Ihre Reise SPI2504 wird geladen, einen Moment.

HANSEATIC spirit - von Kapstadt nach Walvis Bay

Wildes Südafrika – Safari der Kontraste in ungezähmter Wildnis

HANSEATIC spirit - von Kapstadt nach Walvis Bay
Reise SPI2504
05.03.2025 - 21.03.2025 (16 Tage)
Merkliste
  • Preise & Buchung
Preise & Buchung
    Reise
    SPI2504
    Reisezeitraum
    05.03.2025 - 21.03.2025

    • Südafrikas ungezähmte Seele in freier Wildbahn: auf den Spuren der „Big Five“ und anderer Wildtierarten
    • Übernachtung inmitten der Wildnis: im Rahmen von optionalen Überlandausflügen*
    • Zwischen Kolonialzeit und Gegenwart: Herausforderungen und neue Vielfalt Afrikas beleuchten
    • Urbanes Lebensgefühl beim Besuch der Metropolen Kapstadt und Durban
    • Namibia: Erkundungen zwischen Jugendstilbauten und Sanddünen

    *Die Landaktivitäten sind nicht im Reisepreis enthalten und in Planung. Änderungen vorbehalten.

    z. B. Seereise in einer Smart-Kabine ab

    $ 11.153 pro Person

    Seereise inkl. An- und Abreisepaket ab $ 13.221

    Preise & Buchung
    Preistipp
    Attraktiver Kombirabatt

    Bei Verlängerung mit der vorherigen Reise SPI2503 sparen Sie € 1.500 pro Person (gilt für den PLATIN-Tarif).


    VERLÄNGERN & SPAREN

    Verlängern Sie mit einer Genusspassage Ihr Reise "Wildes Südafrika" für weitere elf Tage voller Erlebnisse zwischen zwei Kontinenten oder als Äquator-Überquerung auf den Spuren alter Handelswege und echter Seeleute:

    • Erleben Sie das Abenteuer mit allen Annehmlichkeiten der HANSEATIC spirit. (Abreisepaket separat buchbar)
    • Reisen Sie in Ihrer bereits gebuchten Kabine, und nutzen Sie den exklusiven Preisvorteil für Kombinierer. (Gültig für Zweibett- und Einzelkabinen)
    • Nur € 990 (Verlängerungspreis für die Seereise SPI2505, gilt für den PLATIN-Tarif).

    Jetzt buchen

    Die Highlights Ihrer Reise

    Ihr Schiff - HANSEATIC spirit

    Die neue Expeditionsklasse

    Die HANSEATIC spirit wurde am 24. August 2021 vor Helgoland getauft. Zusammen mit den baugleichen Schwesterschiffen HANSEATIC nature (2019) und HANSEATIC inspiration (2019) erkundet das kleine und hochmoderne Expeditionsschiff entlegene Ziele und besucht auf anspruchsvollen Routen die faszinierendsten Naturlandschaften dieser Welt.

    Dabei setzen die neue Expeditionsklasse, die Platz für maximal 230 Gäste (bzw. 199 Gäste bei Antarktis-Reisen und Spitzbergen-Umrundungen) bietet, Maßstäbe in puncto Vielfalt, Komfort und persönlichem Freiraum. So verfügen die Schiffe über mehr offene Decksfläche als jedes andere Expeditionsschiff. Erfahren Sie mehr!

