Cookies helfen uns bei der optimalen Darstellung dieses Internetangebots. Durch die Nutzung des Internetangebots erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen
OK
Ihre Reise INS2214 wird geladen, einen Moment.

HANSEATIC inspiration - von Seward nach Tromsø

Expedition Nordostpassage - Wo Legenden geboren werden

HANSEATIC inspiration - von Seward nach Tromsø
Reise INS2214
20.08.2022 - 21.09.2022 (31 Tage)
Merkliste
  • Reise buchen
Reise buchen
    Reise
    INS2214
    Reisezeitraum
    20.08.2022 - 21.09.2022

    Es ist Zeit, Geschichte zu schreiben. Auf einem der nautisch anspruchsvollsten Seewege der Welt. Die Nordostpassage gehört zu jenen Reisen, die man als wahrer Entdecker einmal im Leben gewagt haben muss. Eine große Pioniertat auch noch im 21. Jh., wobei der Kurs vielleicht sogar der Weg zu sich selbst ist.


    Expedition
    Internationale Reise
    Nichtraucher
    Verlängern Sie Ihre Reise an Land

    Die Highlights Ihrer Reise

    Ihr Schiff - HANSEATIC inspiration

    Die neue Expeditionsklasse

    Die HANSEATIC inspiration stach am 14. Oktober 2019 das erste Mal in See. Das hochmoderne Expeditionsschiff bietet Platz für maximal 230 Gäste (bzw. 199 Gäste bei Antarktis-Reisen und Spitzbergen-Umrundungen).

    Zum Entdecker wird man unter freiem Himmel – deshalb verfügen unsere Schiffe über mehr offene Decksfläche als jedes andere Expeditionsschiff. Hören Sie das Eis knacken, wenn Sie ganz vorn am Bug stehen. Oder entdecken Sie die dichten Mangrovenwälder des Amazonas aus unterschiedlichen Perspektiven, während sie auf Armeslänge an Ihnen vorbeiziehen.

    Mehr über HANSEATIC inspiration

    Ihre Kabinen & Suiten auf HANSEATIC inspiration

    Außenkabine
    • ca. 22 m² große Kabinen auf Deck 4, 5 und 6
    • Beheizbare Wand im Bad
    • Regendusche
    • Kostenfreie Minibar (alkoholfreie Getränke)
    • Kaffeemaschine
    • Trennbare Betten
    • 24-Stunden-Kabinenservice
    Panoramakabine
    • ca. 21 m² große Kabinen auf Deck 5
    • Beheizbare Wand im Bad
    • Regendusche
    • Kostenfreie Minibar (alkoholfreie Getränke)
    • Kaffeemaschine
    • Trennbare Betten
    • 24-Stunden-Kabinenservice
    • Kabinen 404 auf Deck 4 ist barrierefrei ausgestattet
    French Balcony Kabine
    • ca. 21/23 m² große Kabinen auf Deck 6 und 7
    • Beheizbare Wand im Bad
    • Regendusche
    • Kostenfreie Minibar (alkoholfreie Getränke)
    • Kaffeemaschine
    • Trennbare Betten
    • 24-Stunden-Kabinenservice
    Balkonkabine
    • ca. 27 m² große Kabinen inkl. Balkons (ca. 5m²) auf Deck 5, 6 und 7
    • Beheizbare Wand im Bad
    • Regendusche
    • Kostenfreie Minibar (alkoholfreie Getränke)
    • Kaffeemaschine
    • Trennbare Betten
    • 24-Stunden-Kabinenservice
    Junior Suite
    • ca. 42 m² große Suiten auf Deck 6 und 7
    • inkl. privater Balkon mit ca. 6m²
    • Getrennter Wohn- und Schlafbereich
    • Separater Essbereich
    • Schlafbereich mit Panoramaausblick
    • Trennbare Betten
    • TV im Wohn- und Schlafbereich
    • Bad mit zwei Waschbecken und Regendusche
    • Dampfsauna im Duschbereich
    • Beheizbare Wand im Bad
    • Separates WC
    • Kostenfreie Minibar mit Auswahl an Spirituosen
    • Kaffeemaschine
    • 24-Stunden-Kabinenservice
    • Butlerservice
    • Auf Wunsch Tischplatzreservierung im Hauptrestaurant
    Grand Suite
    • ca. 71m² große Suiten auf Deck 6 und 7
    • inkl. private Veranda mit ca 16m² und Heizstrahlern
    • Getrennter Wohn- und Schlafbereich
    • Separater Essbereich
    • Schlafbereich mit Panoramaausblick
    • Trennbare Betten
    • TV im Wohn- und Schlafbereich
    • Tageslichtbad mit zwei Waschbecken, frei stehender Badewanne, Regendusche und Verandazugang
    • Dampfsauna im Duschbereich
    • Beheizbare Wand im Bad
    • Separates WC
    • Kostenfreie Minibar mit Auswahl an Spirituosen
    • Kaffeemaschine
    • 24-Stunden-Kabinenservice
    • Butlerservice
    • Auf Wunsch Tischplatzreservierung im Hauptrestaurant
    • Freie Wahl der Zodiacgruppe
    Reise
    INS2214
    Reisezeitraum
    20.08.2022 - 21.09.2022

