Cookies helfen uns bei der optimalen Darstellung dieses Internetangebots. Durch die Nutzung des Internetangebots erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen
OK
Ihre Reise INS2100 wird geladen, einen Moment.

HANSEATIC inspiration - von Ushuaia nach Ushuaia

Expedition Antarktis - Abenteuer zur Weihnachtszeit

HANSEATIC inspiration - von Ushuaia nach Ushuaia
Reise INS2100
17.12.2020 - 03.01.2021 (17 Tage)
Merkliste
  • Reise buchen
Reise buchen
    Reise
    INS2100
    Reisezeitraum
    17.12.2020 - 03.01.2021

    Wo Ihnen die spektakuläre Natur Festtage bereitet und Ihr neues Jahr glanzvoll inmitten einer glitzernden Eislandschaft beginnt, erleben Sie eine unvergessliche Expedition. Beobachten Sie Tausende Königspinguine vor einer grandiosen Bergkulisse und lassen Sie sich von gewaltigen Gletscherpanoramen und eisverwöhnten Inseln begeistern.


    Expedition
    Internationale Reise
    Nichtraucher
    Preistipp - Extra für Einzelreisende

    Wer ohne Begleitung reist, zahlt auf dieser Reise in den Kategorien 1-8 nur 20% Aufpreis!

    Die Highlights Ihrer Reise

    • Stanley, Südgeorgien und Antarktische Halbinsel – die große Route der südlichen Polargebiete
    • Weihnachten im Tierparadies Südgeorgien: Tausende Königspinguine vor grandioser Bergkulisse
    • Aufschlussreich und spannend: Experten begleiten Wanderungen und Zodiacfahrten im Eis
    • Winterliche Traumlandschaften zwischen glitzernden Eisformationen und imposanten Gletschern
    • Verschiedene Pinguine, Robben, Wale und Seevögel in ihrem natürlichen Lebensraum beobachten
    Gesamten Reiseverlauf ansehen

    Ihr Schiff - HANSEATIC inspiration

    MS Hanseatic / Arktis 2010

    Die neue Expeditionsklasse

    Die HANSEATIC inspiration sticht im Oktober 2019 das erste Mal in See. Das hochmoderne Expeditionsschiff bietet Platz für maximal 230 Gäste (bzw. 199 Gäste bei Antarktis-Reisen und Spitzbergen-Umrundungen).

    Zum Entdecker wird man unter freiem Himmel – deshalb verfügen unsere Schiffe über mehr offene Decksfläche als jedes andere Expeditionsschiff. Hören Sie das Eis knacken, wenn Sie ganz vorn am Bug stehen. Oder entdecken Sie die dichten Mangrovenwälder des Amazonas aus unterschiedlichen Perspektiven, während sie auf Armeslänge an Ihnen vorbeiziehen.