    Mehr über HANSEATIC spirit

    Ihre Kabinen & Suiten auf HANSEATIC spirit

    Außenkabine
    • ca. 22 m² große Kabinen auf Deck 4, 5 und 6
    • Beheizbare Wand im Bad
    • Regendusche
    • Kostenfreie Minibar (alkoholfreie Getränke)
    • Kaffeemaschine
    • Trennbare Betten
    • 24-Stunden-Kabinenservice
    Panoramakabine
    • ca. 21 m² große Kabinen auf Deck 5
    • Beheizbare Wand im Bad
    • Regendusche
    • Kostenfreie Minibar (alkoholfreie Getränke)
    • Kaffeemaschine
    • Trennbare Betten
    • 24-Stunden-Kabinenservice
    • Kabine 404 auf Deck 4 ist barrierefrei ausgestattet
    French Balcony Kabine
    • ca. 21/23 m² große Kabinen auf Deck 6 und 7
    • Beheizbare Wand im Bad
    • Regendusche
    • Kostenfreie Minibar (alkoholfreie Getränke)
    • Kaffeemaschine
    • Trennbare Betten
    • 24-Stunden-Kabinenservice
    Balkonkabine
    • ca. 27 m² große Kabinen inkl. Balkons (ca. 5m²) auf Deck 5,6 und 7
    • Beheizbare Wand im Bad
    • Regendusche
    • Kostenfreie Minibar (alkoholfreie Getränke)
    • Kaffeemaschine
    • Trennbare Betten
    • 24-Stunden-Kabinenservice
    Junior Suite
    • ca. 42 m² große Suiten auf Deck 6 und 7
    • Privater Balkon mit ca. 6m²
    • Getrennter Wohn- und Schlafbereich
    • Separater Essbereich
    • Schlafbereich mit Panoramaausblick
    • Trennbare Betten
    • TV im Wohn- und Schlafbereich
    • Bad mit zwei Waschbecken und Regendusche
    • Separates WC
    • Dampfsauna im Duschbereich
    • Beheizbare Wand im Bad
    • Kostenfreie Minibar mit Auswahl an Spirituosen
    • Kaffeemaschine
    • 24-Stunden-Kabinenservice
    • Butlerservice
    • Auf Wunsch Tischplatzreservierung im Hauptrestaurant
    Grand Suite
    • ca. 71m² große Suiten auf Deck 6 und 7
    • Private Veranda mit ca 16m² und Heizstrahlern
    • Getrennter Wohn- und Schlafbereich
    • Separater Essbereich
    • Schlafbereich mit Panoramaausblick
    • Trennbare Betten
    • TV im Wohn- und Schlafbereich
    • Tageslichtbad mit zwei Waschbecken, frei stehender Badewanne, Regendusche und Balkonzugang
    • Dampfsauna im Duschbereich
    • Beheizbare Wand im Bad
    • Separates WC
    • Kostenfreie Minibar mit Auswahl an Spirituosen
    • Kaffeemaschine
    • 24-Stunden-Kabinenservice
    • Butlerservice
    • Auf Wunsch Tischplatzreservierung im Hauptrestaurant
    • Freie Wahl der Zodiacgruppe
    Reise
    SPI2504
    Reisezeitraum
    05.03.2025 - 21.03.2025

    Anreisepaket anzeigen
    optional buchbar
    Dienstag, 04.03.2025

    Linienflug Deutschland – Kapstadt

    Mittwoch, 05.03.2025

    Kapstadt
    Übernachtung an Bord

    Kapstadt, eine der schönsten Städte der Welt, bietet atemberaubende Ausblicke vom Tafelberg, wunderschöne Strände wie Camps Bay und die historische Robben Island. Besuchen Sie das bunte Bo-Kaap-Viertel, das Kap der Guten Hoffnung und die lebhafte Victoria & Alfred Waterfront. Tauchen Sie ein in die reiche Geschichte der Stadt, von der Kolonialzeit bis zum Kampf gegen die Apartheid. Unternehmen Sie Ausflüge zur Weinregion und erkunden Sie das beeindruckende Kapweinland. Kapstadt ist ein Ort, den man gesehen haben muss!

    Donnerstag, 06.03.2025

    Kapstadt/Südafrika, Abfahrt 7.00 Uhr

    Freitag, 07.03.2025

    Mossel Bay, von 7.00 bis 14.00 Uhr

    In Mossel Bay folgen Sie den Spuren von Bartolomeu Diaz, der als erster Europäer Afrikas Südspitze umsegelte. Alternativ unternehmen Sie eine Landschaftsfahrt nach Knysna* ins Herz der Garden Route oder einen Besuch auf einer Straußenfarm*.

    Samstag, 08.03.2025

    Entspannung auf See

    Sonntag, 09.03.2025

    East London, von 7.00 bis 13.00 Uhr

    Entlang der traumhaften Strände der Sunshine Coast erreichen Sie East London. Ab hier stehen Ihre Tage nur noch im Zeichen der faszinierenden Fauna mit Löwen, Nashörnern, Leoparden, Elefanten und Büffeln. Die legendären „Big Five“ sind übrigens nicht die größten Tiere Afrikas, sondern waren die wehrhaftesten in den Augen einstiger Großwildjäger. Heute steht der Schutz der Arten in Südafrika im Mittelpunkt – und auf den Pirschfahrten wird stets respektvoll Abstand gehalten. Ihre ersten Tiersichtungen erwarten Sie womöglich beim Durchqueren der weiten Natur im Inkwenkwezi-Wildreservat*. In offenen Safarijeeps erkunden Sie die südafrikanischen Buschlandschaften. Lebensadern für Säugetiere und Vögel sind zahlreiche Flüsse, die den Drakensbergen entspringen. Beobachten Sie die von Kormoranen, Eisvögeln und Reihern besuchten Ufer bei einer Kajaktour auf dem Nahoon River*. Wann sich welche Spezies zeigt, lässt sich nicht vorhersagen. Doch genau in dieser Spannung liegt der Reiz jeder Pirsch.

