Ihre Reise INS2601 wird geladen, einen Moment.

HANSEATIC inspiration - von Ushuaia nach Ushuaia

Expedition Antarktis - Südpolarkreis intensiv

HANSEATIC inspiration - von Ushuaia nach Ushuaia
Reise INS2601
09.01.2026 - 29.01.2026 (20 Tage)
Merkliste
  • Reise buchen
Reise buchen
    Reise
    INS2601
    Reisezeitraum
    09.01.2026 - 29.01.2026

    • Rauer, eisiger, weißer: Hapag-Lloyd Cruises bietet Erlebnisse am Südpolarkreis länger als je zuvor. Dichte Eisfelder, blau-weiße Gletscher und Eisberge – wie weit gen Süden wird das Schiff vorstoßen?
    • Auf flexiblem Kurs durch die weiße Wunderwelt
    • Pinguine, Wale, Robben und Seevögel beobachten
    • Spektakuläre Passagen – entlang gewaltiger Gletscher und mächtiger Eisberge
    • Aktiv im Erlebnis: zahlreiche Zodiacfahrten, Anlandungen und Wanderungen
    • Fesselnde Vorträge, Pre- und Recaps durch fachkundige Experten


    Internationale Reise
    Verlängern Sie Ihre Reise an Land
    Preistipp - Extra für Einzelreisende

    Wer ohne Begleitung reist, zahlt auf dieser Reise in den Kategorien 1-8 nur 25 % Aufpreis!

    Die Highlights Ihrer Reise

    Diese Antarktis-Expedition lässt keine Wünsche offen: Tauchen Sie tief ein in intensive Erlebnisse und fesselnde Begegnungen auf dem sechsten Kontinent, der Sie nie mehr loslassen wird. Eine faszinierende Tierwelt, glitzernde Eisarchitektur und zahlreiche Zodiacanlandungen machen die Expedition zur Reise Ihres Lebens. Lauschen Sie dem Knacken des Packeises, erleben Sie blau schimmernde Tafeleisberge in all ihrer monumentalen Größe und halten Sie nach Walen Ausschau. Ob auf den Falkland-Inseln, den Süd Shetland-Inseln, den Süd-Orkney-Inseln oder der Antarktischen Halbinsel: Der Atem stockt beim Anblick der spektakulären Naturschauspiele, verschiedenen Seevogelarten und blau­weiß funkelnde Skulpturen aus Eis. Eine schier unglaubliche Anzahl von Pinguinen, die wie ein freundliches Begrüßungskomitee die Berghänge säumen und mächtige See-Elefanten, die sich lautstark an Land buhlen, erwartet Sie auf Südgeorgien. Bewundern Sie die Facetten der Antarktis – von Deck aus, im Zodiac und bei Wanderungen mit Ihren Experten. Denn auf jeder Antarktis-Reise steht Ihnen ein bis zu 16-köpfiges Expeditionsteam mit viel Kompetenz, Leidenschaft und Fachwissen zur Seite. An Land wie auch an Bord und in der Ocean Academy vermitteln die Experten spannendes Wissen. Sie bereichern Ihre Beobachtungen mit interessanten Fakten und beantworten alle Ihre Fragen bei Zodiacfahrten oder auf Exkursionen an Land. Die atemberaubende Atmosphäre der Antarktis heißt alle Ihre Sinne willkommen. Am Ende der Welt zwischen unberührter Wildnis und majestätischen Eisformationen, sind Sie der Schöpfung näher als jemals zuvor.

    Ihr Schiff - HANSEATIC inspiration

    Die neue Expeditionsklasse

    Die HANSEATIC inspiration wurde am 11. Oktober 2019 in Hamburg getauft. Zusammen mit den baugleichen Schwesterschiffen HANSEATIC nature (2019) und HANSEATIC spirit (2021) erkundet das kleine und hochmoderne Expeditionsschiff entlegene Ziele und besucht auf anspruchsvollen Routen die faszinierendsten Naturlandschaften dieser Welt. 

    Dabei setzen die neue Expeditionsklasse, die Platz für maximal 230 Gäste (bzw. 199 Gäste bei Antarktis-Reisen und Spitzbergen-Umrundungen) bietet, Maßstäbe in puncto Vielfalt, Komfort und persönlichem Freiraum. So verfügen die Schiffe über mehr offene Decksfläche als jedes andere Expeditionsschiff. Erfahren Sie mehr!