    Mehr über HANSEATIC inspiration

    Ihre Kabinen & Suiten auf HANSEATIC inspiration

    Außenkabine
    • ca. 22 m² große Kabinen auf Deck 4, 5 und 6
    • Beheizbare Wand im Bad
    • Regendusche
    • Kostenfreie Minibar (alkoholfreie Getränke)
    • Kaffeemaschine
    • Trennbare Betten
    • 24-Stunden-Kabinenservice
    Panoramakabine
    • ca. 21 m² große Kabinen auf Deck 5
    • Beheizbare Wand im Bad
    • Regendusche
    • Kostenfreie Minibar (alkoholfreie Getränke)
    • Kaffeemaschine
    • Trennbare Betten
    • 24-Stunden-Kabinenservice
    • Kabinen 404 auf Deck 4 ist barrierefrei ausgestattet
    French Balcony Kabine
    • ca. 21/23 m² große Kabinen auf Deck 6 und 7
    • Beheizbare Wand im Bad
    • Regendusche
    • Kostenfreie Minibar (alkoholfreie Getränke)
    • Kaffeemaschine
    • Trennbare Betten
    • 24-Stunden-Kabinenservice
    Balkonkabine
    • ca. 27 m² große Kabinen inkl. Balkons (ca. 5m²) auf Deck 5, 6 und 7
    • Beheizbare Wand im Bad
    • Regendusche
    • Kostenfreie Minibar (alkoholfreie Getränke)
    • Kaffeemaschine
    • Trennbare Betten
    • 24-Stunden-Kabinenservice
    Junior Suite
    • ca. 42 m² große Suiten auf Deck 6 und 7
    • inkl. privater Balkon mit ca. 6m²
    • Getrennter Wohn- und Schlafbereich
    • Separater Essbereich
    • Schlafbereich mit Panoramaausblick
    • Trennbare Betten
    • TV im Wohn- und Schlafbereich
    • Bad mit zwei Waschbecken und Regendusche
    • Dampfsauna im Duschbereich
    • Beheizbare Wand im Bad
    • Kostenfreie Minibar mit Auswahl an Spirituosen
    • Kaffeemaschine
    • 24-Stunden-Kabinenservice
    • Butlerservice
    • Auf Wunsch Tischplatzreservierung im Hauptrestaurant
    Grand Suite
    • ca. 71m² große Suiten auf Deck 6 und 7
    • inkl. private Veranda mit ca 16m² und Heizstrahlern
    • Getrennter Wohn- und Schlafbereich
    • Separater Essbereich
    • Schlafbereich mit Panoramaausblick
    • Trennbare Betten
    • TV im Wohn- und Schlafbereich
    • Tageslichtbad mit zwei Waschbecken, frei stehender Badewanne, Regendusche und Balkonzugang
    • Dampfsauna im Duschbereich
    • Beheizbare Wand im Bad
    • Separates WC
    • Kostenfreie Minibar mit Auswahl an Spirituosen
    • Kaffeemaschine
    • 24-Stunden-Kabinenservice
    • Butlerservice
    • Auf Wunsch Tischplatzreservierung im Hauptrestaurant
    • Freie Wahl der Zodiacgruppe

    *Buchen können Sie das Camping-Erlebnis direkt an Bord. Diese optionale Aktivität ist nicht im Reisepreis eingeschlossen. Mehr Informationen dazu finden Sie hier

    Reise
    INS2100
    Reisezeitraum
    17.12.2020 - 03.01.2021

    Auf Reede

    Anreisepaket anzeigen
    optional buchbar
    Dienstag, 15.12.2020

    Linienflug Deutschland – Buenos Aires

    Mittwoch, 16.12.2020

    Stadtrundfahrt
    Übernachtung mit Frühstück

    Donnerstag, 17.12.2020

    Sonderflug von Buenos Aires nach Ushuaia/Argentinien,
    Abfahrt 18.00 Uhr

    Freitag, 18.12.2020

    Entspannung auf See

    Samstag, 19.12.2020

    Stanley/Falkland-Inseln

    Das britische Überseegebiet imponiert nicht nur durch seine bewegte Geschichte, sondern auch durch seine Vogelwelt, die Sie entdecken, sobald Sie hier mit dem Zodiac anlanden. Mit mehr als 60 verschiedenen Arten wie Felsen- und Magellan-Pinguinen sowie Albatrossen sind die Falkland-Inseln ein Dorado für Ornithologen. Bei naturkundlichen Wanderungen entlang der Küste vermitteln Ihnen Ihre Experten Spannendes über das mannshohe Tussockgras oder über die viktorianischen Häuser von Stanley.

    Sonntag, 20.12.2020 bis
    Montag, 21.12.2020

    Entspannung auf See

    Dienstag, 22.12.2020 bis
    Donnerstag, 24.12.2020

    Südgeorgien

    In diesem einmaligen Tierparadies sind die Zodiacs mehrmals täglich im Einsatz, um Ihnen ganz besondere Beobachtungen zu ermöglichen. Etwa wenn Sie mit Ihren Experten vor einer gigantischen Kolonie von Königspinguinen stehen. Die Insel ist Heimat von bis zu 200.000 Tieren, die die Steilhänge und Küsten wie einen Teppich überziehen – zum Beispiel bei Salisbury Plain oder am Strand von Gold Harbour, wo sich Seebären und See-Elefanten durch Ihren Besuch nicht aus der Ruhe bringen lassen. An die Abenteuer vergangener Tage erinnert das Grab von Sir Ernest Shackleton in der ehemaligen Walfangstation Grytviken.