    Montag, 10.03.2025

    Richards Bay, Ankunft 19.30 Uhr

    Von Richards Bay aus haben Sie unterschiedlichste Möglichkeiten, das Zululand zu erleben. Besondere Höhepunkte sind die Überlandausflüge* in die nahe liegenden Wildreservate. Eine Übernachtung inmitten der Wildnis, nächtliche Tiergeräusche, farbenprächtige Sonnenunter- und -aufgänge: Das ist Afrika ganz intensiv. Frühmorgens, wenn die Tiere besonders aktiv sind, begeben Sie sich auf Pirschfahrt. Elefanten, Giraffen, Zebras oder Löwen: Welche Spezies wird sich zeigen, bevor Sie wieder an Bord zurückkehren? 

    Dienstag, 11.03.2025

    Richards Bay, Abfahrt 19.00 Uhr

    Mittwoch, 12.03.2025

    Durban, von 7.00 bis 22.00 Uhr

    Durban präsentiert sich Ihnen bei einer Stadtbesichtigung* als einzigartiger Schmelztiegel indischer, europäischer und afrikanischer Kultur. Von hier aus führt eine Pirschfahrt im Tala-Naturreservat* quer durch den Busch, mit Glück vorbei an Flusspferden, Straußen sowie verschiedenen Wasser- und Raubvögeln. Weitere Überlandausflüge* in das südafrikanische Hinterland versprechen Safariabenteuer mit Ausfahrten zur Tierbeobachtung und Übernachtungen in einzigartigen Lodges.

    Donnerstag, 13.03.2025

    Entspannung auf See

    Freitag, 14.03.2025

    Gqeberha (ehem. Port Elizabeth), Ankunft 8.00 Uhr

    In Gqeberha verbringt die HANSEATIC spirit zwei Tage mit zahlreichen Möglichkeiten, das Umland zu erkunden. Vor den Toren der Stadt schlägt das wilde Herz im Kariega-Wildreservat*. In einem der reichsten Biotope Südafrikas lassen sich Giraffen, Antilopen, Zebras, Gnus und rund 200 Vogelarten beobachten. Das weltgrößte Landsäugetier steht im Mittelpunkt des Addo-Elefantenparks*. Ein besonderes afrikanisches Safariabenteuer ist die Begegnung mit Giraffen und Büffeln*, bei der Sie die Tiere aus der Nähe sehen.

    Samstag, 15.03.2025

    Gqeberha (ehem. Port Elizabeth), Abfahrt 19.00 Uhr

    Sonntag, 16.03.2025 bis
    Samstag, 18.03.2023

    Entspannung auf See

    Mittwoch, 19.03.2025

    Lüderitz/Namibia, von 7.00 bis 14.00 Uhr

    Willkommen in Namibia! Am Rande der Namib-Wüste begrüßt Sie das farbenfrohe Lüderitz mit zahlreichen Bauten aus der deutschen Kolonialzeit. Unweit hiervon liegt Kolmanskuppe*, eine ehemalige Diamantenstadt – das Bild der verlassenen Siedlung ist heute durch von Sand verwehte Häuser geprägt und erinnert an vergangene Zeiten.

    Donnerstag, 20.03.2025

    Walvis Bay, Ankunft 12.00 Uhr
    Übernachtung an Bord

    Walvis Bay ist Ihr Ausgangspunkt, um die Wüstenstadt Swakopmund* zu erkunden. Alternativ erleben Sie ein Meer aus Sand bei der Geländewagenfahrt in die Dünen* oder von weit oben beim Rundflug über die Wüste*. Auch wenn Ihre Reise hier ein Ende findet: Ihre farbenfrohen Erinnerungen an Afrika werden nie verblassen.

    Freitag, 21.03.2025

    Walvis Bay

    Abreisepaket anzeigen
    optional buchbar
    Freitag, 21.03.2025

    Überlandtour nach Windhoek
    Übernachtung mit Frühstück (Mittelklassehotel)

    Samstag, 22.03.2025

    Linienflug Windhoek – Deutschland

    Sonntag, 23.03.2025

    Ankunft in Deutschland

    *Die Landaktivitäten sind nicht im Reisepreis enthalten und in Planung. Änderungen vorbehalten.

    Reiseverlauf abhängig von der Wetterlage. Beschriebene Naturerlebnisse/Tiersichtungen sind mögliche Ereignisse auf dieser Reise und nicht garantiert.