    Anreisepaket anzeigen
    optional buchbar
    Freitag, 19.08.2022

    Linienflug Deutschland – Seattle
    Übernachtung mit Frühstück

    Samstag, 20.08.2022

    Linienflug nach Anchorage
    Fahrt nach Seward/Alaska/USA

    Samstag, 20.08.2022

    Seward/Alaska/USA, Abfahrt 18.00 Uhr

    Sonntag, 21.08.2022

    Entspannung auf See

    Montag, 22.08.2022 bis
    Dienstag, 23.08.2022

    Aleuten/Alaska  (Unga Island , Unalaska Island)

    Die legendäre Passage lässt sich zwar sorgfältig planen, doch den tatsächlichen Verlauf bestimmen meist Wetter und Eis. Ein Vorhaben, das mit Naturerlebnissen in der rauen Wildnis und den Spuren historischer Expeditionen reich belohnt wird. Von Alaska spannt sich die vulkanische Inselkette der Aleuten im weiten Bogen hinein in den Pazifik – hier beginnen Ihre spannenden Expeditionswochen. In den Gewässern vor Unga Island heißt es vielleicht „Wal in Sicht!“. Von Deck aus lassen sich die Riesen der Meere besonders gut beobachten, bevor Sie für eine Wanderung anlanden. Die Wunder der Schöpfung liegen in der Luft, wenn über Unalaska Island, der Hauptinsel der Aleuten, mit etwas Glück der eindrucksvolle Weißkopfseeadler seine Kreise zieht.

    Mittwoch, 24.08.2022

    Entspannung auf See

    Donnerstag, 25.08.2022

    St. Matthew Island

    St. Matthew Island ist bekannt für die ebenso karge wie außergewöhnliche Schönheit der Landschaft. In der kaum besiedelten Welt sind Polarfüchse verbreitet.

    Freitag, 26.08.2022

    Überschreiten der Datumsgrenze  (Tag entfällt), Beginn des Abenteuers Nordostpassage – von der Beringstraße bis in die Barentssee

    Samstag, 27.08.2022 bis
    Sonntag, 28.08.2022

    Tschuktschen Halbinsel/Beringstraße/Russland (Prowidenija, Kap Deschnjow )

    Mit dem Passieren der Datumsgrenze beginnt für Sie das Abenteuer Nordostpassage. An spannenden Expeditionstagen schreiben Sie Ihre eigene Entdeckergeschichte. Etwa auf der Tschuktschen Halbinsel, von Natur aus Heimat von Walen, Seevögeln und Robben. Wie die Menschen hier im äußersten Osten Russlands leben, erfahren Sie im selten besuchten Prowidenija beim Landgang mit den Experten und beim Besuch des kleinen Museums. Am Kap Deschnjow, dem nordöstlichsten Punkt der eura­sischen Landmasse, spricht die russische Vergangenheit für sich. Eine mögliche Wanderung führt Sie zum Denkmal des Pioniers Semjon Deschnjow, der 1648 das Kap zum ersten Mal umsegelte.

