Ihre Reise NAT2206 wird geladen, einen Moment.
Happy, rescued Sloth

HANSEATIC nature - von Belem nach Iquitos

Expedition Amazonas (stromaufwärts) – Verborgene Seiten einer Fluss-Legende

HANSEATIC nature - von Belem nach Iquitos
Reise NAT2206
25.03.2022 - 11.04.2022 (17 Tage)
Merkliste
  • Reise buchen
Reise buchen
    Reise
    NAT2206
    Reisezeitraum
    25.03.2022 - 11.04.2022

    Vom Delta bis zum Oberlauf und auf engen Seitenarmen: Mit der HANSEATIC nature entdecken Sie auf rund 4.000 km die paradiesische Vielfalt des Amazonas.


    Expedition
    Verlängern Sie Ihre Reise an Land
    Preistipp - Attraktiver Kombirabatt

    Bei Verlängerung mit der vorherigen Reise NAT2205 sparen Sie € 500 pro Person. (Gilt für Kategorie 1 – 10)

    Die Highlights Ihrer Reise

    Ihr Schiff - HANSEATIC nature

    Die neue Expeditionsklasse

    Die HANSEATIC nature bietet Platz für maximal nur 230 Gäste (bzw. 199 Gäste bei Antarktis-Expeditionen und Spitzbergen-Umrundung).

    Was macht eine Expedition zu Ihrer Expedition? Die Freiheit zu wählen! Die neue Expeditionsklasse setzt Maßstäbe in puncto Vielfalt, Komfort und persönlichem Freiraum. Erfahren Sie mehr.

    Mehr über HANSEATIC nature

    Ihre Kabinen & Suiten auf HANSEATIC nature

    Außenkabine
    • ca. 22 m² große Kabinen auf Deck 4, 5 und 6
    • Beheizbare Wand im Bad
    • Regendusche
    • Kostenfreie Minibar (alkoholfreie Getränke)
    • Kaffeemaschine
    • Trennbare Betten
    • 24-Stunden-Kabinenservice
    Panoramakabine
    • ca. 21 m² große Kabinen auf Deck 5
    • Beheizbare Wand im Bad
    • Regendusche
    • Kostenfreie Minibar (alkoholfreie Getränke)
    • Kaffeemaschine
    • Trennbare Betten
    • 24-Stunden-Kabinenservice
    • Kabine 404 auf Deck 4 ist barrierefrei ausgestattet
    French Balcony Kabine
    • ca. 21/23 m² große Kabinen auf Deck 6 und 7
    • Beheizbare Wand im Bad
    • Regendusche
    • Kostenfreie Minibar (alkoholfreie Getränke)
    • Kaffeemaschine
    • Trennbare Betten
    • 24-Stunden-Kabinenservice
    Balkonkabine
    • ca. 27 m² große Kabinen inkl. Balkons (ca. 5m²) auf Deck 5,6 und 7
    • Beheizbare Wand im Bad
    • Regendusche
    • Kostenfreie Minibar (alkoholfreie Getränke)
    • Kaffeemaschine
    • Trennbare Betten
    • 24-Stunden-Kabinenservice
    Junior Suite
    • ca. 42 m² große Suiten auf Deck 6 und 7
    • inkl. privater Balkon mit ca. 6m²
    • Getrennter Wohn- und Schlafbereich
    • Separater Essbereich
    • Schlafbereich mit Panoramaausblick
    • Trennbare Betten
    • TV im Wohn- und Schlafbereich
    • Bad mit zwei Waschbecken und Regendusche
    • Dampfsauna im Duschbereich
    • Beheizbare Wand im Bad
    • Separates WC
    • Kostenfreie Minibar mit Auswahl an Spirituosen
    • Kaffeemaschine
    • 24-Stunden-Kabinenservice
    • Butlerservice
    • Auf Wunsch Tischplatzreservierung im Hauptrestaurant
    Grand Suite
    • ca. 71m² große Suiten auf Deck 6 und 7
    • inkl. private Veranda mit ca 16m² und Heizstrahlern
    • Getrennter Wohn- und Schlafbereich
    • Separater Essbereich
    • Schlafbereich mit Panoramaausblick
    • Trennbare Betten
    • TV im Wohn- und Schlafbereich
    • Tageslichtbad mit zwei Waschbecken, frei stehender Badewanne, Regendusche und Verandazugang
    • Dampfsauna im Duschbereich
    • Beheizbare Wand im Bad
    • Separates WC
    • Kostenfreie Minibar mit Auswahl an Spirituosen
    • Kaffeemaschine
    • 24-Stunden-Kabinenservice
    • Butlerservice
    • Auf Wunsch Tischplatzreservierung im Hauptrestaurant
    • Freie Wahl der Zodiacgruppe
    Reise
    NAT2206
    Reisezeitraum
    25.03.2022 - 11.04.2022