    Vor- & Nachprogramme zu Ihrer Reise

    Diese Angebote können Sie zu Ihrer Reise hinzubuchen.

    Private Vor- und Nachprogramme

    Entdecken Sie Ihre Reiseziele in ganz persönlichem Rahmen zu zweit – ideal für alle, die sich keiner Gruppe anschließen möchten. Die im Programm eingeschlossenen Ausflüge werden von einem örtlichen Reiseleiter begleitet, der gern auf Ihre individuellen Wünsche eingeht. Zusätzlich bleibt Ihnen genügend Zeit und Raum für eigene Aktivitäten. Transfers finden ausschließlich mit Pkws und Privatfahrern statt. Preise für mehr oder weniger als zwei Personen erfahren Sie auf Anfrage.

    IHR PRIVATES VORPROGRAMM MONT ROCHELLE
    02.03. - 05.03.2025

    Weinliebhabern empfehlen wir das kleine, luxuriöse Weingut und Hotel Mont Rochelle, das inmitten der Provinz Westkap beim kleinen Städtchen Franschhoek liegt und zur exklusiven Virgin Limited Edition von Multimillionär Sir Richard Branson gehört. Genießen Sie die einmalige Ruhe des Hotels mit nur 26 Zimmern und einem fantastischen Blick auf die umliegenden Weinberge. Eine Weinverkostung ist in Ihrem Aufenthalt bereits enthalten. Der Hotel-Concierge berät Sie gern und ist Ihnen bei der Buchung verschiedener weiterer Aktivitäten behilflich. Wie wäre es mit einem romantischen Picknick in den Weinbergen oder einem Besuch von Franschhoek mit seinen Galerien und preisgekrönten Restaurants?

    Linienflug Deutschland – Kapstadt (Sonntag, 02.03.2025)
    Kapstadt (Montag, 03.03.2025)

    Transfer (ca. 1 Stunde) nach Franschhoek ins Hotel. Zwei Übernachtungen mit Frühstück.

    Kapstadt (Dienstag, 04.03.2025)

    Tag zur freien Verfügung.

    Kapstadt (Mittwoch, 05.03.2025)

    Tag zur freien Verfügung. Am Nachmittag Transfer (ca. 1 Stunde) nach Kapstadt zur Einschiffung.

    Aufpreis*:

    Pinotage Suite
    € 1.490 pro Person im Doppelzimmer
    € 2.220 pro Person im Einzelzimmer

    Hinweis
    Check-in 15.00 Uhr/Check-out 12.00 Uhr

    Änderungen vorbehalten
    * Aufpreis zum ausgeschriebenen An- bzw. Abreisepaket. Teilleistungen sind nicht buchbar.

    Begleitete Vor- und Nachprogramme

    Unsere beliebten Vor- und Nachprogramme umfassen ein breites Spektrum an Ausflügen und werden in der Regel von erfahrenen Hapag-Lloyd Cruises Reiseleitern begleitet. Empfehlenswert für Reisende, die ihre Erlebnisse gern in einer Gruppe Gleichgesinnter teilen. Erleben Sie ausgewählte Höhepunkte Ihres Urlaubszieles, und genießen Sie die Annehmlichkeiten einer Gruppenreise – wir kümmern uns um Transfers, Ausflüge und Übernachtungen.

    VORPROGRAMM A: KAPSTADT GANZ ENTSPANNT ENTDECKEN
    02.03. - 05.03.2025
    Linienflug Deutschland - Kapstadt (Sonntag, 02.03.2025)
    Kapstadt (Montag, 03.03.2025)

    Transfer ins One & Only Hotel, dass direkt an der trendigen Victoria & Alfred Waterfront liegt. Zwei Übernachtungen mit Frühstück.

    Kapstadt (Dienstag, 04.03.2025)

    Der Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Wir empfehlen einen Spaziergang zur Victoria & Alfred Waterfront mit ihren Geschäften und Restaurants.

    Kapstadt (Mittwoch, 05.03.2025)

    Die Weinregion Südafrikas liegt direkt vor den Toren Kapstadts und hat einen ganz besonderen Reiz für Liebhaber edler Tropfen. Seit Jahrhunderten werden hier Weine produziert, die heute weltweit zur Spitzenklasse zählen. Bei einem Ausflug inklusive Mittagessen erfahren Sie Wissenswertes über die Produktion und Verarbeitung der Reben, und natürlich können Sie auch einige Tropfen probieren. Nach dem Mittagessen Rückfahrt nach Kapstadt und Transfer zur Einschiffung.