    Mehr über HANSEATIC inspiration

    Ihre Kabinen & Suiten auf HANSEATIC inspiration

    Außenkabine
    • ca. 22 m² große Kabinen auf Deck 4, 5 und 6
    • Beheizbare Wand im Bad
    • Regendusche
    • Kostenfreie Minibar (alkoholfreie Getränke)
    • Kaffeemaschine
    • Trennbare Betten
    • 24-Stunden-Kabinenservice
    Panoramakabine
    • ca. 21 m² große Kabinen auf Deck 5
    • Beheizbare Wand im Bad
    • Regendusche
    • Kostenfreie Minibar (alkoholfreie Getränke)
    • Kaffeemaschine
    • Trennbare Betten
    • 24-Stunden-Kabinenservice
    • Kabinen 404 auf Deck 4 ist barrierefrei ausgestattet
    French Balcony Kabine
    • ca. 21/23 m² große Kabinen auf Deck 6 und 7
    • Beheizbare Wand im Bad
    • Regendusche
    • Kostenfreie Minibar (alkoholfreie Getränke)
    • Kaffeemaschine
    • Trennbare Betten
    • 24-Stunden-Kabinenservice
    Balkonkabine
    • ca. 27 m² große Kabinen inkl. Balkons (ca. 5m²) auf Deck 5, 6 und 7
    • Beheizbare Wand im Bad
    • Regendusche
    • Kostenfreie Minibar (alkoholfreie Getränke)
    • Kaffeemaschine
    • Trennbare Betten
    • 24-Stunden-Kabinenservice
    Junior Suite
    • ca. 42 m² große Suiten auf Deck 6 und 7
    • inkl. privater Balkon mit ca. 6m²
    • Getrennter Wohn- und Schlafbereich
    • Separater Essbereich
    • Schlafbereich mit Panoramaausblick
    • Trennbare Betten
    • TV im Wohn- und Schlafbereich
    • Bad mit zwei Waschbecken und Regendusche
    • Dampfsauna im Duschbereich
    • Beheizbare Wand im Bad
    • Separates WC
    • Kostenfreie Minibar mit Auswahl an Spirituosen
    • Kaffeemaschine
    • 24-Stunden-Kabinenservice
    • Butlerservice
    • Auf Wunsch Tischplatzreservierung im Hauptrestaurant
    Grand Suite
    • ca. 71m² große Suiten auf Deck 6 und 7
    • inkl. private Veranda mit ca 16m² und Heizstrahlern
    • Getrennter Wohn- und Schlafbereich
    • Separater Essbereich
    • Schlafbereich mit Panoramaausblick
    • Trennbare Betten
    • TV im Wohn- und Schlafbereich
    • Tageslichtbad mit zwei Waschbecken, frei stehender Badewanne, Regendusche und Verandazugang
    • Dampfsauna im Duschbereich
    • Beheizbare Wand im Bad
    • Separates WC
    • Kostenfreie Minibar mit Auswahl an Spirituosen
    • Kaffeemaschine
    • 24-Stunden-Kabinenservice
    • Butlerservice
    • Auf Wunsch Tischplatzreservierung im Hauptrestaurant
    • Freie Wahl der Zodiacgruppe
    Reise
    INS2601
    Reisezeitraum
    09.01.2026 - 29.01.2026

    Anreisepaket anzeigen
    optional buchbar
    Mittwoch, 07.01.2026

    Linienflug Deutschland – Buenos Aires

    Donnerstag, 08.01.2026

    Stadtrundfahrt
    Übernachtung mit Frühstück

    Freitag, 09.01.2026

    Sonderflug von Buenos Aires nach Ushuaia/Argentinien
    Ushuaia/Argentinien, Abfahrt 18.00 Uhr

    Samstag, 10.01.2026

    Entspannung auf See

    Sonntag, 11.01.2026

    Falkland-Inseln

    Bei Ihren Zodiacanlandungen erleben Sie das Vogelparadies, in dem rund 60 Arten heimisch sind, ganz intensiv. Beobachten Sie Felsenund Magellan-Pinguine, die sich ihren Lebensraum mit Kelpgänsen, Geierfalken, Königskormoranen sowie Schwarzbrauen- und Wanderalbatrossen teilen. Malerisch empfängt Sie die kleine Inselhauptstadt Stanley mit ihren bunt gedeckten Häusern.

