03.2026 - 03.04.2026

    Anreisepaket anzeigen
    optional buchbar
    Samstag, 14.03.2026

    Linienflug Deutschland – Papeete**

    Sonntag, 15.03.2026

    Tageszimmer (Mittelklassehotel)

    Sonntag, 15.03.2026

    Papeete/Tahiti/Franz.-Polynesien, Abfahrt 22.00 Uhr

    Montag, 16.03.2026 bis
    Dienstag, 17.03.2026

    Gesellschaftsinseln (Moorea, Bora Bora)

    Moorea, die Nachbarinsel von Tahiti in Französisch-Polynesien, ist ein wahres Paradies auf Erden. Mit ihren smaragdgrünen Bergen, üppigen tropischen Wäldern und malerischen Stränden fasziniert die Insel Besucher aus der ganzen Welt. Erleben Sie die verschwenderische Flora und Fauna bei einer Inseltour per E-Bike* oder genießen Sie das Südsee-Feeling mit Picknick auf einem Motu*. „Von den Göttern erschaffen“ nannte man einst Bora Bora, die wohl berühmteste Schatzinsel Französisch-Polynesiens. Die schönsten Sinnbilder der Südsee vereinen sich, wenn Sie Bora Bora mit dem Landrover* erkunden. Auf den steil ansteigenden Wegen ergeben sich immer wieder atemberaubende Ausblicke auf die vorgelagerte Lagune und die malerische Fa’anui-Bucht. Alternativ erleben Sie die faszinierende Unterwasserwelt mit der Beobachtung von Stachelrochen und Schnorcheln in der Lagune*.

    Mittwoch, 18.03.2026

    Entspannung auf See

    Donnerstag, 19.03.2026 bis
    Freitag, 20.03.2026

    Cookinseln (Rarotonga, Aitutaki)

    Paradiesische Seiten, die in Ihrem persönlichen Südsee-Tagebuch nicht fehlen dürfen, füllen die Cookinseln: Weiße Strände, sattgrüne Regenwälder und von Vegetation überwucherte Berge scheinen im smaragdfarbenen Wasser des Pazifiks zu schweben. Fast zu schön, um wahr zu sein, ist Rarotonga, die grüne Insel. Die Magie ihrer Lagune mit Traumstränden steht den Geheimnissen der polynesischen Kultur in nichts nach – wovon auch eine Inseltour* bestimmt wird. Eine Paradieswelt unter Wasser erleben Sie bei einer Bootsfahrt mit Schnorcheln in der Muri-Lagune*. Ein Idyll ist auch Aitutaki, wo Sie die Palmenstrände und die fantastische Unterwasserwelt mit allen Sinnen genießen – etwa beim Baden und Schnorcheln in der Blauen Lagune*. Authentisches Dorfleben, eine alte Marae-Stätte sowie aus Korallen und Kalkstein erbaute Kirchen prägen die Inselimpressionen bei einer Landschaftsfahrt*.

    Samstag, 21.03.2026 bis
    Sonntag, 22.03.2026

    Entspannung auf See

    Montag, 23.03.2026

    Datumsgrenze – dieser Tag entfällt

    "Die Datumsgrenze ist eine imaginäre Linie, die entlang des 180. Längengrades verläuft und die Trennlinie zwischen zwei aufeinanderfolgenden Kalendertagen darstellt. Wenn man die Datumsgrenze von West nach Ost überquert, gewinnt man einen Tag, während man ihn von Ost nach West verliert. Dies kann zu interessanten Phänomenen führen, wie zum Beispiel einem ""verlorenen"" oder einem ""doppelten"" Tag. Das Überschreiten der Datumsgrenze kann zu einem faszinierenden Erlebnis werden, da man buchstäblich die Zeitreise in einen neuen Tag macht. Es ist ein Moment, der die Vorstellungskraft anregt und uns daran erinnert, wie groß und vielfältig unsere Welt ist. Genießen Sie die Erfahrung, wenn Sie heute die Datumsgrenze passieren und sich auf die aufregenden Abenteuer freuen, die vor Ihnen liegen."

    Dienstag, 24.03.2026 bis
    Mittwoch, 25.03.2026

    Samoa (Upolu, Apolima )

    Wenn in den Weiten des Pazifiks die Konturen Samoas am Horizont auftauchen, fühlen Sie sich wie in Stevensons Roman „Die Schatzinsel“. Folgen Sie den Spuren des Schriftstellers in seiner Wahlheimat auf Upolu beim Besuch der Inselhauptstadt Apia und der Umgebung*. Authentische Einblicke in eine Gesellschaft, die seit vielen hundert Jahren auf diese Weise funktioniert, bietet Apolima. Auf der nur fünf Quadratkilometer großen Insel leben rund 100 Menschen völlig autark. Das Dorf besteht aus Häusern im traditionellen Stil und einer Kirche.