    Aufpreis*:

    € 1.490 pro Person im Doppelzimmer
    € 2.330 pro Person im Einzelzimmer

    Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen**

    Änderungen vorbehalten
    * Aufpreis zum ausgeschriebenen An- bzw. Abreisepaket. Teilleistungen sind nicht buchbar.
    ** Bei nicht erreichter Mindestteilnehmerzahl erfolgt die Absage spätestens vier Wochen vor Reisebeginn.

    VORPROGRAMM B: KAPSTADT INTENSIV
    01.03. - 05.03.2025
    Linienflug Deutschland – Kapstadt (Samstag, 01.03.2025)
    Kapstadt (Sonntag, 02.03.2025)

    Transfer ins Hotel Radisson Blu Waterfront. Drei Übernachtungen mit Frühstück.

    Kapstadt (Montag, 03.03.2025)

    Entdecken Sie heute Vormittag das charmante Städtchen Stellenbosch, die zweitälteste Stadt Südafrikas und Zentrum der südafrikanischen Weinproduktion. Zu Fuß erkunden sie die historische Innenstadt mit Zeugnissen aus kapholländischer, georgianischer sowie viktorianischer Architektur. In der Dorp Street gibt es eine der ältesten und besterhaltenen Häuserzeilen des Landes. Beeindruckendes Ensemble der Stadt ist das Stellenbosch Village Museum in der Ryneveld Street. Dort sind typische Häuser aus den Jahren 1709 bis 1850 zu besichtigen, die originalgetreu möbliert sind. Das älteste Gebäude ist das Shreuderhuis, ein kleines Häuschen mit angrenzendem Kräutergarten. Nach dem Mittagessen Rückkehr nach Kapstadt. Der Nachmittag steht Ihnen für eigene Erkundungen zur Verfügung. Den Abend lassen Sie stimmungsvoll mit einer Katamaranfahrt ausklingen.

    Kapstadt (Dienstag, 04.03.2025)

    Auch nach Ende der Apartheid ist der Unterschied in Südafrika zwischen Arm und Reich noch deutlich zu spüren. Soziale Ungleichheiten und Armut haben durch die schwache Wirtschaft wieder zugenommen. Kapstadts Townships verdeutlichen diesen Unterschied, denn die südafrikanische „Mother City“ besteht nicht nur aus vornehmen Vierteln. Während eines Besuchs in Langa erfahren Sie aus erster Hand von einem lokalen Guide Wissenswertes über den Alltag und die Lebensbedingungen im ältesten Township der Stadt. Nach einem kleinen Mittagssnack steht der Besuch des Sozialprojektes T Bag Design in Hout Bay auf dem Programm. Vormals arbeitslose Frauen und Männer verwandeln gebrauchte Teebeutel in Kunstobjekte wie Grußkarten, Schachteln und Notizbücher. Aus einer kleinen Idee ist inzwischen ein erfolgreiches Projekt geworden, das Familien ein würdevolles Leben ermöglicht. (Die Besuche im Township und bei T Bag Design werden auf Englisch geführt und ggf. übersetzt.)

    Kapstadt (Mittwoch, 05.03.2025)

    Über Küstenstraßen mit fantastischen Ausblicken geht es auf die Kap-Halbinsel, zum berühmten Kap der Guten Hoffnung. Nach dem Mittagessen besuchen Sie auf der Rückfahrt die Pinguinkolonie am Boulders Beach. Schließlich Transfer zur Einschiffung.

    Aufpreis*:

    € 2.090 pro Person im Doppelzimmer
    € 2.810 pro Person im Einzelzimmer

    Mindestteilnehmerzahl: 15 Personen**

    Änderungen vorbehalten
    * Aufpreis zum ausgeschriebenen An- bzw. Abreisepaket. Teilleistungen sind nicht buchbar.
    ** Bei nicht erreichter Mindestteilnehmerzahl erfolgt die Absage spätestens vier Wochen vor Reisebeginn.

    VORPROGRAMM C: SAFARI IM &BEYOND NGALA PRIVATE GAME RESERVE
    28.02. - 05.03.2025
    Linienflug Deutschland – Johannesburg (Freitag, 28.02.2025)
    Johannesburg (Samstag, 01.03.2025)

    Weiterflug nach Hoedspruit und dort mit Geländewagen ins Ngala Private Game Reserve, das am größten und bekanntesten Wildschutzgebiet Südafrikas liegt, dem Kruger Nationalpark. Sie übernachten in der komfortablen Ngala Safari Lodge. Drei Übernachtungen mit Vollpension.

