Cookies helfen uns bei der optimalen Darstellung dieses Internetangebots. Durch die Nutzung des Internetangebots erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen
OK
Ihre Reise NAT2119 wird geladen, einen Moment.

HANSEATIC nature - von Tromsø nach Reykjavik

Expedition Ostspitzbergen und Nordostgrönland - Pionierabenteuer hoch im Norden

HANSEATIC nature - von Tromsø nach Reykjavik
Reise NAT2119
04.09.2021 - 21.09.2021 (17 Tage)
Merkliste
  • Reise buchen
Reise buchen
    Reise
    NAT2119
    Reisezeitraum
    04.09.2021 - 21.09.2021

    Welche Seite der Arktis ist die spektakulärste, wo liegt echtes Neuland? Finden Sie es heraus auf dieser Premierenreise zu unbekannten Küsten der Nordpolarregion.


    Expedition
    Preistipp - Attraktiver Kombirabatt

    Bei Verlängerung mit der anschließenden Reise NAT2120 sparen Sie € 400 pro Person. (Gilt für Kategorie 1 – 10)


    Extra für Einzelreisende

    Wer ohne Begleitung reist, zahlt auf dieser Reise in den Kategorien 1-8 nur 20% Aufpreis!

    Die Highlights Ihrer Reise

    Ihr Schiff - HANSEATIC nature

    Die neue Expeditionsklasse

    Die HANSEATIC nature bietet Platz für maximal nur 230 Gäste (bzw. 199 Gäste bei Antarktis-Expeditionen und Spitzbergen-Umrundung).

    Was macht eine Expedition zu Ihrer Expedition? Die Freiheit zu wählen! Die neue Expeditionsklasse setzt Maßstäbe in puncto Vielfalt, Komfort und persönlichem Freiraum. Erfahren Sie mehr.

    Mehr über HANSEATIC nature

    Ihre Kabinen & Suiten auf HANSEATIC nature

    Außenkabine
    • ca. 22 m² große Kabinen auf Deck 4, 5 und 6
    • Beheizbare Wand im Bad
    • Regendusche
    • Kostenfreie Minibar (alkoholfreie Getränke)
    • Kaffeemaschine
    • Trennbare Betten
    • 24-Stunden-Kabinenservice
    Panoramakabine
    • ca. 21 m² große Kabinen auf Deck 5
    • Beheizbare Wand im Bad
    • Regendusche
    • Kostenfreie Minibar (alkoholfreie Getränke)
    • Kaffeemaschine
    • Trennbare Betten
    • 24-Stunden-Kabinenservice
    • Kabine 404 auf Deck 4 ist barrierefrei ausgestattet
    French Balcony Kabine
    • ca. 21/23 m² große Kabinen auf Deck 6 und 7
    • Beheizbare Wand im Bad
    • Regendusche
    • Kostenfreie Minibar (alkoholfreie Getränke)
    • Kaffeemaschine
    • Trennbare Betten
    • 24-Stunden-Kabinenservice
    Balkonkabine
    • ca. 27 m² große Kabinen inkl. Balkons (ca. 5m²) auf Deck 5,6 und 7
    • Beheizbare Wand im Bad
    • Regendusche
    • Kostenfreie Minibar (alkoholfreie Getränke)
    • Kaffeemaschine
    • Trennbare Betten
    • 24-Stunden-Kabinenservice
    Junior Suite
    • ca. 42 m² große Suiten auf Deck 6 und 7
    • inkl. privater Balkon mit ca. 6m²
    • Getrennter Wohn- und Schlafbereich
    • Separater Essbereich
    • Schlafbereich mit Panoramaausblick
    • Trennbare Betten
    • TV im Wohn- und Schlafbereich
    • Bad mit zwei Waschbecken und Regendusche
    • Dampfsauna im Duschbereich
    • Beheizbare Wand im Bad
    • Kostenfreie Minibar mit Auswahl an Spirituosen
    • Kaffeemaschine
    • 24-Stunden-Kabinenservice
    • Butlerservice
    • Auf Wunsch Tischplatzreservierung im Hauptrestaurant
    Grand Suite
    • ca. 71m² große Suiten auf Deck 6 und 7
    • inkl. private Verander mit ca 16m² und Heizstrahlern
    • Getrennter Wohn- und Schlafbereich
    • Separater Essbereich
    • Schlafbereich mit Panoramaausblick
    • Trennbare Betten
    • TV im Wohn- und Schlafbereich
    • Tageslichtbad mit zwei Waschbecken, frei stehender Badewanne, Regendusche und Balkonzugang
    • Dampfsauna im Duschbereich
    • Beheizbare Wand im Bad
    • Separates WC
    • Kostenfreie Minibar mit Auswahl an Spirituosen
    • Kaffeemaschine
    • 24-Stunden-Kabinenservice
    • Butlerservice
    • Auf Wunsch Tischplatzreservierung im Hauptrestaurant
    • Freie Wahl der Zodiacgruppe