    Donnerstag, 26.03.2026

    Entspannung auf See

    Freitag, 27.03.2026

    Wallis und Futuna (Futuna, Alofi)

    Fern unserer Zeit wirken die Iles de Horne. Die Inseln vulkanischen Ursprungs wurden von holländischen Seefahrern entdeckt. Sie besitzen eine sehr zerklüftete Küste und sind so vom Meer aus schwer zugänglich. Umgeben von Korallenriffen und türkisblauen Lagunen, werden die Zodiacs zu Wasser gelassen – und nehmen Kurs auf die Hauptinsel Futuna und ihre Nachbarinsel Alofi. Wo landen Sie an? Welche Einblicke gewähren die Inselbewohner?

    Samstag, 28.03.2026 bis
    Montag, 30.03.2026

    Fidschi (Rabi, Taveuni, Ovalau, Leleuvia)

    Mit einem lebendig gewordenen Bilderbuch der Schöpfung setzt sich Ihr Abenteuer in einer legendären Inselwelt fort: Fidschi. Über 330 Inseln bilden den Staat, wo das Leben so fern der uns bekannten Sphären verläuft. Hier werden Sie mit großer Freundlichkeit und Tradition empfangen, etwa auf dem Inseljuwel Rabi. Dorfbewohner lassen Sie mit Tänzen und Musik eindrucksvoll den Rhythmus der Südsee spüren. Auf der von Regenwald überzogenen Insel Taveuni gibt es vermeintlich keine Eile. Wie in dieser Region die Uhr nach „Fidschi-Zeit“ tickt, unterstreicht die Kultur von Taveuni*. In einem Dorf erhalten Sie Einblicke in den typischen Tagesablauf der Bewohner, ihre Zeremonien und Tänze. Was dagegen das Leben in den Regenwäldern der „Garteninsel“ bestimmt, zeigt eine Wanderung zu den Wasserfällen*. UNESCO- Welterbe ist die kleine Hafenstadt Levuka auf Ovalau mit malerischen Häusern im Kolonialstil. Gehen Sie auf eigene Faust auf Entdeckungsreise beim individuellen Landgang. Feine Sandstrände, seichte Wellen in Tuschfarben und legendärer Fischreichtum prägen Leleuvia. Nutzen Sie die Zeit zum Baden und Schnorcheln, umrunden Sie zu Fuß die kleine Insel oder lassen Sie die Seele baumeln – einfach paradiesisch.

    Dienstag, 31.03.2026 bis
    Mittwoch, 01.04.2026

    Entspannung auf See

    Donnerstag, 02.04.2026

    Ile des Pins/Neukaledonien

    Die langen, weißen Sandstrände auf der Ile des Pins laden ein, im Schatten der Pinien Ihre Seele baumeln zu lassen. Nehmen Sie sich die Zeit zum Entspannen, vielleicht bei einem Spaziergang entlang der Bucht oder beim Schwimmen und Schnorcheln. Wie viele Fisch- und Korallenarten werden Sie in der türkisfarbenen Lagune entdecken?

    Freitag, 03.04.2026

    Noumea/Neukaledonien, Ankunft 5.00 Uhr

    Abreisepaket anzeigen
    optional buchbar
    Freitag, 03.04.2026

    Flug nach Sydney
    Übernachtung mit Frühstück

    Samstag, 04.04.2026

    Linienflug Sydney – Deutschland

    Sonntag, 05.04.2026

    Ankunft in Deutschland

    *Die Landaktivitäten sind nicht im Reisepreis enthalten und in Planung. Änderungen vorbehalten.
    **Flugplanbedingt wird ggf. eine Änderung des Anreiseprogramms notwendig.

    Vor- & Nachprogramme zu Ihrer Reise

    Diese Angebote können Sie zu Ihrer Reise hinzubuchen.

    Begleitete Vor- und Nachprogramme

    Unsere beliebten Vor- und Nachprogramme umfassen ein breites Spektrum an Ausflügen und werden in der Regel von erfahrenen Hapag-Lloyd Cruises Reiseleitern begleitet. Empfehlenswert für Reisende, die ihre Erlebnisse gern in einer Gruppe Gleichgesinnter teilen. Erleben Sie ausgewählte Höhepunkte Ihres Urlaubszieles, und genießen Sie die Annehmlichkeiten einer Gruppenreise – wir kümmern uns um Transfers, Ausflüge und Übernachtungen.