    Ngala Private Game Reserve (Sonntag, 02.03.2025 bis Montag, 03.03.2025)

    Erleben Sie auf Pirschfahrten die faszinierende afrikanische Tierwelt (englischsprachiger Ranger). Mit etwas Glück sehen Sie auch die sogenannten „Big Five“ – Elefant, Büffel, Nashorn, Leopard und Löwe. Am Abend erstrahlt das Camp bei Kerzenlicht, und Sie können die einmaligen Nachtgeräusche der afrikanischen Wildnis auf sich wirken lassen.

    Ngala Private Game Reserve (Dienstag, 04.03.2025)

    Transfer nach Hoedspruit zum Linienflug nach Kapstadt und weiter ins Hotel Radisson Blu Waterfront. Übernachtung mit Frühstück.

    Kapstadt (Mittwoch, 05.03.2025)

    Heute entdecken Sie das historische Zentrum der Stadt. Außerdem geht es hinauf auf den Tafelberg (wetterabhängig) für einen grandiosen Ausblick auf die Stadt, den Hafen und den Indischen Ozean. Nach dem Mittagessen Transfer zur Einschiffung.

    Aufpreis*:

    € 4.890 pro Person im Doppelzimmer
    € 6.590 pro Person im Einzelzimmer

    Mindestteilnehmerzahl: 15 Personen**
    Begrenzte Teilnehmerzahl

    Hinweis
    Die Teilnahme von Kindern zwischen 6 und 12 Jahren an Pirschfahrten erfordern eine Genehmigung des Lodge Managers. An Pirschfahrten dürfen Kinder ab 12 Jahren und bei Buschwanderungen ab 16 Jahren teilnehmen.

    Änderungen vorbehalten
    * Aufpreis zum ausgeschriebenen An- bzw. Abreisepaket. Teilleistungen sind nicht buchbar.
    ** Bei nicht erreichter Mindestteilnehmerzahl erfolgt die Absage spätestens vier Wochen vor Reisebeginn.

    NACHPROGRAMM A: HÖHEPUNKTE NORDNAMIBIAS UND DER ETOSHA-NATIONALPARK
    21.03. - 27.03.2025
    Walfish Bay/Omaruru (Freitag, 21.03.2025)

    Vormittags fahren Sie ins Landesinnere, über Usakob und Karibib zur Epako Safari Lodge, am Fuße der rötlichen Felsen des Erongo-Massivs gelegen. Genießen Sie die Annehmlichkeiten der Lodge und beobachten Sie von der Terrasse aus das direkt angrenzende Wasserloch, Anziehungspunkt zahlreicher Wildtiere. Oder unternehmen Sie eine erste Pirschfahrt. Übernachtung mit Vollpension.

    Omaruru (Samstag, 22.03.2025)

    Vorbei an Kalkfeld und Outjo geht es weiter Richtung Norden. Ziel des heutigen Tages ist die Etosha Oberland Lodge. Übernachtung mit Halbpension.

    Etosha-Nationalpark (Sonntag, 23.03.2025)

    Am Vormittag erreichen Sie durch das westlich gelegene Anderson Gate den Etosha-Nationalpark. Das im Norden Namibias liegende Naturschutzgebiet ist die Heimat von zahlreichen Großwildarten, riesiger Herden von Savannentieren und von Tausenden Wasservögeln. Mittagssnack unterwegs. Zwei Übernachtungen mit Vollpension in der Lodge Onguma The Fort.

    Etosha-Nationalpark (Montag, 24.03.2025)

    Während spannender Pirschfahrten mit Geländewagen durch die Etosha-Pfanne können Sie mit etwas Glück Elefanten, Nashörner, Löwen und Geparde in ihrer natürlichen Umgebung beobachten.

    Etosha-Nationalpark/Windhoek (Dienstag, 25.03.2025)

    Heute fahren Sie durch die endlos erscheinende Weite Namibias Richtung Windhoek, Mittagssnack unterwegs. Über Tsumeb und Otjiwarongo erreichen Sie am späten Nachmittag die Omaanda Lodge, rund 50km östlich der Hauptstadt in einem privaten Natur- und Wildschutzgebiet am Rande der Kalahari Wüste gelegen. Übernachtung mit Halbpension.

    Windhoek (Mittwoch, 26.03.2025)

    Transfer nach Windhoek (ca. eine Stunde) zum Linienflug nach Deutschland.