    Montag, 12.01.2026 bis
    Dienstag, 13.01.2026

    Entspannung auf See

    Mittwoch, 14.01.2026 bis
    Freitag, 16.01.2026

    Südgeorgien

    Sobald das subantarktische Tierparadies in Sicht kommt, fesseln Sie gewaltige Gletscher und Fjorde. Kolonien von Königspinguinen überziehen wie ein pulsierender Teppich die Küsten und Steilhänge. Hunderttausende Tiere teilen sich die Insel mit See-Elefanten und Pelzrobben. Nach der Anlandung an einem der schwarzen Ufer Südgeorgiens bestimmen röhrende Pelzrobben und zankende Pinguine Ihre Eindrücke. Immer wieder wandeln Sie auf den Spuren von Sir Ernest Shackleton, der auf Südgeorgien 1922 seine letzte Ruhestätte fand.

    Samstag, 17.01.2026

    Entspannung auf See

    Sonntag, 18.01.2026 bis
    Montag, 26.01.2026

    Süd-Orkney-Inseln , Süd-Shetland-Inseln , Antarktische Halbinsel , Überqueren des Südpolarkreises, Marguerite Bay

    SÜD-ORKNEY-INSELN
    Eine einsame, vergletscherte Welt in der Scotia Sea sind die Süd-Orkney-Inseln mit ihren Eiswüsten. Sie sind Heimat von Zügel- und Adelie-Pinguinen, die sich hier beobachten lassen. Wie die Polarforscher der argentinischen Station Orcadas leben, erfahren Sie bei einem Besuch mit den Zodiacs bei gutem Wetter (vorbehaltlich Genehmigung). Mit Glück sichten Sie vor Signy Island Eisberge, die vor der rauen Küste treiben.

    SÜD-SHETLAND-INSELN UND ANTARKTISCHE HALBINSEL
    In langer Reihe erstrecken sich die Süd-Shetlands. Legendär ist Elephant Island, wo Shackletons Mannschaft Monate ausharrte. Scharf zeichnen sich Felszacken vor dem Horizont ab, und die Abendsonne lässt Schneefelder zartrosa leuchten. Nur kleine Expeditionsschiffe ermöglichen eine Fahrt in die geflutete Caldera von Deception Island. Vom Knirschen des Eises begleitet, dringen Sie zur Antarktischen Halbinsel vor. In der Paradise Bay glitzern majestätische Gletscher und gigantische Eisberge. Imposant zeigt sich auch der Lemaire-Kanal: Bis zu 1.000 m hohe Berge flankieren die spektakuläre Schiffspassage. Freuen Sie sich auf packende Momente.

    WEDDELLMEER
    Im Antarctic Sound und an der Spitze der Antarktischen Halbinsel liegt eine mystische Eiswelt. Von Deck und vom Zodiac aus eröffnen sich Ihnen täglich neue Motive für Auge und Kamera. Ein besonderes Schauspiel sind die zahlreichen Tafeleisberge, die Sie überwältigen mit ihrer Größe, Form und Farbe. In einem der entlegensten, herausforderndsten Expeditionsgebiete der Welt fasziniert zum Beispiel bei guter Sicht der Tafelvulkan Brown Bluff. Beeindruckend erheben sich dessen über 700 m hohe braune Tuffklippen, die zwischen zwei mächtigen Gletschern thronen.

    Dienstag, 27.01.2026 bis
    Mittwoch, 28.01.2026

    Fahrt durch die Drake Passage

    Die Durchquerung der Drake Passage ist eine eindrucksvolle und oft herausfordernde Passage zwischen Südamerika und der Antarktis. Sie gilt als eine der berüchtigtsten Meerespassagen der Welt und ist bekannt für ihre stürmischen Gewässer und unberechenbaren Bedingungen.

    Die Drake Passage bietet Abenteurern und Forschern den einzigen direkten Seeweg zwischen der Südspitze Südamerikas und der Antarktis. Aufgrund der starken Winde und des rauen Seegangs kann die Durchquerung der Drake Passage jedoch zu einer unvergesslichen Herausforderung werden.

    Während der Überfahrt haben Sie die Möglichkeit, die raue Schönheit des Südpolarmeeres zu erleben, Seevögel zu beobachten und sich auf das bevorstehende Abenteuer in der Antarktis vorzubereiten.