    NACHPROGRAMM A: SYDNEY – TRAUMSTADT AM WASSER
    03.04. - 07.04.2026

    leicht

    Noumea (Freitag, 03.04.2026)

    Transfer zum Linienflug nach Sydney und dort ins Hotel Four Seasons. Drei Übernachtungen mit Frühstück.

    Sydney (Samstag, 04.04.2026)

    Die australische Metropole gibt sich kosmopolitisch, modern und vital. Bei einer Stadtrundfahrt mit Mittagessen darf eine Besichtigung des berühmten Opernhauses natürlich nicht fehlen. Mittagessen unterwegs.

    Sydney (Sonntag, 05.04.2026)

    Freuen Sie sich heute auf ein besonderes Erlebnis: Bei einem Rundflug mit dem Wasserflugzeug entdecken Sie Sydney aus der Vogelperspektive. Der Rest des Tages gehört Ihnen. Wie wäre es mit einer Bootsfahrt durch Sydneys wunderschönen Hafen, einem Spaziergang durch den botanischen Garten oder einem Einkaufsbummel?

    Sydney (Montag, 06.04.2026)

    Transfer zum Linienflug nach Deutschland.

    Ankunft in Deutschland (Dienstag, 07.04.2026)

    leicht

    Schwierigkeitsgrade

    Unsere Vor- und Nachprogramme stellen unterschiedlich Anforderungen an Ihre körperliche Fitness. Damit Sie auf den ersten Blick sehen, ob das Anforderungsprofil Ihres Wunschprogramms mit Ihren Vorstellungen übereinstimmt, haben wir die Programme in drei Stufen eingeteilt:

    leicht

    Diese Programme stellen keine besonderen Anforderungen an ihre physische Kondition. Spazier- oder Rundgänge führen über einfache Fußwege, mögliche Treppen sind leicht zu bewältigen.

    moderat

    Diese Programme stellen moderate Ansprüche an Ihre physische Kondition. Bis zu 2-stündige Fußwege (auch über Kopfsteinpflaster) und Treppensteigen sollten Ihnen keine Probleme bereiten. Programme, die Fahrten mit Geländewagen auf teilweise unebenen und holprigen Strecken enthalten, sind für Gäste mit Rückenproblemen nicht empfohlen.

    schwer

    Diese Programme setzen eine gute körperliche Fitness, Geschicklichkeit und Trittsicherheit voraus, z.B. bei ausgedehnten Rund- oder Stadtgängen (teilweise auf unebenen Untergrund und mit vielen Stufen) oder sportlich-aktiven Wanderungen und Kajaktouren.

    Aufpreis*:

    € 1.790 pro Person im Doppelzimmer
    € 2.290 pro Person im Einzelzimmer

    Mindestteilnehmerzahl: 15 Personen**

    Änderungen vorbehalten
    * Aufpreis zum ausgeschriebenen An- bzw. Abreisepaket. Teilleistungen sind nicht buchbar.
    ** Bei nicht erreichter Mindestteilnehmerzahl erfolgt die Absage spätestens vier Wochen vor Reisebeginn.

    NACHPROGRAMM B: SYDNEY UND AYERS ROCK - IN PLANUNG
    03.04. - 09.04.2026

    schwer

    Noumea (Freitag, 03.04.2026)

    Transfer zum Linienflug nach Sydney und dort weiter ins Hotel Four Seasons. Übernachtung mit Frühstück.

    Sydney – Uluru/Ayers Rock (Samstag, 04.04.2026)

    Transfer zum Linienflug zum Uluru/Ayers Rock und dort ins 4-Sterne-Resort Sails in the Desert. Am Nachmittag beginnen Sie Ihre Erkundungen im Uluru–Kata Tjuta Nationalpark mit dem Besuch der 500 Millionen Jahre alten geheimnisvollem Felsformationen der Kata Tjuta, auch als Olgas bekannt, deren 36 Kuppeln sich über eine Fläche von mehr als 20 km erstrecken. Die ideale Kulisse um bei gutem Wetter einen atemberaubenden Sonnuntergang zu erleben. Zwei Übernachtungen mit Frühstück.