    Anreisepaket anzeigen
    optional buchbar
    Mittwoch, 23.03.2022

    Linienflug Deutschland – Sao Paulo

    Donnerstag, 24.03.2022

    Stadtrundfahrt
    Übernachtung mit Frühstück

    Freitag, 25.03.2022

    Flug nach Belem/Brasilien

    Freitag, 25.03.2022

    Belem/Brasilien, Abfahrt 18.00 Uhr  (tidenabhängig)

    Samstag, 26.03.2022

    Tagesfahrt durch die Breveskanäle

    Eine üppige Pflanzenwelt, exotische Tierarten und versteckte Indiodörfer – die Welt am Amazonas lässt sich am besten in Superlativen beschreiben: Kein anderer Fluss ist so lang, kein Regenwald so artenreich. Bereits in den Breveskanälen können Sie die fantastische Fülle der Natur und herausfordernder Rätsel erahnen, die schon berühmte Forscher bewegte. Bei dieser eindrucksvollen Tagesfahrt wirkt der grüne Ufervorhang manchmal zum Greifen nah, ehe Ihr wendiges Expeditionsschiff immer tiefer in den wilden Garten Eden vordringt.

    Sonntag, 27.03.2022 bis
    Donnerstag, 31.03.2022

    Stromaufwärts auf dem Amazonas mit Zodiacanlandungen  (u. a. Guajara, Virassaia, Alter do Chao, Parintins, Canacari)

    Nicht nur dank der vielen offenen Decksflächen, die Sie für Ausblicke nutzen, wird Ihre Amazonas-Reise zu einem Intensiverlebnis. Je nach Wetter- und Strömungsbedingungen eröffnen sich Ihnen mit den Zodiacs regelmäßig spannende Momente: Verwunschene Seitenarme in prachtvoller Dschungelkulisse ziehen Sie tief in ihren Bann. Durch die tropische Luft klingen die Rufe von Tukanen, Gelbkopfkarakaras und Safranfinken – ihr Gefieder leuchtet aus dem dichten Blattwerk hervor. Neben den mehr als 1.000 Spezies der Vogelwelt haben auch über 400 Säugetiere an der südamerikanischen Lebensader ihre Heimat – wie zum Beispiel Faultiere, die sich Ihren Blicken höchstens in Zeitlupe entziehen. Mit Glück sehen Sie beispielsweise bei Guajara vom Zodiac aus echte Exoten unter den heimischen Säugern: rosa Flussdelfine. Von den Einheimischen Botos genannt, sind die Jungtiere zunächst grau und färben sich erst nach zwei Jahren um. Einen besonderen Paradiesvogel können Sie womöglich bei der kleinen Ufersiedlung Virassaia, versteckt in den Bäumen, entdecken: den urtümlichen Hoatzin. Auf Zodiacfahrten durch artenreiche Überflutungsgebiete lassen sich mit Glück Reiher und Kormorane beobachten. Immer wieder überrascht der Dschungel mit Geschichten und Eindrücken, wie auch Alter do Chao zeigt: Am smaragdfarbenen Rio Tapajos befinden Sie sich plötzlich an einem karibisch anmutenden Strand. Pures Badevergnügen inmitten des grünen Paradieses stimmt ein auf brasiliani­sche Lebenslust in Parintins. Neben der sehenswerten Kathedrale erfreuen regionale Köstlichkeiten die Sinne. Tapioka, eine Stärkeart aus der Kassawa-Wurzel, ist, mit Palmenfrüchten oder Bananenbrei zubereitet, eine Kostprobe wert. Der Getreideersatz ist in Brasilien Grundnahrungsmittel und auch in Europa eine zunehmend willkommene Alternative zu Kartoffeln, Weizen und Reis. Ihre Einblicke in das Leben am Amazonas vertiefen Ihre Experten an Bord mit fesselnden Vorträgen. Mit ihrem Fachwissen bereichern sie auch Ihre Zodiacfahrten zu den kuriosen Kostbarkeiten der Schöpfung: Bei Canacari fahren Sie beispielsweise mitten durch treibende Gräserwiesen auf der Suche nach den größten Seerosen der Welt mit sagenhaften 3 m Blattdurchmesser. Wo werden sich die imposanten Pflanzen auf Ihrer Reise zeigen?