    Montag, 29.08.2022 bis
    Freitag, 02.09.2022

    Tschuktschensee (Kolyuchin Insel , 3 Tage Wrangelinsel )

    Fühlen Sie sich Pionieren wie Adolf Erik Nordenskjöld und Willem Barents tief verbunden, während sich Ihre Fahrt durch die Tschuktschensee fortsetzt. Die Kolyuchin Insel ragt mit einer schroffen Felsenküste und Klippen aus dem eisigen Nordpolarmeer. Wenn die Wrangelinsel am Horizont auftaucht, steigt die Spannung an Bord. Wird es gelingen, den oft dicken Treibeisgürtel um das UNESCO-Welterbe zu durchfahren? Die HANSEATIC inspiration nimmt sich drei Tage Zeit, um mit Ihnen die spektakulärsten Seiten der grandiosen Natur aufzuspüren. Bei Fahrten und Anlandungen mit den Zodiacs lernen Sie die raue Schönheit intensiv kennen. An den Küsten entdecken Sie vielleicht Walrosse, und Tundrawanderungen bieten Ihnen die Möglichkeit, Blicke auf die fantastischen Bergmassive zu werfen und in der weiten, stillen Landschaft Rentiere zu sichten. Wahrscheinlich lassen sich hier auch Eisbären vom Zodiac oder Deck aus mit respektvollem Abstand beobachten.

    Samstag, 03.09.2022 bis
    Mittwoch, 07.09.2022

    Sibirien (Medweschji-Inseln, Neusibirische Inseln) sowie Fahrt durch die Ostsibirische See und die Laptewsee

    In der Ostsibirischen See werden Sie zum kleinen Kreis der Seefahrer gehören, die jemals bis hierher vorgedrungen sind. Vitus Bering soll auf seiner zweiten Kamtschatka-Expedition 1740 die Medweschji-Inseln entdeckt haben. Mit den Zodiacs landen Sie für eindrucksvolle Momentaufnahmen an – ebenso wie auf den Neusibirischen Inseln, wo spannende Einblicke in die „Kinderjahre“ der Polarforschung warten. 1893 ließ hier der Forscher Fridtjof Nansen sein Schiff einfrieren, um mithilfe der natürlichen Eisdrift des Arktischen Ozeans den geografischen Nordpol zu erreichen. Auf den kaum erforschten Inseln sind eventuell Schneehühner und Rentiere zu beobachten. Nach der Fahrt durch die Laptewsee spielt die HANSEATIC inspiration ihre Vorteile als kleines Expeditionsschiff mit der höchsten Eisklasse wieder voll aus.

    Donnerstag, 08.09.2022 bis
    Freitag, 09.09.2022

    Sewernaja Semlja

    Nur so kann es gelingen, auch zur Sewernaja Semlja vorzudringen. Wenige Menschen haben bisher die Küsten der fast zur Hälfte vergletscherten Inseln entdeckt, wo Eisbären und Walrosse heimisch sind. Welchen nautischen Herausforderungen stellt sich die HANSEATIC inspiration als Nächstes?

    Samstag, 10.09.2022

    Isachenko Insel

    Die Antwort beflügelt Ihren Pioniergeist: Neuland! Auf der Isachenko Insel erzählt eine verlassene Station vom einsamen Forscherleben „am Ende der Welt“, und mit Glück lassen sich hier Eisbären sichten.

    Sonntag, 11.09.2022

    Uedineniya Insel

    Weite Tundra heißt Besucher auf der Uedineniya Insel willkommen. Trifft der Inselname „Einsamkeit“ zu, den ihr der Entdecker Edvard Holm Johannesen auf Norwegisch 1878 gegeben haben soll? Erfahren Sie es, wenn uns Meergott Neptun die Anlandung ermöglicht.

    Montag, 12.09.2022

    Nowaja Semlja

    Auf den Spuren von Willem Barents wagt die HANSEATIC inspiration, die tiefen Buchten der rauen, urgewaltigen Nowaja Semlja anzusteuern. Als dieser 1596 auf der Suche nach einer Nordostpassage die Insel umrundete, blieb sein Schiff im Packeis stecken, und die Mannschaft musste hier überwintern. Geologisch ist sie nahezu identisch mit dem Ural, als nördliche Fortsetzung des Gebirgszuges, der sich beim Aufeinanderprallen von Europa und Sibirien auffaltete. Bis heute dominiert hier das pure Expeditionsgefühl, wenn Sie mit den Zodiacs anlanden.