    Uluru/Ayers Rock (Sonntag, 05.04.2026)

    Der heutige Vormittag ist dem Wahrzeichen der Region gewidmet – dem majestätischen Uluru, ein gigantischer Sandsteinfelsen, der 348 m aus der weiten Ebene des Outbacks emporragt. Frühaufsteher werden mit einem besonderen Naturschauspiel belohnt: Die aufgehende Sonne taucht den Felsen in rotes Licht und lässt ihn regelrecht glühen. Sicherlich werden das fantastische Farbenspiel des Uluru und die majestätische Berglandschaft der Olgas auch Sie in ihren Bann ziehen. Ein besonderer Höhepunkt ist ein Dinner unter dem beeindruckenden Sternenhimmel in der Abgeschiedenheit des Outbacks – ein unvergessliches Erlebnis (wetterabhängig).

    Uluru/Ayers Rock (Montag, 06.04.2026)

    Transfer zum Linienflug nach Sydney und dort zurück ins Hotel Four Seasons. Zwei Übernachtungen mit Frühstück.

    Sydney (Dienstag, 07.04.2026)

    Die australische Metropole gibt sich kosmopolitisch, modern und vital. Bei einer Stadtrundfahrt mit Mittagessen darf eine Besichtigung des berühmten Opernhauses natürlich nicht fehlen.

    Sydney (Mittwoch, 08.04.2026)

    Transfer zum Linienflug nach Deutschland.

    Ankunft in Deutschland (Donnerstag, 09.04.2026)

    schwer

    Schwierigkeitsgrade

    Unsere Vor- und Nachprogramme stellen unterschiedlich Anforderungen an Ihre körperliche Fitness. Damit Sie auf den ersten Blick sehen, ob das Anforderungsprofil Ihres Wunschprogramms mit Ihren Vorstellungen übereinstimmt, haben wir die Programme in drei Stufen eingeteilt:

    leicht

    Diese Programme stellen keine besonderen Anforderungen an ihre physische Kondition. Spazier- oder Rundgänge führen über einfache Fußwege, mögliche Treppen sind leicht zu bewältigen.

    moderat

    Diese Programme stellen moderate Ansprüche an Ihre physische Kondition. Bis zu 2-stündige Fußwege (auch über Kopfsteinpflaster) und Treppensteigen sollten Ihnen keine Probleme bereiten. Programme, die Fahrten mit Geländewagen auf teilweise unebenen und holprigen Strecken enthalten, sind für Gäste mit Rückenproblemen nicht empfohlen.

    schwer

    Diese Programme setzen eine gute körperliche Fitness, Geschicklichkeit und Trittsicherheit voraus, z.B. bei ausgedehnten Rund- oder Stadtgängen (teilweise auf unebenen Untergrund und mit vielen Stufen) oder sportlich-aktiven Wanderungen und Kajaktouren.

    Aufpreis*:

    Dieses Programm befindet sich in Planung. Weitere Details und Preise folgen.

    Änderungen vorbehalten
    * Aufpreis zum ausgeschriebenen An- bzw. Abreisepaket. Teilleistungen sind nicht buchbar.
    ** Bei nicht erreichter Mindestteilnehmerzahl erfolgt die Absage spätestens vier Wochen vor Reisebeginn.

    Individuelle Reise-Arrangements

    Unser Travel Concierge stellt Ihnen gern maßgeschneiderte Reise-Arrangements nach Ihren Wünschen zusammen. Von Designhotels über luxuriöse Beach Resorts bis hin zu Kartenreservierungen für Theaterbesuche oder Restaurantempfehlungen für die spannendsten Metropolen – exklusive Tipps finden Sie hier und unter www.hl-cruises.de/travel-concierge. Der Travel Concierge steht Ihnen bereits vor der Reise und selbstverständlich an Bord zur Verfügung.

    IHR INDIVIDUELLES REISE-ARRANGEMENT TAHITI

    leicht

    Willkommen in der Südsee! Die Bilderbuchpanoramen von Tahiti, Moorea oder Bora Bora sind die perfekte Kulisse für entspannte Urlaubsstunden und laden geradezu zu einer Verlängerung vor oder nach der Kreuzfahrt ein. Beim passenden Hotel sowie bei der Ausflugsplanung steht Ihnen der Travel Concierge gern zur Verfügung.

    Auf Tetiaroa machte Marlon Brando seinen Traum vom nachhaltigen Luxusresort wahr. Die 35 privaten Villen und eine Residenz des The Brando bieten Luxus und Privatsphäre in schönster Natur. Der Spabereich lädt zum Relaxen ein, für Aktive gibt es Exkursionen und Sportangebote. Hier bleiben keine Wünsche offen.

