Unser Engagement für Mensch und Natur

TUI Care Foundation

Wir haben den Anspruch, dass die Regionen, die wir und unsere Gäste besuchen, vom Tourismus profitieren. Um dabei möglichst viel Durchschlagskraft zu entwickeln, bündeln wir unser Engagement in der TUI Care Foundation*. Sie initiiert und unterstützt Projekte, die jungen Menschen auf der ganzen Welt neue Zukunftsperspektiven eröffnen, Natur und Umwelt schützen oder die nachhaltige Entwicklung von Urlaubsdestinationen fördern. Dabei setzt die Stiftung auf das Potenzial des Tourismussektors als Motor für gesellschaftliche Entwicklung, Bildung und Wohlstand. 

Wir engagieren uns am liebsten für solche Projekte, zu denen unsere Passagiere und auch wir eine Verbindung spüren. Deshalb setzen wir für unsere Aktivitäten innerhalb der Stiftung einen besonderen Fokus auf die Philippinen – die Heimat vieler unserer Besatzungsmitglieder. Ergänzend legen wir im Sinne von Effizienz und Erfahrung Wert darauf, mit den richtigen Partnern zusammenzuarbeiten. Dazu zählen renommierte Organisationen wie UNICEF oder Plan International. In Zusammenarbeit mit letzterer unterstützen wir dauerhaft 2.200 philippinische Familien dabei, ihren Lebensunterhalt auf nachhaltige Weise zu sichern und zugleich ihre Ressourcen zu schützen. Zugunsten dieses Engagements richten wir auf unseren Reisen verschiedene Veranstaltungen aus, deren Erlös direkt in das Projekt fließt – und auch darüber hinaus initiieren wir immer wieder Spendenaktionen.

* Einen Überblick über alle von der TUI Care Foundation unterstützten Projekte bietet die Stiftung im Web unter www.tuicarefoundation.com

Atmosfair

Wir bieten unseren Gästen aller Kreuzfahrten in Zusammenarbeit mit der Klimaschutzorganisation atmosfair als erster Kreuzfahrtanbieter an, den CO₂-Ausstoß für die Seepassagen zu kompensieren – und beteiligen uns daran mit 25 Prozent der Summe. Mithilfe des atmosfair-Klimarechners können Passagiere direkt über unsere Website den individuellen Klimaschutzbeitrag für ihre Reise berechnen, der Betrag kommt einem Klimaschutzprojekt in Indien zugute.