Colombo - Kultur und Kolonialgeschichte

MS EUROPA 2

  • Privates Abreise Arrangement zur Reise EUX1910 vom 08.06. - 11.06.2019
  • Privates Anreise Arrangement zur Reise EUX1911 vom 05.06. - 08.06.2019

Privattransfer vom Hafen bzw. Flughafen Colombo nach Galle ins Amangalla.

Als Gast des Amangalla Hotels wandeln Sie auf den Spuren von Sri Lankas Kolonialgeschichte. Dort, wo einst das trutzige Fort von Galle die Macht der niederländischen Kolonialherren demonstrierte, liegt heute eine einzigartige Oase der Ruhe. Geschickt griffen die Architekten beim Umbau die koloniale Geschichte des Forts und alte Gebäudestrukturen auf, was dem Amangalla eine besondere Aura verleiht. Nur 28 Zimmer und Suiten verteilen sich auf die beiden Stockwerke des mächtigen Kolonialbaus, innen empfangen Kühle und Ruhe die Gäste. Ganz wie früher gibt es hier noch kein „Spa“, sondern „The Baths“ – die Bäder und einen Barbier.

Drei Übernachtungen im Amangalla in einem Chamber mit Blick in den Garten oder das Fort inklusive Frühstück, Nachmittagstee und nichtalkoholische Getränke der Minibar

Mit Ihrem englischsprachigen Guide erkunden Sie heute das historische Fort von Galle, das zum UNESCO Kulturerbe gehört. Hier fühlt man sich in frühere Zeiten versetzt, als Sri Lanka noch unter dem kolonialen Einfluss der Portugiesen, Holländer und Briten stand. Galle war über Jahrhunderte eine wichtige Hafenstadt und daher von großer Bedeutung für die Kolonialmächte. Das Fort ist die größte erhaltene europäische Festung in Südasien und als eine der wenigen Weltkulturerbe-Stätten auch heute noch reich bevölkert.

Heute besuchen Sie eine Teeplantage und können zuschauen, wie der Tee erst gepflückt und dann weiterverarbeitet wird.

Die Plantage Handunugoda liegt ca. 40 Minuten Fahrt von Galle entfernt und ist das am niedrigsten gelegene Tea Estate Sri Lankas. Neben Tee wird hier auch Zimt angebaut. Bei einer Tasse Tee berichtet Ihnen der Verwalter aus seinem Alltag und der Geschichte des Estates.

Privattransfer vom Amangalla Resort zum Flughafen bzw. Hafen von Colombo.

Der Reisepreis enthält folgende Leistungen, basiert auf 2 Personen:

Tag 1: Privattransfer vom Hafen bzw. Flughafen Colombo ins Amangalla Hotel
Drei Übernachtungen im Amangalla in einem Chamber mit Blick in den Garten oder das Fort inklusive Frühstück, Nachmittagstee und Minibar ohne Alkohol

Tag 2: Private Tour des Galle Forts mit englischsprachiger Reiseleitung

Tag 3: Besuch einer Teeplantage mit englischsprachiger Reiseleitung

Tag 4: Privattransfer vom Amangalla zum Flughafen oder Hafen von Colombo

 

Reisepreis:
ab € 1.690,- pro Person im Doppelzimmer

Einzelzimmerpreis auf Anfrage

Dieser Reiseverlauf dient als Beispiel und kann auf Wunsch gerne individuell angepasst werden.

Ein Early Check-In oder Late Check-Out hängt von der Buchungssituation des jeweiligen Hotels ab und kann direkt im Hotel angefragt werden. Für die verbindliche Buchung eines Early Check-In oder Late Check-Out muss jeweils eine zusätzliche Nacht gebucht werden.

Nicht eingeschlossene Leistungen: 
Nicht aufgeführte Mahlzeiten, Getränke, persönliche Ausgaben jeder Art, Trinkgelder etc.

Reiseagentur:
art of travel GmbH, Tal 26, 80331 München

Reiseleitung:
Während dieses Programmes werden Sie von qualifizierten lokalen Reiseleitern und/oder Fahrern betreut.

Einreise, Visa, Gesundheitsbestimmungen:
Reisedokumente müssen sechs Monate über das Reiseende hinaus gültig sein. Kindereinträge im Reisepass eines Elternteils sind seit dem 26.06.2012 nicht mehr gültig. Jedes Kind benötigt ein eigenes Ausweisdokument. 

Für Deutsche besteht in Sri Lanka Pass- und Visumpflicht. Bei Einreisen seit dem 01.01.2012 ist für Deutsche die Einholung eines gebührenpflichtigen Visums erforderlich. Dieses soll vorab als "Electronic Travel Authorization" (ETA) im Online Verfahren unter www.eta.gov.lk beantragt werden. Möglich ist jedoch auch die Beantragung bei einer sri-lankischen Auslandsvertretung oder über einen deutschen Reiseveranstalter. Gegen Aufpreis kann das Visum auch bei der Einreise am Flughafen ausgestellt werden. Die Gebühr für ein Besuchs- oder Geschäftsvisum mit einer Gültigkeit von bis zu 30 Tagen für die einmalige Einreise beträgt 30 USD. Wird das Visum bei der Einreise am Flughafen ausgestellt, erhöht sich die Gebühr auf 35 USD. Visa für Transitreisende (Gültigkeit bis zu 2 Tage) und Kinder unter 12 Jahre sind gebührenfrei. Bitte beachten Sie, dass die Beantragung eines Besuchsvisums bei der Einreise am Flughafen u. U. mit langen Wartezeiten verbunden ist.

Bei Vorab-Beantragung im Online-Verfahren, achten Sie bitte unbedingt darauf, dass alle Angaben korrekt sind. Die sri-lankischen Behörden bestehen auch bei kleinen Fehlern (z.B. Zahlendreher oder versehentliche Eintragung des Buchstaben "O" anstatt der Zahl "0" in der Passnummer) auf der Ausstellung eines neuen Visums am Flughafen, für das dann erneut Gebühren verlangt werden.

Gesundheitsbestimmungen:
Impfungen sind nicht vorgeschrieben. Es gelten die üblichen Prophylaxen (Tetanus etc.). Bitte kontaktieren Sie diesbezüglich oder für weitere Empfehlungen Ihren Hausarzt.

Für detaillierte Einreise- und Gesundheitsbestimmungen oder Bestimmungen anderer Nationalitäten wenden Sie sich bitte an das jeweilige entsprechende Konsulat.

Reisebedingungen:
Für dieses Programm gelten die Reisebedingungen der Hapag-Lloyd Kreuzfahrten GmbH.

Dieses Angebot gilt vorbehaltlich Verfügbarkeit.

Stand: im April 2018
Änderungen vorbehalten


Colombo

ARRANGEMENTS

Alle privaten An- und Abreise Arrangements Colombo

Zurück
Private An- und Abreise

ARRANGEMENTS

Eine Übersicht aller privaten An- und Abreise Arrangements.

Weiter
Fragen?

KONTAKT

Bei Fragen kontaktieren Sie Ihr Reisebüro oder Hapag-Lloyd Cruises unter +49 40 30 70 30 70.