    ---- Hier bestimmt die Eislage den Kurs (siehe Karte)

    Reise
    NAT2119
    Reisezeitraum
    04.09.2021 - 21.09.2021

    Auf Reede

    Samstag, 04.09.2021

    Sonderflug Deutschland* – Tromsø
    Tromsø/Norwegen, Abfahrt 18.00 Uhr

    Sonntag, 05.09.2021

    Entspannung auf See

    Montag, 06.09.2021 bis
    Samstag, 11.09.2021

    Ost- und Nordspitzbergen (u. a. Edgeøya, Nordaustlandet, Kvitøya, Storøya,  Magdalenefjord, Ny Alesund)

    Im Geschichtsbuch der Arktis sind noch Seiten frei – für Sie! Begleiten Sie im kleinen Kreis von Entdeckern die HANSEATIC nature auf einer echten Pionierroute. Zur besten Reisezeit, wenn das Eis den Weg in den hohen Norden freigibt, führt Sie diese Expedition entlang der rauen, eisigen Peripherie der europäischen Polargebiete. Eisbären und Polarlichter, Fjorde und Gletscher, Ehrfurcht und Erstaunen – der Stoff, aus dem die großen Entdeckerträume auf Spitzbergen sind. Denn vor Ihnen liegt eine Welt der Extreme mit grandiosen Landschaften und einer faszinierenden Fauna. Hätten Sie gewusst, dass der Archipel aus rund 400 Inseln besteht? Die drittgrößte davon ist Edgeøya. Weitläufige Plateaulandschaften bestimmen das Panorama. Hier landen Sie mit den Zodiacs an, um in die unberührte Wildnis zu gelangen. Halten Sie Ausschau nach Walrossen und Walen in der an Plankton reichen Barentssee. Einen Kontrast zum sonst üblichen Bild Spitzbergens bildet Nordaustlandet. Die zweitgrößte Insel des Archipels zeigt sich flach und weitläufig. Beim Landgang treten Sie das Erbe Willem Barents an, der Spitzbergen 1596 entdeckte. Mit etwas Glück sehen Sie Rentiere, Polarfüchse und Robben. Zum ersten Mal steuert ein Schiff von Hapag-Lloyd Cruises Kvitøya an. Das Erreichen dieses abgeschiedenen Ortes, an dem der Mensch die seltenste Spezies ist, gleicht einer Reise zu sich selbst. Der September ist die einzige Zeit, in der sich der Treibeisgürtel um die Insel öffnet und seltene Einblicke gewährt. Vielleicht zeigt sich hier ebenfalls der König der Arktis. Eisbären beobachtet man am besten vom Deck des Schiffes oder mit respektvollem Abstand vom Zodiac aus. Wird es gelingen, zur Eiskappe von Storøya zu gelangen? Das Abenteuer regiert auch im Magdalenefjord, vor dessen Gletscherkulisse Sie historische Gräber von Walfängern entdecken. Jeder Tag ist geprägt von Momenten, bei denen der Pioniergeist von damals und von heute dicht beieinanderliegen. Beispielsweise wenn Sie die kleine Siedlung Ny Alesund betreten, 1926 der Startplatz für das Luftschiff von Roald Amundsen und Umberto Nobile zum Nordpol.