    Freitag, 01.04.2022 bis
    Samstag, 02.04.2022

    Manaus/Brasilien

    In Manaus wird deutlich, wie eng Natur und Kultur an den Ufern des Amazonas miteinander verbunden sind. Vergangenheit und Gegenwart treffen in der prächtigen Urwaldmetropole aufeinander. Stadtgeschichte und Opernhaus* zeugen von der Zeit, in der das einstige Kautschukzentrum zu Reichtum gelangte, wobei sich neuzeitliche Glasfassaden mit Bauten des Klassizismus und Jugendstils abwechseln. Diese Eindrücke verdichten sich beim Rundflug über Manaus* zum Farbenspiel aus Dschungel und Millionenstadt. Zurück auf dem Strom in den Tiefen des Regenwalds, führt Ihr Weg zum Lago Ajura. Im Zodiac dringen Sie durch kleine Kanäle in den überschwemmten Wald vor. Auf der Wasseroberfläche spiegeln sich die Wipfel stolzer Würgefeigen auf mächtigen Stammwurzeln. Rote Blüten der Bromelien und Passionsblumen stechen aus dem üppigen Ufergrün heraus. Es lohnt sich, mit dem Blick auf dem Dickicht zu verweilen, um vielleicht in den Bäumen turnende Kapuzineräffchen oder gut getarnte Leguane zu entdecken. Eine nächtliche Zodiacfahrt nahe Cuxiu Muni könnte leuchtende Momente bereithalten, wenn die Augen der Kaimane die Dunkelheit durchdringen.

    Sonntag, 03.04.2022 bis
    Sonntag, 10.04.2022

    Weiter stromaufwärts auf dem Amazonas mit Zodiacanlandungen  (u. a. Lago Ajura, Cuxiu Muni, Rio Jutai, Leticia, Pevas)

    Ob an Land, an Deck oder vom Zodiac aus: Diese einzigartige Reise ist immer wieder eine Einladung zum Staunen – so auch auf dem Rio Jutai, wenn Rufe der tropischen Vögel über das Wasser hallen. Bunt und lebendig zeigen sich Leticias Märkte: Duftende Gewürze und exotische Früchte inspirieren die Sinne. Fernab des geschäftigen Treibens sollen sogar noch einige Völker vollständig isoliert leben. In Pevas geben Ihnen die Pfahlbauten des peruanischen Indiodorfs eine eindrucksvolle Idee vom Wohnen in der Wildnis. Bei der Ankunft in Iquitos ist Ihr Geist reicher an intensiven Erfahrungen aus 4.000 km Amazonas-Abenteuer – von der Mündung bis tief in sein Herz hinein.

    Montag, 11.04.2022

    Iquitos/Peru, Ankunft 7.00 Uhr
    Sonderflug nach Lima

    Abreisepaket anzeigen
    optional buchbar
    Montag, 11.04.2022

    Lima
    Übernachtung mit Frühstück

    Dienstag, 12.04.2022

    Stadtrundfahrt
    Linienflug Lima – Deutschland

    Mittwoch, 13.04.2022

    Ankunft in Deutschland

    * Die Landaktivitäten sind nicht im Reisepreis enthalten und in Planung. Änderungen vorbehalten.

    Vor- & Nachprogramme zu Ihrer Reise

    Diese Angebote können Sie zu Ihrer Reise hinzubuchen.

    Begleitete Vor- und Nachprogramme

    Unsere beliebten Vor- und Nachprogramme umfassen ein breites Spektrum an Ausflügen und werden in der Regel von erfahrenen Hapag-Lloyd Cruises Reiseleitern begleitet. Empfehlenswert für Reisende, die ihre Erlebnisse gern in einer Gruppe Gleichgesinnter teilen. Erleben Sie ausgewählte Höhepunkte Ihres Urlaubszieles, und genießen Sie die Annehmlichkeiten einer Gruppenreise – wir kümmern uns um Transfers, Ausflüge und Übernachtungen.