    Freitag, 25.12.2020

    Entspannung auf See

    Samstag, 26.12.2020 bis
    Donnerstag, 31.12.2020

    Süd-Orkney-Inseln , Süd-Shetland-Inseln , Weddellmeer , Antarktische Halbinsel

    Süd-Orkney-Inseln
    Für Wissenschaftler ist die Antarktis ein riesiges Naturlabor – Teil davon ist diese weitgehend vergletscherte Inselgruppe. Einen Eindruck vom Alltag der Polarforscher erhalten Sie, wenn Sie unter anderem bei gutem Wetter mit den Zodiacs die argentinische Station Orcadas besuchen (vorbehaltlich Genehmigung). Pure Faszination geht von den treibenden Tafeleisbergen aus, die Sie mit Glück beispielsweise vor Signy Island sichten. Die vom Schelfeis abgebrochenen bizarren Blöcke und riesigen Torbogen schimmern mystisch blau im kühlen Polarlicht. Und Sie fahren mit dem Schiff dicht daran vorbei – atemberaubend.

    Süd-Shetland-Inseln, Antarktische Halbinsel
    Erleben Sie erhabene Momente, wenn Sie etwa nah der Paradise Bay Fuß auf das antarktische Festland setzen. Schneebedeckte Gipfel umsäumen die Bucht, in der haushohe Eisberge treiben, und Gletscher türmen sich Hunderte Meter auf. Für eine imposante Kulisse sorgen gigantische Abbruchkanten wie die von Neko Harbor. Und Eselspinguine, so weit das Auge reicht, etwa auf Cuverville Island. Als eine der spektakulärsten Schiffspassagen der Welt gilt der Lemaire-Kanal: Bis zu 1.000 m hohe Berge flankieren die Wasserstraße. Ebenso fantastische Gletscherpanoramen eröffnet der Neumayer-Kanal mit Port Lockroy.

    Weddellmeer
    Beim Kreuzen im Antarctic Sound wird das Deck zu Ihrem Logenplatz für einzigartige Naturschauspiele, etwa wenn das Wasser von der Fluke eines majestätischen Wals durchschnitten wird. Das Weddellmeer ist Heimat spektakulärer Eisformationen – mal haushoch und von Adelie-Pinguinen besetzt, mal als engmaschiger Packeisteppich. Wie weit kann Ihr Expeditionsschiff vordringen? Auf dem vulkanischen Paulet Island zum Beispiel musste 1903 die Nordenskjöld- Expedition zehn Monate auf Rettung warten. Heute sind hier unzählige Pinguine heimisch und sorgen wie etwa auch auf Devil Island für lebendige Impressionen.

    Freitag, 01.01.2021 bis
    Samstag, 02.01.2021

    Fahrt durch die Drake Passage

    Sonntag, 03.01.2021

    Ushuaia/Argentinien, Ankunft 6.00 Uhr
    Sonderflug nach Buenos Aires 

    Abreisepaket anzeigen
    optional buchbar
    Sonntag, 03.01.2021

    Buenos Aires
    Übernachtung mit Frühstück

    Montag, 04.01.2021

    Linienflug Buenos Aires – Deutschland

    Dienstag, 05.01.2021

    Ankunft in Deutschland

    Vor- & Nachprogramme zu Ihrer Reise

    Diese Angebote können Sie zu Ihrer Reise hinzubuchen.

    Begleitete Vor- und Nachprogramme

    Unsere bewährten Vor- und Nachprogramme umfassen ein breites Spektrum an Ausflügen und Erlebnissen und werden von erfahrenen Hapag-Lloyd Cruises Reiseleitern begleitet. Für alle Reisenden, die Erlebnisse gerne in einer Gruppe Gleichgesinnter teilen.