    Dienstag, 13.09.2022

    Fahrt durch die Barentssee/Nordpolarmeer

    Mittwoch, 14.09.2022 bis
    Freitag, 16.09.2022

    Franz-Josef-Land

    Eisig und einsam, unwirklich und abgelegen – im Nordpolarmeer setzt sich auf Franz-Josef-Land Ihre packende Expedition fort. Flexibel reagieren Kapitän und Crew, um Ihnen intensive Naturschauspiele zu präsentieren. Beispielsweise ist die Apollonia Insel bekannt für Walrosse, die hier am Strand ruhen. Auch aus respektvollem Abstand beeindrucken die rund 1.000 kg schweren Tiere. Zu einem Anziehungspunkt für Geologen bringen die Zodiacs Sie auf der Champ Insel: massive Steine von bis zu 3 m Durchmesser in perfekter Kugelform. Können Sie das Rätsel der Geoden lösen? Ein glockenförmiger Berg gab der Bell Insel ihren Namen. Kaum jemand würde hier das älteste Gebäude der Inselgruppe vermuten. Ein Holzhaus von 1881 in der weiten Stein- und Schneewüste ist ein kleines Zeichen der Zivilisation. Bei Ihren russischen Impressionen werden Sie sich den Pionieren der österreichisch-ungarischen Payer-Weyprecht-Expedition noch verbundener fühlen. Diese stieß 1873 bei der Erkundung des nördlichen Eismeeres auf das Land, welches sie nach ihrem Kaiser benannten. Sie entdeckten auch das heutige Kap Tegetthoff auf der Hall Insel. Treten Sie in die einstigen Fußstapfen, und setzen Sie die Expedition mit besonderen Naturbeobachtungen fort.

    Samstag, 17.09.2022 bis
    Sonntag, 18.09.2022

    Fahrt durch die Barentssee/Nordpolarmeer

    Montag, 19.09.2022

    Murmansk, von 7.00 bis 17.00 Uhr

    Nach der Fahrt durch die Barentssee erreichen Sie Murmansk, die größte Stadt nördlich des Polarkreises – bis 1991 noch militärisches Sperrgebiet. Sammeln Sie an Land vielseitige Eindrücke von Murmansk*, oder beleuchten Sie die Historie der russischen Nordmeerflotte beim Besuch auf einem Atomeisbrecher*.

    Dienstag, 20.09.2022

    Kreuzen vor dem Nordkap
    Entspannung auf See

    Einst glaubten die Menschen, am Nordkap sei die Welt zu Ende – heute findet hier Ihre Expedition mit der HANSEATIC inspiration langsam einen Ausklang und Ihre vielen Erlebnisse fügen sich zu einem großen Ganzen zusammen. Die Nordostpassage ist dann kein weißer Fleck mehr auf Ihrer persönlichen Entdeckerlandkarte – sondern für immer Ihr reicher Erfahrungsschatz.

    Mittwoch, 21.09.2022

    Tromsø/Norwegen, Ankunft 5.00 Uhr
    Sonderflug Tromsø – Deutschland**

    Wichtiger Expeditionshinweis: Diese Expedition ist eine organisatorisch und nautisch sehr anspruchsvolle Reise. Trotz aller Erfahrung und Sorgfalt bei der Vorbereitung ist der tatsächliche Verlauf abhängig von behördlichen Genehmigungen bzw. Vorgaben, Wetter- und Eislage, sodass ein Umstellen oder Ändern des Fahrplans notwendig werden kann. Beschriebene Naturerlebnisse/Tiersichtungen sind mögliche Ereignisse und nicht garantiert. Wir werden alles dafür tun, dass diese Reise wie ausgeschrieben durchgeführt wird, möchten Sie aber für die notwendige Flexibilität sensibilisieren. Vor Ort entscheidet der Kapitän über die bestmögliche Alternative.