    VORPROGRAMM A: RIO DE JANEIRO – DIE LEBENSFROHE METROPOLE
    21.03. - 25.03.2022
    Linienflug Deutschland – Rio de Janeiro (Montag, 21.03.2022)
    Rio de Janeiro (Dienstag, 22.03.2022)

    Transfer ins Hotel Fairmont Copacabana. Erleben Sie die Höhepunkte dieser aufregenden Metropole voller Lebenslust. Am Nachmittag starten Sie zu einer ersten Orientierungsfahrt mit Auffahrt auf eines der Wahrzeichen der Stadt, den Zuckerhut, und anschließendem zünftigem brasilianischem Essen „a rodizio" in einer typischen Churrascaria. Drei Übernachtungen mit Frühstück.

    Rio de Janeiro (Mittwoch, 23.03.2022)

    Freuen Sie sich auf weitere Facetten Rios: Zu den ambitioniertesten und nachhaltigsten Bauprojekten der Olympischen Spiele 2016 zählt sicherlich die Wiederbelebung des Hafenbereiches. Hier lockt heute der Boulevard Olimpico mit seinen farbenfrohen Graffitis und dem architektonisch imposanten Museu do Amanha, das seinen Fokus nicht auf Vergangenheit oder Gegenwart, sondern auf die Zukunft legt. Weiter geht es zur Cidade do Samba, wo Sie beim Besuch Wissenswertes über den Karneval und die Produktion der aufwendigen Kostüme und Wagen erfahren. Außerdem besuchen Sie das angesagte Bohème-Viertel Santa Teresa, das mit seinen Art-déco-Gebäuden, Kopfsteinpflastergassen und mit leicht morbidem Charme begeistert. Mittagessen unterwegs.

    Rio de Janeiro (Donnerstag, 24.03.2022)

    Heute geht es auf den Corcovado, von wo aus Sie bei guter Sicht einen fantastischen Ausblick über die Bucht von Rio und die Copacabana genießen können. Gestalten Sie den Rest des Tages ganz nach Ihrem Geschmack.

    Rio de Janeiro (Freitag, 25.03.2022)

    Transfer zum Linienflug nach Belem und dort zur Einschiffung.

    Aufpreis*:

    € 1.440 pro Person im Doppelzimmer
    € 1.990 pro Person im Einzelzimmer

    Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen**

    * Aufpreis zum ausgeschriebenen An- bzw. Abreisepaket.
    ** Bei nicht erreichter Mindestteilnehmerzahl erfolgt die Absage spätestens vier Wochen vor Reisebeginn.

    NACHPROGRAMM A: MACHU PICCHU – AUF DEN SPUREN DER INKA
    11.04. - 18.04.2022
    Iquitos/Lima (Montag, 11.04.2022)

    Transfer zum Sonderflug nach Lima und dort ins Hotel Belmond Miraflores Park. Übernachtung mit Frühstück.

    Lima/Cuzco (Dienstag, 12.04.2022)

    Transfer zum Linienflug nach Cuzco und dort ins Hotel Belmond Monasterio. Der Nachmittag gehört Ihnen, damit Sie sich an die Höhe von 3.400 m über dem Meeresspiegel gewöhnen können. Gemeinsames Abendessen. Vier Übernachtungen mit Frühstück.

    Cuzco (Mittwoch, 13.04.2022)

    Heute besichtigen Sie die koloniale Altstadt und die oberhalb der Stadt gelegenen Ruinen von Sacsayhuaman, die zum UNESCO-Welterbe gehören. Mittagessen unterwegs. Gestalten Sie den Rest des Tages ganz nach Ihrem Geschmack.

    Cuzco (Donnerstag, 14.04.2022)

    Ein Ganztagesausflug führt Sie in das Heilige Tal der Inka, wo Sie beim Besuch einer Gemeinde der Quechua-Indios spannende Einblicke in die Traditionen der Inka-Nachfahren bekommen. Weiter geht es zu den Ruinen der Inka-Festung bei Ollantaytambo. Mittagessen unterwegs.

    Cuzco (Freitag, 15.04.2022)

    Ihr heutiges Ausflugsziel sind die sagenumwobenen Ruinen von Machu Picchu. Allein die An- und Abreise ist ein besonderes Erlebnis, denn wir laden Sie zu einer Fahrt mit dem Luxuszug Belmond Hiram Bingham ein. An Bord genießen Sie ein Mittag- und ein Abendessen.

    Cuzco/Lima (Samstag, 16.04.2022)

    Transfer zum Linienflug nach Lima und dort zurück ins Hotel Belmond Miraflores Park. Übernachtung mit Frühstück.