    Sonntag, 12.09.2021

    Entspannung auf See

    Montag, 13.09.2021 bis
    Freitag, 17.09.2021

    Nordostgrönland-Nationalpark  (u. a. Danmarkshavn, Shannon Sund, Sabine Ø, Clavering Ø, Kaiser Franz Josef Fjord, Ella Ø/König Oskar Fjord)

    Ebenso nur im Frühherbst öffnet sich das Eis um den Nordostgrönland-Nationalpark, den weltgrößten seiner Art. Auf flexiblem Kurs bewegen Sie sich zu tiefen Fjorden, Eisbergen und kalbenden Gletschern. Menschen? Werden Ihnen hier kaum begegnen – höchstens die Sirius-Patrouille der dänischen Marine und die Besatzung der nördlichsten Wetterstation in Danmarkshavn. 1912 war hier der Startpunkt der ersten Grönland-Durchquerung unter Johan Peter Koch. Noch weiter zurück versetzt Sie der Shannon Sund, den der Polarforscher Douglas Clavering 1823 entdeckte. Bereits die Thule-Kultur siedelte auf Sabine Ø. Heute gehört die Insel den Moschusochsen. Ideal für Zodiacfahrten und -anlandungen ist auch Clavering Ø. Bei Wanderungen mit Ihren Experten lassen sich Spuren früherer Expeditionen und ihrer Forschungsstationen finden. Im Labyrinth des Kaiser Franz Josef Fjords ist ein kleines Schiff wie die HANSEATIC nature in ihrem Element: Steil aufragende Felswände wechseln sich ab mit Gletscherzungen, von denen Eisberge ins Meer driften. Im König Oskar Fjord sind die Gipfel am Ufer hoch und schneebedeckt. Überwältigend – genauso wie das dreieckige Ella Ø und seine fast 1.200 m hohe Felsflanke.

    Samstag, 18.09.2021

    Ittoqqortoormiit/Grönland

    Nach spektakulären Tagen weicht diese Dramatik der Idylle des kleinen Ortes Ittoqqortoormiit am Scoresbysund, dem längsten Fjordsystem der Welt. Den fulminanten Schlussakkord Ihrer Erlebnisse setzt Island.

    Sonntag, 19.09.2021

    Entspannung auf See

    Montag, 20.09.2021

    Patreksfjördur/Island

    Fast karibisch wirkt das letzte Kapitel Ihrer Expedition im Hafenstädtchen Patreksfjördur, wenn je nach Wetter der Fjord türkis leuchtet.

    Dienstag, 21.09.2021

    Reykjavik/Island, Ankunft 7.00 Uhr

    Abreisepaket anzeigen
    optional buchbar
    Dienstag, 21.09.2021

    Ganztägige Inseltour in den Golden Circle
    Übernachtung mit Frühstück

    Mittwoch, 22.09.2021

    Fahrt nach Keflavik
    Linienflug Keflavik – Deutschland

    Vor- & Nachprogramme zu Ihrer Reise

    Diese Angebote können Sie zu Ihrer Reise hinzubuchen.

    Begleitete Vor- und Nachprogramme

    Unsere bewährten Vor- und Nachprogramme umfassen ein breites Spektrum an Ausflügen und Erlebnissen und werden von erfahrenen Hapag-Lloyd Cruises Reiseleitern begleitet. Für alle Reisenden, die Erlebnisse gerne in einer Gruppe Gleichgesinnter teilen.