    * Die Landaktivitäten sind nicht im Reisepreis enthalten und in Planung. Änderungen vorbehalten.
    ** Auf welchem Flughafen der Sonderflug landet, wird Ihnen ca. sechs Monate vor Abreise mitgeteilt. Anschlussflüge gegen Aufpreis.
    ---- Hier bestimmt die Eislage den Kurs

    Vor- & Nachprogramme zu Ihrer Reise

    Diese Angebote können Sie zu Ihrer Reise hinzubuchen.

    Begleitete Vor- und Nachprogramme

    Unsere beliebten Vor- und Nachprogramme umfassen ein breites Spektrum an Ausflügen und werden in der Regel von erfahrenen Hapag-Lloyd Cruises Reiseleitern begleitet. Empfehlenswert für Reisende, die ihre Erlebnisse gern in einer Gruppe Gleichgesinnter teilen. Erleben Sie ausgewählte Höhepunkte Ihres Urlaubszieles, und genießen Sie die Annehmlichkeiten einer Gruppenreise – wir kümmern uns um Transfers, Ausflüge und Übernachtungen.

    VORPROGRAMM A: SEATTLE – DIE VIELFÄLTIGE METROPOLE
    17.08. - 20.08.2022
    Linienflug Deutschland – Seattle (Mittwoch, 17.08.2022)

    Transfer ins Hotel Four Seasons. Drei Übernachtungen mit Frühstück.

    Seattle (Donnerstag, 18.08.2022)

    Bei einer Stadtrundfahrt erkunden Sie die von Wäldern und Pazifik umgebene Metropole. Genießen Sie bei guter Sicht vom Wahrzeichen der Stadt, dem Aussichtsturm Space Needle, einen faszinierenden Panoramablick. Auf dem Pike Place Market, einem der ältesten ständigen Bauernmärkte des Landes, tauchen Sie in das lebhafte Treiben ein.

    Seattle (Freitag, 19.08.2022)

    Heute fahren Sie zunächst nach Everett zu einer Führung durch die riesigen Fertigungshallen des Flugzeugbauers Boeing. Auf dem Rückweg nach Seattle machen Sie noch einen Abstecher in die Weinregion inklusive einer Verkostung auf einem Weingut. Der Bundesstaat Washington ist nach Kalifornien das wichtigste Weinanbaugebiet der USA. Mittagessen unterwegs.

    Seattle (Samstag, 20.08.2022)

    Transfer zum Linienflug nach Anchorage, Landschaftsfahrt nach Seward zur Einschiffung auf die HANSEATIC inspiration.

    Aufpreis*:

    € 1.690 pro Person im Doppelzimmer
    € 2.370 pro Person im Einzelzimmer

    Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen**

    * Aufpreis zum ausgeschriebenen An- bzw. Abreisepaket.
    ** Bei nicht erreichter Mindestteilnehmerzahl erfolgt die Absage spätestens vier Wochen vor Reisebeginn.

    VORPROGRAMM B: NATURERLEBNIS ALASKA – UNTERWEGS IM LAND DER BÄREN
    16.08. - 20.08.2022
    Linienflug Deutschland – Seattle (Dienstag, 16.08.2022)

    Transfer ins Hotel Four Seasons. Übernachtung mit Frühstück.

    Seattle/Anchorage (Mittwoch, 17.08.2022)

    Weiterflug nach Anchorage, eine der nördlichsten Städte der Erde. Bei einer kleinen Rundfahrt erkunden Sie die Stadt, welche einst nur ein Camp war und sich heute zum wirtschaftlichen und kulturellen Zentrum Alaskas entwickelt hat. Übernachtung mit Frühstück in einem Mittelklassehotel.

    Anchorage/Lake Clark National Park (Donnerstag, 18.08.2022)

    Heute geht es in den Lake Clark National Park. Bereits die ca. 70-minütige Anreise mit dem Wasserflugzeug ist ein besonderes Erlebnis. Ziel ist die kleine, rustikale Redoubt Mountain Lodge am Ufer des Crescent Lake im Herzen der Chigmit Mountains. Die individuell gestalteten Unterkünfte sind zweckmäßig gehalten, hier steht die Nähe zur Natur im Vordergrund. Kulinarisch werden Sie mit frisch zubereiteten, landestypischen Fisch-Spezialitäten und anderen Köstlichkeiten verwöhnt. In dieser herrlichen Umgebung gilt das Motto „Natur pur“. Zwei Übernachtungen mit Vollpension.