    Donnerstag, 29.01.2026

    Ushuaia/Argentinien, Ankunft 6.00 Uhr
    Sonderflug nach Buenos Aires

    Abreisepaket anzeigen
    optional buchbar
    Donnerstag, 29.01.2026

    Buenos Aires
    Übernachtung mit Frühstück

    Freitag, 30.01.2026

    Linienflug Buenos Aires – Deutschland

    Samstag, 31.01.2026

    Ankunft in Deutschland

    Reiseverlauf abhängig von behördlichen Genehmigungen, Wetter- und Eislage. Die beschriebenen Naturerlebnisse/Tiersichtungen/Anlandungen sind mögliche Ereignisse auf den Expeditionen und nicht garantiert.

    Vor- & Nachprogramme zu Ihrer Reise

    Diese Angebote können Sie zu Ihrer Reise hinzubuchen.

    Begleitete Vor- und Nachprogramme

    Unsere beliebten Vor- und Nachprogramme umfassen ein breites Spektrum an Ausflügen und werden in der Regel von erfahrenen Hapag-Lloyd Cruises Reiseleitern begleitet. Empfehlenswert für Reisende, die ihre Erlebnisse gern in einer Gruppe Gleichgesinnter teilen. Erleben Sie ausgewählte Höhepunkte Ihres Urlaubszieles, und genießen Sie die Annehmlichkeiten einer Gruppenreise – wir kümmern uns um Transfers, Ausflüge und Übernachtungen.

    VORPROGRAMM A: IGUACU
    04.01. - 09.01.2026

    schwer

    Linienflug Deutschland – Buenos Aires (Sonntag, 04.01.2026)
    Buenos Aires (Montag, 05.01.2026)

    Transfer ins Hotel Four Seasons. Am Nachmittag entdecken Sie bei einer Rundfahrt die argentinische Metropole mit ihren prachtvollen Boulevards und dem historischen Viertel San Telmo. Übernachtung mit Frühstück.

    Buenos Aires/Iguacu (Dienstag, 06.01.2026)

    Transfer zum Linienflug nach Iguacu. Freuen Sie sich auf ein faszinierendes Naturschauspiel im Dreiländereck zwischen Argentinien, Paraguay und Brasilien. In mehr als 270 Kaskaden stürzt das Wasser auf einer Länge von fast 3 km bis zu 82 m rauschend in die Tiefe. Zunächst besuchen Sie die argentinische Seite des Nationalparks. Auf zahlreichen Pfaden und an verschiedenen Aussichtspunkten kommen Sie hier den tosenden Wasserfällen sehr nah. Zwei Übernachtungen mit Frühstück in einem First-Class-Hotel im Nationalpark.

    Iguacu (Mittwoch, 07.01.2026)

    Heute geht es erneut zu den berühmten Wasserfällen – beim Panoramablick von der brasilianischen Seite aus bekommen Sie einen Eindruck von den unglaublichen Dimensionen der Fälle.

    Iguacu (Donnerstag, 08.01.2026)

    Transfer zum Linienflug zurück nach Buenos Aires und dort ins Hotel Four Seasons. Übernachtung mit Frühstück.

    Buenos Aires (Freitag, 09.01.2026)

    Frühmorgens Transfer zum Sonderflug nach Ushuaia, Landschaftsfahrt mit Mittagessen. Am Nachmittag erfolgt die Einschiffung.

    schwer

    Schwierigkeitsgrade

    Unsere Vor- und Nachprogramme stellen unterschiedlich Anforderungen an Ihre körperliche Fitness. Damit Sie auf den ersten Blick sehen, ob das Anforderungsprofil Ihres Wunschprogramms mit Ihren Vorstellungen übereinstimmt, haben wir die Programme in drei Stufen eingeteilt:

    leicht

    Diese Programme stellen keine besonderen Anforderungen an ihre physische Kondition. Spazier- oder Rundgänge führen über einfache Fußwege, mögliche Treppen sind leicht zu bewältigen.

    moderat

    Diese Programme stellen moderate Ansprüche an Ihre physische Kondition. Bis zu 2-stündige Fußwege (auch über Kopfsteinpflaster) und Treppensteigen sollten Ihnen keine Probleme bereiten. Programme, die Fahrten mit Geländewagen auf teilweise unebenen und holprigen Strecken enthalten, sind für Gäste mit Rückenproblemen nicht empfohlen.

    schwer

    Diese Programme setzen eine gute körperliche Fitness, Geschicklichkeit und Trittsicherheit voraus, z.B. bei ausgedehnten Rund- oder Stadtgängen (teilweise auf unebenen Untergrund und mit vielen Stufen) oder sportlich-aktiven Wanderungen und Kajaktouren.