    VORPROGRAMM A: TROMSØ – DAS TOR ZUR ARKTIS
    03.09. - 04.09.2021
    Aufpreis ab € 570

    Aufpreis*:

    € 570 pro Person im Doppelzimmer
    € 680 pro Person im Einzelzimmer

    Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen**

    Linienflug Deutschland – Tromsø (Freitag, 03.09.2021)

    Transfer in ein Mittelklassehotel. Übernachtung mit Frühstück.

    Tromsø (Samstag, 04.09.2021)

    Tromsø liegt rund 350 km nördlich des Polarkreises und ist die größte Stadt Nordnorwegens. Entdecken Sie während eines Rundgangs die lebendige Universitätsstadt mit ihren bunten Holzhäusern, der belebten Fußgängerzone, dem Marktplatz und dem Fischerdenkmal, das an die Männer erinnert, die ihr Leben auf See verloren haben. Ein Besuch des interessanten Polarmuseums mit Ausstellungen zur Geschichte der frühen Polarexpeditionen mit Roald Amundsen und Fridtjof Nansen sowie der berühmten Eismeerkathedrale mit dem eindrucksvollen Buntglasfenster darf nicht fehlen. Mittagessen unterwegs. Am Nachmittag gehen Sie an Bord der HANSEATIC nature.

    * Aufpreis zum ausgeschriebenen An- bzw. Abreisepaket.
    ** Bei nicht erreichter Mindestteilnehmerzahl erfolgt die Absage spätestens vier Wochen vor Reisebeginn.

    NACHPROGRAMM A: ISLÄNDISCHE IMPRESSIONEN
    21.09. - 23.09.2021
    Aufpreis ab € 1.090

    Aufpreis*:

    € 1.090 pro Person im Doppelzimmer
    € 1.340 pro Person im Einzelzimmer

    Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen**

    Reykjavik (Dienstag, 21.09.2021)

    Heute erwartet Sie ein Ausflug mit Mittagssnack in den Golden Circle. Die Fahrt führt über Thingvellir, den ersten Nationalpark Islands, weiter nach Gullfoss, wo Sie atemberaubende Blicke auf einen der schönsten und höchsten Wasserfälle des Landes haben. Nächste Station ist das berühmte Geysirgebiet mit den heißen Quellen, die alle 10 bis 15 Minuten kochend heißes Wasser bis zu 15 m in die Höhe schleudern. Zurück in Reykjavik, checken Sie in einem First-Class-Hotel ein. Zwei Übernachtungen mit Frühstück.

    Reykjavik (Mittwoch, 22.09.2021)

    Am Vormittag besuchen Sie die berühmte Blaue Lagune, wo Sie ein entspanntes Bad im milchig blauen Wasser des Geothermalbeckens inmitten eines bizarren Lavafeldes genießen. Der Nachmittag steht Ihnen für eigene Entdeckungen in der isländischen Hauptstadt zur Verfügung. Mit einem gemeinsamen Abendessen lassen Sie Ihren Aufenthalt gemütlich ausklingen.

    Reykjavik (Donnerstag, 23.09.2021)

    Transfer nach Keflavik zum Linienflug nach Deutschland.

    * Aufpreis zum ausgeschriebenen An- bzw. Abreisepaket.
    ** Bei nicht erreichter Mindestteilnehmerzahl erfolgt die Absage spätestens vier Wochen vor Reisebeginn.

    Wichtiger Expeditionshinweis: Diese Expedition ist eine planerisch, organisatorisch und nautisch sehr anspruchsvolle Reise. Sie ist geprägt durch ein großartiges Naturerlebnis in einer äußerst entlegenen Region. Trotz aller Erfahrung und Sorgfalt bei der Vorbereitung ist der tatsächliche Reiseverlauf stark abhängig von den Bedingungen vor Ort. Vor allem durch die Wetter- und Eissituation, aber auch durch behördliche Vorgaben kann ein Umstellen oder Ändern des Fahrplans notwendig werden. Wir werden natürlich alles dafür tun, dass diese Reise wie ausgeschrieben durchgeführt wird. Vor Ort entscheidet der Kapitän über die bestmögliche Alternative.