    VORPROGRAMM A: IGUACU
    12.12. - 17.12.2020
    Aufpreis ab € 2.490

    Aufpreis*:

    € 2.490 pro Person im Doppelzimmer
    € 3.090 pro Person im Einzelzimmer

    Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen**

    Linienflug Deutschland – Buenos Aires (Samstag, 12.12.2020)
    Buenos Aires (Sonntag, 13.12.2020)

    Transfer in ein First-Class-Hotel. Am Nachmittag entdecken Sie bei einer Rundfahrt die argentinische Metropole mit ihren prachtvollen Boulevards und dem historischen Viertel San Telmo. Übernachtung mit Frühstück.

    Iguacu (Montag, 14.12.2020)

    Transfer zum Linienflug nach Iguacu. Freuen Sie sich auf ein faszinierendes Naturschauspiel im Dreiländereck zwischen Argentinien, Paraguay und Brasilien. In mehr als 270 Kaskaden stürzt das Wasser auf einer Länge von fast 3 km bis zu 82 m rauschend in die Tiefe. Zunächst besuchen Sie die argentinische Seite des Nationalparks. Auf zahlreichen Pfaden und an verschiedenen Aussichtspunkten kommen Sie hier den tosenden Wasserfällen sehr nah. Zwei Übernachtungen mit Frühstück in einem First-Class-Hotel im Nationalpark.

    Buenos Aires/Iguacu (Dienstag, 15.12.2020)

    Heute geht es erneut zu den berühmten Wasserfällen – beim Panoramablick von der brasilianischen Seite bekommen Sie einen Eindruck von den unglaublichen Dimensionen der Fälle.

    Iguacu (Mittwoch, 16.12.2020)

    Transfer zum Linienflug zurück nach Buenos Aires und dort in ein First-Class-Hotel. Übernachtung mit Frühstück.

    Buenos Aires (Donnerstag, 17.12.2020)

    Frühmorgens Transfer zum Sonderflug nach Ushuaia, Landschaftsfahrt mit Mittagessen. Am Nachmittag erfolgt die Einschiffung.

    * Aufpreis zum ausgeschriebenen An- bzw. Abreisepaket.
    ** Bei nicht erreichter Mindestteilnehmerzahl erfolgt die Absage spätestens vier Wochen vor Reisebeginn.

    VORPROGRAMM B: USHUAIA – ENTDECKUNGEN AM ENDE DER WELT
    14.12. - 17.12.2020
    Aufpreis ab € 590

    Aufpreis*:

    € 590 pro Person im Doppelzimmer
    € 750 pro Person im Einzelzimmer

    Mindestteilnehmerzahl: 15 Personen**

    Linienflug Deutschland – Buenos Aires (Montag, 14.12.2020)
    Buenos Aires (Dienstag, 15.12.2020)

    Transfer in ein First-Class-Hotel. Am Nachmittag entdecken Sie bei einer Rundfahrt die argentinische Metropole mit ihren prachtvollen Boulevards und dem historischen Viertel San Telmo. Übernachtung mit Frühstück.

    Buenos Aires/Ushuaia (Mittwoch, 16.12.2020)

    Transfer zum Linienflug nach Ushuaia. Am Nachmittag erkunden Sie die südlichste Stadt der Welt – ein ganz außergewöhnlicher Ort. Das ehemalige Gefängnis beherbergt heute mehrere Museen, die interessante Einblicke in die Geschichte der früheren Strafkolonie Ushuaia sowie der Antarktis-Expeditionen geben. Übernachtung mit Frühstück in einem First-Class-Hotel.

    Ushuaia (Donnerstag, 17.12.2020)

    Heute besuchen Sie den Nationalpark Tierra del Fuego im Süden der Hauptinsel Feuerlands, der mit seinen üppigen Wäldern, Moorlandschaften und Seen beeindruckt und zu einer kleinen Wanderung einlädt. An der Lapataia-Bucht endet auch die Panamericana, bekannt als längste Straße der Welt, die von Alaska bis Feuerland führt. Mittagessen unterwegs. Am Nachmittag erfolgt die Einschiffung auf die HANSEATIC inspiration.