    Aufpreis*:

    € 2.990 pro Person im Doppelzimmer
    € 3.790 pro Person im Einzelzimmer

    Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen**

    Änderungen vorbehalten
    * Aufpreis zum ausgeschriebenen An- bzw. Abreisepaket. Teilleistungen sind nicht buchbar.
    ** Bei nicht erreichter Mindestteilnehmerzahl erfolgt die Absage spätestens vier Wochen vor Reisebeginn.

    VORPROGRAMM B: USHUAIA – ENTDECKUNGEN AM ENDE DER WELT
    06.01. - 09.01.2026

    moderat

    Linienflug Deutschland – Buenos Aires (Dienstag, 06.01.2026)
    Buenos Aires (Mittwoch, 07.01.2026)

    Transfer ins Hotel Four Seasons. Am Nachmittag entdecken Sie bei einer Rundfahrt die argentinische Metropole mit ihren prachtvollen Boulevards und dem historischen Viertel San Telmo. Übernachtung mit Frühstück.

    Buenos Aires/Ushuaia (Donnerstag, 08.01.2026)

    Transfer zum Linienflug nach Ushuaia. Am Nachmittag erkunden Sie die südlichste Stadt der Welt – ein ganz außergewöhnlicher Ort. Das ehemalige Gefängnis beherbergt heute mehrere Museen, die interessante Einblicke in die Geschichte der früheren Strafkolonie Ushuaia sowie der Antarktis-Expeditionen geben. Übernachtung mit Frühstück im Los Cauquenes Resort & Spa.

    Ushuaia (Freitag, 09.01.2026)

    Heute besuchen Sie den Nationalpark Tierra del Fuego im Süden der Hauptinsel Feuerlands, der mit seinen üppigen Wäldern, Moorlandschaften und Seen beeindruckt und zu einer kleinen Wanderung einlädt. An der Lapataia-Bucht endet auch die Panamericana, bekannt als längste Straße der Welt, die von Alaska bis Feuerland führt. Mittagessen unterwegs. Am Nachmittag erfolgt die Einschiffung.

    moderat

    Schwierigkeitsgrade

    Unsere Vor- und Nachprogramme stellen unterschiedlich Anforderungen an Ihre körperliche Fitness. Damit Sie auf den ersten Blick sehen, ob das Anforderungsprofil Ihres Wunschprogramms mit Ihren Vorstellungen übereinstimmt, haben wir die Programme in drei Stufen eingeteilt:

    leicht

    Diese Programme stellen keine besonderen Anforderungen an ihre physische Kondition. Spazier- oder Rundgänge führen über einfache Fußwege, mögliche Treppen sind leicht zu bewältigen.

    moderat

    Diese Programme stellen moderate Ansprüche an Ihre physische Kondition. Bis zu 2-stündige Fußwege (auch über Kopfsteinpflaster) und Treppensteigen sollten Ihnen keine Probleme bereiten. Programme, die Fahrten mit Geländewagen auf teilweise unebenen und holprigen Strecken enthalten, sind für Gäste mit Rückenproblemen nicht empfohlen.

    schwer

    Diese Programme setzen eine gute körperliche Fitness, Geschicklichkeit und Trittsicherheit voraus, z.B. bei ausgedehnten Rund- oder Stadtgängen (teilweise auf unebenen Untergrund und mit vielen Stufen) oder sportlich-aktiven Wanderungen und Kajaktouren.

    Aufpreis*:

    € 890 pro Person im Doppelzimmer
    € 1.250 pro Person im Einzelzimmer

    Mindestteilnehmerzahl: 15 Personen**

    Änderungen vorbehalten
    * Aufpreis zum ausgeschriebenen An- bzw. Abreisepaket. Teilleistungen sind nicht buchbar.
    ** Bei nicht erreichter Mindestteilnehmerzahl erfolgt die Absage spätestens vier Wochen vor Reisebeginn.

    VORPROGRAMM C: BUENOS AIRES – ZEIT FÜR ENTDECKUNGEN
    06.01. - 09.01.2026

    leicht

    Linienflug Deutschland – Buenos Aires (Dienstag, 06.01.2026)
    Buenos Aires (Mittwoch, 07.01.2026)

    Transfer ins Hotel Four Seasons. Am Nachmittag entdecken Sie bei einer Rundfahrt die argentinische Metropole mit ihren prachtvollen Boulevards und dem historischen Viertel San Telmo. Zwei Übernachtungen mit Frühstück.