    * Von welchem Flughafen der Sonderflug startet, wird Ihnen ca. sechs Monate vor Abreise mitgeteilt. Anschlussflüge gegen Aufpreis.

    ---- Hier bestimmt die Eislage den Kurs (siehe Karte)

    Reise
    NAT2119
    Reisezeitraum
    04.09.2021 - 21.09.2021

    HANSEATIC nature - Die neue Expeditionsklasse

    HANSEATIC nature

    Die HANSEATIC nature bietet Platz für maximal nur 230 Gäste (bzw. 199 Gäste bei Antarktis-Expeditionen und Spitzbergen-Umrundung).

    Was macht eine Expedition zu Ihrer Expedition? Die Freiheit zu wählen! Die neue Expeditionsklasse setzt Maßstäbe in puncto Vielfalt, Komfort und persönlichem Freiraum. Erfahren Sie mehr.

    HANSEATIC nature anzeigen

    Kabinen & Suiten

    Einzigartiges Design – von der Natur inspiriert. Geschwungene Linien, natürliche Farben und hochwertige Materialien verbinden sich in den Kabinen der HANSEATIC nature zu einem harmonischen Raumkonzept, das pure Erholung verspricht. Und sein Versprechen hält.

    Weitere Informationen zu den Kabinen und Suiten der HANSEATIC nature.

    Kabinen & Suiten anzeigen

    Kulinarik

    Kommen Sie mit auf eine kulinarische Entdeckungsreise rund um den Globus: An Bord vereinen drei großzügig geplante, erstklassige Restaurants den Expeditionsgedanken mit einer internationalen Gourmetküche auf einzigartig genussvolle Weise. Gestalten Sie Ihren Tag und Abend ganz nach Ihrem Geschmack und Ihren Vorlieben – dank flexibler Tischzeiten, freier Sitzplatzwahl und eines aufmerksamen 24-Stunden-Kabinenservice.

    Kulinarik anzeigen

    Fitness & Wellness

    Eine berauschende Zodiacfahrt, eine anspruchsvolle Wanderung, ein Tag im arktischen Eis – und dann: Augen schließen, Wärme spüren, mit allen Sinnen genießen.

    Fitness & Wellness anzeigen

    Wissen an Bord

    Auf Landgängen und bei Zodiacfahrten begegnen Ihnen unzählige Naturwunder, die Sie zum Staunen bringen. Doch das große Ganze sieht nur, wer die Hintergründe versteht. An Bord der HANSEATIC nature geht Ihre Expedition in die nächste Runde: mit spannenden Vorträgen im HanseAtrium, eigenen Studien in der Ocean Academy und einer perfekten Ausstattung – für die Forschungsreise Ihres Lebens.

    Wissen an Bord anzeigen
    Reise
    NAT2119
    Reisezeitraum
    04.09.2021 - 21.09.2021
    Reise
    NAT2119
    Reisezeitraum
    04.09.2021 - 21.09.2021
    Preistipp - Attraktiver Kombirabatt

    Bei Verlängerung mit der anschließenden Reise NAT2120 sparen Sie € 400 pro Person. (Gilt für Kategorie 1 – 10)


    Extra für Einzelreisende

    Wer ohne Begleitung reist, zahlt auf dieser Reise in den Kategorien 1-8 nur 20% Aufpreis!

    Preis-Rechner wird geladen ...
    Beim Laden der Daten ist ein Fehler aufgetreten.
    vorherige Reise
    nächste Reise
    HANSEATIC nature - von Tromsø nach Reykjavik HANSEATIC nature
    Die Reise jetzt buchen
    »