    * Aufpreis zum ausgeschriebenen An- bzw. Abreisepaket.
    ** Bei nicht erreichter Mindestteilnehmerzahl erfolgt die Absage spätestens vier Wochen vor Reisebeginn.

    Alle Antarktis-Expeditionen können ein Umstellen der Fahrpläne erfordern. Je nach Wetter- und Eislage entscheidet der Kapitän über die bestmögliche Alternative. Tierbeobachtungen können von Jahr zu Jahr variieren.

    Reise
    INS2100
    Reisezeitraum
    17.12.2020 - 03.01.2021

    HANSEATIC inspiration - Die neue Expeditionsklasse

    HANSEATIC inspiration

    Die HANSEATIC inspiration sticht im Oktober 2019 das erste Mal in See. Das hochmoderne Expeditionsschiff bietet Platz für maximal 230 Gäste (bzw. 199 Gäste bei Antarktis-Reisen und Spitzbergen-Umrundungen).

    Zum Entdecker wird man unter freiem Himmel – deshalb verfügen unsere Schiffe über mehr offene Decksfläche als jedes andere Expeditionsschiff. Hören Sie das Eis knacken, wenn Sie ganz vorn am Bug stehen. Oder entdecken Sie die dichten Mangrovenwälder des Amazonas aus unterschiedlichen Perspektiven, während sie auf Armeslänge an Ihnen vorbeiziehen.

    HANSEATIC inspiration anzeigen

    Kabinen & Suiten

    Einzigartiges Design – von der Natur inspiriert. Geschwungene Linien, natürliche Farben und hochwertige Materialien verbinden sich in den Kabinen der HANSEATIC inspiration zu einem harmonischen Raumkonzept, das pure Erholung verspricht. Und sein Versprechen hält.

    Weitere Informationen zu den Kabinen & Suiten der HANSEATIC inspiration.

    Kabinen & Suiten anzeigen

    Kulinarik

    Kommen Sie mit auf eine kulinarische Entdeckungsreise rund um den Globus: An Bord vereinen drei großzügig geplante, erstklassige Restaurants den Expeditionsgedanken mit einer internationalen Gourmetküche auf einzigartig genussvolle Weise. Gestalten Sie Ihren Tag und Abend ganz nach Ihrem Geschmack und Ihren Vorlieben – dank flexibler Tischzeiten, freier Sitzplatzwahl und eines aufmerksamen 24-Stunden-Kabinenservice.

    Kulinarik anzeigen

    Fitness & Wellness

    Eine berauschende Zodiacfahrt, eine anspruchsvolle Wanderung, ein Tag im arktischen Eis – und dann: Augen schließen, Wärme spüren, mit allen Sinnen genießen.

    Fitness & Wellness anzeigen

    Wissen an Bord

    Auf Landgängen und bei Zodiacfahrten begegnen Ihnen unzählige Naturwunder, die Sie zum Staunen bringen. Doch das große Ganze sieht nur, wer die Hintergründe versteht. An Bord der HANSEATIC inspiration geht Ihre Expedition in die nächste Runde: mit spannenden Vorträgen im HanseAtrium, eigenen Studien in der Ocean Academy und einer perfekten Ausstattung – für die Forschungsreise Ihres Lebens.

    Wissen an Bord anzeigen
    Reise
    INS2100
    Reisezeitraum
    17.12.2020 - 03.01.2021
    Reise
    INS2100
    Reisezeitraum
    17.12.2020 - 03.01.2021
    Preistipp - Extra für Einzelreisende

    Wer ohne Begleitung reist, zahlt auf dieser Reise in den Kategorien 1-8 nur 20% Aufpreis!

    Preis-Rechner wird geladen ...
    Beim Laden der Daten ist ein Fehler aufgetreten.
    vorherige Reise
    nächste Reise
    HANSEATIC inspiration - von Ushuaia nach Ushuaia HANSEATIC inspiration
    Die Reise jetzt buchen
    »