    Lake Clark National Park (Freitag, 19.08.2022)

    Gestalten Sie den heutigen Tag ganz nach Ihrem Geschmack. Ein abwechslungsreiches Aktivitäten-Angebot, wie z. B. Wandern, Kajakfahren, Angeln, lässt keine Langeweile aufkommen. Mit Glück können Sie während einer Bootstour auf dem Lake Crescent Braun- oder Schwarzbären in ihrer natürlichen Umgebung beobachten – sei es beim Fangen von Lachsen, beim Spielen oder bei der Futtersuche.

    Lake Clark National Park (Samstag, 20.08.2022)

    Am frühen Morgen geht es mit dem Wasserflugzeug zurück nach Anchorage, von wo Sie eine Landschaftsfahrt mit Mittagssnack nach Seward zur Einschiffung auf die HANSEATIC inspiration bringt.

    Aufpreis*:

    € 6.490 pro Person im Doppelzimmer
    € 9.590 pro Person im Einzelzimmer

    Mindestteilnehmerzahl: 6 Personen**
    Mindestteilnehmerzahl: 10 Personen

    Hinweis:
    Die Teilnahme an diesem Programm setzt eine sehr gute körperliche Fitness, Geschicklichkeit und Trittsicherheit voraus. Die Exkursionen werden von erfahrenen Expeditionsleitern auf Englisch geführt und gegebenenfalls übersetzt. Die Aktivitäten in der Lodge finden eventuell gemeinsam mit anderen Gästen statt.
    Durchführung oder Änderungen des Programms sind stark wetterabhängig. Flugplanbedingte Änderungen vorbehalten. Es gelten gesonderte Stornobedingungen. Nähere Informationen erhalten Sie auf Anfrage.

    * Aufpreis zum ausgeschriebenen An- bzw. Abreisepaket.
    ** Bei nicht erreichter Mindestteilnehmerzahl erfolgt die Absage spätestens vier Wochen vor Reisebeginn.

    VORPROGRAMM C: ANCHORAGE UND ALASKAS FASZINIERENDE NATUR
    17.08. - 20.08.2022
    Linienflug Deutschland – Seattle (Mittwoch, 17.08.2022)

    Transfer ins Hotel Four Seasons. Übernachtung mit Frühstück.

    Seattle / Anchorage (Donnerstag, 18.08.2022)

    Weiterflug nach Anchorage, eine der nördlichsten Städte der Erde. Bei einer kleinen Rundfahrt erhalten Sie einen Eindruck vom wirtschaftlichen und kulturellen Zentrum Alaskas, das heutzutage insbesondere als Ausgangspunkt zur Entdeckung der Weiten Alaskas fungiert. Zwei Übernachtungen mit Frühstück in einem Mittelklassehotel.

    Anchorage (Freitag, 19.08.2022)

    Erkunden Sie heute Alaskas faszinierende Natur! In ca. 70 Minuten geht es mit dem Wasserflugzeug in den Lake Clark National Park, der mit seiner abwechslungsreichen und teilweise noch unberührten Natur Heimat einer artenreichen Tierwelt ist. Am Ufer des Lake Crescent finden sich immer wieder Bären zum Lachsfischen ein, und mit Glück können Sie die imposanten Tiere während einer Bootstour beobachten. Mittagssnack unterwegs. Spätnachmittags erfolgt der Rückflug nach Anchorage.

    Anchorage (Samstag, 20.08.2022)

    Nach dem Frühstück bringt Sie eine Landschaftsfahrt mit Mittagssnack nach Seward zur Einschiffung auf die HANSEATIC inspiration.

