Cookies helfen uns bei der optimalen Darstellung dieses Internetangebots. Durch die Nutzung des Internetangebots erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen
OK
Ihre Reise NAT1907 wird geladen, einen Moment.

HANSEATIC nature - von Tromsø nach Longyearbyen

Expedition Spitzbergen-Abenteuer - Intensivabenteuer im eisigen Inselreich

HANSEATIC nature - von Tromsø nach Longyearbyen
Reise NAT1907
18.06.2019 - 28.06.2019 (10 Tage)
Merkliste
    Reise
    NAT1907
    Reisezeitraum
    18.06.2019 - 28.06.2019

    In einer Welt des Staunens nimmt sich die HANSEATIC nature besonders viel Zeit – für gewaltige Fjorde und Gletscher ebenso wie für das Tierleben im legendären Reich des Eisbären.


    Expedition
    Preistipp - Extra für Einzelreisende

    Wer ohne Begleitung reist, zahlt auf dieser Reise in den Kategorien 1-8 nur 20% Aufpreis!

    Die Highlights Ihrer Reise

    Ihr Schiff - HANSEATIC nature

    Die neue Expeditionsklasse

    Die HANSEATIC nature bietet Platz für maximal nur 230 Gäste (bzw. 199 Gäste bei Antarktis-Expeditionen und Spitzbergen-Umrundung).

    Was macht eine Expedition zu Ihrer Expedition? Die Freiheit zu wählen! Die neue Expeditionsklasse setzt Maßstäbe in puncto Vielfalt, Komfort und persönlichem Freiraum. Erfahren Sie mehr.

    Mehr über HANSEATIC nature

    Ihre Kabinen & Suiten auf HANSEATIC nature

    Außenkabine
    • ca. 22 m² große Kabinen auf Deck 4, 5 und 6
    • Beheizbare Wand im Bad
    • Regendusche
    • Kostenfreie Minibar (alkoholfreie Getränke)
    • Kaffeemaschine
    • Trennbare Betten
    • 24-Stunden-Kabinenservice
    Panoramakabine
    • ca. 21 m² große Kabinen auf Deck 5
    • Beheizbare Wand im Bad
    • Regendusche
    • Kostenfreie Minibar (alkoholfreie Getränke)
    • Kaffeemaschine
    • Trennbare Betten
    • 24-Stunden-Kabinenservice
    • Kabine 404 auf Deck 4 ist barrierefrei ausgestattet
    French Balcony Kabine
    • ca. 21/23 m² große Kabinen auf Deck 6 und 7
    • Beheizbare Wand im Bad
    • Regendusche
    • Kostenfreie Minibar (alkoholfreie Getränke)
    • Kaffeemaschine
    • Trennbare Betten
    • 24-Stunden-Kabinenservice
    Balkonkabine
    • ca. 27 m² große Kabinen inkl. Balkons (ca. 5m²) auf Deck 5,6 und 7
    • Beheizbare Wand im Bad
    • Regendusche
    • Kostenfreie Minibar (alkoholfreie Getränke)
    • Kaffeemaschine
    • Trennbare Betten
    • 24-Stunden-Kabinenservice
    Junior Suite
    • ca. 42 m² große Suiten auf Deck 6 und 7
    • inkl. privater Balkon mit ca. 6m²
    • Getrennter Wohn- und Schlafbereich
    • Separater Essbereich
    • Schlafbereich mit Panoramaausblick
    • Trennbare Betten
    • TV im Wohn- und Schlafbereich
    • Bad mit zwei Waschbecken und Regendusche
    • Dampfsauna im Duschbereich
    • Beheizbare Wand im Bad
    • Kostenfreie Minibar mit Auswahl an Spirituosen
    • Kaffeemaschine
    • 24-Stunden-Kabinenservice
    • Butlerservice
    • Auf Wunsch Tischplatzreservierung im Hauptrestaurant
    Grand Suite
    • ca. 71m² große Suiten auf Deck 6 und 7
    • inkl. private Verander mit ca 16m² und Heizstrahlern
    • Getrennter Wohn- und Schlafbereich
    • Separater Essbereich
    • Schlafbereich mit Panoramaausblick
    • Trennbare Betten
    • TV im Wohn- und Schlafbereich
    • Tageslichtbad mit zwei Waschbecken, frei stehender Badewanne, Regendusche und Balkonzugang
    • Dampfsauna im Duschbereich
    • Beheizbare Wand im Bad
    • Separates WC
    • Kostenfreie Minibar mit Auswahl an Spirituosen
    • Kaffeemaschine
    • 24-Stunden-Kabinenservice
    • Butlerservice
    • Auf Wunsch Tischplatzreservierung im Hauptrestaurant
    • Freie Wahl der Zodiacgruppe
    Reise
    NAT1907
    Reisezeitraum
    18.06.2019 - 28.06.2019