    Buenos Aires (Donnerstag, 08.01.2026)

    Gestalten Sie den Tag ganz nach Ihrem persönlichen Geschmack. Wie wäre es mit einem optionalen Ausflug ins Tigre-Delta oder dem abendlichen Besuch einer Tango-Show (beides gegen Gebühr)?

    Buenos Aires/Ushuaia (Freitag, 09.01.2026)

    Frühmorgens Transfer zum Sonderflug nach Ushuaia, Landschaftsfahrt mit Mittagessen. Am Nachmittag erfolgt die Einschiffung.

    leicht

    Schwierigkeitsgrade

    Unsere Vor- und Nachprogramme stellen unterschiedlich Anforderungen an Ihre körperliche Fitness. Damit Sie auf den ersten Blick sehen, ob das Anforderungsprofil Ihres Wunschprogramms mit Ihren Vorstellungen übereinstimmt, haben wir die Programme in drei Stufen eingeteilt:

    leicht

    Diese Programme stellen keine besonderen Anforderungen an ihre physische Kondition. Spazier- oder Rundgänge führen über einfache Fußwege, mögliche Treppen sind leicht zu bewältigen.

    moderat

    Diese Programme stellen moderate Ansprüche an Ihre physische Kondition. Bis zu 2-stündige Fußwege (auch über Kopfsteinpflaster) und Treppensteigen sollten Ihnen keine Probleme bereiten. Programme, die Fahrten mit Geländewagen auf teilweise unebenen und holprigen Strecken enthalten, sind für Gäste mit Rückenproblemen nicht empfohlen.

    schwer

    Diese Programme setzen eine gute körperliche Fitness, Geschicklichkeit und Trittsicherheit voraus, z.B. bei ausgedehnten Rund- oder Stadtgängen (teilweise auf unebenen Untergrund und mit vielen Stufen) oder sportlich-aktiven Wanderungen und Kajaktouren.

    Aufpreis*:

    € 290 pro Person im Doppelzimmer
    € 530 pro Person im Einzelzimmer

    Mindestteilnehmerzahl: 15 Personen**

    Änderungen vorbehalten
    * Aufpreis zum ausgeschriebenen An- bzw. Abreisepaket. Teilleistungen sind nicht buchbar.
    ** Bei nicht erreichter Mindestteilnehmerzahl erfolgt die Absage spätestens vier Wochen vor Reisebeginn.

    NACHPROGRAMM A: BUENOS AIRES – ZEIT FÜR ENTDECKUNGEN
    29.01. - 01.02.2026

    leicht

    Ushuaia (Donnerstag, 29.01.2026)

    Transfer zum Sonderflug nach Buenos Aires und dort ins Hotel Four Seasons. Zwei Übernachtungen mit Frühstück.

    Buenos Aires (Freitag, 30.01.2026)

    Gestalten Sie den Tag ganz nach Ihrem persönlichen Geschmack. Wie wäre es mit einem optionalen Ausflug ins Tigre-Delta oder dem abendlichen Besuch einer Tango-Show (beides gegen Gebühr)?

    Buenos Aires (Samstag, 31.01.2026)

    Der Vormittag steht Ihnen für eigene Entdeckungen zur Verfügung. Transfer zum Linienflug nach Deutschland.

    Ankunft in Deutschland (Sonntag, 01.02.2026)

    leicht

    Schwierigkeitsgrade

    Unsere Vor- und Nachprogramme stellen unterschiedlich Anforderungen an Ihre körperliche Fitness. Damit Sie auf den ersten Blick sehen, ob das Anforderungsprofil Ihres Wunschprogramms mit Ihren Vorstellungen übereinstimmt, haben wir die Programme in drei Stufen eingeteilt:

    leicht

    Diese Programme stellen keine besonderen Anforderungen an ihre physische Kondition. Spazier- oder Rundgänge führen über einfache Fußwege, mögliche Treppen sind leicht zu bewältigen.

    moderat

    Diese Programme stellen moderate Ansprüche an Ihre physische Kondition. Bis zu 2-stündige Fußwege (auch über Kopfsteinpflaster) und Treppensteigen sollten Ihnen keine Probleme bereiten. Programme, die Fahrten mit Geländewagen auf teilweise unebenen und holprigen Strecken enthalten, sind für Gäste mit Rückenproblemen nicht empfohlen.

    schwer

    Diese Programme setzen eine gute körperliche Fitness, Geschicklichkeit und Trittsicherheit voraus, z.B. bei ausgedehnten Rund- oder Stadtgängen (teilweise auf unebenen Untergrund und mit vielen Stufen) oder sportlich-aktiven Wanderungen und Kajaktouren.