    Weitere Informationen erhalten Sie in Ihrem Reisebüro oder bei Hapag-Lloyd Cruises.

    leicht

    Schwierigkeitsgrade

    Unsere Vor- und Nachprogramme stellen unterschiedlich Anforderungen an Ihre körperliche Fitness. Damit Sie auf den ersten Blick sehen, ob das Anforderungsprofil Ihres Wunschprogramms mit Ihren Vorstellungen übereinstimmt, haben wir die Programme in drei Stufen eingeteilt:

    leicht

    Diese Programme stellen keine besonderen Anforderungen an ihre physische Kondition. Spazier- oder Rundgänge führen über einfache Fußwege, mögliche Treppen sind leicht zu bewältigen.

    moderat

    Diese Programme stellen moderate Ansprüche an Ihre physische Kondition. Bis zu 2-stündige Fußwege (auch über Kopfsteinpflaster) und Treppensteigen sollten Ihnen keine Probleme bereiten. Programme, die Fahrten mit Geländewagen auf teilweise unebenen und holprigen Strecken enthalten, sind für Gäste mit Rückenproblemen nicht empfohlen.

    schwer

    Diese Programme setzen eine gute körperliche Fitness, Geschicklichkeit und Trittsicherheit voraus, z.B. bei ausgedehnten Rund- oder Stadtgängen (teilweise auf unebenen Untergrund und mit vielen Stufen) oder sportlich-aktiven Wanderungen und Kajaktouren.

    Reise
    INS2604
    Reisezeitraum
    15.03.2026 - 03.04.2026

    HANSEATIC inspiration - Die neue Expeditionsklasse

    HANSEATIC inspiration

    Wie kombiniert man spannende Abenteuer mit höchstem Komfort? Die Antwort gibt Ihnen die von den Insight Guides 2024 mit 5 Sternen ausgezeichnete Expeditionsklasse. Im kleinen Kreis von nie mehr als 230 Gästen (bzw. 199 Gäste bei Antarktis-Expeditionen und Spitzbergen-Umrundung) genießen Sie erstklassigen Service und unvergessliche Momente in den spektakulärsten Regionen der Welt.

    HANSEATIC inspiration anzeigen

    Kabinen & Suiten

    Einzigartiges Design – von der Natur inspiriert. Geschwungene Linien, natürliche Farben und hochwertige Materialien verbinden sich in den Kabinen der HANSEATIC inspiration zu einem harmonischen Raumkonzept, das pure Erholung verspricht. Und sein Versprechen hält.

    Kabinen & Suiten anzeigen

    Restaurants & Bars

    Kommen Sie mit auf eine kulinarische Entdeckungsreise rund um den Globus: An Bord vereinen drei großzügig geplante, erstklassige Restaurants den Expeditionsgedanken mit einer internationalen Gourmetküche auf einzigartig genussvolle Weise. Gestalten Sie Ihren Tag und Abend ganz nach Ihrem Geschmack und Ihren Vorlieben – dank flexibler Tischzeiten, freier Sitzplatzwahl und eines aufmerksamen 24-Stunden-Kabinenservice.

    Restaurants & Bars anzeigen

    Fitness & Wellness

    Eine berauschende Zodiacfahrt, eine anspruchsvolle Wanderung, ein Tag im arktischen Eis – und dann: Augen schließen, Wärme spüren, mit allen Sinnen genießen. Ob in der Meerblicksauna des OCEAN SPA, bei einer entspannenden Massage oder ganz aktiv im Sports Club – richten Sie Ihren inneren Kompass ganz auf Wohlbefinden aus.

    Fitness & Wellness anzeigen

    Wissen an Bord

    Auf Landgängen und bei Zodiacfahrten begegnen Ihnen unzählige Naturwunder, die Sie zum Staunen bringen. Doch das große Ganze sieht nur, wer die Hintergründe versteht. An Bord der HANSEATIC inspiration geht Ihre Expedition in die nächste Runde: mit spannenden Vorträgen im HanseAtrium, eigenen Studien in der Ocean Academy und einer perfekten Ausstattung – für die Forschungsreise Ihres Lebens.

    Wissen an Bord anzeigen
    Reise
    INS2604
    Reisezeitraum
    15.03.2026 - 03.04.2026
    vorherige Reise
    nächste Reise
    HANSEATIC inspiration - von Tahiti nach Noumea HANSEATIC inspiration
    Die Reise jetzt buchen
    »