    Ankunft in Deutschland (Donnerstag, 27.03.2025)

    Aufpreis*:

    € 4.990 pro Person im Doppelzimmer
    € 5.690 pro Person im Einzelzimmer

    Mindestteilnehmerzahl: 10 Personen**

    Hinweis
    Aufgrund der großen Entfernungen zwischen den einzelnen Orten werden teilweise lange Strecken mit 4x4 Toyota Land Cruisern auf überwiegend unbefestigten Straßen zurückgelegt. Bitte beachten Sie, dass der Hotelstandard sowie die Qualität der Fahrzeuge in Namibia nicht den gewohnten europäischen Standards entsprechen. Im Vordergrund steht das Naturerlebnis. Bei den Ausflügen werden einige Wege in teilweise unebenem Gelände zu Fuß zurückgelegt.

    Änderungen vorbehalten
    * Aufpreis zum ausgeschriebenen An- bzw. Abreisepaket. Teilleistungen sind nicht buchbar.
    ** Bei nicht erreichter Mindestteilnehmerzahl erfolgt die Absage spätestens vier Wochen vor Reisebeginn.

    NACHPROGRAMM B: CHOBE-NATIONALPARK & VICTORIA-WASSERFÄLLE
    21.03. - 26.03.2025
    Walfish Bay/Chobe-Nationalpark (Freitag, 21.03.2025)

    Ein rund fünfstündiger Flug (mit Tankstopp in Windhoek) mit einem privaten Kleinflugzeug bringt Sie von Walfish Bay nach Kasane. Transfer per Boot zur Chobe Water Villas Lodge, mitten im Naturschutzgebiet Kasika gelegen. Die Lodge kombiniert gekonnt die Eleganz einer Lodge mit einer frischen, modernen Note, natürliche Materialien wurden mit viel Liebe zum Details verarbeitet. Die reetgedeckten Villen auf Stelzen liegen über oder am Wasser und bieten einen Panoramablick auf den Fluss Chobe sowie den gleichnamigen Nationalpark. Kulinarisch werden Sie mit frisch zubereiteten landestypischen Spezialitäten und anderen Köstlichkeiten verwöhnt. Drei Übernachtungen mit Vollpension.

    Chobe-Nationalpark (Samstag, 22.03.2025)

    Der Chobe-Nationalpark ist die Heimat unzähliger Elefanten, Löwen, Hyänen, Geparden Zebras und Giraffen. Zu den Bewohnern des Flusses gehören Flusspferde, Büffel und Krokodile. Auf spannenden Natur- und Wildbeobachtungsfahrten in den Park sowie Bootsafaris auf dem Chobe-River beobachten Sie die Tiere mit etwas Glück aus nächster Nähe.

    Victoria-Wasserfälle (Sonntag, 23.03.2025)

    Ein weiterer Höhepunkt ist ein Ausflug ins benachbarte Zimbabwe zu den weltberühmten Victoria-Wasserfällen. Die Fluten des Sambesi-Flusses stürzen sich hier auf einer Breite von fast zwei Kilometern 120 Meter in die Tiefe – ein atemberaubendes Erlebnis!

    Chobe-Nationalpark/Windhoek (Montag, 24.03.2025)

    Nach dem Frühstück unternehmen Sie eine weitere Pirschfahrt, anschließend Fahrt zum Flughafen Kasane und knapp vierstündiger Flug im privaten Kleinflugzeug nach Windhoek. Übernachtung mit Halbpension in der Omaanda Lodge, rund 50 km östlich von Windhoek in einem privaten Natur- und Wildschutzgebiet am Rande der Kalahari Wüste gelegen.

    Windhoek (Dienstag, 25.03.2025)

    Transfer nach Windhoek zum Linienflug nach Deutschland.

    Ankunft in Deutschland (Mittwoch, 26.03.2025)

    Aufpreis*:

    € 5.990 pro Person im Doppelzimmer
    € 6.690 pro Person im Einzelzimmer

    Mindestteilnehmerzahl: 6 Personen**

    Hinweis
    Mindestalter: 13 Jahre.
    Kostenpflichtiges Visum für Zimbabwe erforderlich. Erteilung vor Ort bei Einreise.

    Begrenzte Teilnehmerzahl.

    Änderungen vorbehalten
    * Aufpreis zum ausgeschriebenen An- bzw. Abreisepaket. Teilleistungen sind nicht buchbar.
    ** Bei nicht erreichter Mindestteilnehmerzahl erfolgt die Absage spätestens vier Wochen vor Reisebeginn.