    Aufpreis*:

    € 290 pro Person im Doppelzimmer
    € 530 pro Person im Einzelzimmer

    Mindestteilnehmerzahl: 15 Personen**

    Änderungen vorbehalten
    * Aufpreis zum ausgeschriebenen An- bzw. Abreisepaket. Teilleistungen sind nicht buchbar.
    ** Bei nicht erreichter Mindestteilnehmerzahl erfolgt die Absage spätestens vier Wochen vor Reisebeginn.

    Reise
    INS2601
    Reisezeitraum
    09.01.2026 - 29.01.2026

    HANSEATIC inspiration - Die neue Expeditionsklasse

    HANSEATIC inspiration

    Wie kombiniert man spannende Abenteuer mit höchstem Komfort? Die Antwort gibt Ihnen die von den Insight Guides 2024 mit 5 Sternen ausgezeichnete Expeditionsklasse. Im kleinen Kreis von nie mehr als 230 Gästen (bzw. 199 Gäste bei Antarktis-Expeditionen und Spitzbergen-Umrundung) genießen Sie erstklassigen Service und unvergessliche Momente in den spektakulärsten Regionen der Welt.

    HANSEATIC inspiration anzeigen

    Kabinen & Suiten

    Einzigartiges Design – von der Natur inspiriert. Geschwungene Linien, natürliche Farben und hochwertige Materialien verbinden sich in den Kabinen der HANSEATIC inspiration zu einem harmonischen Raumkonzept, das pure Erholung verspricht. Und sein Versprechen hält.

    Kabinen & Suiten anzeigen

    Restaurants & Bars

    Kommen Sie mit auf eine kulinarische Entdeckungsreise rund um den Globus: An Bord vereinen drei großzügig geplante, erstklassige Restaurants den Expeditionsgedanken mit einer internationalen Gourmetküche auf einzigartig genussvolle Weise. Gestalten Sie Ihren Tag und Abend ganz nach Ihrem Geschmack und Ihren Vorlieben – dank flexibler Tischzeiten, freier Sitzplatzwahl und eines aufmerksamen 24-Stunden-Kabinenservice.

    Restaurants & Bars anzeigen

    Fitness & Wellness

    Eine berauschende Zodiacfahrt, eine anspruchsvolle Wanderung, ein Tag im arktischen Eis – und dann: Augen schließen, Wärme spüren, mit allen Sinnen genießen. Ob in der Meerblicksauna des OCEAN SPA, bei einer entspannenden Massage oder ganz aktiv im Sports Club – richten Sie Ihren inneren Kompass ganz auf Wohlbefinden aus.

    Fitness & Wellness anzeigen

    Wissen an Bord

    Auf Landgängen und bei Zodiacfahrten begegnen Ihnen unzählige Naturwunder, die Sie zum Staunen bringen. Doch das große Ganze sieht nur, wer die Hintergründe versteht. An Bord der HANSEATIC inspiration geht Ihre Expedition in die nächste Runde: mit spannenden Vorträgen im HanseAtrium, eigenen Studien in der Ocean Academy und einer perfekten Ausstattung – für die Forschungsreise Ihres Lebens.

    Wissen an Bord anzeigen
    Reise
    INS2601
    Reisezeitraum
    09.01.2026 - 29.01.2026
    Reise
    INS2601
    Reisezeitraum
    09.01.2026 - 29.01.2026
    Preistipp - Extra für Einzelreisende

    Wer ohne Begleitung reist, zahlt auf dieser Reise in den Kategorien 1-8 nur 25 % Aufpreis!

    Preis-Rechner wird geladen ...
    Beim Laden der Daten ist ein Fehler aufgetreten.
    vorherige Reise
    nächste Reise
    HANSEATIC inspiration - von Ushuaia nach Ushuaia HANSEATIC inspiration
    Die Reise jetzt buchen
    »