    Aufpreis*:

    € 2.990 pro Person im Doppelzimmer
    € 3.390 pro Person im Einzelzimmer

    Mindestteilnehmerzahl: 10 Personen**
    Sehr begrenzte Teilnehmerzahl

    Hinweis:
    Die Teilnahme an diesem Programm setzt eine sehr gute körperliche Fitness, Geschicklichkeit und Trittsicherheit voraus. Die Exkursionen werden von erfahrenen Expeditionsleitern auf Englisch geführt und gegebenenfalls übersetzt.
    Der Ausflug in den Lake Clark Nationalpark ist nicht exklusiv und wird gegebenenfalls mit anderen Gästen gemeinsam durchgeführt. Durchführung oder Änderungen des Programms sind stark wetterabhängig. Flugplanbedingte Änderungen vorbehalten. Es gelten gesonderte Stornobedingungen. Nähere Informationen erhalten Sie auf Anfrage.

    * Aufpreis zum ausgeschriebenen An- bzw. Abreisepaket.
    ** Bei nicht erreichter Mindestteilnehmerzahl erfolgt die Absage spätestens vier Wochen vor Reisebeginn.

    Reise
    INS2214
    Reisezeitraum
    20.08.2022 - 21.09.2022

    HANSEATIC inspiration - Die neue Expeditionsklasse

    HANSEATIC inspiration

    Die HANSEATIC inspiration sticht im Oktober 2019 das erste Mal in See. Das hochmoderne Expeditionsschiff bietet Platz für maximal 230 Gäste (bzw. 199 Gäste bei Antarktis-Reisen und Spitzbergen-Umrundungen).

    Zum Entdecker wird man unter freiem Himmel – deshalb verfügen unsere Schiffe über mehr offene Decksfläche als jedes andere Expeditionsschiff. Hören Sie das Eis knacken, wenn Sie ganz vorn am Bug stehen. Oder entdecken Sie die dichten Mangrovenwälder des Amazonas aus unterschiedlichen Perspektiven, während sie auf Armeslänge an Ihnen vorbeiziehen.

    HANSEATIC inspiration anzeigen

    Kabinen & Suiten

    Einzigartiges Design – von der Natur inspiriert. Geschwungene Linien, natürliche Farben und hochwertige Materialien verbinden sich in den Kabinen der HANSEATIC inspiration zu einem harmonischen Raumkonzept, das pure Erholung verspricht. Und sein Versprechen hält.

    Weitere Informationen zu den Kabinen & Suiten der HANSEATIC inspiration.

    Kabinen & Suiten anzeigen

    Restaurants

    Kommen Sie mit auf eine kulinarische Entdeckungsreise rund um den Globus: An Bord vereinen drei großzügig geplante, erstklassige Restaurants den Expeditionsgedanken mit einer internationalen Gourmetküche auf einzigartig genussvolle Weise. Gestalten Sie Ihren Tag und Abend ganz nach Ihrem Geschmack und Ihren Vorlieben – dank flexibler Tischzeiten, freier Sitzplatzwahl und eines aufmerksamen 24-Stunden-Kabinenservice.

    Restaurants anzeigen

    Fitness & Wellness

    Eine berauschende Zodiacfahrt, eine anspruchsvolle Wanderung, ein Tag im arktischen Eis – und dann: Augen schließen, Wärme spüren, mit allen Sinnen genießen.

    Fitness & Wellness anzeigen

    Wissen an Bord

    Auf Landgängen und bei Zodiacfahrten begegnen Ihnen unzählige Naturwunder, die Sie zum Staunen bringen. Doch das große Ganze sieht nur, wer die Hintergründe versteht. An Bord der HANSEATIC inspiration geht Ihre Expedition in die nächste Runde: mit spannenden Vorträgen im HanseAtrium, eigenen Studien in der Ocean Academy und einer perfekten Ausstattung – für die Forschungsreise Ihres Lebens.

    Wissen an Bord anzeigen
    Reise
    INS2214
    Reisezeitraum
    20.08.2022 - 21.09.2022
    Reise
    INS2214
    Reisezeitraum
    20.08.2022 - 21.09.2022
    Preis-Rechner wird geladen ...
    Beim Laden der Daten ist ein Fehler aufgetreten.
    vorherige Reise
    nächste Reise
    HANSEATIC inspiration - von Seward nach Tromsø HANSEATIC inspiration
    Die Reise jetzt buchen
    »