    Auf Reede

    Dienstag, 18.06.2019

    Sonderflug Hamburg – Tromsø
    Tromsø/Norwegen, Abfahrt 19.00 Uhr

    Mittwoch, 19.06.2019

    Entspannung auf See

    Donnerstag, 20.06.2019 bis
    Donnerstag, 27.06.2019

    Abenteuer Nordwestspitzbergen: Höhepunkte und Fahrt bis zur Eisgrenze je nach
    Gegebenheiten (u. a. Hornsund, Recherchefjord, Isfjord, Ny Alesund, Møllerhafen, Magdalenefjord, Liefdefjord, Moffen, Amsterdamøya, Prins Karls Forland)

    So weit nördlich des Polarkreises wird die Sonne zu dieser Zeit des Jahres niemals müde. Rund um die Uhr beleuchtet sie in den Sommermonaten die glitzernden Weiten Spitzbergens. Wilde, unbezähmbare Schönheit und eine eisummantelte Küste prägen die Inselgruppe im hohen Norden. Der niederländische Seefahrer Willem Barents entdeckte den Archipel im Jahr 1596, als er eine Nordostpassage nach Asien suchte. Bis zu 1.700 m erheben sich die Berge aus den Fluten des Nordatlantiks und inspirierten Barents zur Namensgebung. Bis heute fasziniert Spitzbergen mit seinem Landschaftsbild, das sich auf Ihrer Expedition mit Leben füllt. Wenn die Mitternachtssonne der Szenerie noch mehr Glanz verleiht, liegen ereignisreiche Tage vor Ihnen – und die schönsten Fjorde und Buchten voraus. Diese abgelegene Region unwirklicher Naturwunder entdecken Sie dank der jahrelangen Polarerfahrung des Teams an Bord besonders intensiv. Beim Ertönen des Rufs „Eisbär in Sicht!“ reagiert die Crew ganz flexibel, um Ihnen unvergessliche Tierbeobachtungen zu ermöglichen. Ausschließlich ein Expeditionsschiff wie die HANSEATIC nature kann so spontan und zugleich sicher durch das Eis manövrieren. Klein, wendig und mit der höchsten Eisklasse für Passagierschiffe dringt sie sogar in die nautisch anspruchsvollen Gewässer Nordspitzbergens vor, wo die aktuelle Eislage auf der Fahrt bis zur Eisgrenze den weiteren Kurs bestimmt. Hier ist kein Tag wie der andere, immer wieder legt der Kapitän die Route neu fest. Und in jedem Fjord, auf jeder Insel wartet ein neues Abenteuer. Freuen Sie sich auf zahlreiche Zodiacfahrten und -anlandungen an erlebnisreichen Tagen. So auch beispielsweise im Hornsund, dem südlichsten Fjord Spitzbergens, der von mächtigen Gletschern mit bis zum Ufer reichenden Abbruchkanten gekennzeichnet ist. Wie beeindruckend der Recherchefjord für die Expeditionsteilnehmer des Schiffes „La Recherche“ war, beweist die Tatsache, dass die Wissenschaftler den Fjord in kunstvollen Zeichnungen festhielten. Machen Sie sich Ihr eigenes Bild von dem von Gletschern und vielfältiger Tundra gesäumten Meeresarm, der unter anderem Enten und Rentieren ein Zuhause bietet. Ausgedehnte Kältesteppe und spitze Berge bestimmen den Isfjord und seine Nebenfjorde – mit über 100 km Länge eines der größten Fjordsysteme Spitzbergens. In der Heimat von Eisbären, Polarfüchsen und Papageitauchern erleben Sie immer wieder spannende Tiersichtungen. Küstenseeschwalben sorgen mit ihren Flugmanövern in Ny Alesund, einer der nördlichsten Siedlungen der Welt, für Aufsehen. Von hier brachen die Polarpioniere Amundsen und Nobile 1926 als erste Menschen mit ihrem Luftschiff „Norge“ zum Nordpol auf. Heute lebt an diesem Ort ein kleines Forscherteam, das den Klimawandel und seine Auswirkungen auf das arktische Leben untersucht. Nachdem die HANSEATIC nature Møllerhafen erreicht hat, heißt Sie die nördlichste „Bar“ der Welt im kleinen „Lloydhotel“ willkommen. Ein Besuch in der für Arktis-Entdecker errichteten Schutzhütte lohnt sich ebenso wie der einmalige Ausblick im Magdalenefjord, in dessen Gletscherkulisse Sie historische Gräber von Walfängern entdecken. In dem überwältigenden Panorama spüren Sie die Kraft und Sensibilität der Natur, die auch den Charakter des Liefdefjords mit dem majestätischen Monaco-Gletscher prägen. Es ist einfach atemberaubend, wenn riesige Eisblöcke des Firns ins Meer stürzen. Genießen Sie dieses Schauspiel mit respektvollem Abstand vom Schiff oder Zodiac aus, während Sie mit etwas Glück aus nächster Nähe Robben und Wale zu Gesicht bekommen. Auf der kleinen, streng geschützten Insel Moffen nördlich des 80. Breitengrades leben imposante Walrosse, die Sie von Deck aus beobachten können. Ein Überbleibsel historischer Art präsentiert sich auf Amsterdamøya: Die Reste 400 Jahre alter Öfen zeugen von den Walfängern, die hier einst Speck auskochten und daraus Lampenöl gewannen. Je nach Wetter- und Eislage erkunden Sie das unbewohnte Prins Karls Forland, bekannt für seine Walrosspopulation. Hier, wie so viele weitere Male auf dieser Expedition, sind Sie der nordischen Natur und ihren Wundern so nah wie niemals zuvor. Atmen Sie tief durch – der Blick über die ursprünglichen Weiten dieser einzigartigen Inselgruppe lässt Sie die Welt von nun an mit anderen Augen sehen!