    Individuelle Reise-Arrangements

    Unser Travel Concierge stellt Ihnen gern maßgeschneiderte Reise-Arrangements nach Ihren Wünschen zusammen. Von Designhotels über luxuriöse Beach Resorts bis hin zu Kartenreservierungen für Theaterbesuche oder Restaurantempfehlungen für die spannendsten Metropolen – exklusive Tipps finden Sie hier und unter www.hl-cruises.de/travel-concierge. Der Travel Concierge steht Ihnen bereits vor der Reise und selbstverständlich an Bord zur Verfügung.

    IHR INDIVIDUELLES REISE-ARRANGEMENT NAMIBIA

    Stillen Sie Ihre Abenteuerlust und verlängern Ihre Kreuzfahrt individuell in Namibia. Exotik, unberührte Wildnis und komfortabler Luxus erwarten Sie in der Nähe der namibischen Hauptstadt Windhoek im knapp 9.000 Hektar umfassenden Privatreservat Zannier. Zannier Hotels Omaanda bietet eine Boutique-Lodge und 10 individuelle Stroh- und Lehmhütten im Owambo-Stil mit Blick auf die grenzenlose Savanne. Hier werden die Safaris und Ausflüge ganz auf Ihre Wünsche zugeschnitten. Beobachten Sie ein Nashorn oder eine Elefantenherde beim Schwimmen, erspähen Sie einen Leoparden, der auf einen Jackleberry-Baum klettert, oder erleben Sie einfach die nächtliche Schönheit der Savanne - alles mit Ihrem eigenen privaten Guide. Freuen Sie sich auf die Einsamkeit inmitten der Natur und eine unvergessliche Kombination aus Entspannung und Abenteuer.

    Weitere Informationen erhalten Sie in Ihrem Reisebüro oder bei Hapag-Lloyd Cruises.

    Reise
    SPI2504
    Reisezeitraum
    05.03.2025 - 21.03.2025

    HANSEATIC spirit - Die neue Expeditionsklasse

    HANSEATIC spirit

    Wie kombiniert man spannende Abenteuer mit höchstem Komfort? Die Antwort gibt Ihnen die von den Insight Guides 2024 mit 5 Sternen ausgezeichnete Expeditionsklasse. Im kleinen Kreis von nie mehr als 230 Gästen (bzw. 199 Gäste bei Antarktis-Expeditionen und Spitzbergen-Umrundung) genießen Sie erstklassigen Service und unvergessliche Momente in den spektakulärsten Regionen der Welt.

    HANSEATIC spirit anzeigen

    Kabinen & Suiten

    Einzigartiges Design – von der Natur inspiriert. Geschwungene Linien, natürliche Farben und hochwertige Materialien verbinden sich in den Kabinen der HANSEATIC spirit zu einem harmonischen Raumkonzept, das pure Erholung verspricht. Und sein Versprechen hält.

    Kabinen & Suiten anzeigen

    Restaurants & Bars

    Kommen Sie mit auf eine kulinarische Entdeckungsreise rund um den Globus: An Bord vereinen drei großzügig geplante, erstklassige Restaurants den Expeditionsgedanken mit einer internationalen Gourmetküche auf einzigartig genussvolle Weise. Gestalten Sie Ihren Tag und Abend ganz nach Ihrem Geschmack und Ihren Vorlieben – dank flexibler Tischzeiten, freier Sitzplatzwahl und eines aufmerksamen 24-Stunden-Kabinenservice.

    Restaurants & Bars anzeigen

    Fitness & Wellness

    Eine berauschende Zodiacfahrt, eine anspruchsvolle Wanderung, ein Tag im arktischen Eis – und dann: Augen schließen, Wärme spüren, mit allen Sinnen genießen. Ob in der Meerblicksauna des OCEAN SPA, bei einer entspannenden Massage oder ganz aktiv im Sports Club – richten Sie Ihren inneren Kompass ganz auf Wohlbefinden aus.

    Fitness & Wellness anzeigen

    Wissen an Bord

    Auf Landgängen und bei Zodiacfahrten begegnen Ihnen unzählige Naturwunder, die Sie zum Staunen bringen. Doch das große Ganze sieht nur, wer die Hintergründe versteht. An Bord der HANSEATIC spirit geht Ihre Expedition in die nächste Runde: mit spannenden Vorträgen im HanseAtrium, eigenen Studien in der Ocean Academy und einer perfekten Ausstattung – für die Forschungsreise Ihres Lebens.

    Wissen an Bord anzeigen
    Reise
    SPI2504
    Reisezeitraum
    05.03.2025 - 21.03.2025
    vorherige Reise
    nächste Reise
    HANSEATIC spirit - von Kapstadt nach Walvis Bay HANSEATIC spirit
    Die Reise jetzt buchen
    »