    Lima (Sonntag, 17.04.2022)

    Bei einer Rundfahrt entdecken Sie die Höhepunkte der peruanischen Hauptstadt. Besonders sehenswert ist das historische Zentrum rund um den Plaza Mayor mit seinen prächtigen Gebäuden. Anschließend Linienflug nach Deutschland.

    Ankunft in Deutschland (Montag, 18.04.2022)

    Aufpreis*:

    € 4.190 pro Person im Doppelzimmer
    € 5.290 pro Person im Einzelzimmer

    Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen**

    Hinweis:
    Die Teilnahme an diesem Programm setzt eine sehr gute körperliche Fitness, Geschicklichkeit und Trittsicherheit voraus. Einige der Sehenswürdigkeiten liegen mehr als 3.400 m über dem Meeresspiegel, und bei den Ausflügen werden einige Wege in unebenem Gelände zu Fuß zurückgelegt.

    * Aufpreis zum ausgeschriebenen An- bzw. Abreisepaket.
    ** Bei nicht erreichter Mindestteilnehmerzahl erfolgt die Absage spätestens vier Wochen vor Reisebeginn.

    Reise
    NAT2206
    Reisezeitraum
    25.03.2022 - 11.04.2022

    HANSEATIC nature - Die neue Expeditionsklasse

    HANSEATIC nature

    Wie kombiniert man spannende Abenteuer mit höchstem Komfort? Die Antwort gibt Ihnen unsere neue Expeditionsklasse. Im kleinen Kreis von nie mehr als 230 Gästen (bzw. 199 Gäste bei Antarktis-Expeditionen und Spitzbergen-Umrundung) genießen Sie erstklassigen Service und unvergessliche Momente in den spektakulärsten Regionen der Welt.

    HANSEATIC nature anzeigen

    Kabinen & Suiten

    Einzigartiges Design – von der Natur inspiriert. Geschwungene Linien, natürliche Farben und hochwertige Materialien verbinden sich in den Kabinen der HANSEATIC nature zu einem harmonischen Raumkonzept, das pure Erholung verspricht. Und sein Versprechen hält.

    Kabinen & Suiten anzeigen

    Restaurants & Bars

    Kommen Sie mit auf eine kulinarische Entdeckungsreise rund um den Globus: An Bord vereinen drei großzügig geplante, erstklassige Restaurants den Expeditionsgedanken mit einer internationalen Gourmetküche auf einzigartig genussvolle Weise. Gestalten Sie Ihren Tag und Abend ganz nach Ihrem Geschmack und Ihren Vorlieben – dank flexibler Tischzeiten, freier Sitzplatzwahl und eines aufmerksamen 24-Stunden-Kabinenservice.

    Restaurants & Bars anzeigen

    Fitness & Wellness

    Eine berauschende Zodiacfahrt, eine anspruchsvolle Wanderung, ein Tag im arktischen Eis – und dann: Augen schließen, Wärme spüren, mit allen Sinnen genießen. Ob in der Meerblicksauna des OCEAN SPA, bei einer entspannenden Massage oder ganz aktiv im Sports Club – richten Sie Ihren inneren Kompass ganz auf Wohlbefinden aus.

    Fitness & Wellness anzeigen

    Wissen an Bord

    Auf Landgängen und bei Zodiacfahrten begegnen Ihnen unzählige Naturwunder, die Sie zum Staunen bringen. Doch das große Ganze sieht nur, wer die Hintergründe versteht. An Bord der HANSEATIC nature geht Ihre Expedition in die nächste Runde: mit spannenden Vorträgen im HanseAtrium, eigenen Studien in der Ocean Academy und einer perfekten Ausstattung – für die Forschungsreise Ihres Lebens.

    Wissen an Bord anzeigen
    Reise
    NAT2206
    Reisezeitraum
    25.03.2022 - 11.04.2022
    Reise
    NAT2206
    Reisezeitraum
    25.03.2022 - 11.04.2022
    Preistipp - Attraktiver Kombirabatt

    Bei Verlängerung mit der vorherigen Reise NAT2205 sparen Sie € 500 pro Person. (Gilt für Kategorie 1 – 10)

    Preis-Rechner wird geladen ...
    Beim Laden der Daten ist ein Fehler aufgetreten.
    Happy, rescued Sloth
    vorherige Reise
    nächste Reise
    HANSEATIC nature - von Belem nach Iquitos HANSEATIC nature
    Die Reise jetzt buchen
    »