    Freitag, 28.06.2019

    Longyearbyen/Spitzbergen/Norwegen, Ankunft 7.00 Uhr
    Sonderflug Longyearbyen – Düsseldorf und Hamburg

    Vor- & Nachprogramme zu Ihrer Reise

    Diese Angebote können Sie zu Ihrer Reise hinzubuchen.

    Begleitete Vor- und Nachprogramme

    Unsere bewährten Vor- und Nachprogramme umfassen ein breites Spektrum an Ausflügen und Erlebnissen und werden von erfahrenen Hapag-Lloyd Cruises Reiseleitern begleitet. Für alle Reisenden, die Erlebnisse gerne in einer Gruppe Gleichgesinnter teilen.

    VORPROGRAMM A: TROMSØ – DAS TOR ZUR ARKTIS
    16.06. - 18.06.2019

    Aufpreis*:

    € 710 pro Person im Doppelzimmer
    € 810 pro Person im Einzelzimmer
    Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen**

    Linienflug Deutschland – Tromsø (Sonntag, 16.06.2019)

    Transfer in ein Mittelklassehotel. Zwei Übernachtungen mit Frühstück.

    Tromsø (Montag, 17.06.2019)

    Tromsø liegt rund 350 km nördlich des Polarkreises und ist die größte Stadt Nordnorwegens. Entdecken Sie während eines Rundgangs mit Mittagessen die lebendige Universitätsstadt mit ihren bunten Holzhäusern, der belebten Fußgängerzone, dem Marktplatz und dem Fischerdenkmal, das an die Männer erinnert, die ihr Leben auf See verloren haben. Ein Besuch des interessanten Polarmuseums mit Ausstellungen zur Geschichte der frühen Polarexpeditionen von Roald Amundsen und Fridtjof Nansen sowie der berühmten Eismeerkathedrale mit dem eindrucksvollen Buntglasfenster darf nicht fehlen.

    Tromsø (Dienstag, 18.06.2019)

    Der heutige Tagesausflug führt Sie zur Insel Sommarøy, ca. 40 km westlich von Tromsø gelegen und durch Brücken mit dem Festland verbunden. Genießen Sie eine eindrucksvolle Busfahrt auf Küstenstraßen, entlang markanter Berge und idyllischer Fjorde, bis Sie das kleine und beschauliche Dorf Sommarøy erreichen. Die rund 300 Einwohner leben überwiegend vom Fischfang und der Verarbeitung von Hering in hochmodernen Anlagen. Nach dem Mittagessen können Sie einen Spaziergang an den weißen Sandstränden unternehmen und die einmalige Aussicht genießen. Transfer zurück nach Tromsø zur Einschiffung auf die HANSEATIC nature.

    Änderungen vorbehalten.
    * Aufpreis zum ausgeschriebenen An- bzw. Abreisepaket.
    ** Bei nicht erreichter Mindestteilnehmerzahl erfolgt die Absage spätestens vier Wochen vor Reisebeginn.

    NACHPROGRAMM A/B: FLUGHAFENHOTEL DÜSSELDORF/HAMBURG
    28.06. - 29.06.2019

    Aufpreis Düsseldorf*:

    € 130 pro Person im Doppelzimmer
    € 210 pro Person im Einzelzimmer

    Aufpreis Hamburg*:

    € 100 pro Person im Doppelzimmer
    € 150 pro Person im Einzelzimmer

    Longyearbyen (Freitag, 28.06.2019)

    Transfer zum Sonderflug nach Düsseldorf oder Hamburg. Übernachtung mit Frühstück im Sheraton Düsseldorf Airport Hotel oder im Radison Blu Hotel Hamburg Airport.

    Düsseldorf/Hamburg (Samstag, 29.06.2019)

    Individuelle Abreise.

    Änderungen vorbehalten.
    * Aufpreis zum ausgeschriebenen An- bzw. Abreisepaket.

    Diese Expedition kann ein Umstellen des Fahrplans erfordern. Je nach Wetter- und Eislage entscheidet der Kapitän über die bestmögliche Alternative.

    Reise
    NAT1907
    Reisezeitraum
    18.06.2019 - 28.06.2019

    HANSEATIC nature - Die neue Expeditionsklasse

    HANSEATIC nature

    Die HANSEATIC nature bietet Platz für maximal nur 230 Gäste (bzw. 199 Gäste bei Antarktis-Expeditionen und Spitzbergen-Umrundung).

    Was macht eine Expedition zu Ihrer Expedition? Die Freiheit zu wählen! Die neue Expeditionsklasse setzt Maßstäbe in puncto Vielfalt, Komfort und persönlichem Freiraum. Erfahren Sie mehr.

    HANSEATIC nature anzeigen

    Kabinen & Suiten

    Einzigartiges Design – von der Natur inspiriert. Geschwungene Linien, natürliche Farben und hochwertige Materialien verbinden sich in den Kabinen der HANSEATIC nature zu einem harmonischen Raumkonzept, das pure Erholung verspricht. Und sein Versprechen hält.

    Weitere Informationen zu den Kabinen und Suiten der HANSEATIC nature.

    Kabinen & Suiten anzeigen

    Restaurants

    Kommen Sie mit auf eine kulinarische Entdeckungsreise rund um den Globus: An Bord vereinen drei großzügig geplante, erstklassige Restaurants den Expeditionsgedanken mit einer internationalen Gourmetküche auf einzigartig genussvolle Weise. Gestalten Sie Ihren Tag und Abend ganz nach Ihrem Geschmack und Ihren Vorlieben – dank flexibler Tischzeiten, freier Sitzplatzwahl und eines aufmerksamen 24-Stunden-Kabinenservice.

    Restaurants anzeigen

    Fitness & Wellness

    Eine berauschende Zodiacfahrt, eine anspruchsvolle Wanderung, ein Tag im arktischen Eis – und dann: Augen schließen, Wärme spüren, mit allen Sinnen genießen.

    Fitness & Wellness anzeigen

    Wissen an Bord

    Auf Landgängen und bei Zodiacfahrten begegnen Ihnen unzählige Naturwunder, die Sie zum Staunen bringen. Doch das große Ganze sieht nur, wer die Hintergründe versteht. An Bord der HANSEATIC nature geht Ihre Expedition in die nächste Runde: mit spannenden Vorträgen im HanseAtrium, eigenen Studien in der Ocean Academy und einer perfekten Ausstattung – für die Forschungsreise Ihres Lebens.

    Wissen an Bord anzeigen
    vorherige Reise
    HANSEATIC nature - von Tromsø nach Longyearbyen HANSEATIC nature
    »